News • 05.11.2019

Studie: Digitalisierung im Lebensmitteleinzelhandel

In gut jedem zweiten Supermarkt fehlen noch die technischen Voraussetzungen

Einkaufswagen vor Regal im Supermarkt
Im Lebensmitteleinzellhandel fehlt es an technischer Ausstattung - das zeigt eine Studie.
Quelle: PantherMedia / Wavebreakmedia (YAYMicro)

Obwohl der Lebensmitteleinzelhandel das Potenzial längst erkannt hat, geht es mit der Digitalisierung doch langsamer voran als geplant.

Ein wichtiger Grund: In 54 Prozent der Supermärkte fehlt es offenbar noch an den technischen Voraussetzungen. Das ist ein Ergebnis der Studie „Supermarkt der Zukunft“. Das auf Klang- und Kommunikationskonzepte spezialisierte Start-up Responsive Acoustics (ReAct) hat dafür eine Experten-Befragung unter Inhabern, Geschäftsführern und Marktleitern aus dem deutschen Lebensmitteleinzelhandel durchgeführt.

„So verfügen viele Supermärkte über eine zu langsame Internet-Verbindung oder auch eine mangelhafte WLAN-Ausleuchtung ihrer Fläche“, berichtet Manuel Tessloff, Geschäftsführer von ReAct aus der Praxis. „Für das Thema Netzgeschwindigkeit kann man bestimmt vielerorts die Politik verantwortlich machen, bei der WLAN-Ausleuchtung allerdings nicht.“

Ein Grund für solche Versäumnisse ist sicherlich, dass 43 Prozent der Führungskräfte im Lebensmitteleinzelhandel, die nicht in der IT-Abteilung ihres Unternehmens arbeiten, nach eigenen Angaben das Wissen zum Thema Digitalisierung fehlt. Weitere Hindernisse auf dem Weg zur Digitalisierung im Lebensmitteleinzelhandel liegen laut der ReAct-Studie innerhalb der IT-Abteilungen. Hier sehen vier von zehn Studienteilnehmern Kapazitätsprobleme. Knapp ein Drittel vermutet auch Engpässe bei den erforderlichen Kompetenzen.

ReAct-Geschäftsführer Tessloff beruhigt: „Es muss keiner zum Digital-Experten für das Internet of Things oder Software as a Service werden, um unser System in sein Unternehmen zu integrieren. ReAct ist auf dem Gebiet des digitalen Marktmanagements führend und bietet dem Lebensmitteleinzelhandel die Möglichkeit, auch ohne große Vorkenntnisse von diesem Know-how zu profitieren.“

Digitalisierungslösungen sind greifbar

Laut Studie vermissen 35 Prozent der Befragten eine für den Digitalisierungsprozess passende Software-Lösung. Dass es diese gibt, weiß Manuel Tessloff: „Wir haben mit ‚Call to Action‘ eine Arbeitswelt 4.0 Kommunikationslösung für den Einzelhandel entwickelt und bereits bundesweit im Einsatz, die Mitarbeiter erstmals effektiv untereinander kommunizieren lässt und für größtmögliche Transparenz von Prozessen auf der Fläche sorgt.“

Unabhängig von den technischen Herausforderungen wird allerdings auch eines in der Studie deutlich: Die Angst der Belegschaft vor Veränderungen, die mit der Digitalisierung im Lebensmitteleinzelhandel einhergehen, ist mit 60 Prozent hoch. Anstehende Veränderungsprozesse sollten deshalb stets gut geplant sein und auch den daraus resultierenden Nutzen für die Mitarbeiter (z.B. weniger Stress, geringere körperliche Belastung) in den Vordergrund stellen.

Quelle: ReAct

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neuheit auf der EuroShop 2020
22.01.2020   #POS-Marketing #Self-Checkout-Systeme

Neuheit auf der EuroShop 2020

LODATA präsentiert Künstliche-Intelligenz-Lösung für Café-Shops und Bäckereien

Neu beim Value Added Reseller LODATA: Die WINTEC Selfpos 10 bietet eine Kombination aus traditionellen Kioskfunktionen und KI-Technologie. Die Artikel – beispielsweise Backwaren – werden über eine spezielle integrierte High ...

Thumbnail-Foto: Das Einkaufen neu denken
10.02.2020   #Kassen #Zahlungssysteme

Das Einkaufen neu denken

EuroShop 2020: VR Payment präsentiert richtungsweisende Innovationen für den POS

Unter dem Motto ‚Next Level Point of Sale‘ zeigt VR Payment auf der EuroShop 2020, dass der stationäre Handel in Sachen Innovation an Dynamik gewinnt. In Halle 6, Stand H27, der weltgrößten Fachmesse für den ...

Thumbnail-Foto: Digital und lokal
09.12.2019   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Digital und lokal

Start-up aus Hannover entwickelt Fashion-Suchmaschine für die Innenstadt

Anfang 2020 geht das Start-up BLVRD mit einem Pilotprojekt seiner gleichnamigen App auf den Markt. Die Idee hinter der App: Ein angenehmes Shoppingerlebnis in der Innenstadt ohne überflüssige Wege und stressiges Suchen. Im Rahmen der EHI ...

Thumbnail-Foto: Spar: Neueröffnung in Kopenhagen
30.10.2019   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Spar: Neueröffnung in Kopenhagen

Internationaler Flagship-Store öffnet seine Tore in Sydhavn, im Süden Kopenhagens

Am 22. August hat die Supermarktkette Spar die Türen ihrer neuen Filiale im Süden Kopenhagens, Sydhavn, eröffnet. Das neue Geschäft folgt einem internationalen Konzept und bietet eine moderne Einkaufserfahrung, die den Einkauf ...

Thumbnail-Foto: Massentaugliche App für digitale Kassenzettel...
30.01.2020   #Kassen #Kassensoftware

Massentaugliche App für digitale Kassenzettel

Bremer Unternehmen entwickelt App für papierlose Kaufbelege

Geht es im Einzelhandel, um den Kaufbeleg, ist der klassische Kassenbon nach wie vor das Mittel der Wahl. Diese werden zumeist aufgesundheitsschädlichem Thermopapier gedruckt – einem Material, das die EU ab 2020 aufgrund seiner ...

Thumbnail-Foto: Ein starkes Team für den POS
18.12.2019   #POS-Systeme #POS-Software

Ein starkes Team für den POS

Ausgründung der neoalto GmbH

POS TUNING, der Spezialist für die Warenpräsentation am Point of Sale, gibt die Ausgründung der Sparte Digitale Services bekannt. Als neoalto hat sich die im September neu gegründete GmbH bereits seit 2018 am Markt einen Namen ...

Thumbnail-Foto: „Vor der KI ist nach der KI“
24.01.2020   #Online-Handel #E-Commerce

„Vor der KI ist nach der KI“

Das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz arbeitet auch für den Handel

Im alltäglichen Einkaufen ist es vielen nicht bewusst, doch künstliche Intelligenz unterstützt den Handel – online wie offline – häufiger als vermutet. Einer, der mit seinem Institut daran arbeitet ist Prof. Antonio ...

Thumbnail-Foto: Next Level Point of Sale: Die Neugestaltung des Kunden-Händler-Dialogs...
06.02.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Next Level Point of Sale: Die Neugestaltung des Kunden-Händler-Dialogs

VR Payment auf der EuroShop 2020

Tempora mutantur – und das ziemlich schnell. Stand in den letzten Jahren vor allem der Onlinehandel im Fokus des Brancheninteresses, schiebt sich aktuell der analoge Handel wieder in den Vordergrund. Der Wettbewerb der Vertriebswege führt ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt auf der EuroShop die Zukunft des Einkaufens und den Weg...
09.01.2020   #POS-Marketing #Self-Checkout-Systeme

Toshiba zeigt auf der EuroShop die Zukunft des Einkaufens und den Weg dorthin

Unter dem Motto „Moments that Inspire“ erfahren die Besucher, wie sie ihren Kunden einen schnellen und bequemen Einkauf ermöglichen können

Am Toshiba Messestand auf der EuroShop lernen Einzelhändler nicht nur die Zukunft des Einkaufens ohne Kasse und Scanning kennen, sondern auch Lösungen, um den Weg dorthin zu gestalten. Unter dem Motto „Moments that Inspire“ ...

Thumbnail-Foto: „Knowledge4Retail“: Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel...
09.12.2019   #Online-Handel #E-Commerce

„Knowledge4Retail“: Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel

Webbasierter Wissensdienst für Roboter

Im großen Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat die Universität Bremen hervorragend ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
VR Payment GmbH
VR Payment GmbH
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
ALVARA Cash Management Group AG
Querstraße 18
04103 Leipzig
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Epson Deutschland GmbH
Epson Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Straße 4
40670 Meerbusch
Frost-Trol s.a.
Frost-Trol s.a.
Ctra. Valencia-Barcelona, km. 68,9
12080 Castellon