News • 11.11.2021

Die E-commerce Germany Awards sind wieder da!

Preisverleihung in Kategorien wie Omnichannel, Logistics, Payment, Analytics und IT Solution

Infobanner vom E-Commerce Germany Award
Quelle: E-Commerce Germany Award

Wir bringen nicht nur die E-commerce Berlin Expo 2022 im Februar zurück, sondern auch all die Nebenprojekte, die im Zusammenhang mit der Expo stehen. Selbstverständlich gehören dazu die E-commerce Germany Awards.

Es stehen aufregende Zeiten bevor. Lasst uns die Reise beginnen! 

Was sind die E-commerce Germany Awards? 

Die fünfte Ausgabe der E-commerce Germany Awards findet im Februar 2022 statt. Mit einer atemberaubenden Gala zur Bekanntgabe und Auszeichnung der Gewinner hat sich der prestigeträchtige Wettbewerb zu einem Diamanten in dem deutschen E-Commerce-Veranstaltungskalender entwickelt und zieht jedes Jahr immer mehr Teilnehmer an.

Wer kann an den Awards teilnehmen? 

Unsere Awards werden mittlerweile auf dem gesamten Kontinent anerkannt. Jedoch stellt sich die Frage nach dem “wer” im Hinblick auf die Bewerbung. 

Unternehmen, Dienstleister und Agenturen, die im E-Commerce tätig sind, können sich innerhalb der 12 Kategorien bewerben. 

Damit die Bewerbung Berücksichtigung findet, bedarf es ein paar Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen: 

  • Das Unternehmen muss präsent und aktiv in einem stetig ändernden deutschen Markt sein 
  • Das Unternehmen soll zum E-Commerce-Wachstum in der gesamten Region beitragen
  • oder/und müssen sich durch innovative Lösungen auszeichnen, von denen die gesamte Branche profitiert

Klingt das nach Eurem Unternehmen? Zögert nicht, Eure Bewerbung noch heute einzureichen. In den folgenden Zeilen stellen wir die Kategorien für die 5. Ausgabe der E-commerce Germany Awards vor. 

Die Kategorien der E-commerce Germany Awards

Das Ergebnis des Marktfeedbacks haben wir ausgewertet und auf die Nachfrage reagiert, die wahren Innovatoren der Branche zu würdigen, die jedes Jahr neue Sektoren in Angriff nehmen.

Aus diesem Grund haben wir unsere Kategorien überarbeitet, einige neue hinzugefügt und einige modifiziert.

Im Jahr 2022 werden Unternehmen in 12 Kategorien antreten.

  • #1 Best Omnichannel Solution
  • #2 Best Product Content Creation Tool 
  • #3 Best Sales Generation Tool 
  • #4 Best Customer Communication Tool
  • #5 Best Solution for International Expansion
  • #6 Best Logistics Solution
  • #7 Best Platform / Shop software
  • #8 Best Payment Solution
  • #9 Best Analytics / BI solutions
  • #10 The Best Agency
  • #11 Best IT and infrastructural solution
  • #12 Best innovation / New development in E-commerce

Bewerbungen sowohl von den echten Revolutionären der E-Commerce-Lösungen als auch von denen, die ihnen jeden Tag zum Erfolg verhelfen, sind willkommen.

Zu den Gewinnern des letzten Jahres gehören u.a. Hubspot, Sendcloud, Infobip und Fraugster.

Einreichungen für die E-Commerce Germany Awards sind bis zum 26. November 2021 möglich. Reichen Sie Ihre Bewerbung ein unter: https://ecommercegermanyawards.com

Die Juroren der E-commerce Germany Awards

Wer sind diejenigen, die die Bewerbungen unter die Lupe nehmen? 

Ihr könnt euch sicher sein, dass unsere Juroren euch überzeugen werden, wenn unsere Kategorien es noch nicht getan haben. Bewerbungen von Branchenriesen überprüfen zu lassen sollte einen Anreiz darstellen, oder? 

Lasst uns loslegen und reicht eure Bewerbungen schnellstmöglich ein. Die Bewerbungen unserer Teilnehmer werden von Vertretern von Unternehmen wie: 

  • BASF
  • Google
  • Bosch
  • Picnic
  • Xing
  • Zalando
  • Facebook
  • Mercedes-Benz
  • Beiersdorf
  • Mytheresa
  • Chiquelle

und viele, viele mehr. Für Juroren gibt es eine eigene Seite mit allen Einzelheiten.

Die Preisverleihung: E-commerce Germany Awards Ceremony

Jedes Jahr verbinden wir unsere Siegerehrung mit einer großen Networking-Party vor der E-Commerce Berlin Expo, unserem Hauptprojekt.. Bei der Siegerehrung werden die Gewinner bekannt gegeben. Während der Veranstaltung habt ihr auch die Möglichkeit, die Jury und andere Influencer und Experten der Branche zu treffen. Eine Pflichtveranstaltung. Treffen wir uns persönlich, um zu feiern, Freude zu teilen und über E-Commerce zu sprechen!

Markiert euch das Datum – wir sehen uns am 8. Februar in Berlin.

Quelle: E-Commerce Germany

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: Einsatz von Augmented Reality im Onlinehandel...
14.02.2022   #E-Commerce #Smartphone

Einsatz von Augmented Reality im Onlinehandel

Neue AR-Brille von Snap Inc. – Kommt sie im Alltag an?

Auf Smartphones oder Tablets werden Augmented Reality-Anwendungen mehr und mehr gängige Praxis. Seit diesem Jahr macht das kalifornische Unternehmen Snap Inc., also die Firma hinter der Snapchat-App, einen neuen Anlauf, das AR-Sichtfeld und ...

Thumbnail-Foto: EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet...
04.12.2021   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet

Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe.Die EuroCIS vom 15.-17. Februar 2022 in Düsseldorf, zeigt ...

Thumbnail-Foto: Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?...
15.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?

Ausgemessen und fokussiert: Online, Offline oder Omnichannel im Brillenhandel

Die „Online-isierung” macht vor nichts halt, auch nicht vor dem Brillenhandel. Onlinekäufe von Brillenfassungen, Sonnenbrillen oder Kontaktlinsen sind weit verbreitet. Aber wie steht es um Themen wie die virtuelle Brillenanprobe oder ...

Thumbnail-Foto: Erste „Pick&Go“-Filiale von Netto Marken-Discount in München...
17.12.2021   #Self-Checkout-Systeme #App

Erste „Pick&Go“-Filiale von Netto Marken-Discount in München

Ohne Kasse: Netto revolutioniert das Einkaufen

Decken-Sensoren, smarte Regaltechnologie sowie mehrere Mini-PCs und Servereinheiten ermöglichen in der neuen Pilot-Filiale von Netto Marken-Discount ein komplett autonomes Einkaufen ohne Kassen.Netto testet als erster Lebensmitteldiscounter ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go ist ein Multitalent für Retailer und Kund*innen...
17.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go ist ein Multitalent für Retailer und Kund*innen

Wie du die Smartphones deiner Kundschaft für Verkauf, Marketing und ein bequemes Einkaufserlebnis nutzen kannst

Am 16. März haben wir für dich ein weiteres pikantes Gericht als Kostprobe für die Möglichkeiten, Vorteile und Herausforderungen von Scan & Go-Diensten vorbereitet.Mit vielen treffenden Fragen unseres Publikums und dem ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden...
17.01.2022   #Personalmanagement #Personaleinsatzplanung

Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden

Was die Generation Z auszeichnet, ist ihre hohe Kompetenz im Umgang mit mobilen Technologien

Immer mehr Menschen der Generation Z (Gen Z) sind inzwischen auch als Mitarbeiter im Einzelhandel tätig. Der Begriff Generation Z bezeichnet Personen, die zwischen den Jahren 1996 und 2009 geboren wurden. Dazu gehören 13,7 Prozent der ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Anbieter

Talon.One
Talon.One
Wiener Strasse 10
10999 Berlin
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo