Firmennachricht • 03.04.2018

Cash im Trend

Smartes Bargeld-Handling im Einzelhandel

Totgesagte leben länger – allen Prognosen zur Abschaffung zum Trotz scheitert die disruptive Kraft der Digitalisierung am analogen Bargeld. Laut aktuellen Studien von EZB, Bundesbank und EHI ist und bleibt Bargeld das wichtigste Zahlungsmittel in Deutschland und Europa. In Zahlen ausgedrückt erfolgen in Deutschland knapp 78 Prozent aller Transaktionen im Handel in bar und machen damit 51 Prozent des Umsatzes aus.

Cash-Management-Spezialist GLORY beleuchtet in seiner neuen Infografik „Cash im Trend“, welche Auswirkungen das Spannungsfeld digital vs. analog in puncto Zahlungsverhalten hat und wie sich der Handel die immensen Bargeldmengen (allein im Lebensmitteleinzelhandel kamen 2016 knapp 80 Milliarden Euro in bar an) durch neue Services zunutze machen kann:

Anbieter
Logo: GLORY Global Solutions (Germany) GmbH

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH

Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Deutschland
Infografik zu Bargeld-Trends im Einzelhandel in Deutschland; copyright: Glory...
Quelle: Glory Global Solutions

Banken ziehen sich zusehends aus der Fläche zurück. Allein in den letzten beiden Jahren wurden hierzulande etwa 2.200 Bankfilialen geschlossen. Eine aktuelle Studie von Oliver Wyman sagt für Deutschland sogar das große Bankensterben voraus: Bis 2030 soll die Zahl der Institute um 90 Prozent sinken.

Der Handel übernimmt die Rolle des Bargeldversorgers: Die hohe Nachfrage nach Bargeld führt zu Kooperationsmodellen von Handel und Banken in Form von Bargeld- bzw. Cash-Back-Services. Mittlerweile wird Bargeld europaweit öfter über Cash Back (7%) als am Bankschalter (6%) bezogen und das Netz von rund 50.000 Ladenkassen, an denen Abhebungen bis zu 200 Euro je Einkauf möglich sind, ist inzwischen fast so dicht wie jenes der Geldautomaten (über 58.000).

Moderne Cash-Management-Technologien helfen, neue Konzepte profitabel und sicher umzusetzen: Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Händler können überschüssiges Bargeld an den Kunden auszahlen, sparen beim Werttransportunternehmen und differenzieren sie sich vom Wettbewerb. Banken müssen nicht weiter in eigene SB-Geräte investieren oder Filialen vorhalten und sind dennoch in der Fläche präsent. Für Kunden ist die Bargeldversorgung sichergestellt und sie erfahren ein positives Einkaufserlebnis.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Kostengünstiger 4-Zoll-POS-Drucker mit praktischer Dokumentenskalierung...
31.05.2021   #Drucker #Etiketten-Drucker

Kostengünstiger 4-Zoll-POS-Drucker mit praktischer Dokumentenskalierung

Belege und Etiketten schnell drucken mit dem Citizen CT-S4500

Eine echte Alternative zu Laserdruckern stellt der POS-Thermodrucker CT-S4500 von Citizen Systems dar. Der Drucker ist für unterschiedliche Anwendungen geeignet und bringt serienmäßig einen Kompressionstreiber mit. Er arbeitet ...

Thumbnail-Foto: Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!...
20.05.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!

Worauf kommt es bei Self-Services im Einzelhandel wirklich an?

Am 19.5.2021 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Das Thema des Tages: „Vielseitige Self-Services bringen Würze ...

Thumbnail-Foto: Die Smart Store-Revolution rollt an!
31.05.2021   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienung

Die Smart Store-Revolution rollt an!

Was macht unbemannte 24/7-Ladenkonzepte so attraktiv?

Ob unbemannte Stores, Verkaufsautomaten oder Hybrid-Lösungen – automatisierte Smart Stores haben sich von reinen Testballons zu echten Einkaufsalternativen gemausert. Selbst in Deutschland, wo neue Technologien von vielen ...

Thumbnail-Foto: Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt...
10.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt

Wie der stationäre Einzelhandel trotz (oder dank!) Lockdown profitieren kann

Die Corona-Pandemie hat eine unmittelbare Verzahnung von stationärem und Online-Handel mit sich gebracht. Diese Entwicklung sei längst überfällig, sagt Gerold Wolfarth, Gründer & CEO der bk Group. Große ...

Thumbnail-Foto: Mit dem Avatar Kleidung shoppen
30.04.2021   #Mode #Künstliche Intelligenz

Mit dem Avatar Kleidung shoppen

H&M entwickelt digitale Umkleide für mehr Shopping Experience

Wenn aktuell neue Kleidung benötigt wird, gestaltet sich das Anprobieren etwas schwieriger. Denn viele Geschäfte müssen aufgrund der andauernden Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Um das Einkaufserlebnis zu ...

Thumbnail-Foto: DB testet 24/7-Konzept
25.02.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

DB testet 24/7-Konzept

Rund um die Uhr einkaufen im ersten digitalen Bahnhofslebensmittelmarkt Deutschlands

Am Zukunftsbahnhof Renningen können sich Besucher und Reisende auf neue innovative Angebote und nachhaltigen Service freuen. Am 23. Februar eröffnen Deutsche Bahn (DB) und EDEKA Südwest den ersten digitalen Lebensmittelmarkt E 24/7 an ...

Thumbnail-Foto: POS TUNING bietet seinen Kunden das Rundum-Sorglos-Paket...
29.03.2021   #POS-Marketing #Ladenausstattung

POS TUNING bietet seinen Kunden das Rundum-Sorglos-Paket

Full Service aus OWL

Wenn es um Innovationen geht, ist POS TUNING eine sichere Bank. Das Familienunternehmen aus Bad Salzuflen liefert seit mehr als 20 Jahren maßgeschneiderte Optimierungslösungen für Produktpräsentation am Point of Sale. Die ...

Thumbnail-Foto: Vollautomatisierte Supermärkte
13.04.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Vollautomatisierte Supermärkte

IP-basierte Sicherheitslösungen ermöglichen Einkaufen der Zukunft

Die Corona-Pandemie mit all ihren Regeln, Maßnahmen und Einschränkungen hat unsere Art des Einkaufens radikal verändert. Um sich vor einer Infektion effektiv zu schützen, wünschen sich die Konsumenten ein Einkaufserlebnis, ...

Thumbnail-Foto: Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte
19.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #App

Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte

Wie können Kunden 24/7 shoppen?

Einkaufen, rund um die Uhr, ohne Mitarbeiter, mit Self-Checkout-Option – die Idee hinter unbemannten Stores ist stets die gleiche, die Herangehensweise kann unterschiedlich sein.Die Firma Wanzl hat verschiedene Konzepte entwickelt. iXtenso hat ...

Thumbnail-Foto: Wie kommen Technologien in den Handel?
17.03.2021   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Wie kommen Technologien in den Handel?

Rolf Schumann, CDO der Schwarz Gruppe, gibt bei den „Retail Innovation Days“ Antworten

Tech ist cool! Gimmicks, Gadgets, Gizmos – sie beeindrucken und begeistern schnell. Bis die Technologien dann aber wirklich im Alltag ankommen und von den Anwendern flächendeckend genutzt werden, dauert oft viel länger, als ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
eyefactive GmbH
eyefactive GmbH
Haferweg 40
22769 Hamburg
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen