News • 13.07.2022

Hoher Servicestandard und mehr Umsatz durch eLearning

Radsport Reyhle setzt bei Einarbeitung neuer Mitarbeiter auf digitales Aus- und Weiterbildungssystem

Marco Reyhle steht in einem Geschäft mit vielen Fahrrädern und hält zwei...
Quelle: digi professionals GmbH

Während im Zuge der Corona-Krise viele Branchen Umsatzeinbußen hinnehmen mussten, erlebte die Fahrrad-Branche einen regelrechten Boom. Um die hohe Nachfrage zu bewältigen, mussten viele Fahrradhändler kurzfristig neue Mitarbeiter*innen einstellen. So auch Marco Reyhle von der Reyhle GmbH & Co. KG in der Nähe von Ulm.

Die Fahrradbranche ist schon länger im Aufwind, aber seit Corona boomt sie regelrecht. Vor allem bei E-Bikes stiegen die Verkaufszahlen stark an. So wurden allein im Jahr 2020 in Deutschland rund 5,04 Mio. Fahrräder verkauft, laut Statista.de über 40 Prozent davon E-Bikes. 

Auch bei Radsport Reyhle in Dornstadt bei Ulm rannten die Kund*innen in den vergangenen zwei Jahren sprichwörtlich die Türen ein. Geschäftsführer Marco Reyhle war dringend auf neue Mitarbeiter*innen angewiesen. Doch das Recruiting und Onboarding war mit Herausforderungen verbunden. „Auch in unserer Branche sind Fachkräfte, wie beispielsweise ausgebildete Zweiradmechaniker*innen rar, sodass wir auf Quereinsteiger*innen zurückgreifen mussten. Durch das stressige Tagesgeschäft hatten wir jedoch eigentlich gar keine Zeit neue Mitarbeiter*innen vernünftig einzuarbeiten“, erinnert sich Reyhle

Die Folge: Um den Kund*innen nicht nur hochwertige Bikes, sondern auch nach wie vor guten Service bieten zu können, stiegen die Arbeitsstunden der erfahrenen Mitarbeitenden immer weiter an und insbesondere er selbst, sagt Reyhle, stand oft noch bis spätabends im Geschäft.

eLearningPlus als Ausweg

Eine Lösung für diese Situation fand Marco Reyhle im Aus- und Weiterbildungssystem von eLearningPlus. Es setzt auf eine überwiegend digitale Form der Einarbeitung über Lernvideos, die nach pädagogischen und didaktischen Gesichtspunkten aufbereitet und mit Gaming-Elementen versehen sind. Klassische Workbooks, in denen die Lerninhalte auch schriftlich fixiert werden, eine regelmäßige Lernfortschrittskontrolle und Feedbackgespräche runden das Konzept ab. Das Besondere aber ist: die Videos und Lernmaterialien werden passgenau angefertigt.

Deshalb wurden bei Radsport Reyhle zunächst alle wichtigen Arbeitsabläufe sowie das Wissen der erfahrenen Fachkräfte erfasst und auf Basis dessen die Lernvideos und ergänzenden Materialien erstellt.

„Durch eLearningPlus haben wir sozusagen eine unternehmenseigene Wissensdatenbank zur Verfügung, sodass sich neue Mitarbeiter*innen sehr schnell und vor allem unabhängig von einer anleitenden Person das nötige Fach- und Praxiswissen für ihren Tätigkeitsbereich aneignen können“, sagt Reyhle. Die Zeit der Einarbeitung neuer Angestellter ist damit nicht nur wesentlich kürzer und effizienter, sondern auch von der Arbeitszeit des Stammpersonals entkoppelt.

Höhere Umsätze und Kundenfeedback als Bestätigung

Seit einem Jahr wird bei Radsport Reyhle mittlerweile beim Onboarding neuer Mitarbeiter*innen das firmeneigene digitale Schulungssystem genutzt. Die klar strukturierte Einarbeitung führt laut Reyhle zu einer sehr hohen Servicequalität und festen Standards in den betrieblichen Abläufen, was wiederrum zu zufriedenen Kund*innen und Top-Bewertungen im Netz führt. Die Wirkung sieht der Fahrradhändler auch in den Umsatzzahlen bestätigt: „Wir konnten nicht nur den Umsatz weiter steigern, sondern auch der Umsatz pro Mitarbeiter*in ist leicht gestiegen.“

Quelle: eLearningPlus / digi professionals GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?...
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?

Ja! Eine Übersicht von verpackungsfreien Angeboten im Einzelhandel

Plastiktüten sind längst vergessen, doch wie steht es um die Verpackung von einzelnen Lebensmitteln? „Zero Waste“ klingt zunächst verlockend. Doch wird jede*r, der seinen oder ihren Plastikverbrauch kritisch hinterfragt, schnell ...

Thumbnail-Foto: IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen...
19.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen

1. Quartal 2022: 80 % der Konsumenten nutzen mehr digitale Angebote als noch vor zwei Jahren, kaufen aber weiterhin lieber vor Ort

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH), angeführt von Bonial, marktguru und Offerista, veröffentlichte kürzlich ihren Konsumentenreport für das erste Quartal 2022. Dazu wurden deutschlandweit rund 4.000 Personen ...

Thumbnail-Foto: Verbraucherinhalte haben großen Einfluss auf die Kaufentscheidung...
20.05.2022   #Kundenanalyse #Social Media

Verbraucherinhalte haben großen Einfluss auf die Kaufentscheidung

74 Prozent der deutschen Verbraucher vertrauen auf Bewertungen, Fotos und Videos anderer Käufer

Vor kurzem veröffentlicht Bazaarvoice, Anbieter von Lösungen für Produktbewertungen und User-Generated Content (UGC), seinen jährlichen Shopper Experience Index. Die Umfrage mit über 7.000 Befragten, darunter 1.055 aus ...

Thumbnail-Foto: Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse...
07.03.2022   #POS-Marketing #Verkaufsförderung

Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse

Was wird unter dem Diebstahl einer Produktkategorie verstanden?

Verbraucher*innen haben gelernt, dass Zahnpasta in Tuben und Shampoos in handlichen Kunststoffflaschen verkauft werden. Das ist schon seit Jahrzehnten so. Handelsmarken präsentieren ihre Produkte in einem optimierten und wiedererkennbaren ...

Thumbnail-Foto: Das Smartphone ist die Nummer Eins beim Omnichannel-Kauferlebnis...
09.05.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Das Smartphone ist die Nummer Eins beim Omnichannel-Kauferlebnis

M-Commerce wird zum Spitzenreiter und überholt E-Mail als bevorzugten Kommunikationskanal beim Kaufprozess

Das Smartphone hat sich während der Pandemie bei europäischen Konsumenten an die Spitze der bevorzugten Kommunikationskanäle geschoben. Dies gilt insbesondere für das Omnichannel-Kauferlebnis der Kund*innen mit Marken und ...

Thumbnail-Foto: Spielend – einfach? Gamification im Handel
20.04.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Spielend – einfach? Gamification im Handel

Wie Händler*innen mittels Gamification neue Kund*innen gewinnen können

Ob an der Haltestelle, im Wartezimmer, unterwegs in der Stadt oder gemütlich auf dem Sofa – das Smartphone ist in den letzten zehn Jahren für die meisten Menschen ständiger Begleiter geworden. Wer einen Moment Zeit hat wirft ...

Thumbnail-Foto: Wachstumslösungen für Tankstellenshops
26.05.2022   #Tech in Retail #App

Wachstumslösungen für Tankstellenshops

Lekkerland präsentierte auf der UNITI expo umfangreiches Portfolio

Die Aussichten für den Außer-Haus-Konsum sind positiv. Einer Prognose der npdgroup deutschland GmbH zufolge wächst das Segment in diesem Jahr um rund 37 Prozent. Gute Aussichten – auch für Tankstellenshops.„Um die ...

Thumbnail-Foto: Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing...
16.05.2022   #Handel #Digitales Marketing

Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing

Kennzahlen vergleichen. Besser werden.

Wie schneidet Ihr Newsletter im Vergleich zu anderen ab? Wo ist noch Luft nach oben? Auf diese und weitere Fragen hat der brandneue Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2022 die passenden Antworten und gibt gleichzeitig Handlungsempfehlungen, die Sie ...

Thumbnail-Foto: Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX...
09.06.2022   #Handel #Kassensysteme

Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX

Geschäftsführerwechsel beim Value Added Reseller und Distributor aus Stuttgart

Ein bekanntes Gesicht aus der Einzelhandelsbranche übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der POSBOX GmbH in Berglen. Sven Elsner löst Eduard Riffel ab, der sich auf die Geschäftsführung der zur Gruppe gehörenden ...

Thumbnail-Foto: Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche...
02.04.2022   #Handel #Personalmanagement

Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche Monatsbilanz

Google, Douglas, IKEA, Hugo Boss, BabyOne und Rose Bikes gehören zu den Jobanbietern

Mehr als 14.000 angebotene Stellen, rund 1.500 Bewerbungsgespräche und nahezu eine Million Seitenzugriffe – das ist die Bilanz der kostenlosen Job-Plattform für geflüchtete Menschen aus der Ukraine www.jobaidukraine.com nach dem ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
Inxmail GmbH
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg im Breisgau
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach