Bericht • 18.09.2013

RFID-Kongress 2013 überzeugt Aussteller und Teilnehmer

Veranstaltung etabliert sich als Plattform für Innovationen und Geschäftsanbahnungen

Mit insgesamt 280 Teilnehmern und sehr erfolgreicher Bilanz fand der RFID-Kongress 2013 am 10. September in Düsseldorf statt.

82 Prozent der 32 RFID-Systemanbieter haben bereits positives Interesse geäußert, 2014 wieder als Aussteller auf dem RFID-Kongress vertreten zu sein. Für 94 Prozent der RFID-Unternehmen gibt besonders die hohe Qualität der Fachgespräche Ausschlag für diese Prognose.

Konzept als RFID-Anwenderkongress geht auf

„Sehr gute Vorträge“, „zielführende Gespräche“, „Wir konnten konkrete Antworten auf all unsere Fragen finden“, „Wir haben genau die Lösung gefunden, die wir gesucht haben“, „eine gelungene Mischung aus Vorträgen, SpeedLabs und Ausstellung“, so der allgemeine Tenor der Kongressteilnehmer. Das Gros der Fachbesucher nutzte die 1-tägige Veranstaltung, um konkrete Umsetzungsideen oder Systemlösungen für Prozessoptimierungen in ihrem Unternehmen oder Antworten auf die Herausforderungen in laufenden Projekten zu finden. Dabei waren sowohl der Besuch der Ausstellung als auch die Anwendervorträge zielführend.

24 Prozent kommen mit Umsetzungsidee

Ein Viertel gab bereits eine konkrete Umsetzungsidee als Anlass für den Kongressbesuch an. Über ein Fünftel nutzte vor allen die Gespräche mit den RFID-Systemanbietern, um diese zu erörtern. 45 Prozent wollten besonders von den Erfahrungen der Anwender, die in den Vortragsforen aus erster Hand berichteten, profitieren. Regen Zulauf hatten auch die 22 SpeedLabs, die von den Ausstellern organisiert wurden und bereits weit im Voraus ausgebucht waren. Über 80 Prozent der Kongressteilnehmer nutzten die 30-minütigen Workshops vor und nach den Vorträgen, um ihr RFID-Wissen gezielt zu vertiefen.

Konkrete Lösungen und Innovationen ziehen Fachbesucher an

Fazit: Mit einem Anwenderanteil von 43 Prozent hat sich der RFID-Kongress als Anwenderkongress etabliert. Dass das Konzept aufgegangen ist, belegen die Zahlen: 84 Prozent der Fachbesucher gaben an, dass sie durch die Gespräche mit den Ausstellern zu neuen Lösungsansätzen gelangt sind. Auch der Innovationsgrad der in der Ausstellung gezeigten Produktneuheiten wurde hoch bewertet: 94 Prozent der Teilnehmer fanden, dass die Ausstellung innovative Exponate rund um die RFID-Technologie bot.

Quelle: RFID im Blick

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Echtzeittransparenz für Lieferketten mit Big Data und KI...
01.02.2021   #Supply-Chain-Management #Lieferung

Echtzeittransparenz für Lieferketten mit Big Data und KI

Höhere Effizienz und geringere Kosten für den Handel dank präziser ETAs

Einzelhändler konkurrieren mehr denn je darum, Bestellungen und Kundenwünsche schneller umzusetzen als die Konkurrenz. Der globale Konsumhunger hat im Jahr 2019 mit Handelsumsätzen von 25 Billionen US-Dollar einen neuen Höhepunkt ...

Thumbnail-Foto: Test: neue Poststationen mit mehr Service
24.02.2021   #Service #Logistiklösungen

Test: neue Poststationen mit mehr Service

Kunden können an der Poststation rund 90 Prozent der Postdienstleistungen erhalten, die in Filialen üblicherweise nachgefragt werden.

Kunden der Deutsche Post DHL Group können ab Februar 2021 an 20 Standorten in Nordrhein-Westfalen einen neuen, innovativen Automaten nutzen, der ähnliche Leistungen wie eine kleine Postfiliale bietet - und das rund um die Uhr. Der Kauf von ...

Thumbnail-Foto: Gekonnte Retourenabwicklung für mehr Kundentreue...
03.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Gekonnte Retourenabwicklung für mehr Kundentreue

Internationales Retourenmanagement: transparent, schnell, nachhaltig

Am 27.1.2021 fand die neue Ausgabe der „retail salsa – Spice up your community“, des neuen Webtalkformats von iXtenso und EuroShop statt. Das Thema des Nachmittags: der Spritzer Zitrone für dein Retourenmanagement.Ihr ...

Thumbnail-Foto: Der Brexit lähmt den Online Handel
01.04.2021   #Lieferung #Logistik

Der Brexit lähmt den Online Handel

Nach Schweizer Vorbild entsteht eine Crossborder E-Commerce Lösungfür ein nahtloses Kundenerlebnis

Durch den Brexit wird der Warenverkehr drastisch erschwert. Die MS Direct ist spezialisiert auf den Umgang mit Logistik über die Landesgrenzen hinweg. Kurze Lieferzeiten, lokale Retourenadresse und all-in-Preise – damit der Crossborder ...

Thumbnail-Foto: Douglas digitalisiert Supply Chain mit KI
10.05.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Douglas digitalisiert Supply Chain mit KI

Die Parfümerie setzt auf KI-gesteuerte Software für ein besseres Lieferketten-Management

Die Parfümerie Douglas arbeitet mit einer digitalen Premium-Beauty-Plattform und hat nun auch das gesamte Lieferketten-Management mit der KI-gesteuerte Software von Relex Solutions umgerüstet.  In den vergangenen Jahren haben ...

Thumbnail-Foto: Click & Collect gegen Corona-Einkaufsfrust
30.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Click & Collect gegen Corona-Einkaufsfrust

Die zehn Faktoren für erfolgreichen Aufbau eines Click & Collect-Geschäfts

Das Einkaufsverhalten hat sich nachhaltig verändert – ob Lockdown oder nicht, die Kunden finden wachsenden Gefallen an Click & Collect. Click & Collect und auch Meet & Collect sind ideale Werkzeuge, in direkten Kundenkontakt ...

Thumbnail-Foto: Logistik setzt auf Exoskelette: Tests bei DB Schenker...
12.04.2021   #Logistiklösungen #Lagermanagement

Logistik setzt auf Exoskelette: Tests bei DB Schenker

Exoskelette entlasten beim Heben

Beschäftigte in der Logistikbranche sind extremen körperlichen Belastungen ausgesetzt. In Paketverteilzentren werden pro MitarbeiterIn wöchentlich etwa 180.000 Kilogramm gehoben – das Gewicht einer kompletten Boeing 747. Die ...

Thumbnail-Foto: Lieferung: Grüner Reifenabdruck dank Elektroantrieb...
19.04.2021   #Nachhaltigkeit #Logistik

Lieferung: Grüner Reifenabdruck dank Elektroantrieb

Netto-Marken-Discount testet E-Lkw zur Filialbelieferung

Netto setzt auf Nachhaltigkeit. Der Discounter legt Wert auf einen schonenden, umweltfreundlicheren Umgang mit Ressourcen. Ein wichtiger Teil der Strategie: die Reduktion der CO₂-Emissionen. Christina Stylianou, Leiterin ...

Thumbnail-Foto: Stadtwerke Tübingen nehmen Abholstation „TüBox“ in Betrieb...
11.02.2021   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Stadtwerke Tübingen nehmen Abholstation „TüBox“ in Betrieb

Win-Win für Kunden, Händler und das Klima?

Mit der TüBox starten die Stadtwerke Tübingen (swt) ein Pilotprojekt, das vor allem Pendlern und Berufstätigen viel Zeit und Wegstrecken in die Innenstadt sparen soll. Die erste Abholstation dieser Art steht ab sofort an der ...

Thumbnail-Foto: Autonomes High-Speed-Transportfahrzeug für die Logistik...
11.03.2021   #Logistiklösungen #Logistik

Autonomes High-Speed-Transportfahrzeug für die Logistik

Das Fraunhofer-IML entwickelt eine neue Generation fahrerloser Transportfahrzeuge

Der LoadRunner kann sich dank Künstlicher Intelligenz und Kommunikation über 5G im Schwarm organisieren und selbstständig Aufträge annehmen. Mit seiner enormen Sortierleistung ist der High-Speed-Transporter prädestiniert ...