Produkt • 19.08.2009

picasso Gastrokasse - Intuitive Lösung

picasso Gastrokasse - Intuitive Lösung
picasso Gastrokasse - Intuitive Lösung

Was für Ihre Gast zählt, ist für die Bedienung der Kasse ebenso wichtig. Intuitive Bedienung der PICASSO Gastronomiesoftware ermöglicht es Ihnen die wichtigsten Aufgaben in der Gastronomie sofort und schnell auszuführen.

Bestellen  -  Umbuchen -  Splitten  -   Kassieren 

mit PICASSO Gastronomiesoftware kinderleicht Aushilfen können sofort eingearbeitet werden.
 
 
PICASSO ist ein PC-Basiertes Gastronomie Kassensystem. Geeignet für Restaurants, Bistros, Kantinen, Schnellgastronomie. Unbeschränkte Anzahl von Artikeln, Tischen, Artikelgruppen.
 
Bedienung mit Touchscreen oder Tastatur und Mouse Flexible Verwaltung von Druckern:

  • Thekenbon an verschiedenen Drucker
  • Rechnungsbon optional mit Bewirtungsbeleg auf Bondrucker, A4 Drucker oder Guestcheckdrucker
  • Einzelbons und Sammelbons
  • Küchenbons auf einem Nadeldrucker an verschieden Orten

Bedieneranmeldung mit Passwort oder Chipkarte bzw. Kellnerschloss.
 
Einige Funktionen:

  • Einzelgastabrechnung und Buchung
  • Tisch splitten, umbuchen
  • Transfer von offenen Positionen auf einen anderen Tisch
  • Vielfältige Hilfsmittel für Artikelsuche
  • Mehrere Preisebenen
  • ausser Haus Verkauf
  • Einstellbarer Personalrabatt
  • Auslagenbuchung
  • Gutscheinverwaltung und Abrechnung
  • Arbeitszeiterfassung
  • Anbindung an Hotelprogramme oder Finanzbuchhaltung möglich
  • Happy Hour
  • Folgeartikel, Menü
  • Prepaidmodul z.B. für Diskotheken lieferbar
  • Mobilgeräte (Orderman DON/MAX) werden unterstützt, auch Gürteldrucker. 

PICASSO ist netzwerkfähig und arbeitet mit einer Client/Server Datenbank. Beliebig viele Kassenstationen sind anschließbar.
 
Grenzen gibt es auch sonst kaum - es können beliebig viele Verkaufsartikel, zusammengesetzt aus wieder beliebig vielen Einkaufsartikeln verwendet werden. Auch die Zahl der Produktgruppen, Mitarbeiter, Lieferanten usw. ist nicht begrenzt. Für jeden Artikel einzeln oder für Bereiche (Artikelnummer von...bis) kann bestimmt werden, ob diese auf Küchenbons oder Thekenbons gedruckt werden sollen oder zu einer Gruppe gehören. Eingebaut ist eine Warenwirtschaft, die ständig alle Bestände kontrolliert und durch eine einfache Inventurfunktion ergänzt wird.
 
Cheffunktionen

Durch die Netzwerkfähigkeit ist es für den Chef möglich, von seinem Bürorechner aus ständig Informationen über den aktuellen Umsatzstatus, die Umsätze der einzelnen Kellner und den aktuellen Lagerbestand zu beobachten. Auch Fehlbuchungen, die die Kellner auf Grund ihrer Berechtigung nicht mehr ändern dürfen, können bequem vom Büro aus geändert oder gelöscht werden.
 
Bedienung

Für die Mitarbeiter ist das System einfach zu bedienen, bietet hohe Übersichtlichkeit und vielfältige Hilfen bei der Suche nach Artikeln. Natürlich sind auch alle Standardfunktionen verfügbar, die ein zeitgemäßes Gastronomiesystem heute bieten muss wie mehrere Preisebenen, außer Haus Verkauf mit eigener Preisebene und MwSt, Auslagenverwaltung, Auf-Haus-Buchung, Personalrabatt, Splitten von Tischen sowie Übertragung von offenen Positionen auf einen anderen Tisch.

Ebenso einfach ist das Kassieren. Links werden alle offenen und für diesen Kellner zugänglichen Tische angezeigt. Nach Auswahl des Tisches sieht man in der Tabelle rechts die  Positionen, die kassiert werden sollen. Einzelne Positionen könnnen mit den Pfeiltasten oder per drag & drop aus der Rechnung entfernt oder hinzugefügt werden.
 
Bereits gedruckte Kassenbons können jederzeit neu gedruckt werden, z.B. wenn der Gast einen Bewirtungsbeleg wünscht.
 
Funklösung Orderman

Neu ist die vollständige Einbindung von Mobilgeräten (Orderman), mit denen Ihr Personal wesentlich effektiver arbeitet. Mit den Mobilgeräten können alle wichtigen Funktionen der Kasse genutzt werden, wie Bestellen, Kassieren und Umbuchen (auch jeweils mit Split).
 
Betriebsart einstellbar
 
Weiter gibt es jetzt einen Bistro-Modus, der ohne Tische arbeitet und in dem immer sofort kassiert wird, natürlich für Bistros, aber auch geeignet für Bäckereien, Imbisse, und andere Geschäfte, in denen die bestellte Ware sofort kassiert wird. Auch hier gibt es Kartenzahlung, Kundenrechnungen mit Namen usw. wie im normalen Restaurantbetrieb.

Tischreservierung

Einen weiteres  Feature  ist  das Modul Tischreservierung. Mit dieser Funktion können Sie Tische und Räume für Ihre Kunden reservieren; die Reservierungen werden im Tischplan angezeigt, es gibt  natürlich die  Möglichkeit,  diese zu ändern, zu löschen und die Resevierungen als Liste zu drucken. Die Tischreservierung kann nur zusammen mit dem Kundenmodul genutzt werden.
 
Mehrsprachigkeit

Neu ist jetzt die Mehrsprachigkeit der Programmoberfläche: Die Bedienoberfläche kann im Betrieb jeweils zu der Sprache des angemeldeten Benutzers wechseln oder in einer festgelegten Sprache angezeigt werden. Bisher sind die Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar; weitere Sprachen sind möglich.
 
Demoversion

Alle weiteren Funktionen können der hier verfügbaren Demoversion entnommen werden. Diese hat einige wenige Einschränkungen gegenüber der Vollversion; die Anzahl der Buchungen pro Tag ist beschränkt. Weiter ist die Demovesion eine Einzelplatzversion, kann aber leicht in eine Mehrplatzversion umgewandelt werden. Nach Kauf können die in der Demoversion ev. angelegten Daten übernommen werden.

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Hilfe für den Handel: Wir stellen vor – „Handel innovativ“...
26.10.2023   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Hilfe für den Handel: Wir stellen vor – „Handel innovativ“

Das Projekt unterstützt den stationären Einzelhandel bei der Umsetzung digitaler Services – auch bei der Personalgewinnung

Neue digitale Lösungen sowie Verknüpfungen von Vertriebsformen des Einzelhandels mit Online-Angeboten. Sie zu entwickeln – dabei hilft das Projekt „Handel innovativ" dem Einzelhandel – nicht nur mit Know-how, sondern ...

Thumbnail-Foto: Digitale Transformation – aber mit dem Menschen im Blick!...
15.09.2023   #Online-Handel #Digitalisierung

Digitale Transformation – aber mit dem Menschen im Blick!

Rückblick auf das GLORY INNOVATION FORUM 2023

Vom 6. bis 8. September fand zum neunten Mal das GLORY INNOVATION FORUM statt. Im Scandic Hotel am Museumsufer Frankfurt/Main kamen Fachexpert*innen aus verschiedenen Branchen wie Handel, Gastronomie, Hospitality und Banken zusammen, um über ...

Thumbnail-Foto: Toshiba bringt neue ELERA TM Security Suite auf den Markt, um die...
22.09.2023   #Kassen #Kundenerlebnis

Toshiba bringt neue ELERA TM Security Suite auf den Markt, um die Herausforderungen der Branche rund um Warenschwund zu meistern

Die Lösung von Toshiba nutzt Künstliche Intelligenz und ermöglicht Einzelhändlern auf der ganzen Welt, ihre Verlustprävention besser zu managen und Gewinne zu schützen

Security Suite von Toshiba Global Commerce Solutions ermöglicht es Einzelhändlern, den Warenschwund zu minimieren...

Thumbnail-Foto: Videoüberwachung und Einbruchschutz mit einer einzigen Kamera von...
12.09.2023   #Sicherheit #Videoüberwachung

Videoüberwachung und Einbruchschutz mit einer einzigen Kamera von Verisure

Die beiden Funktionen der Kamera sorgen während und außerhalb von Öffnungszeiten für Sicherheit

Die neue Sicherheitskamera von Verisure schützt Geschäftsräume sowohl nachts als auch tagsüber, da sie zwei Funktionen bietet: kontinuierliche Videoüberwachung sowie Schutz bei Einbruch, Feuer und anderen Gefahren. ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2024: Go beyond today!
16.10.2023   #Handel #Tech in Retail

EuroCIS 2024: Go beyond today!

Vom 27. bis 29. Februar 2024 trifft sich in Düsseldorf das Who is Who der Retail Technology Branche Europas

Go beyond today! Die EuroCIS zeigt Ende Februar wieder Lösungen und Produkte für den Handel der Zukunft @Messe DüsseldorfEnde Februar werden auf der EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, wieder zahlreiche Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: In der Filiale kocht das Chaos? Hier kommt das rettende Rezept!...
27.09.2023   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

In der Filiale kocht das Chaos? Hier kommt das rettende Rezept!

Review zum Webtalk "retail salsa": mit modernem Tool und klarer Strategie zum optimalen Taskmanagement

Am 26.09.2023 war es mal wieder soweit: iXtenso und EuroShop öffneten den Topf der „retail salsa“. Dieses Mal stand das Thema Task Management im Fokus. Denn im Einzelhandel, wie in einer gut funktionierenden Küche, ist es ...

Thumbnail-Foto: HP Engage Express Kiosk – Die Zukunft des Self-Service bei POSBOX...
31.10.2023   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienung

HP Engage Express Kiosk – Die Zukunft des Self-Service bei POSBOX

Vielseitige und flexible Möglichkeiten für den stationären Einzelhandel

Der Point-of-Sale im Einzelhandel hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt: Neben bedienten Kassenstationen erleben Self-Service-Lösungen im stationären Handel eine große Verbreitung. Wie eine Markterhebung des EHI Retail ...

Thumbnail-Foto: Hamburger Oak Store setzt auf SaaS-Lösung
16.11.2023   #Warenwirtschaftssysteme (WWS) #Cloud-Computing

Hamburger Oak Store setzt auf SaaS-Lösung

REMIRA RETAIL Cloud digitalisiert Kasse und Backoffice im Handel

Der Hamburger Streetfashion-Anbieter Oak Store...

Thumbnail-Foto: Neuer elektronischer Kurzbeschlag XS4 Mini Metal von SALTO...
04.10.2023   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

Neuer elektronischer Kurzbeschlag XS4 Mini Metal von SALTO

SALTO Systems erweitert seine Serie elektronischer Kurzbeschläge mit dem XS4 Mini Metal um ein neues Design mit Metallgehäuse.

Der Beschlag ist einfach zu installieren, elegant, robust und mit modernster Zutrittstechnologie ausgestattet. Das neue Modell macht es leichter denn je, von teuren, unsicheren und unflexiblen mechanischen Schließsystemen auf ...

Thumbnail-Foto: Unified Commerce Platform im Fokus
24.10.2023   #Omnichannel #Softwareentwicklung

Unified Commerce Platform im Fokus

Stabübergabe bei REMIRA: Dirk Bingler folgt als CEO auf Stephan Unser

REMIRA stellt die personellen Weichen für die künftige Unternehmens­entwicklung: Zum 1. November wird Dirk Bingler (48) neuer CEO des Supply-Chain- und Omnichannel-Software-Experten mit Sitz in Dortmund. Der bisherige CEO Stephan Unser ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
m3connect GmbH
m3connect GmbH
Pascalstraße 18
52076 Aachen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Verisure Deutschland GmbH
Verisure Deutschland GmbH
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen