Jobchancen • 10.05.2017

Ran an den Nachwuchs: Handel trifft Hochschule

HtH verschaffte im Glaspavillon Einblicke für die Category Manager von morgen

Foto: Ran an den Nachwuchs: Handel trifft Hochschule...
Quelle: iXtenso/Günther

Kurz nach dem Semesterauftakt fand am 05. Mai erneut das Networking-Event „Handel trifft Hochschule“ statt und bot auf dem Essener Campus eine einmalige Austauschplattform für „alte Hasen und Nachwuchstalente“ der Retailbranche. Das iXtenso-Team war vor Ort.

Vergangenen Freitag ergriffen Firmen aus dem Einzelhandel die Möglichkeit, den Nachwuchs für sich zu begeistern. Mit von der Partie waren Vertreter aus dem DIY-Bereich, Lebensmittelhandel sowie dem Großhandel. Edeka, Lekkerland, Brenntag, Obi und Rewe ließen es sich nicht nehmen, proaktiv an potentielle neue Mitarbeiter heranzutreten.

Die Veranstaltung stand dabei wieder unter dem Stern: Category Management: Die strategischen Einkäufer sind zuständig für Planung, Einkauf und Bepreisung von Waren. Zudem gehören Trends aufspüren und Marktbeobachtungen zum abwechslungsreichen Aufgabenfeld.

Anwärter für das Category Management sollten strukturiert sein, analytisch denken können und eine Affinität zu Zahlen mitbringen.

Praktische Einblicke in Unternehmensabläufe

Die Expertenvorträge der Unternehmen gaben Einblicke in die Unternehmensstruktur und in die dortige Tätigkeit als Beschaffungsmanager. Sie umfassten außerdem Themen wie: Was erwartet Praktikanten dort, welche Kriterien sollten Bewerber mitbringen und welche Karrierechancen bieten sich.

Lekkerland und Rewe boten mit ihren beiden Sprechern zudem Infos für Trainees. „Es macht Spaß den Spirit der Firma vorzustellen, von meinen Aufgaben und Erfahrungen zu berichten und so einen Einblick in das Category Management zu geben“, so Rebecca Markmann, frisch gebackener Category Management Trainee bei der Rewe Group.

Für Händler und Akademiker bot sich die Chance, sich zwischen den Vorträgen ungezwungen zu unterhalten. Dabei summte es im Glaspavillion wie im Bienenstock. Manche der Studenten waren zum ersten Mal dort, andere wiederum waren „Wiederholungstäter“. Sie informierten sich über Praktika, die an der Job-Wand aushingen, und gaben Bewerbungen direkt ab.

Frank Staffeld, Geschäftsführer bei Edeka Nonfood, nahm in der Pause reges Interesse wahr und sagt: „Wir sind hier gezielt mit dabei, um junge Leute suchen, die gemeinsam mit dem Konzern wachsen und verwachsen wollen.“

Teresa Struck (mittig), zweit Semester, besuchte erneut das Event und hatte ...
Teresa Struck (mittig), zweit Semester, besuchte erneut das Event und hatte zwei Kommilitonen im Gepäck. „Das Event bietet interessante Präsentationen und hat einen hohen Mehrwert. Ich bin deshalb schon zum zweiten Mal dabei.“
Quelle: iXtenso/Günther

Sven Dietze, Head of HR Business bei Brenntag zieht Bilanz: „Unser Unternehmen hat schon an mehreren Handel trifft Hochschule-Veranstaltungen in Folge teilgenommen. Für uns hat es sich als lohnenswert herausgestellt, solche Networking-Möglichkeiten wahrzunehmen. Wir kommen aus dem B2B-Bereich und viele Endkunden kennen uns deswegen nicht. Wir beliefern als Chemiedistributeur diverse Branchen, unter anderem auch Kunden aus dem Life Science Bereich.

Veranstaltungen wie Handel trifft Hochschule ermöglichen es uns, effizient und zielgerecht Nachwuchs zu suchen und den Blick auf uns zu ziehen.“ Begleitet wurde Herr Schober von einem Trainee. Sie sei auch auf einer Messe auf den Konzern aufmerksam geworden und bewarb sich danach erfolgreich. Ein funktionierendes Konzept also.

Gastgeber Professor Hendrik Schröder, Lehrstuhl für Marketing & Handel appellierte in seiner Eröffnungsrede an die Studenten, die Gelegenheit zu nutzen und Praktika zu absolvieren. Die dort gesammelte Erfahrung sei aus Sicht von potenziellen Arbeitgebern wichtiger als die Einhaltung der Regelstudienzeit.

Die Job-Wall bot einen Aufhänger, um ins Gespräch zu kommen. Gezeigt wurden...
Die Job-Wall bot einen Aufhänger, um ins Gespräch zu kommen. Gezeigt wurden aktuelle Praktikanten-Stellen wie auch Traineeplätze, über welche die Händler gerne informierten.
Quelle: iXtenso/Günther
Autor: Inga Kuhlow, iXtenso

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Startup „emma & noah“: Wachstum mit Freelancern...
17.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Startup „emma & noah“: Wachstum mit Freelancern

Worauf es bei der Auswahl des Teams ankommt

Seit Gründung ihres Startups „emma & noah“ nutzen Aline Gallois und Fabian Bitta die Unterstützung von Freelancern als zusätzliche Ressource, um ihr Unternehmen voranzubringen. Mit großem Erfolg: Seit der ...

Thumbnail-Foto: Studie: Die besten Märkte für Onlinehändler...
15.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Studie: Die besten Märkte für Onlinehändler

E-Commerce Hub Index: Datenanalyse hat das Potenzial aller EU-Märkte für erfolgversprechenden E-Commerce bewertet

Der Zahlungsdienstleister Unzer hat die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, in der alle EU-Märkte auf ihr Potenzial für den E-Commerce untersucht wurden. Die Erkenntnisse der Datenanalyse erlauben eine Bewertung der Märkte ...

Thumbnail-Foto: Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops...
06.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops

Jährliches Ranking von Cross-Border Commerce Europe: vierte Ausgabe von „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfassende Studie zu den 500 stärksten europäischen Akteuren im ...

Thumbnail-Foto: Weniger Textilmüll: OTTO stellt kreislauffähige Modekollektion vor...
27.04.2022   #Nachhaltigkeit #Smartphone

Weniger Textilmüll: OTTO stellt kreislauffähige Modekollektion vor

Mit der neuen nachhaltigen Circular Collection verkauft OTTO testweise erstmals eine zirkuläre, ressourcenschonende Modekollektion

Die kreislauffähige und nachhaltige neue Modekollektion Circular Collection startet mit digitalem Produktpass für hochwertiges Recycling und Müllvermeidung.Die recycelbaren Textilien sind so designt und produziert, dass die ...

Thumbnail-Foto: EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte...
22.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte

Statement von Alien Mulyk, bevh: „Eine künstliche Mauer zwischen digitalem und stationärem Handel“

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der final überarbeiteten Vertikal-Gruppenfreistellungsverordnung möchte die EU-Kommission den Wettbewerb zwischen Herstellern und Händlern neu regeln und – so die Idee – ...

Thumbnail-Foto: Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?...
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?

Ja! Eine Übersicht von verpackungsfreien Angeboten im Einzelhandel

Plastiktüten sind längst vergessen, doch wie steht es um die Verpackung von einzelnen Lebensmitteln? „Zero Waste“ klingt zunächst verlockend. Doch wird jede*r, der seinen oder ihren Plastikverbrauch kritisch hinterfragt, schnell ...

Thumbnail-Foto: Customer Experience: Einzelhandel begeistert Kundschaft...
18.01.2022   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Customer Experience: Einzelhandel begeistert Kundschaft

Laut KPMG-Umfrage bilden Fielmann, Zooplus und Rituals die Spitze

Von allen untersuchten Branchen schafft es der Einzelhandel in Deutschland am besten, seinen Kunden ein positives Kundenerlebnis zu verschaffen. Das zeigen die Ergebnisse der dritten Customer Experience Excellence (CEE) Studie von KPMG, ...

Thumbnail-Foto: Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland...
12.04.2022   #Digitalisierung #Smartphone

Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland

Chancen, Technologien und Risiken für Händler und Verbraucher - ein Interview mit Ines Bahr, Senior Content Analyst bei Capterra

Der kassenlose Einkauf gilt vielen Menschen als Einkauf der Zukunft. Im europäischen Vergleich befindet sich Deutschland aber noch ein Stück weit von dieser Zukunft entfernt. Während einige Händler*innen die hohen ...

Thumbnail-Foto: IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen...
19.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen

1. Quartal 2022: 80 % der Konsumenten nutzen mehr digitale Angebote als noch vor zwei Jahren, kaufen aber weiterhin lieber vor Ort

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH), angeführt von Bonial, marktguru und Offerista, veröffentlichte kürzlich ihren Konsumentenreport für das erste Quartal 2022. Dazu wurden deutschlandweit rund 4.000 Personen ...

Thumbnail-Foto: Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse...
07.03.2022   #POS-Marketing #Verkaufsförderung

Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse

Was wird unter dem Diebstahl einer Produktkategorie verstanden?

Verbraucher*innen haben gelernt, dass Zahnpasta in Tuben und Shampoos in handlichen Kunststoffflaschen verkauft werden. Das ist schon seit Jahrzehnten so. Handelsmarken präsentieren ihre Produkte in einem optimierten und wiedererkennbaren ...

Anbieter

HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris