Firmennachricht • 13.10.2021

Frankonia verbindet sein Online- und Offline-Einkaufserlebnis

Cloud-basierte ESL-Lösung

Der deutsche Händler für Jagdzubehör – Frankonia – hat sich entschieden, das Breece System mit elektronischen Regaletiketten (ESL) von Delfi Technologies in allen seinen Filialen einzuführen, um das Online- und Offline-Einkaufserlebnis zu vereinen. 

Das 1908 gegründete Unternehmen Frankonia hat sich mit einem Multichannel-Geschäft und mehr als 40.000 Artikeln zu einem Marktführer im Bereich Jagdausrüstung entwickelt.

Um das gleiche Einkaufserlebnis und die gleichen Produktinformationen über alle Kanäle hinweg zu gewährleisten, hat sich Frankonia mit Delfi Technologies zusammengetan. Um dies zu realisieren hat Delfi bereits über 10 Mio. ESLs in über 2.000 Standorte verteilt in ganz Europa geliefert.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland

Cloud-basierte ESL-Lösung – einfach zu bedienen

Die Wahl fiel auf die ESL-Lösung von Delfi Technologies, weil sie cloudbasiert und sehr einfach zu bedienen ist. Gleichzeitig ist die Implementierung einfach und erfordert nur eine kleine Infrastruktur, die nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, um loszulegen.

"Aufgrund der guten Testergebnisse des Pilotprojekts mit der ESL-Lösung von Delfi haben wir beschlossen, die Lösung in allen unseren Filialen einzuführen. Damit können wir unsere Produkt- und Preisinformationen viel reibungsloser verwalten und haben gleichzeitig die Möglichkeit viel schneller zu reagieren", sagt Jens Meister, Vertriebsleiter bei Frankonia.

Der Rollout soll im ersten Quartal 2022 abgeschlossen sein.

"Wir kennen Delfi Technologies aus der Zusammenarbeit mit anderen Einzelhändlern und haben festgestellt, dass ihre cloudbasierte ESL-Lösung die ideale Wahl für unsere Bedürfnisse ist." (Svenja Horz, projektverantwortlich für alle Filialen bei Frankonia)
Viele Messer liegen in einer Auslage nebeneinander mit elektronischen...
Quelle: Frankonia
"Die Kombination aus der Cloud-Lösung und der leichten Infrastruktur macht den gesamten Installationsprozess sehr einfach und unkompliziert." (Svenja Horz)

Verbindet online und offline miteinander

Die elektronischen Regaletiketten sind vollgrafisch, das heißt Frankonia kann auf den Etiketten alles Wichtige unterbringen, - Texte, Logos, Barcodes etc.  Unter anderem hat Frankonia QR-Codes auf den Displays angebracht, um den Offline-Vertriebskanal mit der Online-Plattform www.frankonia.de zu verknüpfen.

Mit der ESL-Lösung kann Frankonia die gleiche Preisgestaltung online und offline sicherstellen, mit einem hohen Maß an Flexibilität, wenn es um Preisänderungen geht. Alles kann innerhalb von Sekunden geändert werden, über alle Kanäle hinweg.

"Es ist viel einfacher und schneller geworden, mit Sonderaktionen zu arbeiten, da der aufwändige Austausch von Papierschildern in allen Filialen entfällt", sagt Jens Meister.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher...
06.05.2021   #Coronavirus #Smartphone

Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher

Kontaktlose Bezahlmethoden gewinnen an Bedeutung, doch Bargeld ist noch nicht abgeschrieben

Im Jahr 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine Studie über das Zahlungsverhalten der Verbraucher im Euroraum durchgeführt. Die sogenannte SPACE-Studie vergleicht die Nutzung von Bargeld und bargeldlosen ...

Thumbnail-Foto: Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops...
19.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Digital Signage

Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops

Elektronische Preisetiketten am Flughafen

Gebr. Heinemann, 1879 gegründet, hat sich mit dem IT-Unternehmen Delfi Technologies zusammengetan, um ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit in den internationalen Flughafenshops zu gewährleisten. Durch die Einführung von ...

Thumbnail-Foto: Recyclingfähigkeit: Sortierung von Alttextilien...
10.05.2021   #Nachhaltigkeit #Mode

Recyclingfähigkeit: Sortierung von Alttextilien

Mode-Marken werben für Altkleiderrückgabe – Großteil landet jedoch in Depot-Containern

Das Recyceln von Textilien wird im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft immer wichtiger. Das Center Textillogistik der Hochschule Niederrhein und das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML führen derzeit im Auftrag ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen...
19.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen

Mit diesen Kniffen setzen sich Online-Shops gegen Amazon durch

Der Onlinehandel wird, und da sind sich alle einig, in weiten Belangen von Amazon dominiert, aber – noch – nicht beherrscht. Dass es nicht so weit kommt, ist zahlreichen Onlinehändlern zu verdanken. Sie lassen sich von dem ...

Thumbnail-Foto: Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen...
12.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen

Barrierefreiheit im Onlinehandel und typische Hürden

Damit auch blinde Menschen uneingeschränkt online einkaufen können, müssen Onlinehändler bei der Gestaltung ihres Webshops auf Barrierefreiheit achten. Wir haben mit Ronja Pahaoja, Accessibility Specialist bei ...

Thumbnail-Foto: CLAIM 5: Neue Wachstumsstrategie
20.08.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

CLAIM 5: Neue Wachstumsstrategie

HUGO BOSS präsentiert Plan zur Umsatzsteigerung

HUGO BOSS hat seine neue Wachstumsstrategie bis 2025, „CLAIM 5“, präsentiert, und stellt seine mittelfristigen Finanzziele vor. In den kommenden fünf Jahren will das Unternehmen sein Umsatzwachstum erheblich beschleunigen, die ...

Thumbnail-Foto: retail salsa – Spice up your community
02.08.2021   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

retail salsa – Spice up your community

DER virtuelle Webtalk für Retailer, Anbieter und Branchenexperten

Sei auch du ein Würzmischer und peppe mit dem Webtalk-Format "retail salsa" die Customer Journey deiner Kunden.

Thumbnail-Foto: Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche...
13.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche und den Urlaubsort

Trendforum Retail am 06. und 07. Oktober 2021

Digitalisierung prägt die Gegenwart und die Zukunft des Handels – und autonome Formate, Experience Economy sowie revolutionäre Erlebniswelten formen neue Säulen des Retails, die innovative Möglichkeiten zur Bindung und ...

Thumbnail-Foto: Digital Signage – Potenziale des stationären Handels nutzen...
19.08.2021   #Digital Signage #Digitalisierung

Digital Signage – Potenziale des stationären Handels nutzen

Interview mit Thomas Grundmann, Geschäftsführer der NEXGEN smart instore GmbH

NEXGEN smart instore berät rund um alle Themen des Touchpoint Managements am POS und POI. Für namhafte Kunden wie Edeka, Depot, tegut oder sonnenklar TV übernimmt sie als Lösungspartner die Optimierung von digitalen Prozessen, ...

Thumbnail-Foto: Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen
27.05.2021   #Digital Signage #POS-Marketing

Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen

Wie ich mit Content-Marketing und Digital Signage am POS Kunden anziehe

Modernes Content-Marketing auf digitalen Screens am Point of Sale ist den großen Marken vorbehalten und nichts für kleine Händler? Keineswegs, sagt Nils Drosin, Co-Founder und CEO von 4Dmagic. Er ist überzeugt: Wenn Händler ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf