Bericht • 05.06.2014

Rituals stärkt die eigene Supply Chain, um auf 1.000 Filialen zu wachsen

Mit Slim4 wird der gesamte Betand von einem Zentrallager aus verwaltet

Durch unsere gestärkte Supply Chain konnten wir unseren...
'Durch unsere gestärkte Supply Chain konnten wir unseren Lieferbereitschaftsgrad von 92 auf 97 Prozent anheben und gleichzeitig unsere logistischen Kosten reduzieren', so Mark Hoppenbrouwers, Supply-Chain-Direktor von Rituals.
Quelle: Slimstock GmbH

Rituals, die Home- und Bodyartikelmarke mit dem Slogan „luxuriöse Kosmetik zum erschwinglichen Preis“, hat ein klares Ziel: Sie will weltweit auf 1.000 Filialen und 1.000 Shop-in-Shops wachsen.

„Das rasante Wachstum sowohl der Standorte als auch der Produktpalette erfordert eine stabile Supply Chain,“ sagt Supply-Chain-Direktor Mark Hoppenbrouwers. „Wir als innovatives Unternehmen haben lange nach einem System gesucht, das es uns ermöglicht, neue Produkte fehlerfrei ins Sortiment aufzunehmen und gleichzeitig unsere schon etablierten Produkte genau kontrollieren zu können. Slim4 hat  entscheidend dazu beigetragen, unser Dilemma zu lösen.“

Rituals verkauft hunderte von Artikeln auf der ganzen Welt. Neben dutzender jährlicher Neueröffnungen wächst auch das Shop-in-Shop Konzept in luxuriösen Kaufhäusern. „Diese ohnehin schon komplexe Zusammensetzung wird durch die wachsende Anzahl von Lieferanten, die rasante Produktexpansion und die Globalisierung noch komplizierter. Vor Slim4 hatte sich das Wachstum immer negativ auf die Lagerumschlagshäufigkeit ausgewirkt.“

Verbesserter Service, weniger Bestand

2008 ist Rituals explosionsartig gewachsen, realisierte aber die Engpässe der Supply Chain noch nicht. Auf eben diesen Engpässen lag der Fokus bei der Einführung von Slim4, einem Bestandsoptimierungssystem von Slimstock. Mit Slim4 ist es möglich, den Bestand von einem Zentrallager aus zu verwalten. „Der Einsatz von Slim4 hat unsere derzeitige Strategie, auf über 1.000 Filialen zu wachsen, erst möglich gemacht. Durch unsere gestärkte Supply Chain konnten wir unseren Lieferbereitschaftsgrad von 92% auf 97% anheben und gleichzeitig unsere logistischen Kosten reduzieren. Slim4 garantiert uns den gewünschten Servicelevel und hat gleichzeitig unsere Lagerumschlagshäufigkeit um 15% verbessert,“ sagt Hoppenbrouwers.

Werbeaktionen und Geschenksets

Mit den Stücklisten von Slim4 kann Rituals die Produktion seiner Geschenksets steuern. Alle Komponenten für ein bestimmtes Set kommen rechtzeitig an, sodass der Bedarf nicht nur befriedigt, sondern auch weiter aufgebaut werden kann. „Das Schöne an Slim4 ist die Kombination von täglichen, wöchentlichen und monatlichen Aufgaben. Außerdem ist es so flexibel, dass wir jedes Produkt individuell überwachen können. Zusätzlich zu den Werbeartikeln ist Slim4 auch in der Lage, neue Produkteinführungen zu managen und alte Produkte aus der Produktpalette auszuphasen.“

Mehr Zeit für die Kunden

Rituals bestimmt die gewünschten Lieferbereitschaftsgrade für jeden Artikel und sendet monatliche Prognosen an die Lieferanten. Diese Prognosen beruhen auf den Bestellvorschlägen von Slim4. Hoppenbrouwers: „Slim4 kalkuliert den optimalen Bestand für jede Filiale und sendet automatisch Bestellungen an das Zentrallager. Der verbesserte Service und die daraus resultierenden höheren Verkäufe in jeder Filiale sind darauf zurückzuführen: Ein großer Teil der Zeit, die die Mitarbeiter früher mit der Bestandsplanung verbracht haben, können sie jetzt dazu verwenden, sich um die Kunden im Laden zu kümmern!“

Videobericht zum Projekt:

Anbieter
Logo: Slimstock GmbH

Slimstock GmbH

Mallinckrodtstr. 320
44147 Dortmund
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Beim Einkauf etwas Neues wagen
31.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Beim Einkauf etwas Neues wagen

Wieso Einkaufswagen so viel mehr sein können, als sie aktuell sind

Mehr und mehr Technologie hält Einzug in unsere Supermärkte. Schon heute gehören in vielen Geschäften SB-Kassen, elektronische Regaletiketten und virtuelle Wegweiser zum gewohnten Anblick. Doch die Kundenerfahrung beginnt in der ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreicher Messeneustart auf der EuroCIS 2022...
27.06.2022   #Tech in Retail #Veranstaltung

Erfolgreicher Messeneustart auf der EuroCIS 2022

Für ein optimales Kundenerlebnis in der Kassenzone gemeinsam mit Acrelec

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause und einer Verschiebung in den Frühsommer, können wir nun auf drei erfolgreiche Tage EuroCIS zurückblicken. Die führende Fachmesse für Retail Technology verzeichnete in diesem Jahr rund ...

Thumbnail-Foto: Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden...
26.07.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden

Leergutautomat, der mit nur einem Einwurf bis zu 100 PET-Flaschen und Dosen aufnimmt

Kaufland macht bei der Leergutrücknahme Tempo. Um den Kunden die Leergutrückgabe weiter zu vereinfachen, testet das Unternehmen aktuell in einer Filiale in Wiesbaden einen innovativen Pfandautomaten der Firma Tomra. Bis zu 100 PET-Einweg- ...

Thumbnail-Foto: Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn...
21.06.2022   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn

Bitcoins ab sofort an Automaten in drei deutschen Saturn Märkten in erhältlich

MediaMarktSaturn Deutschland erweitert seine kundenorientierten Services um eine weitere innovative Facette: Seit Anfang Mai stehen in drei Märkten in Köln, Frankfurt und Dortmund Bitcoin-Automaten. Im Rahmen eines sechsmonatigen ...

Thumbnail-Foto: Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API...
21.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API

Salsify Kunde veröffentlicht dank neuem Connector über 400% mehr Enhanced Content auf Amazon

Salsify, die Commerce Experience Management Plattform für Markenhersteller, Distributoren und Einzelhändler, die ihnen zu mehr Erfolg auf dem Digital Shelf verhilft, gab bekannt, dass Wiha Tools USA die neue Salsify Enhanced Content ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte
22.06.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte

Snabble und HELLWEG führen Scan & Go-Lösung in 8 Märkten in Berlin und Umgebung ein

Scan & Go in einem Baumarkt? Welche Vorteile haben Kund*innen davon? Mehrere Gründe sprechen dafür.Kunden*innen scannen schon während des Einkaufs ihre Artikel selbst. Nach Start des Bezahlvorgangs generiert die App einen QR-Code, ...

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie...
11.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie

Diebstahlprävention, Self-Checkout-Convenience und Kundenanalysen

Zwei große Ziele, die Einzelhändler heutzutage verfolgen, sind a) ein komfortables Checkout-Erlebnis zu bieten und b) Schwund und Diebstahl zu minimieren. Moderne Computer-Vision-Technologien sollen helfen, beide Ziele zu verwirklichen. ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft...
15.08.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft

Intelligente Checkout- und Regalsysteme auf der EuroCIS 2022

Während der vergangenen Messe in Düsseldorf präsentierte Zucchetti intelligente Checkout- und Regalsysteme für den Store von morgen. Auch wenn die Technologie derzeit noch in den Kinderschuhen steckt – die theoretischen ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg