Firmennachricht • 28.11.2014

Logistikkosten senken mit storelogix

Mit dem Warehouse Management System storelogix können Logistikkosten erheblich gesenkt werden

Lager der Deiters GmbH, Frechen.
Lager der Deiters GmbH, Frechen.
Quelle: Deiters GmbH

Prozessoptimierung, Effizienz und Nachhaltigkeit sind wesentliche Erfolgsfaktoren die langfristig die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sichern. Vor allem in der Intralogistik, in der die Herausforderungen durch zunehmende Globalisierung steigen, sind innovative Lösungen und Möglichkeiten zur Kostenoptimierung gefragt.

Mit storelogix wird zu diesen Themen auf der 13. LogiMAT in Stuttgart das Warehouse Management System von common solutions vorgestellt.

Wachsende Unternehmen profitieren u.a. von der einfachen und schnellen Skalierbarkeit des Systems. Zudem sind durch das Flatrate-Modell von common solutions alle Anpassungen – auch in der Zukunft – kostenlos. So kann sehr viel Zeit und Geld gespart werden. Der Kostümgigant Deiters beispielsweise arbeitet seit 2012 mit storelogix. Allein im Herbst 2014 wurden drei weitere Filialen und ein großer Online-Shop eröffnet. Mit storelogix war dies problemlos möglich: Ein Anruf genügt und neue Läger, Standorte etc. können zugeschaltet werden.

Unternehmen, die ihre Logistik selbst in die Hand nehmen möchten, können dies schnell und kostentransparent mit storelogix umsetzen. Der Eigenbetrieb ist für viele ein schwieriger Schritt, da der komplexe Prozess sehr zeitaufwändig ist und viele Ressourcen bindet. Ein wesentlicher Vorteil: storelogix ist in nur sechs Wochen implementierbar. Zudem können Firmen ihre Logistikkosten mit storelogix enorm senken. Der Berliner E-Commerce-Händler 7trends-Enamora sparte durch die Umstellung aufs eigene Lager mehr als 30 Prozent: Mit storelogix wurden logistische Prozesse optimiert, die Kommissionierung z. B. wesentlich vereinfacht und somit die Performance erhöht. Auch die Retourenquote konnte um zehn Prozent gesenkt werden, da nun Kommissionierfehler nahezu vermieden werden.

„Mit storelogix können Unternehmen aus nahezu allen Branchen ihre komplexen Läger perfekt managen und ihre Intralogistik optimieren. storelogix ist nicht nur besonders schnell – in garantiert sechs Wochen – implementierbar, sondern tatsächlich kostentransparent. Wir berechnen auf der Basis User und Monat. Somit wird storelogix als Flatrate genutzt in der alle Implementierungen, sämtliche Lizenzen, das Hosting, die Anbindung bestehender Systeme, der IT-Betrieb sowie Service und Support inklusive sind – auch alle Anpassungen in der Zukunft sind bei uns kostenlos“ erklärt Roger Kirchhoff, Geschäftsführer der common solutions GmbH & Co. KG.

Vom 10. - 12. Februar 2015 stellt common solutions die Vorteile seines Warehouse Management Systems storelogix auf der LogiMat in Stuttgart in Halle 7, Stand 7F28 vor.

Anbieter
Logo: common solutions GmbH & Co. KG

common solutions GmbH & Co. KG

Wasserstr. 223
44799 Bochum
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Amazon investiert in die Elektrifizierung des europäischen...
11.10.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

Amazon investiert in die Elektrifizierung des europäischen Transportnetzes

Mehr als 1 Milliarde Euro für neue Elektrofahrzeuge, Micro Hubs und den Aufbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur

Amazon hat heute angekündigt, in den nächsten fünf Jahren mehr als 1 Milliarde Euro in die weitere Elektrifizierung und Dekarbonisierung des eigenen Transportnetzes in Europa zu investieren, um Pakete nachhaltiger an Kund*innen ...

Thumbnail-Foto: Bestellung erfolgreich zugestellt? Paketversicherung leicht gemacht...
07.11.2022   #Kundenzufriedenheit #Logistik

Bestellung erfolgreich zugestellt? Paketversicherung leicht gemacht

Wie wertvolle Fracht sicher an ihr Ziel gelangt

Kommt ein Paket beschädigt oder gar nicht bei Endkund*innen an, lässt der große Aufschrei nicht lange auf sich warten. Zusteller und Lieferanten suchen die Schuld selten bei sich selbst, weshalb der Schaden häufig bei den ...

Thumbnail-Foto: Pakettransport per ÖPNV
26.08.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

Pakettransport per ÖPNV

Frauenhofer Austria und Partnerunternehmen starten konkrete Entwicklung

Will man das Klima schützen und das Verkehrsaufkommen in der Stadt verringern, muss man auch überdenken, wie Pakete in Zukunft transportiert werden sollen. Ein Teil dieser Lieferungen könnte auf öffentliche Verkehrsmittel ...

Thumbnail-Foto: Neues Weißbuch Nachhaltigkeit räumt mit Mythen über den E-Commerce auf...
08.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Neues Weißbuch Nachhaltigkeit räumt mit Mythen über den E-Commerce auf

Klimaschutz, Green Nudging, Sachspenden und viele weitere nachhaltige Ansätze

Die öffentliche Diskussion um die Nachhaltigkeit des E-Commerce wird oft mit Vorurteilen geführt. Um die Diskussion auf eine sachliche Grundlage zu stellen, veröffentlicht der bevh nun eine aktualisierte Edition seines ...

Thumbnail-Foto: „Bitte einsteigen, Türen schließen selbsttätig“...
30.11.2022   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

„Bitte einsteigen, Türen schließen selbsttätig“

Mit dem Projekt „CargoSurfer“ sollen Pakete nachhaltig mit ÖPNV ans Ziel kommen

Ob Bus, Zug, S-, oder U-Bahn – der Öffentliche Personen Nahverkehr soll mehr genutzt werden. Doch warum eigentlich nur von uns Menschen? Das haben sich auch die Köpfe hinter dem Projekt „CargoSurfer“ gefragt. Prof. ...

Thumbnail-Foto: Transgourmet startet Vorreiterprojekt Grüne Logistik...
14.10.2022   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

Transgourmet startet Vorreiterprojekt Grüne Logistik

Erster Lebensmittelgroßhändler mit klimaneutraler Belieferung

Als einer der größten Vollversorgerspezialisten für die deutschlandweite Belieferung von Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung setzt Transgourmet Deutschland seit dem 1. Oktober 2022 das Projekt Grüne Logistik bei der ...

Thumbnail-Foto: DPD und nebenan.de starten Kooperation für sichere und nachhaltige...
26.10.2022   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

DPD und nebenan.de starten Kooperation für sichere und nachhaltige Zustellung

Fast jede*r Zweite im Alter von 18 bis 49 möchte Paketlieferungen während der eigenen Abwesenheit bei Bekannten aufgehoben wissen

Für die meisten Paketempfänger*innen ist der Online-Einkauf erst dann zur vollsten Zufriedenheit abgeschlossen, wenn sie die bestellte Ware eigenhändig entgegennehmen konnten. Die über Jahrzehnte gesammelte praktische Erfahrung ...

Thumbnail-Foto: Ballenpressen mit dem AutoLoadBaler
02.11.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Ballenpressen mit dem AutoLoadBaler

Einfacher Prozess macht Entsorgung von Kartons zum Kinderspiel

Wohin mit den vielen Kartonverpackungen, die täglich in einem Supermarkt anfallen? Es sind hunderte von Kartonagen verschiedenster Größe, die jeden Tag ankommen und auch wieder entsorgt werden müssen. Der immense Arbeitsaufwand, ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce boomt: Think bigger!
29.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

E-Commerce boomt: Think bigger!

GEL Express Logistik GmbH hilft bei schneller und zuverlässiger Zustellung

Viele Shopbetreiber wollen daher ihr Angebot ausweiten – selten waren die Bedingungen dafür so günstig wie heute. Nach fast 15 Prozent Wachstum von 2019 auf 2020 verzeichnete der E-Commerce im vergangenen Jahr nochmals einen ...

Thumbnail-Foto: Mit Versandtaschen gegen Kartonknappheit & Verpackungsmüll...
14.11.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Mit Versandtaschen gegen Kartonknappheit & Verpackungsmüll

Interview: Das Hamburger Start-up Boomerang versucht mit einer innovativen Idee, zwei Probleme des Onlinehandels mit einer Klappe zu schlagen

Spätestens seit der Pandemie boomt der Onlinehandel wie nie zuvor. Doch was wie ein Segen klingt, kann auch zu einer Belastung werden. Der Verpackungsmüll steigt rapide an und belastet die Umwelt. Gleichzeitig sorgen die weltweiten Krisen ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn