Firmennachricht • 14.11.2013

Integriertes E-Commerce-System aus einem Guss

Nionex präsentiert Jumpstart Commerce Edition für schnellen Start ins Online-Business

Integriertes E-Commerce-System aus einem Guss
Quelle: Nionex GmbH

Die Nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für digitale Kommunikation, E-Commerce und Application Hosting, präsentiert mit der Jumpstart Commerce Edition eine umfassende Online-Shop-Lösung, die innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit ist.

Der hohe Vorfertigungsgrad und die nahtlose Integration des Product Information Management-Systems (PIM) der Informatica Corp. (ehemals Heiler Software) mit der Shoplösung der OXID eSales AG ermöglicht auch bei umfangreichen Sortimenten eine schnelle Time-to-Market. Daneben bietet die Jumpstart Commerce Edition Online- und Multichannel-Händlern auch im weiteren Betrieb zahlreiche Vorteile: Aktuelle Artikeldaten wie Preise, Produktbeschreibungen und Warenbestände werden aus dem Informatica PIM entweder ad hoc oder zeitgesteuert automatisch an die Shoplösung sowie alle übrigen angeschlossenen Touchpoints übertragen.

Aufgrund der effizienten Steuerung und der schnellen Einbindung neuer Lieferanten verkürzt sich die Time-to-Shop und Händler können höhere Margen erzielen. Gleichzeitig versetzt das System sie dazu in die Lage, ihr Sortiment auszuweiten und damit den Umsatz zu steigern, während sie im Online-Handel die Retourenquote dank der gesteigerten Produktinformations-Qualität senken.

"Mit der Jumpstart Commerce Edition ermöglichen wir Online- und Multichannel-Händlern, in sehr kurzer Zeit mit einem ausgereiften E-Commerce-System live zu gehen", sagt Achim Reupert, Director Sales der Nionex GmbH. "Die Verbindung der beiden Systeme Informatica PIM und OXID eShop zu einer integrierten Lösung von Nionex macht es Händlern erstmals möglich, dank effizienter und automatisierter Backendprozesse den administrativen Aufwand zu senken und sich voll auf ihr Geschäft zu konzentrieren."

OXID eShop ist eine sehr robuste, skalierbare und performante Online-Shop-Lösung, die höchsten Ansprüchen an Benutzerfreundlichkeit gerecht wird. Dank Responsive Webdesign ist der Shop auf den unterschiedlichsten Ausgabegeräten von Smartphones über Tablets bis hin zu herkömmlichen Desktop-PCs komfortabel nutzbar. Das Informatica PIM versorgt den Shop und die angeschlossenen Touchpoints immer mit den aktuellsten Artikeldaten, -texten, -referenzen, -kategorien, -sortimenten und zu einem Artikel passenden Digital Assets.

Die Produktinformationen können Händler direkt von ihren Lieferanten in das PIM einspielen lassen, wobei eine automatische Qualitätsüberprüfung der Artikeldaten erfolgt. Die so erhaltenen Produktinformationen können sie - auch komfortabel über den Webbrowser - weiter veredeln oder um zusätzliche Attribute anreichern. Änderungen lassen sich direkt im PIM über eine Vorschaufunktion prüfen.

Quelle: Nionex GmbH

Anbieter

OXID eSales AG

Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Flexibel, adaptiv und krisenfest: Stadt der Zukunft oder Utopie?...
21.07.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Flexibel, adaptiv und krisenfest: Stadt der Zukunft oder Utopie?

Die Studie #ELASTICITY zeigt, wie Innenstädte künftig aussehen könnten

Gestapelte Stühle, geschlossene Türen: Die Corona-Pandemie hat das Innenstadtleben vor eine harte Probe gestellt. Zwar konnten To-Go-Angebote und Konzepte wie Click&Meet den Einzelhandel vorübergehend über ...

Thumbnail-Foto: Pick&Go: anmelden, einkaufen, rausgehen
19.05.2021   #Digitalisierung #App

"Pick&Go": anmelden, einkaufen, rausgehen

REWE testet neue Wege des Lebensmittel­einkaufs

Vorratseinkauf, Pausensnack oder nur schnell ein paar Kleinigkeiten – Click&Collect, Scan&Go, ganz klassisch an der Kasse bezahlen oder Online-Bestellen und nach Hause liefern lassen. Das Einkaufen in Deutschlands Supermärkten ist ...

Thumbnail-Foto: Post-Cookie-Ära: Wie gut sind deutsche Unternehmen gewappnet?...
27.07.2021   #Datenanalyse #Datenschutz

Post-Cookie-Ära: Wie gut sind deutsche Unternehmen gewappnet?

DMEXCO-Umfrage zur Vorbereitung auf künftiges Digital Marketing

Lediglich 17 Prozent der nationalen Marketer haben bereits eine Lösung für die Post-Cookie-Ära – das geht aus einer aktuellen Umfrage der DMEXCO Community hervor. International sind die Unternehmen besser vorbereitet: Hier haben ...

Thumbnail-Foto: Neues Designer Outlet in Warschau
18.06.2021   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Neues Designer Outlet in Warschau

Flagship Outlet für Polen mit über 130 Designer-, Fashion- und Lifestyle-Marken

Am 18. Mai fand die mit Spannung erwartete feierliche Wiedereröffnung des erweiterten Designer Outlet Warszawa statt – unter Einhaltung der Covid-19-Vorgaben. Das Areal wurde um 5.500 m2 und mehr als 25 neue Stores und Restaurants ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!...
28.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!

Sensortechnologien ermöglichen automatisierte Einlasskontrolle

Die Zeiten, in denen sich die Kunden dicht gedrängt zwischen Regalen in den Geschäften tummelten, liegen in der Vergangenheit. Ihren Store überhaupt für die Kundschaft öffnen zu dürfen, ist für eine Vielzahl der ...

Thumbnail-Foto: Live-Shopping-Event auf Instagram
25.05.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitales Marketing

Live-Shopping-Event auf Instagram

Takko Fashion testet Social Commerce-Aktivitäten zur Umsatzgenerierung

Takko Fashion hat diese Woche erstmalig ein Live-Shopping-Event auf Instagram veranstaltet. Ziel war es, Social Commerce-Aktivitäten und insbesondere Instagram als neuen Kanal zur Umsatzgenerierung zu testen. Das gesamte Event wurde inhouse ...

Thumbnail-Foto: Neue Markenidentität und Store-Redesign von Optiker Bode...
22.06.2021   #Kundenzufriedenheit #Beratung

Neue Markenidentität und Store-Redesign von Optiker Bode

Schwitzke & Partner gestaltet Flagship Store in Hamburger Innenstadt

Optiker Bode steht für traditionsreiches Handwerk made in Hamburg. 1938 in Hamburg-Barmbek gegründet, zählt der in dritter Generation von Familie Bode geführte Betrieb mit rund 80 Filialen zu den größten ...

Thumbnail-Foto: Digitale Preisauszeichnung schafft mehr Zeit für Kunden bei 3...
20.06.2021   #Kundenzufriedenheit #Digital Signage

Digitale Preisauszeichnung schafft mehr Zeit für Kunden bei 3

Telekommunikationsunternehmen 3 setzt auf elektronische Regaletiketten

Nachdem in allen Filialen elektronische Regaletiketten des IT-Unternehmens Delfi Technologies installiert wurden, müssen sich die Mitarbeiter des Telekommunikationsunternehmens 3 nicht mehr um die Aktualisierung der Produktinformationen und ...

Thumbnail-Foto: Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen
27.05.2021   #Digital Signage #POS-Marketing

Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen

Wie ich mit Content-Marketing und Digital Signage am POS Kunden anziehe

Modernes Content-Marketing auf digitalen Screens am Point of Sale ist den großen Marken vorbehalten und nichts für kleine Händler? Keineswegs, sagt Nils Drosin, Co-Founder und CEO von 4Dmagic. Er ist überzeugt: Wenn Händler ...

Thumbnail-Foto: Novelle des Verpackungsgesetzes
28.06.2021   #Nachhaltigkeit #Verpackungen

Novelle des Verpackungsgesetzes

Neue Pflichten für Onlinehändler und Onlinemarktplatzbetreiber

Im Zuge der Reform des 2019 in Kraft getretenen Verpackungsgesetzes werden Nachweis-, Registrierungs- und Dokumentationspflichten erweitert. Dadurch sollen zum einen europäische Vorgaben in nationales Recht umgewandelt und zum anderen ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen