Advertorial • 10.07.2020

Ready für den Onlinehandel in fünf Tagen

Das Shopsystem-Komplettpaket für die digitale Filiale

Die Retail-Branche steht in diesem Jahr, online wie offline, vor vielen Herausforderungen. Für den stationären Handel ist es daher essentiell, seine Kunden crossmedial zu begeistern. Zu den Gewinnern zählt, wer schnell und innovativ auf veränderte Kaufgewohnheiten reagieren kann und die Customer Journey digitalisiert. Ausgereifte E-Commerce-Technologien und kurze Projektzeiten sichern dabei einen schnellen Live-Gang des Onlineshops.

Anbieter

WEBSALE AG

Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Deutschland
Zwei Hände halten ein Smartphone mit Onlineshop in einem stationären Modeladen...
Quelle: Stanisic Vladimir/stock.adobe.com

Shopsoftware, Hosting und die komplette technische Umsetzung des Onlineshops kombiniert das WEBSALE Shopsystem in einer Komplettlösung. Der Clou – innerhalb von nur fünf Tagen können Händler unkompliziert einen Basis-Onlineshop erstellen. Je nach Projekt- und Kundenanforderung kann dieser jederzeit flexibel erweitert und individualisiert werden. Das digitale Produktsortiment ergänzt dabei die Filiale und stärkt das Geschäft. Denn während Bestandskunden zusätzlich online bedient werden, können gleichzeitig neue Zielgruppen mit dem Onlineshop angesprochen werden. 

Kurze Time-to-market

Projektzeiten und -abläufe sind entscheidende Faktoren beim Aufsetzen eines Onlineshops. Je schneller der Live-Gang eines Shops erfolgt, desto effektiver können Händler auf eine veränderte Nachfrage sowie eine neue Marktsituation reagieren. Mit dem Durchstarterpaket von WEBSALE ist dies problemlos möglich. Denn durch das SaaS-Konzept des Shopsystems kann ein neuer Shop in nur fünf Tagen realisiert werden.

Ein Mann im weißen Hemd sitzt an einem Arbeitsplatz und lächelt in die kamera...
Ingmar Wieluch, Vorstandsvorsitzender der WEBSALE AG
Quelle: WEBSALE AG

Sichere Investition in die Zukunft

„Die Sorge vor fehlenden technischen Vorkenntnissen und einer langwierigen technischen Umsetzung des Onlineshops sind oftmals Gründe, die Digitalisierung des Geschäfts vor sich herzuschieben“, erklärt Ingmar Wieluch, Vorstandsvorsitzender der WEBSALE AG. „Deshalb übernehmen wir die komplette technische Umsetzung sowie den schnellen Live-Gang des Shops. Durch die volle Preistransparenz des Festpreis-Angebotes werden Händler nicht durch weitere Kosten für Updates und Co. überrascht. Das gibt ihnen eine Investitionssicherheit und erleichtert den Einstieg in die digitale Zukunft“, so Wieluch weiter. Händler können sich somit voll und ganz auf die Digitalisierung ihrer Produkte und Services konzentrieren. Neben der Software ist auch das in Deutschland betriebene, DSGVO-konforme Shophosting bereits im Leistungsumfang des WEBSALE Durchstarterpakets enthalten. So wird gewährleistet, dass alle Systeme Hand in Hand arbeiten und der Webshop erfolgreich gelauncht werden kann.

Klein starten, flexibel skalieren

Von der Planung über die Erstellung und Steuerung bis hin zum Wachstum des Shops: WEBSALE liefert ein Onlineshop-Komplettpaket mit allen Basis-Features zum Start bis hin zur Einbindung von wichtigen Zahlungs- und Marketingmodulen, Update Services und Mobile-Optimierung. Durch das Mietmodell startet der Händler mit geringen Kosten und genau der Lösung, die er gerade benötigt. So kann der Onlineshop anschließend stetig mitwachsen und dem Erfolg angepasst werden, ohne das System zu wechseln. Von einer Handvoll Produkte auf Tausende, von einem kleinen Kundenstamm zum global Player: Die problemlose Skalierbarkeit des WEBSALE Shopsystems ermöglicht den langfristigen Erfolg im Onlinehandel – egal ob national oder international.

Volle Performance – auch in Spitzenzeiten

Gerade in Zeiten, in denen der Onlineshop zum wichtigsten Absatzkanal wird, muss die Performance stimmen. Das WEBSALE Shopsystem wird daher in besonders leistungsstarken Rechenzentren betrieben, die vollständig auf Onlineshops ausgerichtet sind. Auch bei außergewöhnlichen Leistungsspitzen wie bei Werbe- oder Sales-Aktionen liefert der Shop die Performance, die gerade benötigt wird. Die hohe Flexibilität und Unabhängigkeit garantieren jedem Onlinehändler volle Umsatzrealisierung mit stabiler Performance.

websale.de

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der...
02.05.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf ...

Thumbnail-Foto: Schlüssel zum Erfolg für die Transformation des stationären Handels...
31.03.2022   #Tech in Retail #Cash-Management

Schlüssel zum Erfolg für die Transformation des stationären Handels

The Henderson Group setzt auf CASHINFINITY™-Lösungen von GLORY

GLORY, ein weltweit führender Anbieter von Bargeldautomatisierungslösungen für den Handel, hat heute bekannt gegeben, dass das große nordirische Einzelhandelsunternehmen The Henderson Group einen bedeutenden neuen Auftrag ...

Thumbnail-Foto: Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran...
27.04.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran

Wie Retailer mit dem richtigen Self-Checkout-Schärfegrad den Geschmack der Kundschaft treffen

Für Self-Service-Optionen im Einzelhandelgibt es eine große Zutaten-Bandbreite, von Selbstbedienungskassen über Bestellterminals bis zu mobilem Scanning mit Händler-Geräten, am Einkaufswagen oder dem Kundensmartphone. Als ...

Thumbnail-Foto: Personal und Sortiment optimal planen
09.05.2022   #Online-Handel #Tech in Retail

Personal und Sortiment optimal planen

Interview über Technologien zur Messung von Besucherströmen und Bewegungsmustern

Modernste Technologien ermöglichen es Händler*innen, das Verhalten von Besucher*innen in ihren Geschäften zu messen und sowohl in Bezug auf das Personal als auch auf das Sortiment entsprechend zu planen.Anbieter solcher Technologien, ...

Thumbnail-Foto: Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen...
18.07.2022   #Sicherheit #Tech in Retail

Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Axis Communications präsentierte auf der EuroCIS 2022 Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen

Automatisierte Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen können unterschiedlichste Funktionen erfüllen – von Warensicherung über Mitarbeiterkontrolle bis hin zur Überwachung der Geschäftsräume. Axis ...

Thumbnail-Foto: Computop ECR Interface – Ihr  „Überall-POS“ aus der Cloud...
16.05.2022   #Kassensysteme #Zahlungssysteme

Computop ECR Interface – Ihr „Überall-POS“ aus der Cloud

Mit webbasierten ERP- und Shopsystemen Kartenzahlungen im stationären Geschäft akzeptieren

Computop ECR Interface befreit Sie von den Beschränkungen, die eine konventionelle POS-Architektur zur Annahme von Kartenzahlungen mit sich bringt. Denn fortan sind Sie nicht länger darauf angewiesen, herkömmliche POS- bzw. ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022
07.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022

Die ersten Speaker stehen fest

Die Vorbereitungen für die zehnte K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE am 29.+ 30.6.22 im ESTREL Berlin laufen auf Hochtouren. Nach langer pandemiebedingter Pause ist die Vorfreude auf das Konferenzjubiläum besonders groß:“Allein der ...

Thumbnail-Foto: Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie...
11.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie

Diebstahlprävention, Self-Checkout-Convenience und Kundenanalysen

Zwei große Ziele, die Einzelhändler heutzutage verfolgen, sind a) ein komfortables Checkout-Erlebnis zu bieten und b) Schwund und Diebstahl zu minimieren. Moderne Computer-Vision-Technologien sollen helfen, beide Ziele zu verwirklichen. ...

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Coronavirus

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Anbieter

KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre