News • 29.06.2021

Bewusstsein für Nachhaltigkeit steigt – Attitude-Behavior Gap noch groß

Neue Studie der DHBW Heilbronn zur Nachhaltigkeit im Möbelhandel

Lager eines Möbelhauses, Regale mit Kartons
Quelle: PantherMedia/Benis Arapovic

Inwieweit ist das Konzept der „Nachhaltigkeit“ im Bewusstsein von Möbelkäufern verankert? Wie relevant ist sie für Kunden beim Kauf von Möbeln? Welche Rolle spielen Gütesiegel beim Kauf von Möbeln? 

Diesen Fragen geht die aktuelle Veröffentlichung von Prof. Dr. Stephan Rüschen und Jessica Hoos nach. 

Für ihre Studie haben sie im Sommer 2020 eine Online-Befragung unter insgesamt 5.350 Möbelkäufern durchgeführt und nach den Assoziationen zum Thema Nachhaltigkeit gefragt: Mehr als die Hälfte der Kunden verknüpft Nachhaltigkeit beim Kauf von Möbeln vorwiegend mit ökologischen Kriterien wie der Nutzung von nachwachsenden Ressourcen (61,8%), der Reduktion des CO2-Ausstoßes (48,2%), schadstoffarmem Design (41,3%), der Reduktion von Plastik (39,1%) oder recycelbaren Produkten (38,0%). Aber auch soziale Aspekte wie faire Arbeitsbedingungen (49,6%), und das Kriterium der Langlebigkeit von Produkten (51,4%) werden häufig genannt.

Das Thema ist bei den Verbrauchern angekommen – aber hat es auch Konsequenzen für das tägliche Handeln und die Kaufentscheidung? Die Frage nach der Wichtigkeit von Nachhaltigkeit beim Kauf von Einrichtungsgegenständen beantworten immerhin 31,9% mit „sehr wichtig“ und 52,9% mit „wichtig“. Im Widerspruch dazu sehen jedoch fast 40% der Käufer noch keinen zusätzlichen Nutzen von nachhaltigen Produkten für sich. Folglich dürfte auch die Bereitschaft, einen Aufpreis für diese Produkte zu zahlen, noch nicht gegeben sein, folgern die Autoren. 

Immerhin kennen 94% der Befragten den „Blauen Engel“ (94,0%) und fast 80% wissen nach eigenem Bekunden auch, wofür das Siegel steht. Das FSC-Siegel steht an zweiter Stelle - alle anderen erreichen die Bekanntheits- und Vertrautheitswerte der Spitzenreiter nicht. 

Das Fazit der Autoren: Nachhaltigkeit ist in der Möbelbranche sowohl bei den Möbelherstellern und -händlern als auch bei deren Kundschaft angekommen. Ein hoher Prozentsatz der über 5.000 befragten Möbelkäufern hat bei allen Fragstellungen mit unterschiedlicher Signifikanz die Relevanz von Nachhaltigkeit für sich bekundet. 

Ob das sogenannte Attitude-Behavior Gap, also die Diskrepanz zwischen der Haltung und dem konkreten Handeln, in absehbarer Zeit ebenfalls überwunden werden kann, muss noch untersucht werden. 

Quelle: DHBW Heilbronn

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen...
12.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen

Barrierefreiheit im Onlinehandel und typische Hürden

Damit auch blinde Menschen uneingeschränkt online einkaufen können, müssen Onlinehändler bei der Gestaltung ihres Webshops auf Barrierefreiheit achten. Wir haben mit Ronja Pahaoja, Accessibility Specialist bei ...

Thumbnail-Foto: Neue Markenidentität und Store-Redesign von Optiker Bode...
22.06.2021   #Kundenzufriedenheit #Beratung

Neue Markenidentität und Store-Redesign von Optiker Bode

Schwitzke & Partner gestaltet Flagship Store in Hamburger Innenstadt

Optiker Bode steht für traditionsreiches Handwerk made in Hamburg. 1938 in Hamburg-Barmbek gegründet, zählt der in dritter Generation von Familie Bode geführte Betrieb mit rund 80 Filialen zu den größten ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen...
19.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen

Mit diesen Kniffen setzen sich Online-Shops gegen Amazon durch

Der Onlinehandel wird, und da sind sich alle einig, in weiten Belangen von Amazon dominiert, aber – noch – nicht beherrscht. Dass es nicht so weit kommt, ist zahlreichen Onlinehändlern zu verdanken. Sie lassen sich von dem ...

Thumbnail-Foto: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Käufe im relevanten Kontext...
21.06.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Käufe im relevanten Kontext abwickeln

banbutsu und Shopify möchten Shopping lokaler, nachhaltiger und kundenfreundlicher gestalten

Die beiden Softwareunternehmen Shopify und banbutsu möchten kleinen und mittelständischen Unternehmen dazu verhelfen, ihr Geschäft anzukurbeln und sich zukunftssicher aufzustellen. Shopify bietet zahlreiche Tools zum Auf- und Ausbau, ...

Thumbnail-Foto: Den aktuellsten Trends auf der Spur
04.06.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Den aktuellsten Trends auf der Spur

OTTO setzt ein neues Inhouse-Tool zur Trend-Recherche ein

Gemeinsam mit Google hat der Online-Händler OTTO ein Dashboard entwickelt, das dabei unterstützt, „Whitespots“ – fehlende Marken und Produkte – zu identifizieren. Das Tool mit dem Namen MANGO baut auf Googles ...

Thumbnail-Foto: Gründe für den Einkauf im stationären Einzelhandel...
08.07.2021   #Kundenzufriedenheit #Beratung

Gründe für den Einkauf im stationären Einzelhandel

Mehrheit der Deutschen will Produkte vor dem Kauf im Geschäft begutachten

Dass das Shoppen in Geschäften vor Ort trotz der Corona-Krise nicht in Gefahr ist und warum Verbraucher weltweit den stationären Einzelhandel nutzen, zeigt der aktuelle YouGov International Retail Report 2021. Produkte vor dem Kauf ...

Thumbnail-Foto: Neue Umsatzsteuerregeln für den EU-weiten B2C-Onlinehandel zum 01.07.2021...
13.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Neue Umsatzsteuerregeln für den EU-weiten B2C-Onlinehandel zum 01.07.2021

Sollten Händler sich für das One-Stop-Shop-Verfahren registrieren?

Die bisherige EU-Versandhandelsregelung wurde am 1. Juli 2021 durch die Fernverkehrsregelung abgelöst, als Teil eines europäischen Reformpakets hinsichtlich des wachsenden grenzüberschreitenden Onlinehandels. In Deutschland werden die ...

Thumbnail-Foto: Geschäftsoptimierung: „Darf ich Sie mal was fragen?“...
04.05.2021   #E-Commerce #Kundenbeziehungsmanagement

Geschäftsoptimierung: „Darf ich Sie mal was fragen?“

Wie die Befragung von Kunden, Lieferanten und Personal helfen kann

„Fragen kostet nichts?“ – Für Händler kann es allerdings teuer werden, wenn sie es nicht tun, denn dann könnten falsche Entscheidungen getroffen werden, sagt Lutz Wolf, Geschäftsführer für Marketing ...

Thumbnail-Foto: Novelle des Verpackungsgesetzes
28.06.2021   #Nachhaltigkeit #Verpackungen

Novelle des Verpackungsgesetzes

Neue Pflichten für Onlinehändler und Onlinemarktplatzbetreiber

Im Zuge der Reform des 2019 in Kraft getretenen Verpackungsgesetzes werden Nachweis-, Registrierungs- und Dokumentationspflichten erweitert. Dadurch sollen zum einen europäische Vorgaben in nationales Recht umgewandelt und zum anderen ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen