News • 07.02.2022

Audi eröffnet weltweit größten Audi Store in Shanghai

Zwei Stockwerke und 2.400 Quadratmeter: House of Progress (HoP) in Shanghai

Außenansicht des beleuchteten Audi Store in Shanghai bei Nacht...
Quelle: Audi

Im Rahmen der Einweihung präsentierte das chinesische Partnerunternehmen die gesamte A7 L-Familie: Neben dem Audi A7 L 55 TFSI, der seit Januar ausgeliefert wird, konnten die Besucher*innen auch den neuen Audi A7 L 45 TFSI sowie die Konzeptfahrzeuge Audi skysphere concept und Audi grandsphere concept erleben.

Das House of Progress ist in der Konzernzentrale der SAIC Group in Shanghai angesiedelt und dient als neuer Flagship-Store von SAIC Audi. Das zugleich erste HoP von Audi in China bietet ein einzigartiges Kundenerlebnis: Im ersten Stock lassen sich neue Produkte erkunden und diverse Technologieexponate bieten ein faszinierendes Markenerlebnis. Auf dem zweiten Stockwerk können Kund*innen in exklusiven Bereichen zusammenkommen und in einer Lounge verweilen. Neben einer Kaffeebar und Customer Lounges gibt es hier auch einen Eltern-Kind-Bereich.

Ein ausgestelltes Konzeptfahrzeug von Audi
Quelle: Audi

Zwischen Kunst und Hightech

Das Konzept besteht aus einer außergewöhnlichen Mischung, die an eine Kunstgalerie und ein Technologiezentrum erinnert und soll die Philosophie von Audi transportieren: emotionale Ästhetik in Verbindung mit Technologie, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Kund*innen können in der Ausstellung die Geschichte und Technologie von Audi kennenlernen. Zudem lässt sich die Kultur von Shanghai, der größten Stadt in der Volksrepublik China, entdecken. Die Atmosphäre im HoP ist gleichermaßen geprägt von Kunst und Hightech.

Neben dem Erlebnischarakter soll das HoP auch für effizienten Kundenservice stehen und sinnbildlich die Qualität und Kundennähe von SAIC Audi in allen Phasen des Kundenlebenszyklus demonstrieren. Ein wichtiger Baustein ist die seit April 2021 erhältliche App, über die Kund*innen mit SAIC Audi einfach in Verbindung treten können. „Das HoP wird für unsere Fans zu einem exklusiven Club in der Stadt“, sagte Thorsten Godulla, President SAIC Audi Sales & Marketing. Das Unternehmen unterstreicht damit seine Ambitionen in puncto Kundenservice: Ein Audi soll den Alltag bereichern, Kund*innen ein Gefühl der Zugehörigkeit vermitteln und ein Erlebnis bieten, das ihre Erwartungen von Anfang bis Ende übertrifft.

Ein Fahrsimulator vor einem großen Bildschirm
Quelle: Audi

Start einer neuen Ära der Automobilität im Luxussegment

Anlässlich der Eröffnung übergab SAIC Audi den neuen Audi A7 L 55 TFSI an zehn Kund*innen aus China. Alle Modelle wurden speziell nach deren individuellen Wünschen gefertigt. Im Anschluss lieferte SAIC Audi weitere Fahrzeuge an Käufer*innen in China aus. Der gesamte Serviceprozess wird stets durch den „Audi Host“ begleitet, um ein optimales Kundenerlebnis zu gewährleisten.

Die neue Ära der Automobilität im Luxussegment hat damit gerade erst begonnen. So lässt sich ab sofort auch der neue Audi A7 L 45 TFSI in China bestellen. Das Einstiegsmodell mit 180 kW (245 PS) ist serienmäßig mit 5G-Kommunikation ausgestattet und mit V2X-Funktionen für die vernetzte Mobilität vorbereitet. Das Fahrzeug bietet zudem unter anderem HD Matrix 2.0 LED-Scheinwerfer und dynamische Blinker, Tempomat (Cruise Control System, CCS) und das Audi virtual cockpit. Der Audi Spurhalteassistent sowie das Sicherheitspaket Audi pre sense basic unterstützen Fahrer*innen intelligent. „Alle Fahrzeuge zeichnen sich durch Premiumqualität und die sportliche DNA der Marke Audi aus“, sagte Dr. Jia Mingdi, President SAIC Audi Sales & Marketing. „Außergewöhnliches Design trifft auf ultimative Leistung und Spitzentechnologie.“

„Einzigartige Customer Journey schaffen“

SAIC Audi sieht sich auch als Innovationstreiber in der Branche und sucht aktiv Kooperationen mit unterschiedlichen Partnern und gesellschaftlichen Akteuren in China. Dr. Jürgen Unser, Präsident von Audi China: „Die Kooperation zwischen Audi und SAIC soll eine einzigartige Customer Journey schaffen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt und ein Markenerlebnis bietet, das für einen einzigartigen Lebensstil steht. Im House of Progress in Shanghai können unsere Kund*innen erleben, wofür Audi steht.“

Quelle: Audi

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Nachhaltigkeit und Flexibilität im Ladenbau: Ein Blick hinter die...
15.05.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Flexibilität im Ladenbau: Ein Blick hinter die Kulissen von Globetrotter

Wie mit Wiederverwendung und Recycling ein nachhaltiger Laden entsteht

In der heutigen Zeit, in der Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle spielt, rücken auch Unternehmen verstärkt ...

Thumbnail-Foto: Store Konzept: magischer Pop-up-Store in München...
22.05.2024   #stationärer Einzelhandel #Ladenbau

Store Konzept: magischer Pop-up-Store in München

Idee, Umsetzung und Herausforderungen im „The Wizarding World Shop by Thalia“

Winkelgasse, Hogwarts, Quidditch-Spielfeld – In den Harry-Potter-Büchern kann man viele Orte besuchen. Warum nicht auch in einer Buchhandlung? Was in Hamburg ein großer Erfolg war, können Fans nun auch in München erleben. ...

Thumbnail-Foto: Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht...
14.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht

Ein Blick in den Obstladen Fraîchement Bon Jarry

Nachdem Fraîchement Bon im Jahr 2020 sein erstes Lebensmittelgeschäft in Montreal ...

Thumbnail-Foto: Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster...
21.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster

Du hast dich noch nicht gekümmert? – So lockst du jetzt noch Passant*innen an

Für Einzelhändler*innen bietet die Gestaltung von Schaufenstern zu Ostern eine wunderbare Möglichkeit, die Aufmerksamkeit ...