Firmennachricht • 29.02.2016

RFID Roll-Out bei C&A in Frankreich

Modehandelsunternehmen stattet Filialen mit einer speziellen Berichts-Software aus

Foto: RFID Roll-Out bei C&A in Frankreich
Quelle: Checkpoint Systems

Checkpoint Systems wird seine RFID-Lösung in 164 Filialen von C&A in Frankreich auszurollen. Neben den Filialen wird die Lösung auch in den Distributionszentren des europäischen Modehandels-unternehmens integriert.

Die Technologie wurde bereits erfolgreich in Deutschland eingeführt. Kürzlich wurde zudem die RFID-Quellensicherung auf weitere Produktkategorien wie Herrenbekleidung, Kinderbekleidung und Anzüge ausgeweitet. In Frankreich hat das Unternehmen C&A den RFID-Roll-out bereits in einem Drittel seiner Filialen im Jahr 2015 abgeschlossen. Die übrigen Läden sollen bis Mitte 2016 fertiggestellt werden.

Leseleistung, Geschwindigkeit und Flexibilität

C&A integriert RFID in seine Distributionszentren in Frankreich, um die Anzahl der mit RFID ausgezeichneten Artikel signifikant zu erhöhen und um eine volle Bestandsübersicht über die gesamte Lieferkette hinweg zu erlangen. Mit diesem Schritt hat das Unternehmen auch die Erstellung der Vorab-Versandbenachrichtigungen für die Filialen vom Lieferanten zum Distributionszentrum verlagert, basierend auf einem automatisierten und präziseren Prozess. Die Leseleistung, Geschwindigkeit und Flexibilität der Checkpoint-Lösung sowie die Tatsache, das gleiche Software-System für die Distributionszentren und die Filialen nutzen zu können, waren ausschlaggebend für C&A, den Einsatz der RFID-Lösung zu optimieren.

Höhere Bestandsgenauigkeit, weniger NOSBOS-Situationen

Mit Checkpoints OAT-Foundation-Suite-Software wird C&A zudem seine Bestandsdatenauswertung automatisieren. So können neue Geschäfte und Bekleidungskategorien zukünftig einfach bei Bedarf hinzufügt werden. Durch die Integration der Software in die bestehende IT-Architektur kann der Modehändler den Einsatz von RFID leicht skalieren, indem sich eine beliebige Anzahl von Filialen und weitere Länder innerhalb von kurzer Zeit anschließen lassen. Der Einzelhändler ist zudem in der Lage, länderspezifische Stammdaten zu nutzen, um länderübergreifende Artikelinformationen zu managen.

Foto: RFID Roll-Out bei C&A in Frankreich
Quelle: Checkpoint Systems

Joachim Wilkens, Leiter Functional IT und Supply Chain Development bei C&A Europe, erklärt: „Durch den Einsatz von RFID in unseren Distributionszentren und Filialen werden wir unsere Lagerdatengenauigkeit verbessern und die sogenannten NOSBOS-Situationen (not on shelf, but on store) reduzieren, sodass Kunden die Artikel in der richtigen Farbe, Größe und Passform jederzeit auf der Verkaufsfläche vorfinden. Mit RFID bauen wir die Grundlage für die Omni-Channel-Strategie bei C&A.“

„Wir freuen uns, eine führende europäische Modekette wie C&A hinsichtlich der Umsetzung ihrer Omni-Channel-Strategie unterstützen zu können und durch die Ausweitung des RFID-Einsatzes die Prozesse von der Herstellung über das Distributionszentrum bis zum Point of Sale (POS) zu rationalisieren“, kommentiert Per Levin, Präsident für Merchandise-Availability-Lösungen bei Checkpoint Systems.

Neue Berichtsmöglichkeit

C&A wird Checkpoints OAT-Foundation-Suite-Software und RFID-Hardware in seinen Distributionszentren installieren. Die OAT-Software und POS-Reader werden zudem in den Filialen eingeführt, um die Bestandsgenauigkeit zu verbessern und Out-of-Stock-Situationen zu reduzieren.

Die neue, integrierte Berichtsmöglichkeit umfasst Umsatz-, Lager- und Nachschubdaten, was den Bekleidungseinzelhändler in die Lage versetzt, in Echtzeit einen vollständigen Überblick über seinen Warenbestand und seinen Abverkauf zu erhalten.

Sobald der Roll-out in den Filialen abgeschlossen ist, können die Mitarbeiter mehrere Produkte gleichzeitig auf den Kassentisch legen, wo die Produktinformationen automatisch gelesen und während der Transaktion verarbeitet werden. Dies soll dazu beitragen, das Serviceniveau für die Verbraucher zu erhöhen.

Quelle: Checkpoint Systems

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: Beim Einkauf etwas Neues wagen
31.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Beim Einkauf etwas Neues wagen

Wieso Einkaufswagen so viel mehr sein können, als sie aktuell sind

Mehr und mehr Technologie hält Einzug in unsere Supermärkte. Schon heute gehören in vielen Geschäften SB-Kassen, elektronische Regaletiketten und virtuelle Wegweiser zum gewohnten Anblick. Doch die Kundenerfahrung beginnt in der ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft...
15.08.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft

Intelligente Checkout- und Regalsysteme auf der EuroCIS 2022

Während der vergangenen Messe in Düsseldorf präsentierte Zucchetti intelligente Checkout- und Regalsysteme für den Store von morgen. Auch wenn die Technologie derzeit noch in den Kinderschuhen steckt – die theoretischen ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte
22.06.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte

Snabble und HELLWEG führen Scan & Go-Lösung in 8 Märkten in Berlin und Umgebung ein

Scan & Go in einem Baumarkt? Welche Vorteile haben Kund*innen davon? Mehrere Gründe sprechen dafür.Kunden*innen scannen schon während des Einkaufs ihre Artikel selbst. Nach Start des Bezahlvorgangs generiert die App einen QR-Code, ...

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: Vollautomatisierte Stores: Wo es geht, wann es geht, aber machbar!...
22.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Vollautomatisierte Stores: Wo es geht, wann es geht, aber machbar!

Wie bietest du den optimalen Fulfillment-Service?

Am 21.9.2022 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Unsere Hauptzutat: Die gewisse Schärfe für die optimale Customer ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die...
01.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenbeziehungsmanagement

Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die ganze Welt

Wie das Start-up fulfillmenttools den Handel weiterbringen möchte

Was im Lebensmitteleinzelhandel klappt, funktioniert auch in anderen Branchen, oder? Das haben sich die Köpfe hinter fulfillmenttools gefragt und eine klare Antwort gefunden: Ja!  ...

Thumbnail-Foto: Automatisch. Praktisch. Gut?
07.09.2022   #Handel #Digitalisierung

Automatisch. Praktisch. Gut?

Interview mit Alexander Eissing, Geschäftsführer der Livello GmbH, über moderne Verkaufsautomaten und ihre branchenübergreifende Zukunft

Verkaufsautomaten sind ein gewohnter Anblick an Flughäfen, Bahnhöfen, in Krankenhäusern und vielen anderen Einrichtungen. Doch Verkaufsautomat ist nicht gleich Verkaufsautomat. Denn viele der älteren Modelle eigenen sich nicht ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Anbieter

KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg