News • 20.04.2020

Corona-Krise: schrittweise Öffnung der Geschäfte

Was Einzelhändler jetzt beachten müssen

Junge Frau mit Einkaufstüten und Sonnenbrille lächelt glücklich...
Quelle: Bildagentur PantherMedia / AllaSerebrina

Nach dem neuesten Beschluss von Bund und Ländern im Zuge der Corona-Pandemie dürfen Geschäfte bis zu einer Mindestgröße von 800 Quadratmetern Verkaufsfläche ab heute, Montag, 20. April 2020, wieder für die Kundschaft öffnen. Auch Buchläden, KfZ- sowie Fahrradhändler können – unabhändig von ihrer Ladengröße – wieder aufmachen. Aber: Um öffnen zu dürfen, müssen Geschäfte gewisse „Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen“ (Protokoll der Bund-Länder-Konferenz vom 15. April 2020) erfüllen. Hier eine Übersicht.

Die Details der Auflagen erarbeiten die Bundesländer jeweils selbst. So unterscheiden sich beispielsweise die Vorgaben bezüglich der Zutrittsbegrenzungen beziehungsweise der Maximalanzahl der Kunden im Geschäft. Die Angaben der einzelnen Bundesländer setzen entweder einen gesicherten Maximalabstand zwischen den Kunden (zwischen 1,5 und 2 Metern) oder eine Quadratmeteranzahl, die pro Kunde zur Verfügung stehen muss (zwischen 10 und 20 Quadratmetern) fest.

Sonderregelungen einzelner Bundesländer

Doch nicht in allen Bundesländern wird der Bund-Länder-Beschluss auch ab heute umgesetzt. In Berlin sind einige Punkte noch strittig, weshalb zunächst eine Verlängerung der bislang gültigen Regelungen um eine Woche verkündet wurde. In Brandenburg gelten die Regelungen des Beschlusses erst ab Mittwoch, 22. April, in Thüringen ab Freitag, 24. April, und in Bayern ab Montag, 27. April.

Bau- und Gartenmärkte waren in den meisten Bundesländern auch in den vergangenen Wochen geöffnet. Mit Bayern und Sachsen schließen sich am Montag, 20. April, auch die letzten Bundesländer dieser Ausnahmeregelung an. In Nordrhein-Westfalen gilt zudem ab dem heutigen Tag eine Sonderregel für Babyfachmärkte und Möbelhäuser.

Unterschiedliche Vorgaben gibt es auch in Bezug auf Einkaufszentren: So müssen sie in Sachsen ausnahmslos geschlossen bleiben, während im Saarland Shoppingcenter mit einer Maximalgröße von 800 Quadratmeter aufmachen dürfen und die meisten anderen Länder das Öffnen ohne Einschränkung erlauben. Nicht einheitlich geregelt ist auch die Frage, ob eine Verkleinerung der Verkaufsfläche auf unter 800m² zulässig ist beziehungsweise ob so auch größere Geschäfte einer Verlängerung des Öffnungsverbotes entgehen können.

Eine Übersicht über Vorgaben der einzelnen Bundeländer finden Sie hier.

Umsetzung der Auflagen

Wie Einzelhändler dafür sorgen, dass die Auflagen in ihrem Geschäft erfüllt werden, bleibt bislang ihnen überlassen. Eine Einkaufswagen-Pflicht, Klebestreifen auf dem Boden, Schutzscheiben und Abstandhalter an den Kassen – die Maßnahmen, die sich bereits im Lebensmitteleinzelhandel bewährt haben, müssen nun auch in anderen Shops erprobt werden. Aushänge zur Sensibilisierung der Kundschaft und zur Mitteilung der allgemeinen Regelungen, die an Eingang, Regalen und Kassenbereich angebracht werden können, finden Einzelhändler beispielsweise auf der Seite des HDE.

Ansonsten gelten für den Einzelhandel dieselben Verhaltensempfehlungen wie an anderen Orten, an denen Menschen aufeinandertreffen: richtiges Husten, Handhygiene, Vermeidung von Berührungen und das Einhalten des Mindestabstandes. Das Tragen einer Maske in Geschäften wird mittlerweile von Robert-Koch-Institut und Bundesregierung gleichermaßen dringend empfohlen. Eine Maskenpflicht gilt jedoch bislang nur in Sachsen (ab dem 20. April) und ab kommender Woche (27. April) in Bayern.

Mehr über richtige Hygienemaßnahmen im Handel lesen Sie hier.

Autor: Sonja Koller

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Tierschutzlabel bei NORMA
22.10.2020   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

Tierschutzlabel bei NORMA

Lebensmittelhändler baut Sortiment mit Tierschutzlabel in mehr als 600 Filialen in Bayern und Thüringen

Beim Lebensmittel-Discounter NORMA wird großer Wert auf nachhaltigen Tierschutz gelegt. So erweitern die beiden neuen Käsesorten Gouda und Butterkäse der Marke LECKERROM mit dem angesehenen Tierschutzlabel des Deutschen ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel ist die Zukunft
22.10.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel ist die Zukunft

Wie sich die Corona-Krise auf den Einzelhandel auswirkt, lässt sich gut am Kursverlauf der Deutschen-Post Aktie ablesen

Mitte März 2020 war ihr Wert rasant schnell von knapp 35 Euro auf 19 Euro gesunken, um dann bis Mitte Oktober auf deutlich über 40 Euro zu steigen. Erklären lässt sich das damit, dass vor allem die KEP-Sparte DHL ordentlich zu ...

Thumbnail-Foto: Corona-Lockdown: Hilfe für den Handel
21.12.2020   #Online-Handel #Coronavirus

Corona-Lockdown: Hilfe für den Handel

Das Kompetenzzentrum Handel unterstützt Händler im zweiten Lockdown

Der Weihnachts-Lockdown ist beschlossene Sache: Kultureinrichtungen, Gastronomie und Hotellerie bleiben weiterhin geschlossen, der Einzelhandel wird auf die notwendige Grundversorgung beschränkt. Buchläden, Parfümerien, ...

Thumbnail-Foto: Trotz Corona-Beschränkungen: Wie berät man Kunden optimal?...
07.12.2020   #Beratung #stationärer Einzelhandel

Trotz Corona-Beschränkungen: Wie berät man Kunden optimal?

Fünf Tipps für Online-Terminvereinbarung von BabyOne

Vergangen Woche sind in den meisten deutschen Bundesländern die Coronabedingten, verschärften Zugangsbeschränkungen für den stationären Handel in Kraft getreten. Wie Händler im anstehenden Weihnachtsgeschäft mit ...

Thumbnail-Foto: E-commerce Berlin Expo 2021
28.08.2020   #Online-Handel #E-Commerce

E-commerce Berlin Expo 2021

Die Veranstaltung ist das größte "Pure-Play" E-Commerce-Event in der (Technologie-)Hauptstadt Deutschlands. 2021 werden über 9.000 Besucher und 200 Aussteller erwartet.

Die Veranstaltung schafft unternehmerische Chancen für das gesamte E-Commerce-Ökosystem: von Händlern, über Plattformen, Hosting-Anbieter, Logistikdienstleister, bis hin zu Zahlungsabwicklern sowie anderen Anbietern von ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award 2021
11.12.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Best Retail Cases Award 2021

Voting-Start über Use Cases für den Handel zum Jahreswechsel

Mit den Best Retail Cases Awards werden regelmäßig die besten Technologien und Services ausgezeichnet, die dem Handel bei der Überwindung seiner mannigfaltigen Herausforderungen praktisch helfen. Das Besondere: Über die ...

Thumbnail-Foto: Lebensmittelhandel - Edeka weiter Spitzenreiter...
15.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Lebensmittelhandel - Edeka weiter Spitzenreiter

Top-5-Unternehmen bleiben wieder unverändert, Discount gewinnt kaum hinzu

Der deutsche Lebensmittelhandel konnte seinen Umsatz im Jahr 2019 um knapp 2,0 Prozent auf 252,7 Milliarden Euro erhöhen, während der Food-Umsatz um 2,1 Prozent von 205,7 Milliarden Euro (2018) auf 210,0 Milliarden Euro (2019) stieg.Das ...

Thumbnail-Foto: Shoppen im Social Media-Stream?
16.11.2020   #E-Commerce #App

Shoppen im Social Media-Stream?

Weitere Schritte in Richtung Social Commerce

Dass Händler und Anbieter ihre Produkte online da anbieten, wo Konsumenten in ihrer Freizeit unterwegs sind – auf Socia-Media- sowie Bild- und Videoportalen – ist nicht neu. Werbeanzeigen gibt es auf diesen Kanälen schon lange. ...

Thumbnail-Foto: Plastiktüten schneiden bei Ökobilanz besser ab als Baumwoll- oder...
14.10.2020   #Nachhaltigkeit #Verpackungen

Plastiktüten schneiden bei Ökobilanz besser ab als Baumwoll- oder Papiertaschen

Entscheidend für Umweltwirkung ist die Mehrfachnutzung

Beim Vergleich der Umweltbelastung von Plastiktüten mit Transportalternativen aus anderen Materialien zeigen Studien: Ein Baumwollbeutel muss erst 50 bis 150 Mal benutzt werden, bis dessen Klimabilanz besser ausfällt als die einer ...

Thumbnail-Foto: Handelskraft Konferenz 2021
03.12.2020   #Digitalisierung #Veranstaltung

Handelskraft Konferenz 2021

Das Motto lautet »Digitale Freiheit«

Bereits zum sechsten Mal führt die Handelskraft Konferenz am 3. und 4. März 2021 unter dem Motto »Digitale Freiheit« die Akteure des Digital Business, Partner sowie langjährige Fans zusammen.Bei uns treffen Entscheider und ...

Anbieter

Adyen N.V.
Adyen N.V.
Friedrichstraße 63 Eingang:, Mohrenstraße 17
10117 Berlin
Nagarro Allgeier ES GmbH
Nagarro Allgeier ES GmbH
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf