Advertorial • 10.07.2020

Ready für den Onlinehandel in fünf Tagen

Das Shopsystem-Komplettpaket für die digitale Filiale

Die Retail-Branche steht in diesem Jahr, online wie offline, vor vielen Herausforderungen. Für den stationären Handel ist es daher essentiell, seine Kunden crossmedial zu begeistern. Zu den Gewinnern zählt, wer schnell und innovativ auf veränderte Kaufgewohnheiten reagieren kann und die Customer Journey digitalisiert. Ausgereifte E-Commerce-Technologien und kurze Projektzeiten sichern dabei einen schnellen Live-Gang des Onlineshops.

Anbieter

WEBSALE AG

Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Deutschland
Zwei Hände halten ein Smartphone mit Onlineshop in einem stationären Modeladen...
Quelle: Stanisic Vladimir/stock.adobe.com

Shopsoftware, Hosting und die komplette technische Umsetzung des Onlineshops kombiniert das WEBSALE Shopsystem in einer Komplettlösung. Der Clou – innerhalb von nur fünf Tagen können Händler unkompliziert einen Basis-Onlineshop erstellen. Je nach Projekt- und Kundenanforderung kann dieser jederzeit flexibel erweitert und individualisiert werden. Das digitale Produktsortiment ergänzt dabei die Filiale und stärkt das Geschäft. Denn während Bestandskunden zusätzlich online bedient werden, können gleichzeitig neue Zielgruppen mit dem Onlineshop angesprochen werden. 

Kurze Time-to-market

Projektzeiten und -abläufe sind entscheidende Faktoren beim Aufsetzen eines Onlineshops. Je schneller der Live-Gang eines Shops erfolgt, desto effektiver können Händler auf eine veränderte Nachfrage sowie eine neue Marktsituation reagieren. Mit dem Durchstarterpaket von WEBSALE ist dies problemlos möglich. Denn durch das SaaS-Konzept des Shopsystems kann ein neuer Shop in nur fünf Tagen realisiert werden.

Ein Mann im weißen Hemd sitzt an einem Arbeitsplatz und lächelt in die kamera...
Ingmar Wieluch, Vorstandsvorsitzender der WEBSALE AG
Quelle: WEBSALE AG

Sichere Investition in die Zukunft

„Die Sorge vor fehlenden technischen Vorkenntnissen und einer langwierigen technischen Umsetzung des Onlineshops sind oftmals Gründe, die Digitalisierung des Geschäfts vor sich herzuschieben“, erklärt Ingmar Wieluch, Vorstandsvorsitzender der WEBSALE AG. „Deshalb übernehmen wir die komplette technische Umsetzung sowie den schnellen Live-Gang des Shops. Durch die volle Preistransparenz des Festpreis-Angebotes werden Händler nicht durch weitere Kosten für Updates und Co. überrascht. Das gibt ihnen eine Investitionssicherheit und erleichtert den Einstieg in die digitale Zukunft“, so Wieluch weiter. Händler können sich somit voll und ganz auf die Digitalisierung ihrer Produkte und Services konzentrieren. Neben der Software ist auch das in Deutschland betriebene, DSGVO-konforme Shophosting bereits im Leistungsumfang des WEBSALE Durchstarterpakets enthalten. So wird gewährleistet, dass alle Systeme Hand in Hand arbeiten und der Webshop erfolgreich gelauncht werden kann.

Klein starten, flexibel skalieren

Von der Planung über die Erstellung und Steuerung bis hin zum Wachstum des Shops: WEBSALE liefert ein Onlineshop-Komplettpaket mit allen Basis-Features zum Start bis hin zur Einbindung von wichtigen Zahlungs- und Marketingmodulen, Update Services und Mobile-Optimierung. Durch das Mietmodell startet der Händler mit geringen Kosten und genau der Lösung, die er gerade benötigt. So kann der Onlineshop anschließend stetig mitwachsen und dem Erfolg angepasst werden, ohne das System zu wechseln. Von einer Handvoll Produkte auf Tausende, von einem kleinen Kundenstamm zum global Player: Die problemlose Skalierbarkeit des WEBSALE Shopsystems ermöglicht den langfristigen Erfolg im Onlinehandel – egal ob national oder international.

Volle Performance – auch in Spitzenzeiten

Gerade in Zeiten, in denen der Onlineshop zum wichtigsten Absatzkanal wird, muss die Performance stimmen. Das WEBSALE Shopsystem wird daher in besonders leistungsstarken Rechenzentren betrieben, die vollständig auf Onlineshops ausgerichtet sind. Auch bei außergewöhnlichen Leistungsspitzen wie bei Werbe- oder Sales-Aktionen liefert der Shop die Performance, die gerade benötigt wird. Die hohe Flexibilität und Unabhängigkeit garantieren jedem Onlinehändler volle Umsatzrealisierung mit stabiler Performance.

websale.de

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: E-Commerce: Der große Profiteur der Corona-Krise?...
07.04.2020   #Online-Handel #Coronavirus

E-Commerce: Der große Profiteur der Corona-Krise?

Umsätze im Onlinehandel sinken drastisch; neue Geschäftsmodelle zur Kundenversorgung gefragt

Der E-Commerce war zu Beginn der Corona-Krise der große Hoffnungsträger des Einzelhandels. Aktuelle Marktentwicklungen zeigen jedoch, dass diese Annahme nicht haltbar ist. Trotz alledem kommt dem Onlinehandel eine zentrale Aufgabe zu: Er ...

Thumbnail-Foto: Lokal, kanalübergreifend, reduziert – Trends im Einzelhandel...
27.04.2020   #Digital Signage #stationärer Einzelhandel

Lokal, kanalübergreifend, reduziert – Trends im Einzelhandel

3 Ausstellerstimmen von der EuroShop 2020

Aktuelle und zukunftsweisende Trends im Handel – wo ließe sich besser danach suchen als auf der EuroShop, der internationalen Fachmesse für den Einzelhandel.iXtenso war dort und hat mit verschiedenen Ausstellern über ihre ...

Thumbnail-Foto: Einfache Tipps und Tricks, um online aktiv zu werden...
20.05.2020   #Online-Handel #Handel

Einfache Tipps und Tricks, um online aktiv zu werden

Einstieg in den Onlinehandel: Warum es nicht immer der große Onlineshop sein muss

Die beliebteste Form des Onlinevertriebs ist und bleibt der eigene Onlineshop. Um im E-Commerce zu starten, wird zuallererst ein Shopsystem sowie ein Fulfillmentdienstleister, der sich um die Lagerung, Verpackung sowie den Versand der Waren ...

Thumbnail-Foto: Corona: Wenn die interne Kommunikation vieler Unternehmen auf der Probe...
27.03.2020   #Personalmanagement #App

Corona: Wenn die interne Kommunikation vieler Unternehmen auf der Probe steht

Mit der Mitarbeiter-App IK-up! durch die Krise

Ein Virus hält die Branche in Atem und geht auch an der Wirtschaft nicht spurlos vorbei. Die Corona-Epidemie sorgt für Stornos, Buchungsrückgänge und Verdienstausfälle. Jobs und Unternehmen sind in Gefahr. Mitarbeiter sind ...

Thumbnail-Foto: Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!...
09.06.2020   #Personalmanagement #Digitalisierung

Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!

dm-drogerie markt setzt auf moderne Filialkommunikation

Für die richtige Kundenberatung, zur Warennachbestellung und zum internen Netzwerken: dm setzt in seinen 2.000 Märkten in Deutschland auf digitale Mitarbeiterorganisation und -kommunikation per Smartphone. Christian Harms, ...

Thumbnail-Foto: Promotions und Neuprodukt-Launches
04.06.2020   #Warenpräsentation #Coronavirus

Promotions und Neuprodukt-Launches

Herausforderung der Industrie in der Corona-Krise

Auch die Industrie ist von der Corona-Krise betroffen, obwohl der Einzelhandel stets geöffnet hatte und einige Produkte durch das sogenannte Hamstern einen regelrechten Umsatzschub erleben durften. Es gibt aber sehr große ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung im Lebensmittelhandel
10.06.2020   #Online-Handel #Digitalisierung

Digitalisierung im Lebensmittelhandel

KI als Chance für Händler im sich änderndem Wettbewerb

Die Corona-Krise verändert den Handel tiefgreifend. Nicht nur, weil es zeitweise zu Engpässen bei Artikeln des täglichen Bedarfs kam, auch das Kaufverhalten der Konsumenten wandelt sich infolge der Pandemie und der daraus ...

Thumbnail-Foto: Corona-Krise: Kontaktloses Bezahlen beliebter denn je...
30.03.2020   #Kassen #stationärer Einzelhandel

Corona-Krise: Kontaktloses Bezahlen beliebter denn je

Praktisch, schnell und vor allem hygienisch

„Bitte, wenn möglich, kontaktlos bezahlen!“ – diese oder ähnliche Hinweise hängen momentan im Kassenbereich vieler Lebensmittelgeschäfte. Der Grund: Durch eine Reduzierung der notwendigen Berührungspunkte ...

Thumbnail-Foto: Tough times: Wie Handel und Verbraucher auf Krisenzeiten reagieren...
18.05.2020   #Coronavirus #Bargeld

Tough times: Wie Handel und Verbraucher auf Krisenzeiten reagieren

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Thomas Rausch, Sales Director beim Paymentexperten GLORY, spricht über herausfordernde Zeiten im Handel und welche Potenziale sich in Krisen ergeben.Herr Rausch, die letzten Wochen haben die weitreichenden Folgen von Krisenzeiten auf Handel und ...

Thumbnail-Foto: Vorhang auf! Blick hinter die Kulissen von Amazon...
18.05.2020   #Online-Handel #Marketing

Vorhang auf! Blick hinter die Kulissen von Amazon

Ein Frankfurter Start-up verhilft Händlern zu besseren Positionen auf der Plattform

„Ich möchte meine Ware erfolgreich auf Amazon präsentieren und verkaufen“ – Das wünschen sich viele Händler.Kein Wunder, schließlich hat sich der Onlineshop mit Sitz in Seattle hierzulande seit seiner ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
MAGO S.A.
RUSIEC ALEJA KATOWICKA 119/121
05-830 Nadarzyn
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
VR Payment GmbH
VR Payment GmbH
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
IK-up!
IK-up!
Am Brand 41
55116 Mainz
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen