News • 09.02.2021

The Lyst-Index für das 4. Quartal 2020

Fazit: Es war ein Jahr unerwarteter Trends

Zeichnung: Models auf dem Laufsteg
Quelle: © Bildagentur PantherMedia / aakbar

Die globale Mode Shopping-Plattform Lyst veröffentlicht die neueste Ausgabe des Lyst-Index, des Berichts über die beliebtesten Modemarken und -artikel. 

E-Commerce hat sich für die Modeindustrie in diesem turbulenten Jahr durchweg als Silberstreif am Horizont erwiesen, da die Pandemie das Onlineshopping deutlich gestärkt hat. Die ganze Industrie schaut gespannt auf 2021, aber Normalität ist wahrscheinlich nicht sofort zu erwarten. Dennoch gibt es viel, das uns optimistisch stimmt. Der Lyst-Index Q4 nimmt unter die Lupe, wie das Virus und eine sich schnell ändernde Situation das Shopping-Verhalten in den letzten drei Monaten des Jahres beeinflusst haben.

Die angesagtesten Artikel - Gender-neutral und funktional

  • Zum ersten Mal stand das gleiche Produkt an der Spitze der Damen- und der Herrenliste: Die 1996 Retro Nuptse Jacke von The North Face ist der angesagteste Artikel der Welt. Von vielen Prominenten getragen, passt die Nuptse Jacke zum 90er-Jahre Nostalgie Trend. Insgesamt waren Daunenjacken 174 Prozent gefragter, da wir viel mehr spazieren gehen und uns draußen treffen.
  • Hausschuhe und Clogs waren eine weitere Spitzenkategorie, die verglichen mit dem gleichen Quartal 2019 gleichermaßen als Herren- und Damenartikel 242 Prozent mehr Suchen verzeichneten. Die gefütterten Boston Clogs von Birkenstock sind das zweit angesagteste Damenprodukt. Suchen nach dem Modell stiegen um 367 Prozent. Die Boston Clogs ohne Futter erscheinen in der Liste der beliebtesten Herrenartikel das zweite Mal in Folge, dieses Mal auf dem siebten Rang. 
  • Ugg ist eine weitere bequeme, gender-neutrale Marke, die es in beide Listen geschafft hat. Die Classic Ultra Mini Stiefel der Marke, auf die Models wie Irina Shayk und Joan Smalls schwören, sind das fünft angesagteste Damenprodukt. Gleichermaßen beliebt waren die Scuff Deco Hausschuhe von Ugg, z. B. als Geschenkidee, und schafften es so wieder in die Herrenliste und zwar auf den dritten Platz.
  • Kapuzenpullis wurden im Jahresvergleich 71 Prozent häufiger gesucht, denn noch immer dreht sich alles um Active- und Casualwear. Das Modell aus Velours von Kim Kardashians SKIMS Label ist der sechst angesagteste Frauenartikel und der klassische Tech Fleece Hoodie mit Reißverschluss von Nike belegt den fünften Platz im Ranking für Männer.

Neue Möglichkeiten, sich schick zu machen

  • Netflix inspiriert Shopper unverändert: Die Snapshot Kameratasche von Marc Jacobs erschien in der viel besprochenen Serie Emily in Paris und schafft es auf den achten Platz der angesagtesten Damenartikel. Den zehnten Rang belegt der Nikki Mantel von Stand Studio, der uns an ein Schachbrett und Das Damengambit erinnert.  
  • Promis wie Dua Lipa und Hailey Bieber sind im Le Bandeau Valensole BH von Jacquemus abgelichtet worden und so belegt er den siebten Platz im Ranking der beliebtesten Damenprodukte. Der Party Pyjama mit Federn von Sleeper folgt ihm auf dem neunten Rang. Obwohl über die Feiertage die meisten Partys abgesagt wurden, reflektieren beide Artikel das wachsende Interesse an glamouröserer Casualwear und Teilen, die den Spagat zwischen Loungewear und Ausgehmode meistern.

Die angesagtesten Marken 

Im letzten Quartal investierten Marken weiter in überwiegend digitale Initiativen, von der Vorstellung der Herbst/Winter ‘21 Kollektion von Balenciaga in einem Videospiel bis hin zur virtuellen Insights Shopping-Villa von Valentino. Gleichzeitig haben in den wichtigsten Städten auch weiter Flagship-Stores ihre Türen geöffnet - Loewe, Moncler und Versace wagten einen Neustart in Paris - und signalisierten damit, dass Marken durchaus eine Zukunft auf mehreren Kanälen für möglich halten. Digitales wird dabei aber mehr Platz einnehmen als noch vor Corona.

  • Gucci behauptet sich als die angesagteste Marke der Welt. Gucci glänzt auch zu einer Zeit, in der Events abgesagt und Läden geschlossen sind, darin, die Massen zu begeistern und von sich Reden zu machen. Ob es hieß, wir veranstalten ein Mode- und Filmfestival online (#GucciFest), oder wir kleiden Harry Styles für die Titelseite der amerikanischen Vogue ein: Gucci hat das ganze Quartal einen Moment nach dem anderen geliefert und Shopper stets begeistert.
  • Im letzten Quartal 2020 erscheint Balenciaga wieder auf dem zweiten Rang im Lyst-Index der angesagtesten Marken. Die Marke investiert weiter in hauptsächlich digitale Initiativen und stellt ihre Herbst/Winter ‘21 Kollektion online in einem Videospiel vor.
  • Moncler macht in diesem Quartal den größten Sprung aller Marken und klettert um ganze 10 Ränge auf den dritten Platz - so hoch wie noch nie im Lyst-Index. Aufwind gaben Moncler einerseits die Jahreszeit und die beliebte Kategorie der Daunenjacken, aber auch eine nagelneue Kollektion mit Rick Owens und die Ankündigung, dass die Marke in einem Deal über 1,15 Mrd. Euro Stone Island erwerben wird. 
  • Corona wird wohl auch weitere Konsolidierungen beschleunigen. Acht der 20 angesagtesten Marken gehören zu den Kering oder LVMH Konglomeraten und einige andere sind Teil kleinerer Luxuskonzerne. Der Lyst-Index bestärkt also die Theorie, dass Größe Marken heutzutage zu Erfolg verhelfen kann.
Quelle: Lyst

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen
27.05.2021   #Digital Signage #POS-Marketing

Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen

Wie ich mit Content-Marketing und Digital Signage am POS Kunden anziehe

Modernes Content-Marketing auf digitalen Screens am Point of Sale ist den großen Marken vorbehalten und nichts für kleine Händler? Keineswegs, sagt Nils Drosin, Co-Founder und CEO von 4Dmagic. Er ist überzeugt: Wenn Händler ...

Thumbnail-Foto: Den aktuellsten Trends auf der Spur
04.06.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Den aktuellsten Trends auf der Spur

OTTO setzt ein neues Inhouse-Tool zur Trend-Recherche ein

Gemeinsam mit Google hat der Online-Händler OTTO ein Dashboard entwickelt, das dabei unterstützt, „Whitespots“ – fehlende Marken und Produkte – zu identifizieren. Das Tool mit dem Namen MANGO baut auf Googles ...

Thumbnail-Foto: Digitale Kassenbons – die smarte Lösung für Mensch und Umwelt...
26.05.2021   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Digitale Kassenbons – die smarte Lösung für Mensch und Umwelt

Mit dem Kaufbeleg via Smartphone einen digitalen Touchpoint zum Kunden herstellen

Bei der Verbreitung von digitalen Kassenbons in Deutschland besteht noch Luft nach oben. Daran möchte das 2019 gegründete Unternehmen anybill etwas ändern. Wir haben mit der Geschäftsführerin und Gründerin Lea Frank ...

Thumbnail-Foto: Kriminalitäts-Ranking: steigende Anzahl an Ladendiebstählen trotz...
14.05.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Kriminalitäts-Ranking: steigende Anzahl an Ladendiebstählen trotz Lockdown

Untersuchung der Fallzahlen von Ladendiebstählen je Bundesland aus den Jahren 2019 und 2020

Der Anbieter für Videomanagementsoftware Milestone Systems hat die Fallzahlen von Ladendiebstählen in Deutschland pro Bundesland aus den Jahren 2019 und 2020 untersucht sowie die Ladenöffnungstage von Einzelhandelsunternehmen ...

Thumbnail-Foto: Click & Collect als strategisches Tool der Customer Journey...
30.04.2021   #Coronavirus #Service

Click & Collect als strategisches Tool der Customer Journey

Tipps für die Zubereitung eines gelungenen Service-Erlebnisses

Die Corona-Pandemie hat vielen Einzelhändlern die Suppe versalzen: Aufgrund der Bestimmungen mussten Geschäfte geschlossen werden und sind es zum Teil immer noch. Neben der Lieferung blieb Händlern dann nur das Click & ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Thumbnail-Foto: Rettet unsere Innenstädte
21.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Rettet unsere Innenstädte

Warum der Einzelhandel sich digital umrüsten muss und welche Programme dabei unterstützen

Die Einzelhandelsbranche leidet besonders hart unter der Corona-Pandemie. Laut dem Handelsverband Deutschland (HDE) sei in Deutschland die Existenz von 50.000 Einzelhandelsunternehmen bedroht. Ausschlaggebend hierfür sind fehlende ...

Thumbnail-Foto: Drei Wege, um das mobile Marketing zu optimieren...
08.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Drei Wege, um das mobile Marketing zu optimieren

Hashtags, mobile Customer Journey, QR-Codes – praktische Tipps für Händler

Gefühlt über Nacht hat die Corona-Pandemie die Art und Weise auf den Kopf gestellt, wie Verbraucher mit Marken interagieren. In fast allen Bereichen sind digitale Plattformen die einzige Möglichkeit, Waren und Dienstleistungen zu ...

Thumbnail-Foto: Werbespendings 2021 werden digitaler
26.05.2021   #Digitalisierung #digitales Marketing

Werbespendings 2021 werden digitaler

Social Media, Suchmaschinen, Audio- und Videoplattformen wachsen weiter

Die Werbespendings der Marketer werden weiterhin digitaler und verlagern sich auf die großen Plattformen – das geht aus einer Umfrage der DMEXCO unter ihrer Community hervor. Die Budgets fließen vor allem in Suchmaschinen, ...

Thumbnail-Foto: Mehr als nur technische Spielerei: Augmented Reality im Einzelhandel...
05.05.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Mehr als nur technische Spielerei: Augmented Reality im Einzelhandel

Wie Sie Ihre Verkaufsfläche zum Kunden nach Hause bringen

Wenn die Türen aufgrund der Pandemie-Bestimmungen geschlossen bleiben müssen und Kunden auf Online-Angebote ausweichen, sollte das digitale Shoppingerlebnis vom smarten Endgerät aus so ereignisreich wie möglich gestaltet werden. ...

Anbieter

Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln