Interview • 26.08.2019

Bar bezahlen? Mit Barcode!

Online einkaufen, offline die Rechnung begleichen

Frau mit dunklen Haaren und verschränkten Armen steht schräg und lächelt in...
Weina Wang, Head of Retail
Quelle: MAX THRELFALL

Barzahlen.de setzt auf das gute alte Bargeld. Das Konzept des Berliner Start-ups: Online shoppen, bar im Geschäft bezahlen. Das Schwimmen gegen den Trendstrom des schnellen Online-Shoppings und mobilen Bezahlens zahlt sich aus, sagt Weina Wang, Head of Retail. 

Im Interview spricht sie über den Service und seine Integration in den Einzelhandel, das neue Projekt Viacash und Zukunftsvisionen.

Barzahlen.de – Worum genau handelt es sich dabei?

Der Service ist ein barcodebasierter Service für Kunden, der aktuell Bargeldein- und auszahlungen, Barzahlen von Onlineeinkäufen sowie Rechnungen ermöglicht. Vereinfacht gesagt: Der Kunde erhält zur Abwicklung der Zahlung einen Barcode per E-Mail, SMS oder Post bzw. generiert diesen selbst in seiner Banking-App. Der Barcode wird dann an der Kasse einer Einzelhandelspartnerfiliale gescannt und der Kunde zahlt mit Bargeld oder anderen angebotenen Zahlungsmitteln.

Zukünftig wird es zudem weitere Nutzungsszenarien für den Einzelhändler im Bereich digitale Services mit Bargeld geben. 

Was muss ein Händler wissen und an Technologie bereitstellen, um Barzahlen anbieten zu können und was bedeutet das für die Arbeit der Kassierer?

Unser Service Barzahlen funktioniert über eine real -time API Kassenintegration, somit kann jeder internetfähige Händler sich an das Barzahlensystem anbinden. Barzahlen wird zudem meist als verfügbare Zahlart am Eingang eines Geschäfts ausgewiesen. Die Verkäufer behandeln den Scan des gängigen EAN-13 Barcodes ganz normal wie den Scan eines Produktbarcodes und die Kasse zeigt dann einen Betrag von beispielsweise +100 Euro (Einzahlung) oder -100 Euro (Auszahlung) an. Es muss also nichts zusätzlich gelernt werden, aber natürlich sollte das Verkaufspersonal grundsätzlich einmal vom Service gehört haben.

Ein Tag in einer Einzelhandelsfiliale: Wie oft wird Barzahlen genutzt?

Das unterliegt natürlich stark regionalen Schwankungen, konkrete Zahlen veröffentlichen wir hierzu aber nicht.

Sie expandieren mit Viacash als europäischer Marke ins Ausland. Wie läuft es da? Gibt es Unterschiede zur Umsetzung in Deutschland?

In Italien beispielsweise gibt es anders als in Deutschland nicht den Service CashBack an der Supermarktkasse. Insofern ist hier unsere Bankinglösung – ein ATM-unabhängiges Netzwerk für Ein- und Auszahlungen aufs/vom Girokonto – entsprechend stark nachgefragt und wurde auch mit größerem Fokus implementiert.

Ansonsten gibt es keinen Unterschied in der Umsetzung. Startpartner dm hat in Deutschland und Österreich dieselbe Kassensoftware und somit konnte eine schnelle und reibungslose Umsetzung in Österreich gewährleistet werden. Es gibt im Prinzip keinen Implementierungsaufwand mehr, sondern einen reinen Anpassungsaufwand. Letztlich ist das auch unsere Vision: Ein europäisches Netzwerk zu schaffen, in das sich sowohl ein Einzelhändler als auch eine Bank mit nur einer Implementierung einbinden kann.

„Die Realität ist nun mal, dass immer mehr Bankfilialen und ATMs von der Bildfläche verschwinden …“ - Weina Wang
Blonde Frau sitzt vor ihrem Laptop und hält dabei ihr Smartphone in der Hand -...
Nutzer von Barzahlen.de können sich ihren Barcode zur Bezahlung auf verschiedene Art zukommen lassen - unter anderem auf ihr Smartphone.
Quelle: Cash Payment Solutions GmbH

Seit kurzem arbeiten Sie auch mit dem größten Onlineversandhändler Amazon zusammen. Wie unterscheidet sich da die Zusammenarbeit?

In der Kooperation mit Amazon fungiert Barzahlen nicht als Bezahlmethode, sondern als Top-up Funktion. Der Kunde kann also seinen Amazon Account mit Bargeld aufladen und dann von diesem Guthaben einkaufen.

Wird Barzahlen das Bankwesen in Zukunft ersetzen?

Ganz ablösen wird Barzahlen das Bankwesen natürlich nicht – das wäre ja utopisch.  Die Realität ist aber nun mal, dass immer mehr Bankfilialen und ATMs von der Bildfläche verschwinden und alternative Lösungen für den Endkunden zur Bargeldver- und -entsorgung gefunden werden sollten. Wir bewegen diese Dienstleistung in den stationären Handel, was durchaus Sinn macht sowohl für den Kunden als auch den Händler. 

Der Einzelhandel kann sich durch den zusätzlichen Service von der Konkurrenz differenzieren und der Endkunde muss keine zusätzlichen Wege in Kauf nehmen um Bargeld abzuheben oder einzuzahlen.

Unsere starke Expansion – seit 2018 sind wir bereits in drei Länder expandiert, namentlich Österreich, Schweiz und Italien – gibt uns insofern recht, da die Lösung wirklich nachgefragt ist und immer mehr Retail Partner auch den Bedarf dafür erkennen.

Interview: Katja Laska

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: Was bringt Visual Merchandising ...
11.02.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Was bringt Visual Merchandising ...

und wie gelingt eine gute Umsetzung?

Visual Merchandising? Wahrscheinlich denken die meisten dabei zunächst an Schaufenstergestaltung und Dekoration. Dass jedoch im Einzelhandel die gesamte Fläche – mit allen Regalplätzen und Produkten – zur Planung des ...

Thumbnail-Foto: Allnet: Neuer Distributor für Axis in Österreich...
05.02.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Allnet: Neuer Distributor für Axis in Österreich

Axis Communications baut Partnerlandschaft in Österreich weiter aus

Seit dem 1. Januar 2021 distribuiert die Allnet GmbH Sicherheitslösungen für Axis Communications in Österreich. Mit zwei Büros in Villach (Kärnten) und Wien verfügt Allnet über umfangreiche und langjährige ...

Thumbnail-Foto: Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein...
10.02.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein

Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale Initiativen

Der in Privatbesitz befindlichen dänischen Supermarktkette Løvbjerg geht es gut; sie hat sich im Jahr 2020 mit einem Wachstum von 18% hervorragend entwickelt. Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche
29.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Zahlungssysteme

Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche

Buchhandlung ermöglicht mit App-Funktion „Scan & Go“ kontaktloses Zahlen

Thalia Mayersche macht das Einkaufen noch sicherer und spielerisch einfach: Mit der neuen Funktion „Scan & Go“ in der Thalia App können Kundinnen und Kunden ab Ende Oktober kontaktlos in der Buchhandlung einkaufen. Rechtzeitig ...

Thumbnail-Foto: GLORY CASH REPORT 2020
28.10.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY CASH REPORT 2020

Neue Herausforderungen und Chancen für die Customer Experience

GLORY stellt den „CASH REPORT 2020“ vor, der in seiner zweiten Auflage wieder unabhängige Studienergebnisse liefert und Einblicke in aktuelle Trends und (Payment-) Entwicklungen gibt. Der Report befasst sich insbesondere mit ...

Thumbnail-Foto: Vom Schnittstellenchaos zu geordneter Systemlandschaft...
02.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Vom Schnittstellenchaos zu geordneter Systemlandschaft

Roqqio vereinfacht die komplexen E-Commerce-Prozesse im Verborgenen

Endkunde sieht nur die Spitze des Eisbergs während Roqqio die komplexen E-Commerce-Prozesse im Verborgenen vereinfachtDer Kunde bestimmt selbst, wie und wo er einkauft oder bezahlt, wohin das Produkt geliefert wird oder wo er es retourniert. ...

Thumbnail-Foto: Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout
26.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout

Lidl beendet seinen Test mit Self Checkout Kassen und weitet deren Einsatz aus

Als erster Discounter setzt Lidl Schweiz landesweit auf die modernen Kassen. Die neuen Kassen ergänzen und entlasten die Standardkassen. Die Installation der Kassen erfolgt im Zuge der aktuell laufendenden Modernisierung aller Filialen in ...

Thumbnail-Foto: Trends, die den Sicherheitssektor 2021 maßgeblich beeinflussen werden...
14.01.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Trends, die den Sicherheitssektor 2021 maßgeblich beeinflussen werden

Axis gibt Ausblick auf Technologietrends 2021

Die globalen Folgen der COVID-19-Pandemie waren zu Beginn des Jahres 2020 nicht vorhersehbar. Innerhalb kurzer Zeit wurden Lebens- und Arbeitsweisen völlig auf den Kopf gestellt, auch mit Folgen für den gesamten Sicherheitssektor. Für ...

Thumbnail-Foto: Diebold Nixdorf bringt Selbstbedienungslösungen Dn Series™ Easy auf...
27.01.2021   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienungsterminal

Diebold Nixdorf bringt Selbstbedienungslösungen Dn Series™ Easy auf den Markt

Das Einkaufserlebnis revolutionieren

Diebold Nixdorf gab die Markteinführung der DN Series™ EASY bekannt. Die neue Familie von Selbstbedienungslösungen wurde entwickelt, um die dringlichsten Anforderungen des Einzelhandels zu erfüllen: Die Effizienz der Filialen zu ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen