News • 04.09.2020

Best Retail Cases Award-Verleihung

Innovative Lösungen für den Einzelhandel in Corona-Zeiten – iXtenso als Jurymitglied dabei

Ein Paar steht vor einem Schaufenster und schaut und zeigt ins Geschäft...
Quelle: LBMA

Am 2. September wurden erstmals die von der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) ins Leben gerufenen Best Retail Cases Awards für die besten Handelsinnovationen verliehen, die sich größtenteils bereits im praktischen Einsatz bewähren.

Eine Medienjury und die Anwender kürten ihre Lieblingscases und vergaben in den Bereichen „Sehenswertes in der COVID-Zeit“, „Retail-Technologien“, „Marketing“, „Service & Store Design“, „Omnichannel“ sowie „eCommerce“ ihre Stimmen.

Über 2.500 Voter und eine fünfköpfige Medienjury stimmten über insgesamt 38 Cases ab. In einem Punkte-System vergab die Medienjury ihre Rankings und ermittelte ihre Favoriten. „Die Entscheidung fiel nicht leicht, da jeder der eingereichten Cases wirklich gut war“, sagt Angelique Szameitat, Juryleitung und Chefredakteurin der GFM Nachrichten – Digital für Handel und Marketing. „Das aktive Jury-Team der verschiedenen Medienhäuser, das sich für diese Prämierungsrunde zusammenfand, hatte unterschiedliche Werte im Blick und somit teils auch abweichende Ansichten zu den Cases. Es war somit spannend, wer es dann doch auf das Treppchen schaffen konnte.“ Weitere Stimmen aus der Jury wurden in einem Video zusammengefasst. Die Anwender haben unabhängig von der Jury entschieden, wobei einzelne Anbieter ihre Chancen durch gute Promotion deutlich verbesserten.

Einig waren sich Jury und Anwender in der Kategorie „Sehenswertes in Covid-19: Rethinking Retail“ bei dem vom österreichischen Lebensmitteleinzelhändler Billa genutzten Scan&Go-System, das beide Seiten als Gewinner der Sonderkategorie rund um die Bewältigung der Covid-19-Folgen sehen. In der von shopreme entwickelten Lösung müssen Kunden die gewünschten Produkte einfach nur kurz mit ihrem Smartphone einscannen und können anschließend ohne Anstehen an einer Kasse den Laden einfach wieder verlassen. 

Im Bereich der „Retail Technology“ gewann ebenfalls eine Scan&Go-Technologie das Jury-Voting. Bei der tschechischen Metro-Tochter Makro überprüft diese anhand mehrerer Aspekte zusätzlich, ob alle in den Warenkorb gelegten Artikel auch wirklich gescannt wurden. So beugt Anbieter Bizerba Diebstahlversuchen vor. Bei den Nutzern kam der intelligente Assistent für In-Store-Aufgaben, den ecx.io für den Tierspezialisten Fressnapf bereitstellt, besser an.

In der Kategorie „Retail Marketing, Service & Store Design“ konnten sich sowohl eine High Tech- als auch eine Low Tech-Lösung behaupten. HL Display verfolgt mit seinen bei tegut präsenten Schütt- und Schöpfbehältern den Nachhaltigkeitsgedanken: Sie sind speziell dafür konzipiert, unverpackte Lebensmittel geschützt und gleichzeitig schön zu präsentieren, was die Lösung in den Augen der Nutzer zu einem absoluten Gewinner macht. Bei der Jury war lediglich der Smart Mirror Hub noch beliebter, den JumpnShoez in Landau verwendet. Der digitale Spiegel wird von Mirrads mit Barcode- und NFC-Scannern verknüpft, was Kunden beispielsweise schnelle Interaktionen aus der Umkleidekabine heraus ermöglicht. 

Die enge Zusammenarbeit der Online-Shopping-Plattform Otto mit dem Einkaufszentrum-Betreiber ECE (über das Joint-Venture Stocksquare) wurde in der Kategorie „Retail Omnichannel“ von den Nutzern und auch der Jury als beispielhaft gesehen. Beide Unternehmen verknüpfen hier ihre Bestandsinformationen, um die Lücke zwischen online und offline zu schließen. Noch besser gefiel der Jury allerdings eine mobile Lösung von ROQQIO, mit der sich Läden nahtlos in ein Omnichannel-Erlebnis einfügen lassen, da sie zahllose Anwendungsmöglichkeiten bietet.

Beim „Retail eCommerce“ konnte ein Ansatz von Retresco die Jury überzeugen. MediaMarktSaturn verwendet dessen Technologie, um die Erstellung von Produktbeschreibungen zu automatisieren. Bei den Nutzern war der Ansatz von SPACEGOATS populär, den Amazon-Vertrieb für interessierte Händler stärker zu automatisieren und zu internationalisieren.

Im Rahmen der RetailTour Conference in Zürich zeichneten der Vorstandsvorsitzende der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) Carsten Szameitat sowie die Medienjury am 2. September die Gewinner aus. Die nächste Phase der Best Retail Cases Awards ist bereits in Vorbereitung.

Hier alle Gewinner im Jury- und Anwender-Voting in allen sechs Kategorien im Überblick.

Quelle: Location Based Marketing Association

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: 5 Gründe, warum mobile Lösungen im Einzelhandel die...
09.09.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

5 Gründe, warum mobile Lösungen im Einzelhandel die Mitarbeiterproduktivität steigern

Einzelhändler stehen weiter vor großen Herausforderungen

Die schlimmsten Auswirkungen der Pandemie sind vorbei, doch Einzelhändler stehen weiter vor großen Herausforderungen: Multichannel-Shopping hat sich zunehmend etabliert und Kunden bestellen und kaufen weiter online und über diverse ...

Thumbnail-Foto: MWC Barcelona 2022 – Mobile World Congress
13.10.2021   #E-Commerce #Handel

MWC Barcelona 2022 – Mobile World Congress

28.02. - 03.03.2022 | Barcelona

Es ist an der Zeit, sich neu zu vernetzen, neu zu denken und neu zu erfindenDie MWC Barcelona ist die weltweit einflussreichste Veranstaltung für die Konnektivitätsbranche. Vom 28. Februar bis 03. März 2022 tauschen sich weltweit ...

Thumbnail-Foto: Technologische Innovationen bei Kassensystemen voranbringen...
18.10.2021   #Kassensysteme #POS-Systeme

Technologische Innovationen bei Kassensystemen voranbringen

Frank Schlesinger von der IGZTK über Fiskalisierung, Clouds, Big Data und den Kassenmarkt

Im Bereich Kasse und Payment schreitet die Digitalisierung rasch voran. Die „Interessengemeinschaft Zukunftsweisende Technologiehersteller für Kassensysteme“ (IGZTK) will den Zugang zu innovativen Technologien wie der Cloud ...

Thumbnail-Foto: Christmasworld 2022: Internationale Leitmesse für saisonale Dekoration...
08.09.2021   #Veranstaltung #Shopdesign

Christmasworld 2022: Internationale Leitmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck

28.01. - 01.02.2022 | Messe Frankfurt

Die Christmasworld ist die weltweit größte Trend- und Orderplattform der internationalen Deko- und Festschmuck-Branche – und damit Ihre perfekte B2B-Fachmesse für einen starken Auftakt in die neue Geschäftssaison. Sie ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung am Point of Sale – Kompetenzzentrum Handel weiß, wie...
19.10.2021   #Digitalisierung #EuroCIS 2022 – Technology-Special

Digitalisierung am Point of Sale – Kompetenzzentrum Handel weiß, wie es geht

Neuer Leitfaden mit konkreten Hilfestellungen

Der neue Leitfaden des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel zeigt auf, wie die Digitalisierung des stationären Verkaufsorts gelingen kann. Im Fokus: Die Wahl der passenden Technologien, Planung und Umsetzung von ...

Thumbnail-Foto: Müller führt Müller Pay mit Bluecode ein
06.11.2021   #Mobile Payment #App

Müller führt Müller Pay mit Bluecode ein

Neues Bezahlsystem bei Drogeriemarktbetreiber

Die Drogeriemarktkette Müller startet Anfang November 2021 mit ihrer hauseigenen App „Müller Pay“. Mit 1. November 2021 können sich Müller-Kund*innen nun in Deutschland und Österreich für „Müller ...

Thumbnail-Foto: Aufgaben- und Workforce Management für Kunden- und...
25.08.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Aufgaben- und Workforce Management für Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit

Wie andere große Einzelhändler, war Vera Bradley durch COVID-19 gezwungen, sich an radikal neue Umstände anzupassen.

Vera Bradley ist eine bekannte amerikanische Marke für Handtaschen, Reisegepäck, Mode- und Wohnaccessoires, mit mehr als 144 Filialen und Factory Outlets in den USA. Wie andere große Einzelhändler, war Vera Bradley durch ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltigkeit geht nur digital
16.11.2021   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit geht nur digital

Wie Deutschland mit KI & Co. die Zukunft gestaltet

Der Klimawandel hat das Thema Nachhaltigkeit auch in vielen Unternehmen ganz oben auf die Agenda gesetzt – und eine breite Mehrheit hofft auf digitale Technologien, um die gesteckten Ziele zu erreichen. So geben sieben von zehn ...

Thumbnail-Foto: eTail Deutschland 2022 – Dachkonferenz für Innovatoren aus retail,...
12.10.2021   #E-Commerce #Handel

eTail Deutschland 2022 – Dachkonferenz für Innovatoren aus retail, E-Commerce und Marketing

15.03.-16.03.2022 | Berlin

Als die führende Konferenz für Retail E-Commerce und Marketing-Innovatoren in der DACH-Region haben Sie bei der eTail Deutschland vom 15.03.-16.03.2022 die Chance, von führenden Köpfen aus E-Commerce und Digital Marketing zu ...

Thumbnail-Foto: Erster hybrider Supermarkt mit kassenloser Bezahlmöglichkeit...
05.11.2021   #stationärer Einzelhandel #App

Erster hybrider Supermarkt mit kassenloser Bezahlmöglichkeit

Anmelden – Einkaufen – Rausgehen: Rewes “Pick&Go”

Als erster Anbieter im deutschen Lebensmitteleinzelhandel bietet REWE seinen Kundinnen und Kunden ab sofort den sogenannten hybriden Einkauf an: Klassisch an der Kasse bezahlen oder innovativ ohne Kassenvorgang mittels “Pick&Go.Nach rund ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
Klimaschutzoffensive des Handels
Klimaschutzoffensive des Handels
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen