Bericht • 19.11.2015

Optimierung des Cash Management am POS

Ja bitte, aber kundenfreundlich!

Traditionelles Verfahren an der Kasse.
Traditionelles Verfahren an der Kasse.
Quelle: StrongPoint GmbH
Die Optimierung des Bezahlprozesses an der Kasse ist ein aktuelles Thema im Handel. Die Handhabung von Bargeld ist aufwendig und teuer.

Ein Supermarkt mit 5 aktiven Kassen und 2 Schichten muss täglich 10 Kassen mit Kleingeld und Noten versorgen. Ein Anlieferung von 4000,- € in Münzen auf einer Palette hat je nach Zusammenstellung der Währungen ein Gewicht von ca. 52kg. Dieses Geld muss zunächst in einen Tresor und dann täglich auf die Kassenschubladen verteilt werden. Die Kontrolle und Verwaltung der Bargeldbestände sind teuer, zeitaufwendig und fehleranfällig.

Die Erfahrungen mit Self-Checkout Systeme sind nicht immer positiv. Laut einer Studie des EHI nutzen weniger als 20% aller Kunden vorhandene Self-Checkout Automaten. Wenn der Handel seine Prozesse optimieren möchte ist es sinnvoll auch die 80 % Kunden zu betrachten, die an die „klassische Bezahlkassen“ gehen.

Optimiertes Verfahren an der Kasse mit einer Bargeldautomatik....
Optimiertes Verfahren an der Kasse mit einer Bargeldautomatik.
Quelle: StrongPoint GmbH
Ein Bargeld Management mit einer Bargeldautomatik bietet ein erhebliches Optimierungspotential für die Abläufe im Markt und stellen für den Kunden ein neues Einkaufserlebnis dar.

Systeme für eine Bargeldautomatik bestehen aus einer Noteneinheit und einer Münzeinheit. Diese werden an die vorhandenen Kassen angebunden. Bei einem Bezahlvorgang zählen und verwalten die Systeme das eingeführte Geld automatisch und geben immer korrekt das Wechselgeld aus.

Die Vorteile für den Supermarkt sind eindeutig:

  • Immer korrekter Kassenbestand, keine Nachzählen mehr notwendig.
  • Integriertes Münzmanagement, Münzen werden nicht mehr entnommen sondern nur gelegentlich nachgefüllt.
  • Es gibt keine zugeordneten Kassenschubladen mehr.
  • Da das Geld in geschlossenen Systemen verwahrt wird, kann jedes Kassenpersonal an jeder Kasse sofort eingesetzt werden.
  • Das Kassenpersonal muss das Wechselgeld nicht kontrollieren, es kann Maßnahmen zur Kundenzufriedenheit und Kundenbindung umsetzen.

Münzautomat mit integriertem Münzmanagement.
Münzautomat mit integriertem Münzmanagement.
Quelle: StrongPoint GmbH
Für die Abschöpfung des Geldes werden gesicherte Verfahren mit Entnahmekassetten zur Verfügung gestellt, so daß auch dieser Prozessschritt gesichert ist. Die Systeme und das Verfahren werden durch Software überwacht und gesteuert.

Bei der gesamten Optimierung im Supermarkt sollte aber sowohl das eigene Personal wie auch der Kunde mit angesprochen und „mitgenommen“ werden. Und an dieser Stelle unterscheiden sich die angebotenen Bezahlsysteme deutlich!

Die CashGuard Bezahlsysteme des Unternehmen Strongpoint bestehen aus einer Münzeinheit die zum Kunden hin aufgestellt wird. Bereits beim ersten Scan eines Produkts kann der Kunde sein Münzgeld einwerfen. Die Empfehlung von CashGuard ist, einen einzelnen Einwurf-Schlitz bei den Automaten zu wählen. Der Einwurf einzelner Münzen ist dem Kunden bekannt durch Fahrkartenautomaten, Zigarettenautomaten oder Spielautomaten und daher nicht neu. Die Summe kann beim Eingeben komfortabel auf einem Display kontrolliert werden. Der große Vorteil für den Supermarkt ist die Stabilität und Wartbarkeit dieses Verfahrens.

Bei der gesamten Optimierung im Supermarkt sollte aber sowohl das eigene...
Bei der gesamten Optimierung im Supermarkt sollte aber sowohl das eigene Personal wie auch der Kunde mit angesprochen und „mitgenommen“ werden.
Quelle: StrongPoint GmbH
Die Noteneinheit bei dem CashGuard Konzept ersetzt die Kassenschublade. Das hat mehrere Vorteile: Der Kunde gibt seine Geldscheine weiterhin an das Kassenpersonal. Die Kassiererin führt die Geldscheine in die richtigen Schlitze ein und das Geld wird automatisch gezählt. Ein bisher durchgeführter Prozess zur Echtheitsprüfung der Banknoten, ist mit CashGuard nicht mehr erforderlich. Das Restgeld wird sofort und immer korrekt ausgegeben. Banknoten werden von der Kassiererin persönlich dem Kunden überreicht.

Das Verfahren hat deutliche Vorteile bei der Kundenbindung im Vergleich zu Systemen bei denen sowohl Münz- wie auch Noteneinheit zum Kunden hin positioniert werden. Die Interaktion zwischen Personal und Kunde bleibt bestehen und der Bezahlvorgang ist nicht anonym.

Noteneinheit an Stelle der Kassenschublade.
Noteneinheit an Stelle der Kassenschublade.
Quelle: StrongPoint GmbH
Der psychologische Vorteil für das Personal im Mark ist ebenfalls gegeben. Die Noteneinheit wird an der Position der klassischen Kassenschublade eingebaut und ersetzt diese. Die klassische, bekannte Arbeitsumgebung bleibt bestehen. Durch den automatischen Bezahlvorgang wird das Personal aber gleichzeitig von der Verantwortung des korrekten Geldzählens entlastet. Und nach Schichtende kann der Prozeß des Geldzählens ebenfalls entfallen.

Da trotz E-Commerce immer noch 80% der Transaktionen im deutschen Einzelhandel und damit 53,3 Prozent des Umsatzes mit Bargeld abgewickelt werden, lohnt sich die Betrachtung von Bargeldautomatiken  für ein Handelsunternehmen in jedem Fall auch an der „normalen“ Kasse. Durch die Beschleunigung des Bezahlvorgangs und die Gestaltung des Tresens bieten die StrongPoint Systeme dem Kunden ein neues Einkaufserlebnis am POS.

Weitere Informationen unter www.cashguard.com und www.strongpoint.com.

Quelle: StrongPoint GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Kund*innen zu Freunden machen – So kann’s gehen...
24.01.2024   #Marketing #Online-Marketing

Kund*innen zu Freunden machen – So kann’s gehen

WhatsApp-Channels als Geheimwaffe im Marketing-Mix

Im Herbst 2023 hat Meta mit den WhatsApp-Kanälen eine völlig ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt...
17.04.2024   #Kundenerlebnis #POS-Software

Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt

Neue Führung und innovative POS-Lösungen

Der führende nordische POS-Anbieter Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt und konzentriert sich dabei auf die Gewinnung ...

Thumbnail-Foto: Mit rapidmail die Kundenbindung stärken
22.02.2024   #Online-Handel #Marketing

Mit rapidmail die Kundenbindung stärken

Trotz sozialer Netzwerke und Kurznachrichten-Diensten – die E-Mail zählt noch immer zu den effektivsten Kanälen in der Kundenkommunikation und lässt sich in nahezu allen Marketingbereichen einsetzen. Die auf den Online-Vertrieb ...

Thumbnail-Foto: Trends für Muttertag und Vatertag: So können Einzelhändler*innen...
10.04.2024   #Nachhaltigkeit #Marketing

Trends für Muttertag und Vatertag: So können Einzelhändler*innen punkten

Wie du die Feiertage mit kreativen Geschenkideen für Mutter und Vater zum Erfolg für dein Geschäft machst

Der Muttertag und der Vatertag stehen vor der Tür – zwei besondere Anlässe, um unseren Eltern zu danken und unsere Wertschätzung zu zeigen. Traditionell nutzen wir diese Tage ...

Thumbnail-Foto: REWE voll pflanzlich – Das Store-Konzept der Zukunft?...
25.04.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

REWE voll pflanzlich – Das Store-Konzept der Zukunft?

Supermarktkette experimentiert mit erstem Vegan-Markt

Habt ihr schon von REWEs neuestem Projekt gehört? Vor zwei Wochen öffnete der Lebensmittelriese seinen ersten voll pflanzlichen Supermarkt ...

Thumbnail-Foto: Gemeinsam stark im Lifestyle-Einzelhandel
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

Gemeinsam stark im Lifestyle-Einzelhandel

Besuch bei advarics GmbH

Am Stand der advarics GmbH präsentieren sich gleich vier Aussteller. Neben advarics selbst auch fashioncheque, Fashion Cloud sowie Hutter & Unger. Das gemeinsame Ziel: mit neuen Möglichkeiten besondere Erlebnisse im ...

Thumbnail-Foto: Zutrittslösungen von heute und für morgen
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

Zutrittslösungen von heute und für morgen

Interview mit Salto Systems GmbH

Türen mit Schlüsseln öffnen? Nicht, wenn es nach Salto Systems GmbH geht: Das Unternehmen bietet elektronische Zutrittslösungen an und zeigt auf der EuroCIS, was durch technischen Fortschritt alles möglich ist, wenn es um ...

Thumbnail-Foto: Customer Relationship Management – und der Nutzen für den Einzelhandel...
28.03.2024   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Customer Relationship Management – und der Nutzen für den Einzelhandel

Mehr als nur ein Werkzeug für Kundenansprache

Das Konzept des Customer Relationship Management (CRM) ist zu einem zentralen Bestandteil erfolgreicher Unternehmensstrategien geworden. Während CRM ursprünglich vor allem im Online-Handel Anwendung fand, weitet sich sein Nutzen zunehmend ...

Thumbnail-Foto: Mehr als nur Bezahlen?
28.02.2024   #Handel #Mobile Payment

Mehr als nur Bezahlen?

Interview mit Fiserv

Bargeldzahlungen sind zwar noch nicht ganz Schnee von gestern. Aber könnten sie es irgendwann werden? Oliver Lohmüller-Gillot, Geschäftsführer der TeleCash from Fiserv, erklärt, warum der Handel auf modernere ...

Thumbnail-Foto: Handels- und Agrarexperte erweitert die Geschäftsführung bei tierwohl.tv...
02.04.2024   #Marketing #Gastronomie

Handels- und Agrarexperte erweitert die Geschäftsführung bei tierwohl.tv

Agrarökonom Dr. Frank Thiedig, ehemaliger Geschäftsführer
der baden-württembergischen Marketinggesellschaft ...

Anbieter

REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
Online Software AG
Online Software AG
TechTower - Forum 7
69126 Heidelberg
Meto International GmbH
Meto International GmbH
Ersheimer Straße 69
69434 Hirschhorn
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna