Firmennachricht • 02.06.2014

Komfortabler Produktbilder-Zoom für mobile Endgeräte

onlinedesign.eu präsentiert „Responsive Zoom“ Technologie für Online-Shops

Die „Responsive Zoom“-Lösung ermöglicht auf mobilen Endgeräten das...
Die „Responsive Zoom“-Lösung ermöglicht auf mobilen Endgeräten das Blättern in einer Galerie von Produktbildern mit der Wisch-Geste (Swipe).
Quelle: online design Werbung & Medien GmbH

Unter der Bezeichnung "Responsive Zoom" setzt onlinedesign.eu eine neue, innovative Technologie für seine Kunden ein, mit der nicht nur auf Desktop- und Laptop-PCs, sondern auch auf Tablets und Smartphones Details von Produktfotos herangezoomt werden können.

Die „Responsive Zoom“-Lösung erkennt automatisch, mit welcher Art von Endgerät und mit welchem Browser der Besucher auf den Online-Shop zugreift, und passt die Darstellung entsprechend an. Der Nutzer kann innerhalb des Produkt-Zooms mittels Fingerspreiz-Geste (Pinch) die Artikeldarstellung intuitiv vergrößern und verkleinern.

Bei herkömmlichen Zoom-Funktionen stößt die Vergrößerung auf Mobilgeräten an ihre Grenzen, weil sich das Zoom-Fenster nach dem Antippen des Artikelbildes nicht mehr bewegen lässt. Die Agentur onlinedesign.eu unterstützt mit ihrer Optimierung des Zooms für mobile Endgeräte diejenigen Versandhändler, die gezielt den wachsenden Kundenkreis erschließen möchten, der mobil auf Online-Shops zugreift.

Eine Auswahl an mehreren Produktfotos ermöglicht die Darstellung eines Produktes aus verschiedenen Perspektiven. Gerade bei Produkten, bei denen Design und Optik eine große Rolle spielen, etwa im Modebereich, ist dies ein wichtiges Verkaufsinstrument. Zoom-Funktionalitäten unterstützen dabei auch gezielt die Produkttexte. Benennt der Text ein besonderes Produktmerkmal, beispielsweise eine verstärkte Naht, kann sich der Kunde anhand guter Produktfotos und einer Zoom-„Lupe“ mit eigenen Augen von deren Qualität überzeugen.

Die „Responsive Zoom“-Lösung ermöglicht auf mobilen Endgeräten das Blättern in einer Galerie von Produktbildern nicht nur mit den herkömmlichen Pfeilen, sondern auch mit der Wisch-Geste (Swipe). Dadurch wird die Bedienung vereinfacht und der Shoppingkomfort erhöht.

Die „Responsive Zoom“-Produktdarstellung ist unabhängig vom Design des jeweiligen Shops. Die Kunden von onlinedesign.eu, die sich für das Feature entscheiden, sind frei in der Gestaltung ihres Shops. Auch bei der nachträglichen Integration von „Responsive Zoom“ in einen bestehenden Online-Shop ist keine Anpassung des Designs erforderlich.

Das Zoom-Feature von onlinedesign.eu erlaubt es zudem, in die Darstellung der einzelnen Produktbilder zusätzlich einen Untertitel einzubinden. Damit kann der Shopbetreiber die Bilder ergänzend anteasern oder sie mit weiteren Informationen versehen.

Quelle: online design Werbung & Medien GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?...
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?

Ja! Eine Übersicht von verpackungsfreien Angeboten im Einzelhandel

Plastiktüten sind längst vergessen, doch wie steht es um die Verpackung von einzelnen Lebensmitteln? „Zero Waste“ klingt zunächst verlockend. Doch wird jede*r, der seinen oder ihren Plastikverbrauch kritisch hinterfragt, schnell ...

Thumbnail-Foto: Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops...
06.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops

Jährliches Ranking von Cross-Border Commerce Europe: vierte Ausgabe von „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfassende Studie zu den 500 stärksten europäischen Akteuren im ...

Thumbnail-Foto: EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte...
22.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte

Statement von Alien Mulyk, bevh: „Eine künstliche Mauer zwischen digitalem und stationärem Handel“

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der final überarbeiteten Vertikal-Gruppenfreistellungsverordnung möchte die EU-Kommission den Wettbewerb zwischen Herstellern und Händlern neu regeln und – so die Idee – ...

Thumbnail-Foto: Startup „emma & noah“: Wachstum mit Freelancern...
17.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Startup „emma & noah“: Wachstum mit Freelancern

Worauf es bei der Auswahl des Teams ankommt

Seit Gründung ihres Startups „emma & noah“ nutzen Aline Gallois und Fabian Bitta die Unterstützung von Freelancern als zusätzliche Ressource, um ihr Unternehmen voranzubringen. Mit großem Erfolg: Seit der ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel...
20.04.2022   #Wirtschaft #Innovationsmanagement

Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel

In der Unterhaltungsshow "Die Höhle der Löwen" werben Startups, Erfinder*innen und Unternehmensgründer*innen um Kapital zum Wachstum ihres Unternehmens. Sie stellen ihre innovativen Geschäftskonzepte prominenten ...

Thumbnail-Foto: Lush verschenkt weltweit 100.000 Badebomben
26.04.2022   #Marketing #Instore Marketing

Lush verschenkt weltweit 100.000 Badebomben

Badebomben-Erfinder feiern World Bath Bomb Day mit großer Marketing-Aktion

Am Mittwoch, den 27. April 2022, lädt Lush Kund*innen ein, den World Bath Bomb Day zu feiern und sich in ausgewählten Lush Shops* kostenlos eine Badebombe abzuholen. Der World Bath Bomb Day ist der Auftakt zu einer Reihe von ...

Thumbnail-Foto: Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland...
12.04.2022   #Digitalisierung #Smartphone

Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland

Chancen, Technologien und Risiken für Händler und Verbraucher - ein Interview mit Ines Bahr, Senior Content Analyst bei Capterra

Der kassenlose Einkauf gilt vielen Menschen als Einkauf der Zukunft. Im europäischen Vergleich befindet sich Deutschland aber noch ein Stück weit von dieser Zukunft entfernt. Während einige Händler*innen die hohen ...

Thumbnail-Foto: Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel...
24.03.2022   #Handel #Coronavirus

Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel

Weitreichende Sanktionen fordern Tribut auf allen Seiten

Der völkerrechtswidrige Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine am 24. Februar hat die Welt verändert. Während die politischen und militärischen Folgen bisher kaum absehbar sind, haben die massiven Sanktionen gegen Russland ...

Thumbnail-Foto: Einzelhandelsumsatz 2021 real voraussichtlich 0,9 % höher als 2020...
07.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Einzelhandelsumsatz 2021 real voraussichtlich 0,9 % höher als 2020

Non-Food Handel legt zu, Textilhandel verliert

Der Einzelhandel in Deutschland hat im Jahr 2021 nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) einen neuen Rekordumsatz erwirtschaftet. Demnach erzielte der Einzelhandel 2021 real (preisbereinigt) 0,6 % bis 1,2 % sowie nominal ...

Thumbnail-Foto: Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche...
02.04.2022   #Handel #Personalmanagement

Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche Monatsbilanz

Google, Douglas, IKEA, Hugo Boss, BabyOne und Rose Bikes gehören zu den Jobanbietern

Mehr als 14.000 angebotene Stellen, rund 1.500 Bewerbungsgespräche und nahezu eine Million Seitenzugriffe – das ist die Bilanz der kostenlosen Job-Plattform für geflüchtete Menschen aus der Ukraine www.jobaidukraine.com nach dem ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin