Bericht • 25.02.2020

Durchblick im Steuer-Dschungel

Start-up hilft Onlinehändlern bei der Abwicklung ihrer Mehrwertsteuern in der EU

Wer Waren online verkauft, ist dazu verpflichtet, Mehrwertsteuern abzuführen. Die Höhe richtet sich dabei nach den jeweiligen nationalen Vorgaben. Doch was passiert, wenn nicht mehr nur innerhalb eines Landes gehandelt, sondern über die Ländergrenzen hinweg exportiert wird? Wieviel MwSt. müssen dann gezahlt werden und an wen? Die Berliner ClearVAT AG hat eine Softwarelösung entwickelt, mit der E-Commerce-Händler die Mehrwertsteuer leichter abführen können.

Ein Mann mittleren Alters steht in der Tür zu seinem Büro...
Roman Maria Koidl, CEO und Gründer der ClearVAT AG
Quelle: Verena Müller

Die Gesetzeslage sieht aus wie folgt: Wer Waren an einen Endverbraucher in einem anderen EU-Land liefert, ist gesetzlich verpflichtet, sich im jeweiligen EU-Land steuerlich zu registrieren und den dort geltenden Mehrwertsteuersatz zu zahlen. Für Onlinehändler, die ihren Warenverkehr in der Regel nicht nur auf ein Land beschränken, führt dies schnell zu einer unübersichtlichen Fülle an Zahlungen und Meldungspflichten. Nicht wenige Händler verlieren in diesem Chaos den Überblick oder sind sich ihrer Pflichten nicht voll bewusst. Doch Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Steuerhinterziehung ist nach Paragraph 370 der Abgabenordnung eine Straftat und kann mit Bußgeld oder Freiheitsentzug geahndet werden.

„Das Problem ist, dass es faktisch keinen gesamteuropäischen Markt für E-Commerce-Händler gibt“, resümiert Roman Maria Koidl, Gründer und CEO der ClearVAT AG, die Sachlage. Das Start-up bietet E-Commerce-Händlern eine Softwarelösung, über die der Einzug, die Abfuhr und die Meldung der Mehrwertsteuer innerhalb der EU automatisch abgewickelt wird. „Der Händler braucht eigentlich nur unser Plug-In und einen Vertrag mit uns und kann dann automatisch in alle 28 EU-Staaten liefern“, erklärt Koidl. Bislang sieht das Angebot von ClearVAT für Onlinehändler folgende Leistungen vor: Die Produkte DISPLAY und THRESHOLD CONTROL sorgen dafür, dass die MwSt. auf der jeweiligen Online-Plattform korrekt berechnet und angegeben wird, je nachdem aus welchem Land der Käufer beziehungsweise der Adressat der Lieferung stammt. Mit dem Produkt COLLECT&CLEAR werden Abfuhr und Meldung der MwSt. unter Beachtung geltender Lieferschwellen der einzelnen EU-Staaten automatisiert vorgenommen.

Eine Grafik, die VAT-Regelungen und die Lösung der ClearVAT AG darstellt...
Quelle: Verena Müller

Für sein Projekt konnte Koidl auch prominente Mitstreiter wie den ehemaligen Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück gewinnen, der dem Aufsichtsrat von ClearVAT vorsitzt. „ClearVAT leistet einen wichtigen Beitrag zur Steuergerechtigkeit“, findet Steinbrück, „Bei der Mehrwertsteuert stehen wir diesbezüglich in Europa erst am Anfang. Die Technologie schafft, woran sich die Politik seit über zehn Jahren die Zähne ausbeißt: eine einfache, praktische und faire Lösung, die Händlern Rechtssicherheit verschafft.“

Auch die Europäische Kommission hat das Problem der innereuropäischen Mehrwertsteuer erkannt. 2016 veröffentlichte sie einen Aktionsplan über einen einheitlichen europäischen Mehrwertsteuerraum. Doch abgesehen von einigen Vorschlägen, die kurz darauf innerhalb der Kommission erarbeitet wurden, liegen die Pläne brach und gehören nicht zur aktuellen Agenda. Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass die geltenden Mehrwertsteuergesetze Händler noch eine ganze Zeit lang begleiten werden.

Selbstverständlich hört der Onlinehandel jedoch nicht an den Grenzen der Europäischen Union auf. Auch für diesen Warenverkehr hat ClearVAT bereits Pläne: Mitte 2020 wollen sie ein neues Produkt auf den Markt bringen, das den Export von Produkten aus der EU in die Schweiz, Norwegen und das Vereinigte Königreich regulieren soll. Bei DECLARE handelt es sich um ein Verzollungsprodukt, das dafür sorgt, dass Waren am Zoll nicht mehr aufgehalten werden, sondern nahtlos durchlaufen können. Ende 2021 wollen sie das Produkt dann auch für den Import aus Drittstaaten in die EU anbieten.

Autor: Sonja Koller

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen...
21.09.2020   #Sicherheit #Sicherheitsmanagement

Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen

ORLEN Deutschland führt Luftreiniger in den Verkaufsräumen der Stationen ein

Fast jeder Dritte in Deutschland fühlt sich in Corona-Zeiten beim Einkaufen in den Geschäften angespannt, weitere 26% sind es zumindest teilweise. ORLEN Deutschland stellt deshalb sukzessive seit dem 7. September an den star Tankstellen ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche
29.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Zahlungssysteme

Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche

Buchhandlung ermöglicht mit App-Funktion „Scan & Go“ kontaktloses Zahlen

Thalia Mayersche macht das Einkaufen noch sicherer und spielerisch einfach: Mit der neuen Funktion „Scan & Go“ in der Thalia App können Kundinnen und Kunden ab Ende Oktober kontaktlos in der Buchhandlung einkaufen. Rechtzeitig ...

Thumbnail-Foto: Elektronischer SALTO Neo Zylinder mit einzigartigem Funktionsumfang...
17.08.2020   #Zutrittskontrolle #Zutrittskontrollsysteme

Elektronischer SALTO Neo Zylinder mit einzigartigem Funktionsumfang

Kabellose und intelligente Zutrittskontrolle

SALTO Systems bringt mit dem SALTO Neo einen komplett neu entwickelten elektronischen Zylinder auf den Markt, der sich durch einen einzigartigen Funktionsumfang hervorhebt. Der SALTO Neo Zylinder vereint alle Vorteile einer kabellosen ...

Thumbnail-Foto: Die 500 stärksten Onlineshops Europas
28.07.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 stärksten Onlineshops Europas

Zweite Ausgabe des „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“,

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfangreiche Studie, die die 500 stärksten europäischen Akteure im ...

Thumbnail-Foto: C&A gewinnt German Brand Award für sprachgesteuerte Fashion-Voice-Ad...
25.08.2020   #stationärer Einzelhandel #Mode

C&A gewinnt German Brand Award für sprachgesteuerte Fashion-Voice-Ad

Per Sprachbefehl zum neuen Outfit - C&A-Werbemittel verbindet Voice und E-Commerce

Zum fünften Mal wurde in diesem Jahr der German Brand Award vergeben. Initiator des Marken-Awards ist der Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde. Mit dem German Brand Award zeichnet ...

Thumbnail-Foto: Ein Baumarkt digitalisiert
03.08.2020   #POS-Marketing #Digitalisierung

Ein Baumarkt digitalisiert

Umsetzungsprojekt: Hagebaumarkt Grünhoff

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel begleitet Händler bei der Digitalisierung. Das Pilotprojekt startete Mitte 2019 mit dem Hagebaumarkt Grünhoff in Langenfeld bei Düsseldorf.Wandfarbe, Werkzeug, Dübel, Holzbedarf – ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award-Verleihung
04.09.2020   #E-Commerce #Digital Signage

Best Retail Cases Award-Verleihung

Innovative Lösungen für den Einzelhandel in Corona-Zeiten – iXtenso als Jurymitglied dabei

Am 2. September wurden erstmals die von der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) ins Leben gerufenen Best Retail Cases Awards für die besten Handelsinnovationen verliehen, die sich größtenteils bereits im praktischen ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: So bereiten Händler ihr Online-Business fürs Weihnachtsgeschäft vor...
02.11.2020   #digitales Marketing #Online-Marketing

So bereiten Händler ihr Online-Business fürs Weihnachtsgeschäft vor

Checkliste für Lieferkettenoptimierung, SEO und digitales Marketing

Eines ist klar – in dieser Vorweihnachtszeit werden viele Verbraucher die Innenstädte meiden und ihre Weihnachtseinkäufe online tätigen. So buhlen die großen Handelsketten schon jetzt um die Aufmerksamkeit der Konsumenten. ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Anbieter

ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Adasys GmbH – a Poindus Company
Adasys GmbH – a Poindus Company
Max-Planck-Straße 10
70806 Kornwestheim
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Am Weidendamm 1a
10117 Berlin
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal