Firmennachricht • 06.07.2009

Weniger ist manchmal mehr – Dynamische Preise bei Quelle (CH)

prudsys arbeitet derzeit mit mehreren Kooperationspartnern im Rahmen eines vom BMBF geförderten Forschungsprojektes („PriMini“) an einer zukunftsweisenden technischen Realisierung, die eine vollautomatische und dynamische Optimierung von Produktpreisen ermöglicht. Als Praxis-Partner steht in diesem Pilotprojekt der Versandhändler Quelle (Schweiz) zur Verfügung, der als Erster die dynamische Preisoptimierung in seinen Online Shop integriert.

Jedes Produkt hat seinen Preis. Diese gern von Verkäufern genutzte Floskel ist nur bedingt zutreffend, denn durch eine starre Preisvorgabe über einen längeren Zeitraum hinweg, verschenkt der Händler spürbar Umsatz. Viele Händler haben diese Chance der Umsatzmaximierung bereits erkannt und verändern ihre Produktpreise in regelmäßigen Abständen, um z.B. den Abverkauf von Produkten zu beschleunigen.

Mangels technologisch ausgereifter Verfahren basierte eine derartige Preisbildung bislang auf einer Kombination aus klassischer Deckungsbeitragsberechnung und Bauchgefühl - gerade bei Shops mit vielen Produkten ein sehr zeitintensiver, unstrukturierter und unsicherer Prozess.

Algorithmisch gestützte Lösungen sind daher gefragt, die es Händlern ermöglichen, ihre Preise automatisch zu variieren mit dem Ziel, den optimalen Produktpreis für ein bestimmtes Zeitintervall und unter Berücksichtigung zahlreicher sich ständig ändernder Einflussfaktoren zu finden.

Es existieren bereits innovative und von der prudsys AG über mehrere Jahre hinweg entwickelte Analyseverfahren, die erstmals derartige dynamische Preisoptimierungen ermöglichen. Wie diese auf Reinforcement Learning basierenden Data Mining Verfahren allerdings in der Praxis effektiv eingesetzt werden können, untersucht derzeit das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt „PriMini“ an der Hochschule Mittweida.

„PriMini“ steht dabei für Price Mining, einem Verfahren, in der Data Mining-Technologien zur Preisprognose bzw. -optimierung in dynamischen Preisfindungsprozessen eingesetzt werden. 

Mehrere Institutionen und Unternehmen  wie z. B. die Hochschule Mittweida, die TU Chemnitz, eBay, Lixto sowie der Versandhändler Quelle Schweiz arbeiten mit prudsys zusammen an einem Pilotprojekt, welches die enormen Potenziale einer dynamischer Preisoptimierungen offenlegt und messbar macht.

prudsys als Realtime Analytics Spezialist übernimmt hierbei die technologische Realisierung der Preisempfehlungen. Ihre auf Reinforcement Learning basierende prudsys RECOMMENDATION ENGINE  (prudsys RE) wurde dafür in den Online-Schnäppchenshop von Quelle integriert. Hier analysiert sie in Hinblick auf den optimalen Produktpreis eine Vielzahl von Daten wie z.B. Informationen zum Werteverlauf eines Produktes, zum Verkaufsrang, Kundenbewertungen und berücksichtigt auch Produktverfügbarkeiten, Das Empfehlungsssystem berechnet daraufhin für die dort exklusiv angebotenen Produkte den optimalen Produktpreis und bildet eigenständig umsatzsteigernde Preisvariationen. Dabei kann der Händler zahlreiche Parameter wie Varianz, Preisober- und –untergrenzen, Zeitintervalle der Preisänderungen selbst festlegen.
Die prudsys RE wertet anschließend die Reaktionen der Kunden auf diese Preisänderungen aus und verbessert damit ihre eigenen Preisempfehlungen.

Auf diese Weise findet der Händler dank moderner Technologien stets den richtigen Preis für sein Produkt.
 

Anbieter
Logo: prudsys AG

prudsys AG

Zwickauer Straße 16
09112 Chemnitz
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Echtzeittransparenz und Rückverfolgbarkeit im europaweiten Liefernetzwerk...
25.04.2022   #Tech in Retail #Softwareapplikationen

Echtzeittransparenz und Rückverfolgbarkeit im europaweiten Liefernetzwerk

JD Sports setzt auf Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes für Warenlieferungen in ganz Europa

Der internationale Sportmodehändler JD Sports führt europaweit eine Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes, dem Spezialisten für Supply-Chain-Technologie und Integration, ein. ZetesChronos ermöglicht die Rückverfolgbarkeit ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Paul Rottler von Brillen...
04.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Paul Rottler von Brillen Rottler

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout

Mit flexiblen SB-Lösungen von Toshiba haben die Kunden heute und morgen beim Bezahlen die Wahl

Wie schnell sich die Anforderungen an den Einzelhandel ändern können, haben die letzten Jahre gezeigt. Sowohl die staatlichen Verordnungen als auch die Erwartungen der Kunden erforderten es, die Abläufe in der Filiale immer wieder neu ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio...
11.04.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio

Lekkerland entwickelt verschiedene Smart-Shops-Konzepte für Hochfrequenzstandorte sowie für Universitäten und Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hat die Wünsche und das Verhalten der Verbraucher verändert und zugleich Trends verstärkt, die zuvor bereits erkennbar waren. Im Außer-Haus-Konsum wollen sich Konsumenten heute mehr denn je schnell, einfach ...

Anbieter

Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg