News • 29.03.2022

Positives Feedback für nachhaltige Graspapier-Verpackung

Test einer nachhaltigen Graspapier-Verpackung für den Onlinehandel durch Sportausstatter Schuster und Transportverpackungshändler ratioform

Ein offenes Paket mit oben liegendem Informationsmaterial inklusive QR-Code...
Quelle: ratioform

Die klimaneutrale Speedbox aus Graspapier ist mit ihrem Automatikboden und hohem Anteil einer schnell nachwachsenden Ressource gleichermaßen effizient und nachhaltig. Um sicherzugehen, dass die innovative Verpackung die Anforderungen an Effizienz und Stabilität erfüllt, testete Sporthaus Schuster gemeinsam mit Transportverpackungshändler ratioform 1000 Boxen im Onlinehandel. Nach einem Testlauf bewerten 96,8 Prozent der Kunden die Graspapier-Verpackung positiv.

Fast drei Viertel der deutschen Konsumenten achten auf nachhaltige Verpackungen – das gilt im Supermarkt ebenso wie im Webshop. „Viele der rund 270 Bestellungen, die täglich in unserem Webshop eingehen, stammen von Kunden, die ihre Freizeit in der Natur verbringen“, sagt Harry Hahn, Leiter der Logistik beim Münchner Sporthaus Schuster. „Auch darum wollten wir eine noch nachhaltigere Verpackungslösung. Bisher nutzen wir seit fast zehn Jahren die mit unserem Logo bedruckte Speedbox von ratioform in vier für uns maßgeschneiderten Größen. Darin können wir rund drei Viertel unseres 20.000 Artikel starken Sortiments verpacken, vom kleinen Karabiner über Hightech-Thermokleidung bis zu Wearables.“ 

Dank der Empfehlung von ratioform konnte das Logistik-Team von Schuster seine Effizienz beim Verpacken um 60 Prozent steigern. Gemeinsam gehen das traditionsreiche Sporthaus und die Verpackungsexperten nun den Weg zu einer noch umweltschonenderen Alternative.

Graspapier als klimaneutrale und nachhaltige Alternative

Ein möglicher Ersatz für die herkömmliche Speedbox: Die Graspapier-Speedbox von ratioforms klimaneutraler Marke terra. Harry Hahn: „Die Graspapier-Speedbox ist mit Automatikboden und Selbstklebestreifen baugleich wie die herkömmliche Speedbox und fügt sich so nahtlos in unsere Prozesse ein. Ich war anfänglich allerdings skeptisch, ob das Material unseren Ansprüchen an Effizienz und Stabilität gerecht wird.“ Denn eine Verpackung muss nicht nur den Transport zum Kunden sicher überstehen:

30 bis 40 Prozent der Bestellungen gehen Retour, wofür Kunden die Speedbox meist wiederverwenden. Also stellen Sporthaus Schuster und ratioform die Graspapier-Speedbox auf den Prüfstand und starten einen gemeinsamen Praxistest.

Scan, Klick, Emoji – Feedback

„Wir haben Sporthaus Schuster eine Palette mit 1000 Graspapier-Speedboxen geliefert“, sagt Rolf Träger, Gebietsverkaufsleiter bei ratioform. „Zu jeder Bestellung in Graspapier hat das Logistik-Team von Schuster einen Flyer beigelegt, der Kunden per QR-Code zur Umfrage führt: Wie gut hat Ihnen die Lieferung in Graspapier gefallen? Das konnten sie mit nur wenigen Klicks per Emoji beantworten.“ Viele Kunden haben die Möglichkeit genutzt und sich an der Umfrage beteiligt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit 96,8 Prozent bewertet die große Mehrheit der abstimmenden Kunden die klimaneutrale Verpackung positiv. „Und auch kritische Stimmen sind hilfreich”, erläutert Rolf Träger. „Anfängliches Feedback, dass das Graspapier bei Regen zu viel Wasser zieht, nutzen wir mit unseren Partnern aus der Papierindustrie, um die Materialzusammensetzung zu optimieren.”

Feilen an Verpackungen, bis es genau passt

Die Bedeutung von Nachhaltigkeit für Transportverpackungen wächst stetig. Ob Sporthaus Schuster voll auf die klimaneutrale Alternative umsteigt, ist noch offen. Harry Hahn: „Packmaterialien auszutauschen ist eine große Entscheidung, gerade wenn sie so viel aushalten müssen wie die Speedbox. Erstmal freuen wir uns über 96 Prozent zufriedene Kunden – und darüber, dass wir in ratioform einen starken und flexiblen Partner haben, der uns so intensiv bei der Optimierung unserer Packprozesse unterstützt und dafür auch in enger Zusammenarbeit mit uns einen solchen Verpackungstest begleitet.“

Quelle: ratioform

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Das Lieferkettengesetz kommt
04.03.2022   #Datenmanagement #Nachhaltigkeit

Das Lieferkettengesetz kommt

Wie die Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten hilft, Strafzahlungen zu vermeiden und Compliance sicherzustellen

Das neue Lieferkettengesetz tritt 2023 in Deutschland in Kraft – eine Ausweitung auf EU-Ebene steht bevor. Eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten kann dabei helfen, Strafzahlungen zu vermeiden.Im Juli 2021 haben ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltigkeit und grüne Lieferketten im europäischen E-Commerce...
04.02.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Nachhaltigkeit und grüne Lieferketten im europäischen E-Commerce

Cross-Border Commerce Europe stellt Blue Paper vor

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Online-Handels in Europa, veröffentlicht ihr neuestes Blue Paper, das Erkenntnisse aus sieben Wissens- und Brainstorming-Sitzungen von ...

Thumbnail-Foto: 34 Millionen Euro mehr Umsatz - Online-Lieferungen in Deutschland nehmen...
17.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

34 Millionen Euro mehr Umsatz - Online-Lieferungen in Deutschland nehmen weiter zu

Neue Studie von Metapack verdeutlicht die Auswirkungen von COVID-19 in Zeiten der Heimarbeit und die Effekte auf den deutschen Markt

Der deutsche Einzelhandel rechnet bis 2025 mit einem zusätzlichen Umsatz von 33,9 Milliarden Euro durch Online-Lieferungen nach Hause, wie eine neue Studie des E-Commerce-Lieferanten Metapack in Zusammenarbeit mit dem Forschungsunternehmen ...

Thumbnail-Foto: Verpackungstrends im E-Commerce 2022
24.02.2022   #Nachhaltigkeit #Trendforschung

Verpackungstrends im E-Commerce 2022

Ziele gehen vor allem Richtung Nachhaltigkeit

Auch 2022 wird der Online-Handel weiterwachsen. Ein Grund, sich die wichtigsten Verpackungstrends einmal näher anzuschauen. Vorab: Diese zielen vor allem in Richtung Megatrend Nachhaltigkeit. Denn Hersteller*innen, Handel und ...

Thumbnail-Foto: Same day delivery ohne Aufpreis
21.12.2021   #Online-Handel #Lieferung

Same day delivery ohne Aufpreis

ALDI SUISSE startet Testphase seines Lebensmittel-Lieferdienstes

ALDI SUISSE startet mit seinem neuen Lebensmittel-Lieferdienst aldi-now.ch in Zürich in die Testphase. Ab sofort können sich die Kundinnen und Kunden ihre Lebensmittel nach Hause liefern lassen – und das am selben Tag.Ab sofort startet ...

Thumbnail-Foto: Studie: Last-Mile Delivery im Jahr 2040
08.03.2022   #Logistik #Lieferung

Studie: Last-Mile Delivery im Jahr 2040

Paketstationen statt Robotern: Wie die Paketzustellung im Jahr 2040 aussehen wird

Der Onlinehandel boomt. Nicht zuletzt durch die Pandemie steigt die Anzahl der verschickten Pakete stetig. Die Zustellung dieser Pakete ist aber nicht unproblematisch: Besonders die Last-Mile Delivery, also die letzte Etappe, bei der die Waren an ...

Thumbnail-Foto: Aus Forschungsprojekt „Kiezboten“ wird Start-up...
11.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Aus Forschungsprojekt „Kiezboten“ wird Start-up

Ende 2020 testete das Projekt „Kiezboten“ gebündelte Paketzustellung in Berlin. Hat es sich bewährt? Wir haben nachgefragt

Das Projekt KOPKIB – Kundenorientierte Paketzustellung durch den Kiezboten trat Ende 2020 an, um dem „Paketfrust“ vieler Kunden den Kampf anzusagen. Die Waffe: gebündelte Paketzustellung um die Ecke - wir berichteten. Die ...

Thumbnail-Foto: DECATHLON Deutschland startet mit CO2-freundlicher Same-Day-Lieferung...
08.02.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

DECATHLON Deutschland startet mit CO2-freundlicher Same-Day-Lieferung

Pilotprojekt in München in Kooperation mit Glocally

In diesem Jahr legt der Sportartikelhersteller und -händler in Deutschland einen besonderen Fokus auf den Ausbau nachhaltiger Services. In München ist hierfür ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Lieferdienst Glocally ...

Thumbnail-Foto: Retouren: Onlinehändler erhalten jede siebte Bestellung zurück...
06.12.2021   #Logistik #Versand

Retouren: Onlinehändler erhalten jede siebte Bestellung zurück

Können digitale Technologien die Anzahl an Retouren senken?

Sie sorgen für mehr Verpackungsmüll, zusätzliche Kosten und belasten die Umwelt: Retouren beim Online-Shopping. 15 Prozent der online bestellten Waren werden nach Einschätzung der Betreiber von Online-Shops zurückgeschickt. ...

Thumbnail-Foto: Gebacken – geliefert: Schneller Lieferdienst von Filialen zu den...
14.01.2022   #E-Commerce #Lieferung

Gebacken – geliefert: Schneller Lieferdienst von Filialen zu den Kund*innen

MALZERS Backstube und Bakerix beginnen Kooperation im Ruhrgebiet

Die Erzeugnisse der Gelsenkirchener Bäckerei Malzers Backstube, kurz 'MALZERS', werden ab sofort durch das Berliner Startup Bakerix an Kund*innen ausgeliefert. Das Gelsenkirchener Unternehmen MALZERS geht in Kooperation mit dem ...

Anbieter

Rhenus SE & Co. KG
Rhenus SE & Co. KG
Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris