Firmennachricht • 13.10.2021

Frankonia verbindet sein Online- und Offline-Einkaufserlebnis

Cloud-basierte ESL-Lösung

Der deutsche Händler für Jagdzubehör – Frankonia – hat sich entschieden, das Breece System mit elektronischen Regaletiketten (ESL) von Delfi Technologies in allen seinen Filialen einzuführen, um das Online- und Offline-Einkaufserlebnis zu vereinen. 

Das 1908 gegründete Unternehmen Frankonia hat sich mit einem Multichannel-Geschäft und mehr als 40.000 Artikeln zu einem Marktführer im Bereich Jagdausrüstung entwickelt.

Um das gleiche Einkaufserlebnis und die gleichen Produktinformationen über alle Kanäle hinweg zu gewährleisten, hat sich Frankonia mit Delfi Technologies zusammengetan. Um dies zu realisieren hat Delfi bereits über 10 Mio. ESLs in über 2.000 Standorte verteilt in ganz Europa geliefert.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland

Cloud-basierte ESL-Lösung – einfach zu bedienen

Die Wahl fiel auf die ESL-Lösung von Delfi Technologies, weil sie cloudbasiert und sehr einfach zu bedienen ist. Gleichzeitig ist die Implementierung einfach und erfordert nur eine kleine Infrastruktur, die nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, um loszulegen.

"Aufgrund der guten Testergebnisse des Pilotprojekts mit der ESL-Lösung von Delfi haben wir beschlossen, die Lösung in allen unseren Filialen einzuführen. Damit können wir unsere Produkt- und Preisinformationen viel reibungsloser verwalten und haben gleichzeitig die Möglichkeit viel schneller zu reagieren", sagt Jens Meister, Vertriebsleiter bei Frankonia.

Der Rollout soll im ersten Quartal 2022 abgeschlossen sein.

"Wir kennen Delfi Technologies aus der Zusammenarbeit mit anderen Einzelhändlern und haben festgestellt, dass ihre cloudbasierte ESL-Lösung die ideale Wahl für unsere Bedürfnisse ist." (Svenja Horz, projektverantwortlich für alle Filialen bei Frankonia)
Viele Messer liegen in einer Auslage nebeneinander mit elektronischen...
Quelle: Frankonia
"Die Kombination aus der Cloud-Lösung und der leichten Infrastruktur macht den gesamten Installationsprozess sehr einfach und unkompliziert." (Svenja Horz)

Verbindet online und offline miteinander

Die elektronischen Regaletiketten sind vollgrafisch, das heißt Frankonia kann auf den Etiketten alles Wichtige unterbringen, - Texte, Logos, Barcodes etc.  Unter anderem hat Frankonia QR-Codes auf den Displays angebracht, um den Offline-Vertriebskanal mit der Online-Plattform www.frankonia.de zu verknüpfen.

Mit der ESL-Lösung kann Frankonia die gleiche Preisgestaltung online und offline sicherstellen, mit einem hohen Maß an Flexibilität, wenn es um Preisänderungen geht. Alles kann innerhalb von Sekunden geändert werden, über alle Kanäle hinweg.

"Es ist viel einfacher und schneller geworden, mit Sonderaktionen zu arbeiten, da der aufwändige Austausch von Papierschildern in allen Filialen entfällt", sagt Jens Meister.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Größtes Einkaufszentrum Osteuropas in Kiew durch Trafin eröffnet...
24.11.2021   #Kundenerlebnis #Shoppingcenter

Größtes Einkaufszentrum Osteuropas in Kiew durch Trafin eröffnet

Entertainment-Angebot mit VR-Themenpark, Indoor-Achterbahn, Sky Diving, Kino und Food Court

Trafin setzt damit nicht nur ein Zeichen für das Zukunftskonzept der Shopping-Mall als Entertainment Hub, sondern unterstreicht auch das Vertrauen des Unternehmens in die Ukraine als aufstrebende Wirtschaftsregion. Zuerst ein virtueller ...

Thumbnail-Foto: WRC 2022 – World Retail Kongress
28.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

WRC 2022 – World Retail Kongress

05.04. - 07.04.2022 | Rome Cavalieri Hotel, Italien

Der World Retail Congress bringt am 05.04.-07.04.2022 die führenden Köpfe der heutigen globalen Einzelhandelsbranche in Italien zusammen - von multinationalen Großkonzernen bis hin zu bahnbrechenden Start-ups und Disruptoren. Sie ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot...
05.08.2021   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot

Kaufland testest Unverpackt-Station für Bio-Lebensmittel

Kaufland testet Unverpackt-Stationen, an denen sich Kunden Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Linsen oder Trockenfrüchte in Bio-Qualität bedarfsgerecht abfüllen können. Damit geht der Lebensmittelhändler einen weiteren Schritt ...

Thumbnail-Foto: EHI Payment Kongress 2022
11.10.2021   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

EHI Payment Kongress 2022

03.03.-04.05.2022 | Hybrid/Bonn, Deutschland

Willkommen zum größten Payment-Kongress des Handels in BonnDer EHI Payment Kongress als führende Veranstaltung für die Zahlungsabwicklung an stationären Kassen und in Online-Shops des Handels geht am 03.05.-04.05.2022 im ...

Thumbnail-Foto: IAW 2022 – Die Trend und Ordermesse des Handels...
28.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

IAW 2022 – Die Trend und Ordermesse des Handels

08.03. - 10.03.2022 | Messegelände Köln

Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse (IAW Messe Köln) ist eine Ordermesse für Aktionswaren, Saisonprodukte und Trendartikel. Mehr als 300 internationale Großhändler, Produzenten, Importeure und Lieferanten ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche...
13.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche und den Urlaubsort

Trendforum Retail am 06. und 07. Oktober 2021

Digitalisierung prägt die Gegenwart und die Zukunft des Handels – und autonome Formate, Experience Economy sowie revolutionäre Erlebniswelten formen neue Säulen des Retails, die innovative Möglichkeiten zur Bindung und ...

Thumbnail-Foto: Umfrage zum Black Friday 2021
23.11.2021   #Verkaufsförderung #Verbrauchernachfrage

Umfrage zum Black Friday 2021

Verbraucher zieht es wieder mehr in die lokalen Geschäfte

Am 26. November 2021 ist es wieder soweit: Der Handel feiert am Black Friday 2021 mit speziellen Aktionen und Sonderangeboten 24 Stunden lang den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts.Längst hat sich der Black Friday auch hierzulande zum ...

Thumbnail-Foto: ALDI SÜD startet auf TikTok
12.08.2021   #Marketing #App

ALDI SÜD startet auf TikTok

Discounter möchte junges Zielpublikum stärker ansprechen

ALDI SÜD geht auf den Social-Media-Kanälen einen Schritt weiter und erweitert mit einem eigenen TikTok-Kanal seine Social-Media-Aktivitäten. Ziel ist es, künftig noch stärker die jungen Zielgruppen anzusprechen. Nach Facebook und Instagram ...

Thumbnail-Foto: Form, Farbe und Design in der Social-Media-Kommunikation...
30.08.2021   #Marketing #Design

Form, Farbe und Design in der Social-Media-Kommunikation

Die meist unterschätzten Zutaten für mehr Reichweite

Der Auftritt auf Instagram, Facebook, TikTok und Co. ist für einen Großteil der Unternehmen heutzutage obligatorisch – soziale Online-Netzwerke stellen sich für Händler als wertvolle Kommunikationsinstrumente ...

Thumbnail-Foto: Wuplo: Neuer Herausforderer von Gorillas, Rewe & Co...
15.09.2021   #Kundenzufriedenheit #Lieferung

Wuplo: Neuer Herausforderer von Gorillas, Rewe & Co

Express-Lieferdienst startet mit neuem Konzept in Berlin

In der deutschen Hauptstadt sind Online-Lieferdienste bei Verbraucher*innen gefragt wie nie. Vor diesem Hintergrund hat der Express-Lebensmittellieferdienst Wuplo am 1. September 2021 seinen Service in Berlin gelaunchet. Das Unternehmen realisiert ...

Anbieter

Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
Online Software AG
Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen