Firmennachricht • 01.10.2021

Neue Lösung verbessert Lysmesteren-Filialen

Mehr Möglichkeiten – zum Beispiel durch Impulskäufe

In den Lysmesteren-Filialen in Næstved und Charlottenlund, beide Teil von Dänemarks größter Beleuchtungskette, wurden nun elektronische Regaletiketten von Delfi Technologies installiert. Eine Lösung, die mit den Zielen eingeführt wurde, Fokus zu gewinnen und die wichtigsten Prozesse zu optimieren – Verkauf und Beratung von Lichtlösungen.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland
Elektronisches Preisetikett neben einer Lampe

Rasmus Stuhr, Miteigentümer von Lysmesteren Næstved und Charlottenlund, sucht ständig nach Möglichkeiten, das Geschäft zu optimieren und noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Dies wird mit dem täglichen Blick auf maximale Effizienz im Filialbetrieb erreicht.

In diesem Zusammenhang kam in den zwei Filialen der Wunsch auf, den Aufwand für die zeitaufwändigen Preisaktualisierungen und Anpassungen der Produktinformationen zu reduzieren. Aus diesem Grund nahm Rasmus Stuhr Kontakt zu Delfi Technologies, einem Zulieferer für Lösungen mit elektronischen Regaletiketten, auf.

Mehr Impulskäufe bei korrekter Preisauszeichnung

In den Filialen in Næstved und Charlottenlund stellen jetzt die elektronischen Regaletiketten eine automatische Aktualisierung neuer Preise und Werbeaktionen sicher. Diese können sowohl zentral über die Lysmesteren-Kette als auch lokal von den beiden Filialen realisiert werden.

Nach Ansicht von Rasmus Stuhr vergrößert sich die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden eher spontane Impulskaufentscheidungen treffen, wenn die Preise an den Regalen korrekt angezeigt werden.

"Nicht jeder kann sich einen 20%igen Rabatt vorstellen, wenn er erst an der Kasse abgezogen wird. Es wird aber klar, wenn der Preis an den Regalen angepasst wird – das ist dann etwas, dass jeder nachvollziehen kann", sagt er und fährt fort: "Dank der elektronischen Regaletiketten werden unsere Preise jetzt automatisch aktualisiert. Und das beeinflusst unsere täglichen Arbeitsabläufe maßgeblich - wir konnten einige sehr zeitaufwändige Prozesse optimieren".

Noch mehr neue Möglichkeiten

Da die Papierbeschilderung durch die digitale Lösung ersetzt wurde, ergeben sich weitere Möglichkeiten, den Kunden zusätzliche Informationen zu bieten. Informationen, die vorher keinen Sinn gemacht hätten, weil durch sie jedes einzelne Papierschild auf der Verkaufsfläche ausgetauscht hätte werden müssen.

"Wir wollten gerne den Lagerbestand jedes einzelnen Produktes direkt am Regal sichtbar machen. Mit der digitalen Lösung können wir das jetzt tun. Das gibt uns die einzigartige Gelegenheit einen Blick ins Lager zu gewähren", erzählt Rasmus Stuhr. "Wir können neue Werbeaktionen jetzt viel besser und sogar einfacher einführen. Zum Beispiel an Black Friday – wir können eine spezielle Kampagne in einem einzigartigen Design direkt an den Regalen erzeugen. Vorher hätten wir alles in der Filiale verschieben müssen. Das hätte nicht viel Sinn gemacht", erklärt Rasmus Stuhr.

"Dank der elektronischen Regaletiketten werden unsere Preise jetzt automatisch aktualisiert. Und das beeinflusst unsere täglichen Arbeitsabläufe maßgeblich – wir konnten einige sehr zeitaufwändige Prozesse optimieren.” - Rasmus Stuhr, Miteigentümer von Lysmesteren Næstved und Charlottenlund
Quelle: Delfi Technologies

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten...
28.09.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten

Gemeinsame Entwicklung von OTTO und dem Hamburger Start-up traceless beginnt bundesweiten Pilottest

Als erster Onlineshop Deutschlands verschickt OTTO ausgewählte Online-Bestellungen in vollständig kompostierbaren, biologisch abbaubaren Versandtüten. Sie bestehen aus Graspapier und einem biobasierten Plastikersatz, der aus ...

Thumbnail-Foto: IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung...
12.09.2022   #Handel #Digitalisierung

IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung reduzieren

14 Prozent der Befragten wollen in Zukunft vollständig und 42 Prozent teilweise auf Printprospekte verzichten

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH) hat kürzlich ihren jährlichen Industry Report veröffentlicht. Bereits zum zweiten Mal wurden Marketingverantwortliche führender Handelsunternehmen um ihre Markteinschätzung ...

Thumbnail-Foto: Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop
10.10.2022   #Beleuchtungssysteme #Tech in Retail

Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop

Einzelhandelsunternehmen aus Polen kombiniert nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen

Während des Wirtschaftsforums in Karpacz stellte Zabka Polska eine neue Art von Geschäft vor – Eko Smart, das nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen kombiniert. Das erste Geschäft dieser Art wird in ...

Thumbnail-Foto: EDEKA startet neues YouTube-Format
22.09.2022   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

EDEKA startet neues YouTube-Format

„What the Fact?! By EDEKA“ dreht sich um relevante Nachhaltigkeitsthemen unserer Zeit

Klima, Recycling, Artenvielfalt – wer behält da schon als Nicht-Wissenschaftler den Überblick? EDEKA bringt jetzt mit dem neuen Wissenschafts-Format „What the Fact?! By EDEKA“ mehr Klarheit in die komplexen Themen. Kurz ...

Thumbnail-Foto: Rechtliche Vorgaben für den Einzelhandel
31.08.2022   #Handel #Digitalisierung

Rechtliche Vorgaben für den Einzelhandel

DSGVO, Verpackungsgesetz, Zahlungssicherheit, Verbraucherschutz und viele weitere Themen

Digitalisierung, Internationalisierung, Personalisierung – die Handelswelt wird immer komplexer und mit immer neuen Gesetzen, Verordnungen und Urteilen wird versucht, mit den Entwicklungen Schritt zu halten. Die wichtigsten Entscheidungen ...

Thumbnail-Foto: 6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel...
22.08.2022   #Digital Signage #Beratung

6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel

Wer verkaufen will, muss auffallen, überzeugen und inspirieren

„Eine Brücke zu bauen zwischen dem Produkt und dem Kunden“ – so beschreibt eine Interviewpartnerin das Ziel ihrer Marketingbemühungen. Diese vielfältigen Aktivitäten reichen von sprechenden Robotern über ...

Thumbnail-Foto: Glokalisierung: Heimat wird zum Kaufargument
18.08.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Glokalisierung: Heimat wird zum Kaufargument

Großteil der Konsument*innen bevorzugt zunehmend regionale Marken mit lokalem Bezug

Die sogenannte Glokalisierung wird neben Purpose-Economy und Creator-Economy zu einem Trend, an dem Unternehmen in naher Zukunft nicht mehr vorbeikommen. Zu diesem Fazit gelangt eine aktuelle XPAY-Umfrage unter mehr als 2.000 Konsumierenden in ...

Thumbnail-Foto: Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig...
16.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig

64 Prozent der Befragten würden eine schlechte Erfahrung bei Retouren nicht hinnehmen und die Marke boykottieren

ZigZag Global startet seine globale Plattform für Händler*innen in Deutschland und liefert wertvolle Studienerkenntnisse zum Rücksendeverhalten und Retouren-Verständnis deutscher Verbraucher*innen Die Erkenntnisse sollen es ...

Thumbnail-Foto: Fokusmonat Energiesparen beim Mittelstand-Digital Zentrum Handel...
17.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Fokusmonat Energiesparen beim Mittelstand-Digital Zentrum Handel

Mittelstand-Digital Zentrum Handel macht den Oktober zum Energiesparmonat – mit Tipps rund um Energieeinsparungen im Handel

Angesichts der aktuellen Energiekrise wird die ohnehin schwierige Situation für Einzelhandelsunternehmen weiter verschärft. Als Anlaufstelle für kleine und mittlere Unternehmen des Handels bietet das Mittelstand-Digital Zentrum Handel ...

Thumbnail-Foto: EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche...
06.09.2022   #Handel #Digitalisierung

EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche

Hot Topics, die den Handel jetzt und in Zukunft bewegen – vom 26. Februar bis 02. März 2023 in Düsseldorf

Trotz bewegter Umstände war die EuroShop 2020 ein voller Erfolg. 94.339 Besucher aus 142 Ländern kamen an den Rhein, um sich bei 2.287 Ausstellern aus 56 Nationen über alle Facetten, Innovationen und Trends der globalen Retailwelt zu ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin