News • 22.05.2018

Intelligente Lösungen für den Handel der Zukunft

DRS AG arbeitet an vernetzten Lösungen für den Einzel-, Online- und Großhandel

Uli Schäfer und Andreas Nebel, die Vorstände der DRS AG; Copyright:  Ulmer...
Uli Schäfer und Andreas Nebel, die Vorstände der DRS AG
Quelle: Ulmer Pressedienst

 „Wir zeigen Händlern innovative Wege auf, wie sie den veränderten Einkaufsgewohnheiten der Konsumenten gerecht werden", sagte Uli Schäfer, Vorstand der Anfang des Jahres gegründeten DRS Deutsche Retail Services AG (DRS AG) mit Sitz in Ulm und Hamburg, gegenüber Medienvertretern. 

Die DRS Deutsche Retail Services AG ist ein junges Ulmer Unternehmen, für das derzeit rund 30 erfahrene IT-Fachleute und Berater mit Handelsexpertise tätig sind.

„Unsere Mitarbeiter sind Experten im IT-Bereich für Handel und Logistik und kommen aus Firmen, die sich exakt nur mit diesen Themen beschäftigt haben“, stellte Vorstand Andreas Nebel das Team vor. „Die Unternehmen bauen auf unsere große Kompetenz und unsere Strategien für den Handel“, so Nebel. Das gilt auch für das Unternehmen Drogeriekaufhaus-Kette Müller, für das die DRS AG integrierte Lösungen mit Kassensystemen, Warenwirtschaft und Onlineshops europaweit realisiert. In den nächsten zwei Jahren soll die Zahl der Mitarbeiter verdoppelt und eine breite Kundenbasis geschaffen werden. Die DRS AG adressiert mittelständische Handelsunternehmen wie Gartencenter, Discounter, Lebensmittel-, Möbel- oder auch Baumarkt-Ketten.

Für Uli Schäfer, Vorstand der DRS AG, ist klar, dass der „traditionelle Handel sich dem digitalen Wandel in der Gesellschaft stellen muss“. Die DRS AG biete innovative Lösungen, die Handelsunternehmen in die digitale Welt führen. Als ersten Schritt nannte der IT-Fachmann die Abschaffung papierbasierter Tätigkeiten. Dann nämlich liegen alle Informationen zu Beständen, Produkten oder Kunden digital vor und können vielseitig genutzt werden.

Laut DRS-Vorstand Andreas Nebel liegt „für den Handel der Schlüssel zu mehr Wachstum und Erfolg in der Kundenbindung“. Voraussetzung hierfür sei die individualisierte Ansprache der Konsumenten. Das gelinge beispielsweise durch Angebote, die dem Konsumenten über sein Smartphone zugestellt werden, genau dann, wenn er sich in oder in der Nähe einer Filiale befindet.

Die DRS AG entwickelt mit ihren erfahrenen Mitarbeitern für mittelständische Unternehmen Strategien und Lösungen für den Handel der Zukunft, indem Konsumenten und Handel zum Nutzen beider Seiten zusammengebracht werden, betonte DRS AG Aufsichtsrat und Investor Heribert Fritz. Als Gründer eines großen IT-Unternehmens und erfolgreicher Unternehmer sei es keine Frage gewesen, Geld und Herzblut in die DRS AG zu investieren, zumal mit Drogeriemarkt Müller bereits ein großes Unternehmen erfolgreich von der DRS AG betreut werde. „Die DRS AG ist die Zukunft. Deshalb bin ich dabei“, betonte der frühere Inhaber des großen IT-Dienstleisters Fritz & Macziol Group.

„Von unserem Engagement in der DRS AG versprechen wir uns Synergien und Impulse für die Entwicklung digitaler Handelslösungen“, sagte Stefan Heithecker, kaufmännischer Leiter der Drogeriekaufhaus-Kette Müller, die sowohl Kunde als auch Investor ist.  

„Die Digitalisierung wird den stationären Handel revolutionieren. Vertriebskanäle verschmelzen, Online-Handel und Retail verbinden sich immer mehr, Apps, die mit digitalen Einkaufslisten den günstigsten Weg zum Produkt finden, intelligente Einkaufswagen und Shops ganz ohne Kasse sind einige Schlagworte, die alle eines benötigen: Neue Software-Lösungen für den Handel. Die DRS AG wird diese liefern“, äußerte sich Ralph Ehmann, Aufsichtsratsvorsitzender der DRS AG, Investor, Gründer und Vorstand der IWL AG.  

Quelle: Ulmer Pressedienst

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben...
02.11.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben

Internationale Studie analysiert die Verbindung von Einkaufserlebnis und Technologie

Die von Diebold Nixdorf (NYSE: DBD) in Auftrag gegebene Nielsen International Grocery Shopper and Technology Survey analysiert die verschiedenen Typen von Einkäufern und ihre Bereitschaft Technologie im Rahmen ihres Einkaufes zu nutzen. Die ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet
11.09.2020   #Softwareapplikationen #Self-Checkout-Systeme

Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet

Best Retail Case Awards verliehen

Gleich zweimal fiel, beim neuen Online-Wettbewerb für die besten Handelsinnovationen, den Best Retail Case Awards, die Wahl der Jury auf ROQQIO.Abzustimmen galt es über insgesamt 38 online präsentierte Retail Cases. Diese waren ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater...
13.10.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater

Add-On für Mode-Online-Shops von Presize

Presize ist ein digitaler Größenberater für Mode-Online-Shops. Mit nur einem kurzen Smartphone-Video und der Beantwortung von Fragen zur Körperform, erhalten Nutzer immer die richtige Größenempfehlung. In der ...

Thumbnail-Foto: Mission Zukunft: ROQQIO fusioniert mit CLARITY & SUCCESS...
10.11.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Mission Zukunft: ROQQIO fusioniert mit CLARITY & SUCCESS

Softwareunternehmen für Handel schließen sich zusammen

Die Softwareunternehmen der Hamburger ROQQIO Gruppe und die CLARITY & SUCCESS Gruppe aus Halle (Westfalen) sind fusioniert.Den erfolgreichen Abschluss der Fusionsbestrebungen gab heute Elvaston Equity Partners bekannt, zu dessen ...

Thumbnail-Foto: EDEKA Nord: zusätzlicher Schutz gegen Corona?...
23.11.2020   #Beleuchtungskonzepte #Lichttechnik

EDEKA Nord: zusätzlicher Schutz gegen Corona?

Hamburger Kaufleute testen neue Technik gegen Corona

„Die Gesundheit von unseren Endverbrauchern sowie der Belegschaft in den Märkten hat für uns oberste Priorität. Es ist für uns sowie unsere selbstständigen Kaufleute selbstverständlich, unseren Kunden eine sichere ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Thumbnail-Foto: Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen...
08.12.2020   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen

Wie Netzwerk-Audiolösungen den Einzelhandel unterstützen – heute und morgen

Angesichts einer sich wandelnden Einzelhandelslandschaft, sollte dem Kunden das Shoppingerlebnis so attraktiv wie möglich gemacht werden – denn nur dann kommt er auch wieder. Einzelhändler können das direkt beeinflussen, ...

Thumbnail-Foto: Scan&Go bei REWE
03.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

"Scan&Go" bei REWE

Kunde scannt selbst Einkauf - Innovative Technik bald in über 100 Märkten

Einfach, schnell und vor allem kontaktreduziert Einkaufen liegt im Trend. Deshalb bietet REWE in immer mehr Supermärkten einen besonderen Service an: "Scan&Go". Kunden können dabei schon beim Gang entlang der Regale ihre ...

Thumbnail-Foto: Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout
26.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout

Lidl beendet seinen Test mit Self Checkout Kassen und weitet deren Einsatz aus

Als erster Discounter setzt Lidl Schweiz landesweit auf die modernen Kassen. Die neuen Kassen ergänzen und entlasten die Standardkassen. Die Installation der Kassen erfolgt im Zuge der aktuell laufendenden Modernisierung aller Filialen in ...

Thumbnail-Foto: Drucklösungen neu gedacht
26.11.2020   #Drucker #POS-Drucker

Drucklösungen neu gedacht

Citizen zeigt fünf Ideen, wie Drucker in der Pandemie den Verkauf unterstützen

Längst ist klar: Einzelhändler müssen aufgrund der Corona-Pandemie Engpässe wie den Kassenplatz im stationären Geschäft entzerren, um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten. Bei vielen ...

Anbieter

SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal