Interview • 05.12.2022

Bücher neu erlebbar machen

Wie Hugendubel Bücher mit Gaming verbindet, um seinen Kund*innen ein neues Erlebnis zu bieten

Wie schafft man es, treuen Kund*innen etwas Neues zu bieten und gleichzeitig Menschen zu gewinnen, die man bisher nicht erreichen konnte? Der Buchhändler Hugendubel hat darauf eine moderne und innovative Lösung gefunden: die App „Weltensammler“. 

Mit der App werden Kund*innen zu Agent*innen und erleben die Geschichten ausgewählter Bücher auf eine ganz neue Art und Weise. Eine der Ideen hinter der App: Menschen zeigen, dass man nicht immer ganze Romane lesen muss, um spannende Geschichten zu erleben. Wir haben bei Sarah Winter, Head of Retail Marketing und Visual Merchandising bei Hugendubel und Daniel König, Projektleiter Mixed-Reality-Anwendungen bei Usaneers nachgefragt, wie die Idee zustande kam und was Kund*innen sonst noch in der Anwendung erwartet.

Sarah Winter blickt in die Kamera
Sarah Winter, Head of Retail Marketing und Visual Merchandising bei Hugendubel
Quelle: Birgit Hart

Welche Idee steckt hinter der App „Weltensammler“?  

Sarah Winter: Mit der gleichnamigen AR Gaming App führen wir eine erfolgreiche Community-Aktion aus 2020 fort. Damals riefen wir die Nutzer*innen unserer Kunden-App dazu auf, verloren gegangene Figuren und Gegenstände aus Büchern wiederzufinden. Innerhalb von drei Wochen entstand ein engagiertes „Agenten-Netzwerk“, das gemeinsam Missionen erfüllte und Rätsel knackte. Die Begeisterung der Community war enorm groß. Wir haben Bedarf und Chance gesehen, Bücher und Gaming zu verbinden.  

Weshalb hat man sich für Augmented Reality entschieden?  

Winter: Buchhandlungen laden zum Verweilen, Stöbern, Schmökern ein und manchmal versinkt man förmlich in andere Welten und Abenteuer. Unsere App verbindet die echte Umgebung mit einer erweiterten Realität. Hierfür wird keine AR-Brille benötigt, die App ist kostenfrei downloadbar und birgt keine versteckten Zusatzkosten. Hugendubel bietet so einen neuen und einfachen Zugang zu Büchern und zum Lesen. Es ist die erste AR Gaming App im deutschen Buchhandel.

Daniel König blickt in die Kamera
Daniel König, Projektleiter Mixed-Reality-Anwendungen bei Usaneers
Quelle: Usaneers

Wie lief die Entwicklung der App?

Daniel König: Von Anfang an war es uns wichtig, für beide Betriebssysteme zu entwickeln, also sowohl für Android als auch für iOS. Die Herausforderung dabei ist die Verwendung verschiedener AR-Systeme, die aber einheitlich funktionieren müssen. Die Schwierigkeit bei AR-Apps ist die Kompatibilität mit älteren Geräten. Usaneers hat die AR-Rätsel in der App so optimiert, so dass sie auf Geräten, die bis zu vier Jahre alt sind, so gut wie möglich funktionieren. Vor allem die Grafiken mussten konsistent sein und sowohl alt als auch modern aussehen. Nach etwa neun Monaten war die Individualentwicklung abgeschlossen und die App konnte in den App-Stores veröffentlicht werden.

Wie funktioniert die App in Bezug auf die Konversion von User*innen zu Kund*innen?

Winter: Hugendubel möchte für das Lesen und das Buch begeistern. Einige Menschen erreichen wir vor Ort, viele Menschen eher digital; insbesondere junge Kund*innen und bisher leseferne Personengruppen. Wir möchten diesen auch proaktiv entgegengehen und ihnen zeigen, dass man nicht gleich ein ganzes Buch lesen muss, um sich mit Literatur zu beschäftigen. Das geht auch über neue Wege wie unsere Gaming App ganz ungezwungen. Das Feedback zeigt die spielerische Bereitschaft, sich innerhalb der Rolle als Agent*innen mit Buchgenres auseinanderzusetzen, die den User*innen bis dato nicht unbedingt geläufig waren.

Wie läuft die Umwandlung eines Romans in eine „Weltensammler“ Mission ab?  

Winter: „Grundsätzlich eignet sich jedes Buch, um in eine Mission umgewandelt zu werden. Es geht im Wesentlichen darum, die Kernthemen und Schlüsselszenen eines Buches zu identifizieren und in entsprechende Rätsel umzuwandeln, ohne dabei zu spoilern.  

König: Der kontinuierliche Austausch zwischen Hugendubel und Usaneers ist dabei der Schlüssel zu einem optimalen Nutzererlebnis. Hugendubel stellt die Inhalte und Rätselideen aus dem Buch zur Verfügung, die von 3D-Entwickler*innen und Software-Programmierer*innen gemeinsam in Aufgaben und AR-Rätsel umgewandelt werden.  

Gibt es schon Pläne, die App mit weiteren Geschichten und Missionen zu erweitern?  

Winter: Die Welt „Unterhaltung“ wird demnächst durch das Buch „Blutige Stufen“ von Chris Carter ergänzt. Die App wird außerdem mittelfristig um weitere Welten, Bücher und spannende Missionen erweitert.  

Wie sehen die Reaktionen der Kundschaft bisher aus?  

Winter: Das Feedback erhalten wir vor allen Dingen über unsere Social-Media-Kanäle. Die Kund*innen sind begeistert über die neue Art des Zugangs und die Verbindung der physischen mit der virtuellen Welt. 

König: Als erste AR-Gaming-App im deutschen Buchhandel betritt Hugendubel mit Usaneers Neuland und zieht mit anderen bekannten AR-Apps wie der „IKEA Place App“ oder „Pokémon GO“ gleich.

Interview: Matthias Groß

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Toshiba bringt neue ELERA TM Security Suite auf den Markt, um die...
22.09.2023   #Kassen #Kundenerlebnis

Toshiba bringt neue ELERA TM Security Suite auf den Markt, um die Herausforderungen der Branche rund um Warenschwund zu meistern

Die Lösung von Toshiba nutzt Künstliche Intelligenz und ermöglicht Einzelhändlern auf der ganzen Welt, ihre Verlustprävention besser zu managen und Gewinne zu schützen

Security Suite von Toshiba Global Commerce Solutions ermöglicht es Einzelhändlern, den Warenschwund zu minimieren...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2024: Go beyond today!
16.10.2023   #Handel #Tech in Retail

EuroCIS 2024: Go beyond today!

Vom 27. bis 29. Februar 2024 trifft sich in Düsseldorf das Who is Who der Retail Technology Branche Europas

Go beyond today! Die EuroCIS zeigt Ende Februar wieder Lösungen und Produkte für den Handel der Zukunft @Messe DüsseldorfEnde Februar werden auf der EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, wieder zahlreiche Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: Hamburger Oak Store setzt auf SaaS-Lösung
16.11.2023   #Warenwirtschaftssysteme (WWS) #Cloud-Computing

Hamburger Oak Store setzt auf SaaS-Lösung

REMIRA RETAIL Cloud digitalisiert Kasse und Backoffice im Handel

Der Hamburger Streetfashion-Anbieter Oak Store...

Thumbnail-Foto: ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit...
07.12.2023   #Tech in Retail #Verpackungen

ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit digitalen Wasserzeichen

ALDI engagiert sich für eine verbesserte Trennung von Kunststoffverpackungen ...

Thumbnail-Foto: Neue Überfalltaste von Verisure schützt bedrohte Mitarbeitende...
20.10.2023   #Sicherheit #Personalmanagement

Neue Überfalltaste von Verisure schützt bedrohte Mitarbeitende

Bei einem stillen Alarm handeln die Profis in der Notruf- und Serviceleitstelle des Sicherheitsanbieters sofort

Mitarbeitende in Geschäften, Praxen und anderen Gewerberäumen erhalten mit der neuen Überfalltaste des Sicherheitsanbieters Verisure noch schneller professionelle Hilfe, wenn sie beispielsweise von einer aggressiven Kundin oder einem ...

Thumbnail-Foto: Unified Commerce Platform im Fokus
24.10.2023   #Omnichannel #Softwareentwicklung

Unified Commerce Platform im Fokus

Stabübergabe bei REMIRA: Dirk Bingler folgt als CEO auf Stephan Unser

REMIRA stellt die personellen Weichen für die künftige Unternehmens­entwicklung: Zum 1. November wird Dirk Bingler (48) neuer CEO des Supply-Chain- und Omnichannel-Software-Experten mit Sitz in Dortmund. Der bisherige CEO Stephan Unser ...

Thumbnail-Foto: SALTO Neo Zylinder für Schlüsselschalter und Rohrtresore...
31.10.2023   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

SALTO Neo Zylinder für Schlüsselschalter und Rohrtresore

Mit zwei neuen Modellen des SALTO Neo erweitert SALTO das Einsatzspektrum seiner elektronischen Zylinder

Neu sind empfindliche Schlüsselschalter sowie z.B. Schlüsseldepots und Rohrtresore. Der SALTO Neo Zylinder E7 mit gefederter Rückstellung des Schließbarts ist ein elektronischer Halbzylinder mit Europrofil, der speziell für ...

Thumbnail-Foto: In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet...
13.12.2023   #Digitalisierung #Tech in Retail

In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet

SPAR Österreich gewinnt mit Innovationsprojekt "Obst und Gemüse 3 Tage frischer" den „Future of European Commerce Award“

In der Kategorie Digitalisierung hat SPAR Österreich den, erstmals von EuroCommerce verliehenen, „Future of European Commerce Award“ gewonnen ...

Thumbnail-Foto: In der Filiale kocht das Chaos? Hier kommt das rettende Rezept!...
27.09.2023   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

In der Filiale kocht das Chaos? Hier kommt das rettende Rezept!

Review zum Webtalk "retail salsa": mit modernem Tool und klarer Strategie zum optimalen Taskmanagement

Am 26.09.2023 war es mal wieder soweit: iXtenso und EuroShop öffneten den Topf der „retail salsa“. Dieses Mal stand das Thema Task Management im Fokus. Denn im Einzelhandel, wie in einer gut funktionierenden Küche, ist es ...

Thumbnail-Foto: Werden Einkaufszentren ihr eigenes privates 5G Netz haben?...
07.09.2023   #Digitalisierung #Tech in Retail

Werden Einkaufszentren ihr eigenes privates 5G Netz haben?

Das Internet ist unser steter Begleiter geworden. Wer aus dem Haus geht, hat automatisch das Handy mit dabei. Ohne sie fühlen sich viele schon nackt und unvollständig, so stark ist die neue Technologie in unseren Alltag integriert. Mit ...

Anbieter

m3connect GmbH
m3connect GmbH
Pascalstraße 18
52076 Aachen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Verisure Deutschland GmbH
Verisure Deutschland GmbH
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund