Firmennachricht • 17.01.2013

IFH-Eigenmarken-Studie: Discount punktet mit Phantasielabels

Vor allem Milchprodukte sind beliebt. Etablierte Eigenmarken wie ja! und Store-Brands der Vollsortimenter sind bei Verbrauchern erfolgreich

IFH-Eigenmarken-Studie: Discount punktet mit Phantasielabels...
Quelle: IfH

Fast jeder deutsche Verbraucher hat bei seinem Einkauf bereits zu Eigenmarken gegriffen. Das zeigt die Private-Label-Studie des IFH Köln „Eigenmarken und ihr Erfolgsgeheimnis – was Kunden wirklich wollen“.

Obwohl viele Händler mit ihrem Eigenmarkenangebot inzwischen zahlreiche Sortimentskategorien abdecken, sind Produkte des täglichen Bedarfs wie Milchprodukte oder Hygienepapier besonders populär.

Händler müssen Exklusivitätsgedanken kommunizieren

Händler, die Private-Labels in ihrem Sortiment führen, können vor allem von der Abgrenzung zum Wettbewerb profitieren. Dies stellt sie gleichzeitig vor die Herausforderung, die Exklusivität ihrer Eigenmarken auch nachhaltig zu kommunizieren. Eigenmarken können dann erfolgreich als Differenzierungsmerkmal genutzt werden, wenn der Kunde weiß, dass er eine bestimmte Marke nur bei einem Händler bekommt. Kunden können vor allem etablierte Marken sowie so genannte Store Brands gut einem Händler zuordnen.

Die Preiseinstiegsmarken von EDEKA und REWE „gut & günstig“ und „ja!“ werden von 88 bzw. 85 Prozent der befragten Konsumenten korrekt als Eigenmarke eingestuft und erreichen damit aufgrund ihrer jahrelangen Marktpräsenz sogar leicht bessere Werte als die Store Brands beider Unternehmen. „Store Brands können aufgrund der engen namentlichen Verbindung und dem hohen Wiedererkennungswert aber dafür viel schneller differenzierend am Markt positioniert werden als Eigenmarkenprodukte, die einen Phantasienamen tragen“, so Barbara Unterbusch, Projektmanagerin am IFH Köln. Bei der Messung der Zuordnung von Marken zu Lebensmittelgeschäften erreichen REWE Bio, EDEKA Selection und Co. Höchstwerte zwischen 94 und 97 Prozent.

Discount: Waschmittel und Pizza vorn

Während Store-Brands vor allem in Supermärkten verbreitet sind, finden sich im Discount-Bereich häufig Eigenmarken mit Phantasie-Labels. Die REWE-Tochter Penny hat im Mai als erster Discounter ein Store-Brand-Konzept eingeführt und bietet unter dem Namen „Penny“ Artikel u.a. Molkereiprodukte, Tiefkühlkost und Waschmittel an. Doch auch Markennamen, die den Händler nicht sofort erkennen lassen, können erfolgreich am Markt positioniert werden, wie die Analyse von ALDI- und LIDL-Marken zeigt.

Vor allem in den Produktkategorien Waschmittel und Pizza werden hohe Werte bei der Zuordnung erreicht. Das ALDI Süd Waschmittel Tandil beispielsweise wird von 65 Prozent der befragten Konsumenten richtig zugeordnet. „Die guten Ergebnisse bei der Zuordnung von Phantasiemarken zeigen, dass die Eigenmarken von ALDI und LIDL bereits fest im Markt verankert sind und die Konkurrenz durch Herstellermarken nicht scheuen müssen“, so Unterbusch.


 

Anbieter
Logo: Institut für Handelsforschung (IfH)

Institut für Handelsforschung (IfH)

Dürener Str. 401b
50858 Köln
Deutschland

Themenkanäle: Markeninszenierung

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Automatisierung als Erfolgsfaktor für den Einzelhandel...
19.04.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Automatisierung als Erfolgsfaktor für den Einzelhandel

Was mit modernen Technologien on- und offline möglich ist

Kurz vor Weihnachten wurde das öffentliche Leben in Deutschland wieder heruntergefahren, und die Geschäfte wurden geschlossen. Covid-19 bringt bisher noch nie da gewesene Herausforderungen besonders für den Einzelhandel mit ...

Thumbnail-Foto: retail salsa – Spice up your community
08.03.2021   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

retail salsa – Spice up your community

DER virtuelle Webtalk für Retailer, Anbieter und Branchenexperten

Sei auch du ein Würzmischer und peppe mit dem Webtalk-Format "retail salsa" die Customer Journey deiner Kunden.

Thumbnail-Foto: Vom Lockdown zum Live-Stream-Shopping
24.01.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Vom Lockdown zum Live-Stream-Shopping

Die 7 wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Live-Streaming-Event

Viele Handelsunternehmen sind bereits im ersten Lockdown neue Wege gegangen und bieten ihre Produkte nun auch online an. Sei es über einen Online-Shop, einen Facebook/Instagram-Shop mit click & collect oder über ...

Thumbnail-Foto: Allfacebook Marketing Conference
12.01.2021   #Digitalisierung #Veranstaltung

Allfacebook Marketing Conference

Facebook, Instagram, WhatsApp, Twitter, Youtube und co. für Unternehmen im Livestream

#Connect #Engage #Learn auf der erfolgreichsten Facebook & Social Media Marketing Konferenz in Deutschland.Die Allfacebook Marketing Conference (#AFBMC) ist die größte Social Media Marketing Konferenz im deutschsprachigen Raum.Zweimal ...

Thumbnail-Foto: Wird bald im „Club“ geshoppt?
22.02.2021   #digitales Marketing #App

Wird bald im „Club“ geshoppt?

Marketing-Möglichkeiten der neuen Social-Media-App Clubhouse

WhatsApp, TikTok, Instagram, Snapchat – viele Händler nutzen die Plattformen, um ihre Produkte an den Kunden zu bringen – das ist nicht neu. Seit kurzem können sich Nutzer allerdings auch im „Clubhouse“ ...

Thumbnail-Foto: Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021...
01.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021

Spezialitätenhändler Jungborn macht E-Commerce für Senioren

Lebensmittel und Onlinehandel – die beiden Begriffe gehen in Deutschland nicht immer zusammen. Und dann auch noch E-Commerce für Senioren? Gerade in dieser Nische will sich der Spezialitäten-Versandhändler Jungborn festsetzen. ...

Thumbnail-Foto: KI-Marketinganalyse für den Einzelhandel und physische Geschäfte...
23.02.2021   #Digital Signage #Datenanalyse

KI-Marketinganalyse für den Einzelhandel und physische Geschäfte

Navori Labs stellt neue Software vor

Seit fast 25 Jahren ist Navori für seine innovativen Digital Signage-Lösungen bekannt. Nun wird ihr Angebot mit Aquaji durch eine KI und Computer Vision-basierte Analyselösung erweitert. Mit Aquaji können Einzelhändler, DOOH ...

Thumbnail-Foto: Umfrage: Nachhaltiges Einkaufen im Netz
07.01.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Umfrage: Nachhaltiges Einkaufen im Netz

Schon rund ein Viertel der Online-Shopper sucht bewusst den nachhaltigen Einkauf im Internet

Viele Händler im Internet bieten ihren Kunden bereits einen nachhaltigeren Einkauf an, indem sie umwelt- und sozialverantwortliche Sortimente anbieten, Mehrwegverpackungen oder direkt die Produktverpackung zum Versand nutzen, CO2-neutral ...

Thumbnail-Foto: On’s erster Flagship-Store in NYC
29.12.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

On’s erster Flagship-Store in NYC

Neue Maßstäbe für den Einzelhandel?

Die Schweizer Running Marke On öffnet heute ihren ersten globalen On Experience Store On NYC, in der 363 Lafayette Street in New York, NY. Design und Technologie waren für On der zentrale Ansatz bei der Entwicklung des Kundenerlebnisses im ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Anbieter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Am Weidendamm 1a
10117 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Seven Senders GmbH
Schwedter Straße 36 A
10435 Berlin
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln
Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne