Produkt • 05.09.2007

RetailFlow

Warenwirtschafts-Lösungen für den Einzelhandel

Sie sind Einzelhändler und kennen unter anderem die besondere Bedeutung von Rubriken wie Stil, Farbe, Größe, Passform für die Warenwirtschaft.

RetailFlow ist eine Warenwirtschafts-Lösung, die bereits von zahlreichen Einzelhändlern u.a. in den Bereichen Mode, Schuhe, Sportartikel, Hartwaren, Accessoires etc. als herausragende Lösung eingesetzt wird. Das benutzerfreundliche System stellt sämtliche Funktionen für die täglichen Geschäftsvorfälle bereit. Es ermöglicht einen direkten Zugriff auf den aktuellen Warenbestand, auf Absatzzahlen und betriebswirtschaftliche Daten. Dadurch sichert RetailFlow die perfekte Kontrolle über Ihre Unternehmen und macht diese noch effizienter und profitabler.

Wie Sie von RetailFlow profitieren:

„Auf Lager“ statt „vergriffen“
Vergriffene Artikel schaden doppelt: Sie mindern den Umsatz und enttäuschen den Kunden. Um das zu verhindern, ermittelt RetailFlow mit Hilfe seiner automatischen Erfassung aus dem Absatz pro Laden, dem angegebenen Mindestbestand oder einer Kombination dieser beiden Kennziffern den richtigen Zeitpunkt für eine Nachbestellung. Natürlich werden dabei alle Einzelheiten wie ausstehende Bestellungen, Lieferzeiten und Lieferbedingungen berücksichtigt. Wenn gewünscht, können die Bestellungen auch automatisch per Fax oder EDI an den Lieferanten geschickt werden.

Komplette EDI Integration
EDI gewährleistet einen schnelleren, effizienteren und zuverlässigen Austausch von Daten zwischen Geschäftspartnern – unabhängig von den eingesetzten Systemen für unsere Kunden – damit Sie Ihre Kosten reduzieren und Geschäftsprozesse optimieren können. RetailFlow bietet die komplette EDI-Funktionalität zum Erstellen, Übermitteln und Bearbeiten von EDI Nachrichten.

Flexible Architektur und Artikelcodierung
Jedes Unternehmen ist anders. Deshalb haben wir bei RetailFlow nicht nur die Definition des Sortiments äußerst variabel gehalten, sondern die gesamte Struktur der Software. Ihre flexible Architektur stellt neben den Funktionen und Menüpunkten Optionen zur Parametrierung Ihrer individuellen Anforderungen zur Verfügung. Die Handhabung der Software ist benutzerfreundlich und intuitiv. Zusätzlich steht Ihnen eine ausführliche Hilfestellung zum Beispiel durch Online-Hilfsdateien zur Verfügung.


Die wichtigsten RetailFlow Funktionen:

Lieferanten
  • Bestellabwicklung
  • Lieferung
  • Wareneingang/-kontrolle
  • Retourenabwicklung
  • EDI

Kunden
  • Kundenaufträge / Retouren
  • Rechnungen
  • NOS (never out of stock)
  • Offene Posten Verwaltung
  • Angebote

Andere Geschäftsvorfälle
  • Umlagerungen
  • Preisänderungen
  • Bestandsverwaltung
  • Lagerkorrekturen
  • Inventurabwicklung

Was RetailFlow bietet:
  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • Komplette Variantenverwaltung (z.B. Stil/Farbe/Größe/Passform)
  • Datenaustausch per EDI, dadurch kompatibel mit fast allen Herstellern und Lieferanten
  • Lokalisierung und Verfolgung der Waren in sämtlichen Geschäftsprozessen
  • Integriertes CRM-Modul für wirkungsvolles Kundenbeziehungs-Management
  • Individuelle und automatische NOS Funktionalität, dadurch bessere Lager-haltung und weniger Nullverkäufe
  • Basierend auf den neuestens technologischen Marktanforderunge

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Ein kluger Spiegel klärt auf
04.04.2022   #Digital Signage #Nachhaltigkeit

Ein kluger Spiegel klärt auf

Designabsolventin hat für den Smart Mirror ein Konzept für Textilien entwickelt

Kleidung aus Kunstfasern hinterlassen Spuren. Bei der Produktion und danach: Es werden viele Chemikalien verwendet, die dem Menschen und der Natur schaden, der Wasser- und Energieverbrauch ist enorm, und riesige Mengen an Kleidungsmüll landen ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Ein experiementeller Shop der Zukunft in London...
04.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Ein experiementeller Shop der Zukunft in London

Selfridges will mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie "Project Earth" den Einzelhandel neu erfinden

SUPERMARKET –  ein umweltbewusster Laden der Zukunft –  wurde Anfang April von Selfridges vorgestellt. Die Kunden konnten im "The Corner Shop" in der Selfridges-Filiale in der Oxford Street, London, eine kreative ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Die Wunder der RFID
14.06.2022   #Kundenzufriedenheit #Tech in Retail

Die Wunder der RFID

Mainetti präsentiert modernes Bestandsmanagement mit Radio Frequency Identification

RFID (Radio Frequency Identification) ist ein mächtiges Werkzeug im Bestandsmanagement. Es eröffnet Händler*innen ganz neue Möglichkeiten in der Bestandsoptimierung. Was die Technologie genau kann und wie sie in der Praxis ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Thumbnail-Foto: Im Handumdrehen die Uhr umdrehen
23.05.2022   #E-Commerce #Tech in Retail

Im Handumdrehen die Uhr umdrehen

Interview zum Thema Gestensteuerung bei der Produktbetrachtung

Das Berliner Unternehmen Garamantis hat in Hongkong ein Geschäft für Luxusuhren mit Gestensteuerung für die Produktbetrachtung ausgestattet. Mit der Technologie lassen sich die wertvollen Uhren von allen Seiten anschauen, ohne sie ...

Thumbnail-Foto: Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der...
02.05.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für...
30.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für „Frictionless Retail“

Der Messestand B42 in Halle 9 auf der EuroCIS 2022 steht unter dem Motto „Accelerate with Purpose”

Auf der EuroCIS erfahren Einzelhändler am Messestand von Toshiba, wie sie ihr Filialgeschäft mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz, Computer Vision, Edge Computing und anderen innovativen Technologien voranbringen. Im Mittelpunkt ...

Anbieter

TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris