Bericht • 05.06.2015

eFood im deutschen Lebensmittelhandel hat großes Potenzial

Der Online-Handel mit Lebensmitteln kann zu einem Wettbewerbsvorteil werden

Der Online-Handel mit Lebensmitteln kann zu einem Wettbewerbsvorteil werden,...
Der Online-Handel mit Lebensmitteln kann zu einem Wettbewerbsvorteil werden, wenn der Handel es richtig angeht
Quelle: panthermedia.net/3dmask

Im Vergleich zu „Pionierbranchen“ wie Mode oder Medien steht der Online-Handel mit Lebensmitteln erst am Anfang. Im deutschen Lebensmittelhandel wird die digitale Entwicklung jedoch aufmerksam beobachtet und mit neuen Distributionsoptionen experimentiert. Eine Studie des Competence Center Food & Retail der Cologne Business School (CBS) zeigt, dass knapp 71 Prozent der befragten Konsumenten noch nie Lebensmittel online erworben haben. Der Großteil davon steht diesem Trend allerdings aufgeschlossen gegenüber. 

Wichtige Kernpunkte sind, eFood in der Organisation aus der Nische zu holen und die „Soft Facts“ bei der Kundenansprache nicht zu vernachlässigen. Der Handel muss ein neues Einkaufserlebnis schaffen. Dabei kommt der Kommunikation zum Kunden eine entscheidende Bedeutung zu: 80 Prozent der Befragten haben noch nie Informationen zum möglichen Online-Einkauf in ihren stationären Einkaufsstätten wahrgenommen. „Der Händler muss seine Kommunikationspolitik so gestalten, dass er die aufgeschlossenen Kunden, die wir in unserer Konsumententypologie als Early Adopters identifiziert haben, gezielt anspricht, um schließlich auch die Widerstände bei den Skeptikern zu überwinden“, empfiehlt Christoph Willers, Professor für Strategisches Management und Unternehmensentwicklung an der CBS.

Auf Handelsseite stellt die Garantie von Frische und Qualität aufgrund der logistischen Herausforderungen eine Erfolgsbedrohung des Online-Handels dar. Frischeprodukte sind daher noch der „Außen-seiter“ im Online-Geschäft. Rund 85 Prozent der Befragten präferieren eine Lieferung der Lebensmittel. Same-day-delivery und zielgruppenspezifische Lieferfenster stehen dabei ganz oben auf der Wunschliste. Darüber hinaus ist v.a. in ländlichen Regionen eine verlässliche und gleichzeitig rentable Auslieferung für die Händler bisher kaum realisierbar. „Lebensmittelhändler müssen die letzte Meile als Teil ihrer Lieferkette begreifen. Der Logistiker wird zum Face-to-the-customer für den Lebensmittelhandel. Hier ist ein Umdenken nötig, da diese Rolle bislang vom Einzelhändler wahrgenommen wird“, kommentiert Carsten Deckert, Professor für Logistik und Supply Chain Management an der CBS, die Ergebnisse der Studie. „Treten die prognostizierten Marktpotenziale ein, würde dies sonst eine Restrukturierung des Geschäftsmodells im deutschen Lebensmittelhandel bedeuten“, ergänzt Christoph Willers.

Das Competence Center Food & Retail (CCFR) an der CBS betreibt anwendungsorientierte Forschung und Beratung mit einem Schwerpunkt auf aktuellen Fragestellungen der Lebensmittelwirtschaft. Als Think Thank zu den Themen Food & Retail verknüpft es wissenschaftlich-fundierte Ergebnisse mit praxisorientierten Herangehensweisen. Die ganzheitliche Betrachtung der Wertschöpfungskette steht dabei im Vordergrund.

Quelle: Cologne Business School (CBS) 

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Zalando: Test mit Robotern
02.10.2019   #Messe-Special EuroShop 2020 #Lagermanagement

Zalando: Test mit Robotern

Robotik-Unternehmen Magazino schließt Testprojekt mit dem mobilen Pick-Roboter TORU bei Zalando erfolgreich ab

Nun steht der Ausbau der Roboterflotte und der Umzug auf eine größere Einsatzfläche an. Am Test-Standort Erfurt waren die TORU Roboter von Magazino parallel zum Menschen im Einsatz und für das autonome Ein- und Auslagern ...

Thumbnail-Foto: BMU: Referentenentwurf zu Retourenvermeidung und Weiterverwendung...
27.08.2019   #Online-Handel #Versand

BMU: Referentenentwurf zu Retourenvermeidung und Weiterverwendung

Die in dem Urteil vorgenommene Konkretisierung ist für Betreiber von Online-Shops eine positive Nachricht

Der gestern von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegte Referentenentwurf eines „Gesetzes zur Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie der Europäischen Union“ stellt aus Sicht des Online- und Versandhandels eine angemessene ...

Thumbnail-Foto: Wegweisendes Logistikkonzept für die Zukunft...
30.09.2019   #Datenmanagement #Logistiksysteme

Wegweisendes Logistikkonzept für die Zukunft

Die Idee soll Deutschland zur Marktführerschaft in einer Plattformökonomie verhelfen

Bei der Vorstellung des Innovationsprogramms Logistik 2030 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 4. September 2019 in Berlin hat Prof. Michael ten Hompel, geschäftsführender Institutsleiter des ...

Thumbnail-Foto: Kundenfokussierter Versand an Black Friday
25.11.2019   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Kundenfokussierter Versand an Black Friday

Einfache Retouren mit permanenter Statusübersicht bringen Wettbewerbsvorteile

Am 29. November lockt mit dem „Black Friday“ einer der shoppingreichsten Tage des Jahres mit Rabattaktionen. Laut Handelsverband HDE gaben die Deutschen am Black Friday-Wochenende 2018 rund 2,4 Milliarden Euro aus. Für Händler ist es ...

Thumbnail-Foto: Daimler Trucks: erster hochautomatisierter Lkw...
26.09.2019   #Softwareentwicklung #Business Developement

Daimler Trucks: erster hochautomatisierter Lkw

Torc Robotics Teil des Entwicklungsnetzwerks innerhalb der neuen Autonomous Technology Group

Daimler Trucks und sein Tochterunternehmen Torc Robotics beginnen mit der Entwicklung und Erprobung hochautomatisierter Lkw (SAE Level 4) auf definierten Strecken im öffentlichen Verkehr. Zunächst findet der Einsatz im Südwesten ...

Thumbnail-Foto: dadada GmbH: neuer Logistikbetreiber startet  mit FOND OF durch...
06.12.2019   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

dadada GmbH: neuer Logistikbetreiber startet mit FOND OF durch

Unter dem Namen dadada GmbH ist am Standort Euskirchen ein neuer Logistikbetreiber an den Start gegangen.

Mit innovativen Technologielösungen rückt dadada die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt. Der Dienstleister übernimmt die komplette Logistik für das Kölner Unternehmen FOND OF und wird zukünftig noch weitere ...

Thumbnail-Foto: Multi-Channel Pilot in Paris
22.08.2019   #Multichannel Commerce #Logistiklösungen

Multi-Channel Pilot in Paris

Zalando liefert Same Day-Bestellungen für adidas.fr aus

Bei adidas bestellt, von Zalando geliefert: Derzeit testen die zwei langjährigen Partner in Paris eine gemeinsame, effizientere Nutzung von Logistikkapazitäten. Im Rahmen eines Pilotprojekts liefert Zalando die Ware aus seinem eigenen ...

Thumbnail-Foto: Logistikimmobilien werden immer beliebter
02.09.2019   #Logistiksysteme #Marktforschung

Logistikimmobilien werden immer beliebter

LIP Invest veröffentlicht Marktbericht zum Logistikimmobilienmarkt Deutschland

LIP Invest, ein auf Logistikimmobilien spezialisiertes Investmenthaus aus München, veröffentlicht seinen quartalsweise erscheinenden Marktbericht zum Logistikimmobilienmarkt Deutschland für das zweite Quartal 2019.Auch in dieser ...

Thumbnail-Foto: Rabattschlacht versus Lieferkette
10.12.2019   #E-Commerce #Logistiksysteme

Rabattschlacht versus Lieferkette

Wie stemmen Logistiksysteme die enormen Bestellmengen in diesen Wochen?

Die Anforderungen an den Handel und die dazugehörige Logistik steigen zunehmend, besonders durch den anhaltenden Boom des Onlinehandels. Gerade die Rabattwochen Ende November und das anschließende Weihnachtsgeschäft  stellen die ...

Thumbnail-Foto: TÜV SÜD: Zertifizierung für die Cartonplast Group...
10.10.2019   #Logistiklösungen #Logistik

TÜV SÜD: Zertifizierung für die Cartonplast Group

Französischer Standort des Unternehmens in Dagneux entspricht internationaler Norm

Cartonplast Frankreich hat am 3. Oktober 2019 die Zertifizierungsaudits der TÜV SÜD Management Service GmbH nach ISO 22000 und ISO 9001 erfolgreich abgeschlossen. Cartonplast (CPL), der führende europäische Anbieter von ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
plentysystems AG
plentysystems AG
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel