Firmennachricht • 19.04.2011

„Shopper 3d“: Online neue Interessenten gewinnen und daraus ein flächendeckendes Käufer-Profil ableiten

Neues Kombi-Produkt generiert über Online-Umfragen neue Leads und konkrete Bedarfsinformationen. Per Geomarketing-Anreicherung wird daraus das flächendeckende Profil des individuellen „Shopper 3d“.

Es gibt sie immer noch: die Kunden, die ein Produkt riechen, schmecken, anfassen oder erklärt haben möchten. Das sind potenzielle Filial-Kunden, erst recht wenn der Shop in akzeptabler Entfernung zum Wohn- oder Arbeitsort liegt. Die Fraktion der Online- oder Cross-Shopper aber nimmt immer mehr zu. Und mit ihr die Unternehmen, die sowohl Filialstruktur als auch Onlineshop betreiben.

Um nun die unterschiedlichen Kauf-Typen entsprechend multidimensional und effektiv werblich zu erreichen, müssen diese Unternehmen wissen, was diese Menschen auszeichnet und wo sie leben. Diese Profile ermittelt Geomarketing-Spezialist infas geodaten gemeinsam mit dem Online-Spezialisten SuperComm im Modell „Shopper 3d“.

Via Online-Umfrage generiert SuperComm neue Interessenten mit konkreten Zusatzinformationen aus der Befragung. Diese Informationen und Double-Opt-In-Adressen kann das Unternehmen direkt und ganz konkret für weitere Werbemaßnahmen verwenden. So weit, so gut.

Das Modell von „Shopper 3d“ geht deutlich weiter: Die aus der Umfrage generierten Adressen werden nun mit zahlreichen regionalen Marktdaten aus LOCAL®, der mikrogeographischen Datenbank von infas geodaten, angereichert. Das sind etwa Angaben zur Soziodemographie, zum Konsumverhalten, den Interessen, zur Wirtschaftskraft, zum Wohnumfeld und vieles mehr. Daraus ergibt sich ein komplettes, präzises Profil der Responder mit allen verfügbaren Informationen. Zwar darf man bei Internetbefragungen grundsätzlich eine Online-Affinität unterstellen, aber dennoch ist nicht jeder Reagierer ein Online-Shopper. So lässt sich aus den Informationen etwa über den Wohnort etwa ebenso gut ermitteln, wer ein potenzieller Shopkunde ist.

Dieses mikrogeographische „Shopper 3d“-Profil lässt sich dann sogar flächendeckend auf jeden Ort, auf jeden Markt deutschlandweit übertragen. Daraus ergeben sich die spezifischen Kundenpotenziale sowohl für den Onlinekauf als auch für den Filialkauf. Auf dieser Basis ist eine präzise Steuerung in Marketing und Vertrieb möglich, um diese Potenziale zu erschließen.

Auch die potenziellen Kunden profitieren: Sie erhalten Werbung zu einem affinen Produkt genau über den Kanal und zu den Shoppingpräferenzen, die zu ihnen passen.
 

Anbieter
Logo: Nexiga GmbH

Nexiga GmbH

Mozartstr. 4-10
53115 Bonn
Deutschland

Themenkanäle: Geomarketing

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Glokalisierung: Heimat wird zum Kaufargument
18.08.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Glokalisierung: Heimat wird zum Kaufargument

Großteil der Konsument*innen bevorzugt zunehmend regionale Marken mit lokalem Bezug

Die sogenannte Glokalisierung wird neben Purpose-Economy und Creator-Economy zu einem Trend, an dem Unternehmen in naher Zukunft nicht mehr vorbeikommen. Zu diesem Fazit gelangt eine aktuelle XPAY-Umfrage unter mehr als 2.000 Konsumierenden in ...

Thumbnail-Foto: Welche Rolle PIM-Technologie für Ihre E-Commerce-Strategie spielt...
24.11.2022   #E-Commerce #Kundenbeziehungsmanagement

Welche Rolle PIM-Technologie für Ihre E-Commerce-Strategie spielt

Webinar von Salsify zu effektivem Produktinformationsmanagement (PIM) am 30. November um 16 Uhr

Ein effektives Produktinformationsmanagement (PIM) stellt für Markenhersteller das Fundament ihrer E-Commerce-Strategie dar. Produktdaten helfen ihnen, sich im Digital Shelf – das heißt auf allen Vertriebskanälen und ...

Thumbnail-Foto: 6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel...
22.08.2022   #Digital Signage #Beratung

6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel

Wer verkaufen will, muss auffallen, überzeugen und inspirieren

„Eine Brücke zu bauen zwischen dem Produkt und dem Kunden“ – so beschreibt eine Interviewpartnerin das Ziel ihrer Marketingbemühungen. Diese vielfältigen Aktivitäten reichen von sprechenden Robotern über ...

Thumbnail-Foto: Instore-Marketing-Maßnahmen: die Rezeptvielfalt ist auch eine...
01.09.2022   #POS-Marketing #Digitales Marketing

Instore-Marketing-Maßnahmen: die Rezeptvielfalt ist auch eine Herausforderung

Mit der richtigen Würze begeisterst du Kund*innen und steigerst Verkäufe

Instore-Marketing-Maßnahmen sind vielseitige und wirkungsvolle Zutaten; von Audio- über Duftmarketing zu Visual Merchandising und der Gestaltung des Ladens sind die Möglichkeiten, um dem Einkaufserlebnis eine Prise Salz beizumischen, ...

Thumbnail-Foto: Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop
10.10.2022   #Beleuchtungssysteme #Tech in Retail

Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop

Einzelhandelsunternehmen aus Polen kombiniert nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen

Während des Wirtschaftsforums in Karpacz stellte Zabka Polska eine neue Art von Geschäft vor – Eko Smart, das nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen kombiniert. Das erste Geschäft dieser Art wird in ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline...
03.09.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline

Komfortables Shopping- und Serviceerlebnis über alle Kanäle

Shopping ist heute so vielfältig wie nie und die Kundschaft erwartet ein umfassendes Erlebnis, nicht nur zuhause oder unterwegs beim Onlineshopping, sondern auch direkt im Laden. Die Grenzen zwischen Offline und Online verschwimmen immer mehr. ...

Thumbnail-Foto: Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat...
17.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat

Verbraucherverhalten: „Zehn Jahre digitaler Wandel passierten in zwei Jahren“

Dass die Corona-Pandemie die Einzelhandelsbranche verändert hat, steht außer Frage. Brian Dammeir, President North America beim Zahlungsdienstleister Adyen, erklärt anschaulich, welche Entwicklungen ...

Thumbnail-Foto: Deutsche bevorzugen den Gast-Checkout beim Kaufabschluss...
05.08.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Deutsche bevorzugen den Gast-Checkout beim Kaufabschluss

Neue Studie: Checkout ohne Registrierung ist die bevorzugte Option unter Verbrauchern

Eine neue Studie von GetApp, der Such- und Vergleichsplattform für Unternehmenssoftware zeigt, wie bereit Verbraucher sind, ihre Daten beim Online-Shopping zu teilen und wie sie vorgehen, um ihre Daten zu schützen. Hierfür wurden ...

Thumbnail-Foto: OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten...
28.09.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten

Gemeinsame Entwicklung von OTTO und dem Hamburger Start-up traceless beginnt bundesweiten Pilottest

Als erster Onlineshop Deutschlands verschickt OTTO ausgewählte Online-Bestellungen in vollständig kompostierbaren, biologisch abbaubaren Versandtüten. Sie bestehen aus Graspapier und einem biobasierten Plastikersatz, der aus ...

Thumbnail-Foto: Der richtige Checkout für den Cross-Border-Handel...
16.08.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Der richtige Checkout für den Cross-Border-Handel

Ralf Gladis, Geschäftsführer von Computop, über Zahlarten und Zielmärkte

Trotz der vielen Krisen, die die Welt beschäftigen, stiegen die deutschen Exporte in den letzten Monaten wieder stetig an, so das statistische Bundesamt. Die deutschen Händler*innen sind also wieder vermehrt in den internationalen ...

Anbieter

EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin