Advertorial • 01.01.2020

SB-Lösungen für schnelleren Checkout

„Moments that Inspire“: Toshiba zeigt auf der EuroShop stationären und mobilen Self-Service

Für die Zukunft ist der „Frictionless Store“ angesagt, in dem die Kunden ohne Kasse und Scanning einkaufen können. Die Kunden wollen aber nicht warten, bis das überall Realität werden kann. Der Bezahlvorgang soll bereits heute schnell und komfortabel sein.

Daher zeigt Toshiba auf der EuroShop 2020 nicht nur sein Zukunftskonzept „Frictionless Shopping“, sondern auch zahlreiche Lösungen, die schrittweise für einen flüssigeren Einkauf sorgen. Kassen mit Service, SB-Kassen und mobiles Self-Scanning ermöglichen den Kunden „Moments that Inspire“ – so das Motto des Messestandes.

Anbieter
Logo: Toshiba Global Commerce Solutions (Germany) GmbH

Toshiba Global Commerce Solutions (Germany) GmbH

Carl-Schurz-Str. 7
41460 Neuss
Deutschland
Eine Frau steht an einer Selbstbedienungskasse im Supermarkt und tippt auf dem...
Stationäre SB-Kassen sind bei Kunden sehr beliebt; vor allem wenn sie nur wenige Artikel einkaufen.
Quelle: Toshiba Global Commerce Solutions

Nicht „entweder oder“, sondern „sowohl als auch“

In nur knapp 100 Märkten haben Kunden in Deutschland die Option, ihre Artikel mobil einzuscannen. Das zeigt die aktuelle Marktanalyse der EHI Self-Checkout- Initiative. Stationäre SB-Kassen gibt es in deutlich mehr Märkten. Sie sind vor allem dann bei Kunden beliebt, wenn sie nur wenige Artikel einkaufen. Doch derselbe Kunde, der manchmal wenig im Einkaufskorb hat, tätigt vielleicht auch regelmäßig einen Großeinkauf. Obwohl er es zu schätzen weiß, selbst zu scannen, überlässt er es dann lieber einem routinierten Mitarbeiter.

Ein schwarzer Selbstbedienungskiosk mit Touchbildschirm oben...
Toshiba Self-Checkout System 7 ist modular aufgebaut und kann auch als Bezahlstation für Self-Scanning- Kunden konfiguriert werden.
Quelle: Toshiba Global Commerce Solutions

Von den Vorteilen des Self-Service würde der Kunde auch in dieser Situation profitieren, wenn der Einzelhändler ihm als weitere Option das mobile Self-Scanning anbietet. Er kann damit seinen Einkauf schneller erledigen und hat einen besseren Überblick. Die Devise lautet also: Sowohl SB-Kassen als auch Self-Scanning. 

Modulare Systeme für alle SB-Lösungen

Die Kunden eines deutschen Einzelhändlers haben in einem Pilotprojekt die Wahl. In der Kassenzone standen ihnen bisher von Mitarbeitern bediente Kassen und stationäre SB-Kassen zur Verfügung. Neu hinzugekommen sind Bezahlstationen für die Kunden, die am Eingang einen mobilen Handscanner entnommen haben. Damit scannen sie bereits alle Artikel ein, bevor sie sie in den Einkaufskorb legen.

Die Bezahlstationen sind Kiosksysteme des Self-Checkout Systems 7, das Toshiba letztes Jahr auf der EuroCIS vorgestellt hat. Seine Modularität ermöglicht eine Vielzahl an Konfigurationen: als stationäre SB-Kasse mit verschiedenen Einpackstationen und als Bezahlterminal für Self-Scanning-Kunden; jeweils mit den Optionen mit Karte, per Smartphone oder bar zu bezahlen. Das Bargeldmodul kann auch nachträglich ergänzt werden.

Transparent und anonym selber scannen

Eine weitere neue Entwicklung ist, dass einzelne Einzelhändler die Handscanner ohne Anmeldung oder sonstige Registrierung zur Verfügung stellen. Auch ohne Kundenkarte können die Kunden im Eingangsbereich eines der mobilen Geräte aus der Ladestation entnehmen und damit ihre Artikel während des Einkaufs einscannen.

Wer keine Kundenkarte hat, da er beispielsweise anonym bleiben will, kann trotzdem von den Vorteilen des Self-Service profitieren: Er hat jederzeit einen vollständigen Überblick über die Artikel sowie deren Preise und kann zum Schluss schnell bezahlen.

Auf der EuroShop zeigt Toshiba seine vielfältigen SB-Lösungen und sein Zukunftskonzept „Frictionless Shopping“ in Halle 6 am Stand C41.

www.toshibacommerce.com

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: Filialmitarbeiter motivieren und vernetzen: Mit Echtzeit-Lösungen...
24.03.2022   #Online-Handel #Personalmanagement

Filialmitarbeiter motivieren und vernetzen: Mit Echtzeit-Lösungen

Intelligente Filialkommunikationslösungen steigern Motivation und Reaktionsfähigkeit von Mitarbeitern

Einzelhändler stehen in diesen Zeiten unter erheblichem Druck, sowohl Mitarbeitern als auch Kunden ein positives Einkaufserlebnis zu bieten und gleichzeitig gute Geschäftsergebnisse zu erreichen.  Da diverse neue ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet...
04.12.2021   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet

Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe.Die EuroCIS vom 15.-17. Februar 2022 in Düsseldorf, zeigt ...

Thumbnail-Foto: „Amazon Go“ oder „Amazon No“?
07.02.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

„Amazon Go“ oder „Amazon No“?

Unser iXtenso-Redakteur testet einen „Just-Walk-Out-Store“ von Amazon in Chicago

Geht Amazons ehrgeiziges Projekt "Amazon Go" still und leise unter? Oder steht es kurz davor sich durchzusetzen und allgegenwärtig zu werden?Antworten auf diese Fragen versuchte ich in einer Filiale in Chicago zu finden.  ...

Thumbnail-Foto: Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden...
17.01.2022   #Personalmanagement #Personaleinsatzplanung

Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden

Was die Generation Z auszeichnet, ist ihre hohe Kompetenz im Umgang mit mobilen Technologien

Immer mehr Menschen der Generation Z (Gen Z) sind inzwischen auch als Mitarbeiter im Einzelhandel tätig. Der Begriff Generation Z bezeichnet Personen, die zwischen den Jahren 1996 und 2009 geboren wurden. Dazu gehören 13,7 Prozent der ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale...
19.12.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale entgegenwirken

Arbeitskräftemangel mit intelligenten Einzelhandelslösungen begegnen

Trotz weitgehender Öffnung des Einzelhandels kämpfen viele Einzelhändler noch immer mit den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Der Druck auf die betriebliche Infrastruktur ist enorm. Denn viele Einzelhandelsmitarbeiter, die ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Talon.One
Talon.One
Wiener Strasse 10
10999 Berlin
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart