Interview • 26.08.2019

Bar bezahlen? Mit Barcode!

Online einkaufen, offline die Rechnung begleichen

Frau mit dunklen Haaren und verschränkten Armen steht schräg und lächelt in...
Weina Wang, Head of Retail
Quelle: MAX THRELFALL

Barzahlen.de setzt auf das gute alte Bargeld. Das Konzept des Berliner Start-ups: Online shoppen, bar im Geschäft bezahlen. Das Schwimmen gegen den Trendstrom des schnellen Online-Shoppings und mobilen Bezahlens zahlt sich aus, sagt Weina Wang, Head of Retail. 

Im Interview spricht sie über den Service und seine Integration in den Einzelhandel, das neue Projekt Viacash und Zukunftsvisionen.

Barzahlen.de – Worum genau handelt es sich dabei?

Der Service ist ein barcodebasierter Service für Kunden, der aktuell Bargeldein- und auszahlungen, Barzahlen von Onlineeinkäufen sowie Rechnungen ermöglicht. Vereinfacht gesagt: Der Kunde erhält zur Abwicklung der Zahlung einen Barcode per E-Mail, SMS oder Post bzw. generiert diesen selbst in seiner Banking-App. Der Barcode wird dann an der Kasse einer Einzelhandelspartnerfiliale gescannt und der Kunde zahlt mit Bargeld oder anderen angebotenen Zahlungsmitteln.

Zukünftig wird es zudem weitere Nutzungsszenarien für den Einzelhändler im Bereich digitale Services mit Bargeld geben. 

Was muss ein Händler wissen und an Technologie bereitstellen, um Barzahlen anbieten zu können und was bedeutet das für die Arbeit der Kassierer?

Unser Service Barzahlen funktioniert über eine real -time API Kassenintegration, somit kann jeder internetfähige Händler sich an das Barzahlensystem anbinden. Barzahlen wird zudem meist als verfügbare Zahlart am Eingang eines Geschäfts ausgewiesen. Die Verkäufer behandeln den Scan des gängigen EAN-13 Barcodes ganz normal wie den Scan eines Produktbarcodes und die Kasse zeigt dann einen Betrag von beispielsweise +100 Euro (Einzahlung) oder -100 Euro (Auszahlung) an. Es muss also nichts zusätzlich gelernt werden, aber natürlich sollte das Verkaufspersonal grundsätzlich einmal vom Service gehört haben.

Ein Tag in einer Einzelhandelsfiliale: Wie oft wird Barzahlen genutzt?

Das unterliegt natürlich stark regionalen Schwankungen, konkrete Zahlen veröffentlichen wir hierzu aber nicht.

Sie expandieren mit Viacash als europäischer Marke ins Ausland. Wie läuft es da? Gibt es Unterschiede zur Umsetzung in Deutschland?

In Italien beispielsweise gibt es anders als in Deutschland nicht den Service CashBack an der Supermarktkasse. Insofern ist hier unsere Bankinglösung – ein ATM-unabhängiges Netzwerk für Ein- und Auszahlungen aufs/vom Girokonto – entsprechend stark nachgefragt und wurde auch mit größerem Fokus implementiert.

Ansonsten gibt es keinen Unterschied in der Umsetzung. Startpartner dm hat in Deutschland und Österreich dieselbe Kassensoftware und somit konnte eine schnelle und reibungslose Umsetzung in Österreich gewährleistet werden. Es gibt im Prinzip keinen Implementierungsaufwand mehr, sondern einen reinen Anpassungsaufwand. Letztlich ist das auch unsere Vision: Ein europäisches Netzwerk zu schaffen, in das sich sowohl ein Einzelhändler als auch eine Bank mit nur einer Implementierung einbinden kann.

„Die Realität ist nun mal, dass immer mehr Bankfilialen und ATMs von der Bildfläche verschwinden …“ - Weina Wang
Blonde Frau sitzt vor ihrem Laptop und hält dabei ihr Smartphone in der Hand -...
Nutzer von Barzahlen.de können sich ihren Barcode zur Bezahlung auf verschiedene Art zukommen lassen - unter anderem auf ihr Smartphone.
Quelle: Cash Payment Solutions GmbH

Seit kurzem arbeiten Sie auch mit dem größten Onlineversandhändler Amazon zusammen. Wie unterscheidet sich da die Zusammenarbeit?

In der Kooperation mit Amazon fungiert Barzahlen nicht als Bezahlmethode, sondern als Top-up Funktion. Der Kunde kann also seinen Amazon Account mit Bargeld aufladen und dann von diesem Guthaben einkaufen.

Wird Barzahlen das Bankwesen in Zukunft ersetzen?

Ganz ablösen wird Barzahlen das Bankwesen natürlich nicht – das wäre ja utopisch.  Die Realität ist aber nun mal, dass immer mehr Bankfilialen und ATMs von der Bildfläche verschwinden und alternative Lösungen für den Endkunden zur Bargeldver- und -entsorgung gefunden werden sollten. Wir bewegen diese Dienstleistung in den stationären Handel, was durchaus Sinn macht sowohl für den Kunden als auch den Händler. 

Der Einzelhandel kann sich durch den zusätzlichen Service von der Konkurrenz differenzieren und der Endkunde muss keine zusätzlichen Wege in Kauf nehmen um Bargeld abzuheben oder einzuzahlen.

Unsere starke Expansion – seit 2018 sind wir bereits in drei Länder expandiert, namentlich Österreich, Schweiz und Italien – gibt uns insofern recht, da die Lösung wirklich nachgefragt ist und immer mehr Retail Partner auch den Bedarf dafür erkennen.

Interview: Katja Laska

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neues Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen...
20.05.2019   #POS-Systeme #Kassen

Neues Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen

Posiflex bringt ein neues innovatives Hybrid-Kassensystem für Kleinunternehmen auf den Markt

Der Retail-Markt entwickelt sich ständig weiter. Um seinen Kunden das zu bieten, was sie wirklich benötigen, beobachtet Posiflex den Markt kontinuierlich und aufmerksam. Nun stellt der POS-Spezialist mit der hybriden POS-Lösung ...

Thumbnail-Foto: Decathlon: Einzelhandel per Smartphone?
12.06.2019   #Kassensysteme #Kassenkomponenten

Decathlon: Einzelhandel per Smartphone?

Weltgrößter Sportartikel-Einzelhändler Decathlon setzt auf bargeldlose Filialen

NewStore, der erste Anbieter für „Omnichannel-as-a-Service“, unterstützt ab sofort den Eintritt des weltgrößten Sportartikelhändler Decathlon in den US-Markt. Decathlon eröffnete sein rund 4.500 ...

Thumbnail-Foto: Wann nutzen Kunden digitale Technologien im Handel wirklich?...
28.06.2019   #Kundenzufriedenheit #Handel

Wann nutzen Kunden digitale Technologien im Handel wirklich?

ECC Köln und die Otto Group haben eine neue Studie "Handel mit der Zukunft" durchgeführt

Digitale Technologien im Handel sind in aller Munde. Für die Unternehmen liegen die Mehrwerte auf der Hand: Künstliche Intelligenz, Algorithmen und Co. helfen dabei, die Kunden besser zu verstehen und passgenaue Angebote ausspielen zu ...

Thumbnail-Foto: Serviceroboter im Einzelhandel – Hilfskraft oder Frequenzbringer?...
22.07.2019   #POS-Marketing #Service

Serviceroboter im Einzelhandel – Hilfskraft oder Frequenzbringer?

Per Drag and Drop den neuen Kollegen einarbeiten

Viele kennen ihre Gesichter schon, auch wenn sie ihnen noch nicht begegnet sind. Gleiches gilt für das von Pepper, dem humanoiden Serviceroboter. Er ist ein kleiner Medienstar. ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks größte Gartencenterkette verfolgt eine grüne Linie...
26.06.2019   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks größte Gartencenterkette verfolgt eine grüne Linie

Mit elektronischen Preisschildern gegen Papierverschwendung

Plantorama führt in allen Filialen elektronische Regaletiketten ein und reduziert so den Papierverbrauch der Kette signifikant. Das Projekt stärkt das ökologische Profil Plantoramas und wird sowohl die Kundenerfahrung als auch die ...

Thumbnail-Foto: Smart-Kiosk als selbstständiger Micro-Market...
04.06.2019   #Automatische Disposition (Software) #Verkaufsautomaten, Warenautomaten

Smart-Kiosk als selbstständiger Micro-Market

Strategische Partnerschaft: Allgeier Enterprise Services kooperiert mit Livello

Der Livello Smart-Kiosk ist ein Micro-Market ausgestattet mit modernster Technologie welche Produkte selbstständig erkennt, verfolgt, verwaltet und verkauft.Die modularen Stationen gibt es in unterschiedlichen Varianten gibt, beispielsweise als ...

Thumbnail-Foto: Banknotenzähler von GLORY im Einsatz
05.07.2019   #Bestandsoptimierung #Banknotenzählgeräte

Banknotenzähler von GLORY im Einsatz

Produktvideo: GLORY GFS-220

Der Banknotensortierer GFS-220 verringert die Betriebskosten und erfüllt sowohl gesetzliche Vorgaben und als auch Kundenanforderungen. Neben der Verarbeitung mehrerer Währungen, erkennt das Gerät auch gefälschte oder ...

Thumbnail-Foto: BarTender 2019: Neue leistungsstarke Funktionalitäten für die...
08.07.2019   #Datenmanagement #Softwareapplikationen

BarTender 2019: Neue leistungsstarke Funktionalitäten für die Etikettierung

Manuelle Prozesse einfach automatisieren und Daten sicher verwalten

Seagull Scientific hat mit BarTender 2019 eine neue Version seiner Etikettensoftware auf den Markt gebracht. Weltweit setzen Unternehmen die Software ein, um geschäftliche Daten in die Form von Etiketten, Barcodes, RFID-Tags, Smartcards, ...

Thumbnail-Foto: Der Kunde im Mittelpunkt
06.05.2019   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Der Kunde im Mittelpunkt

Mit der Digitalisierung nehmen auch die Ansprüche der Endkunden massiv zu

„Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt.“ Dieser Aussage dürften wohl die meisten Unternehmen der Heimtierbranche ohne weiteres zustimmen. Die Realität sieht allerdings oft anders aus. Erst recht im digitalen Zeitalter, in dem ...

Thumbnail-Foto: Interne Kommunikation via App im Modehaus Ramelow...
03.06.2019   #Personalmanagement #App

Interne Kommunikation via App im Modehaus Ramelow

Das Schwarze Brett im mobilen Chat

Was gibt’s Neues im Hause Ramelow? Das können die Mitarbeiter des Mode- und Markenhauses in PIA sehen – und teilen, was das Zeug hält. PIA ist eine App für den „persönlichen Informationsaustausch“.Immer ...

Anbieter

plentysystems AG
plentysystems AG
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Eschersheimer Landstr. 50
60322 Frankfurt am Main
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Livello GmbH
Livello GmbH
Gerhard-Hoehme-Allee 2
41466 Neuss
Allgeier Enterprise Services
Allgeier Enterprise Services
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
LANCOM Systems GmbH
LANCOM Systems GmbH
Adenauerstraße 20 / B2
52146 Würselen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Mood Media GmbH
Mood Media GmbH
Wandalenweg 30
20097 Hamburg