Interview • 25.03.2013

„Auf der EuroCIS konnten wir Kunden aus ganz Europa erreichen“

iXtenso-Interview mit Stefan Herrlich, Geschäftsführer von Lancom Systems

Die EuroCIS ist für uns die Leitmesse im Bereich IT-Lösungen für Handel und...
'Die EuroCIS ist für uns die Leitmesse im Bereich IT-Lösungen für Handel und Logistik', betont Stefan Herrlich, Geschäftsführer von Lancom Systems.
Quelle: Lancom Systems GmbH

Lancom Systems ist Spezialist für die IT-technische Anbindung von Niederlassungen, Außenstellen und Filialen, bis hin zu einzelnen Bank- und Kassenautomaten. Ein wichtiger Zielmarkt des Unternehmens ist die Retailbranche. In diesem Jahr hat Lancom Systems zum ersten Mal auf der EuroCIS in Düsseldorf ausgestellt. Im iXtenso-Interview spricht Geschäftsführer Stefan Herrlich über die aktuellen Produkte des Unternehmens und fasst den Messeverlauf zusammen.

Lancom Systems ist zwar neu auf der EuroCIS, aber nicht im Bereich Retail. Warum haben Sie in diesem Jahr zum ersten Mal an der EuroCIS teilgenommen?

Wir sind zwar bereits seit vielen Jahren als Anbieter von hochwertigen IT-Lösungen in der Retail-Branche aktiv, haben bisher aber außer unseren Vertriebspartnern bisher kein anderes Medium zur Präsentation der Marke Lancom und des Unternehmens genutzt. Daher haben wir uns in diesem Jahr dafür entschieden, erstmals an der EuroCIS teilzunehmen, um als Hersteller von den Kunden aus dem Retailbereich noch besser wahrgenommen zu werden.

Warum haben Sie unter den verschiedenen Handelsmessen gerade die EuroCIS dafür ausgewählt?

Die EuroCIS ist für uns die Leitmesse im Bereich IT-Lösungen für Handel und Logistik. Von daher war es eine naheliegende Entscheidung, gerade auf diese Messe zu gehen. Für uns war es außerdem wichtig, nicht nur deutsche Kunden anzusprechen, sondern an einer Messe teilzunehmen, die eine europäische Klientel adressiert. Das haben wir dort auch selbst gemerkt: Unter anderem hatten wir Besucher aus Slowenien, Russland,Großbritannien und aus den Niederlanden an unserem Stand. Da unser Hauptabsatzmarkt Europa ist,  passt die Messe ideal zu unserer aktuellen vertrieblichen Ausrichtung in dieser Branche, auf die wir aktuell einen besonderen Fokus gesetzt haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Verlauf der Messe?

Die EuroCIS hat unsere Erwartungen in jedem Fall übertroffen, gerade was die Besucher und das Feedback angeht. Wir haben einige qualitativ sehr hochwertige Kontakte gehabt. Wenn es uns gelingt, nur einige davon zu neuen Kunden zu machen, hat sich die Teilnahme an der Messe für Lancom Systems bereits gerechnet. Bisher bin ich mit dem Messeverlauf sehr zufrieden.

Welche Produkte haben Sie auf der Messe vorgestellt? Was war das Highlight?

Lancom Systems ist ein Komplettanbieter für die IT-technische Netzwerkausstattung von Filialisten. Auf der EuroCIS haben wir die neueste Generation von WLAN Access Points und Mobilfunkroutern vorgestellt, die in Kombination die gesamte IT-Infrastruktur der Filialen mit den Zentralen der Filialisten oder der Serviceprovider verbindet. Unser Portfolio traf bei den Kunden auf sehr große Resonanz. Weitere Neuheiten waren unsere Softwarelösungen LSM und LSR, mit denen wir Filialisten und Serviceprovider noch besser beim Rollout von hunderten oder auch tausenden von Niederlassungen unterstützen können.

Generell kann man sagen, dass wir mit unserem Portfolio aus Hard- und Software die verschiedensten Installationen ermöglichen, das erstreckt sich von relativ begrenzten Installationen bei kleinen Unternehmen bis hin in den Large-Scale-Bereich mit bis zu mehreren 10.000 Geräten.

Großes Thema der EuroCIS ist auch immer der Bereich IT-Sicherheit. Wie garantiert Lancom die Netzwerksicherheit bei seinen Produkten?

Als deutscher Hersteller mit Entwicklung und Fertigung im Land unterliegen wir natürlich dem europäischen und deutschen Datenschutzrecht. Mit dem „Lancom-Sicherheitsversprechen“ garantieren wir, dass sich keine Backdoors in unseren  Geräten befinden. Dieses Sicherheitsversprechen lassen wir uns gerade vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizieren. Andere Hersteller – zum Beispiel amerikanische Firmen – sind dazu verpflichtet, in ihre Produkte einen Zugang für die Sicherheitsbehörden zu integrieren. Das ist bei unseren Geräten anders. So schließen wir die Möglichkeit aus, dass sensible Geschäftsdaten über einen solchen Zugang aus dem Netzwerk extrahiert werden können.

Unsere Produkte zeichnet besonders ihre Widerstandfähigkeit aus. Gerade im Einzelhandel ist es für den betroffenen Retailer ja sofort mit finanziellen Einbußen verbunden, wenn eine Onlineverbindung ausfällt und zum Beispiel ein Kassenterminal dadurch funktionsunfähig ist. Daher legen diese Kunden  besonderen Wert auf die Ausfallsicherheit der Netze und Geräte. Was unsere Produkte außerdem auszeichnet ist die Möglichkeit, durch die Nutzung virtueller Router in einem einzigen Gerät eine Vielzahl von Services abbilden zu können. So kann der Einzelhändler eine Vielzahl IP-basierter Services anbieten, ohne in eine große Menge von Geräten und Verkabelungen investieren zu müssen.

Wir vertreiben außerdem ein komplettes Routerportfolio mit Mobilfunkanbindung, egal ob es hier um die Übertragung per UMTS oder LTE geht. Das bietet ebenfalls Vorteile gerade für Einzelhändler. Ein Beispiel: Wenn in einer Filiale an einem Samstag die „normale“ Internetverbindung über DSL ausfällt, ist kein Kreditkartenclearing mehr möglich. Dann kann es je nach Branche schnell zu fünfstelligen Schadenssummen kommen. Ein Backup über das Mobilfunknetz schafft hier wirksam Abhilfe. Außerdem lassen sich diese Router natürlich ideal für die individuelle Anbindung der einzelnen Händler bei modernen Shop-in-Shop Konzepten nutzen. Mit einem Mobilfunkrouter lassen sich so auch mehrere individuelle Zugänge problemlos managen.

Interview: Daniel Stöter, iXtenso.com

Anbieter
Logo: LANCOM Systems GmbH

LANCOM Systems GmbH

Adenauerstraße 20 / B2
52146 Würselen
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft
14.09.2022   #Tech in Retail #Smartphone

SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft

Zur Berliner Fashion Week präsentierte die Agentur ein immersives Markenerlebnis

Innovative Zukunftstechnologie und Retail – passt das zusammen? Die Schaufenster-Installation der Agentur SHOWZ zeigt: Ja! Zur Berliner Fashion Week präsentierte SHOWZ´s Gründer und Netflix-Personality Ayan Yuruk die Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen...
18.07.2022   #Sicherheit #Tech in Retail

Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Axis Communications präsentierte auf der EuroCIS 2022 Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen

Automatisierte Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen können unterschiedlichste Funktionen erfüllen – von Warensicherung über Mitarbeiterkontrolle bis hin zur Überwachung der Geschäftsräume. Axis ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: Globus Baumarkt startet ESL-Rollout mit Delfi Technologies...
09.09.2022   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Globus Baumarkt startet ESL-Rollout mit Delfi Technologies

Neue und spannende Möglichkeiten zur Optimierung von Preisanpassungen

Bei der deutschen Baumarktkette Globus Baumarkt sind die Dimensionen im Vergleich zu vielen anderen Märkten um einiges größer. Das bedeutet, dass Tausende von Preisschildern und Artikel im Auge behalten werden müssen – ...

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf