News • 09.02.2021

The Lyst-Index für das 4. Quartal 2020

Fazit: Es war ein Jahr unerwarteter Trends

Zeichnung: Models auf dem Laufsteg
Quelle: © Bildagentur PantherMedia / aakbar

Die globale Mode Shopping-Plattform Lyst veröffentlicht die neueste Ausgabe des Lyst-Index, des Berichts über die beliebtesten Modemarken und -artikel. 

E-Commerce hat sich für die Modeindustrie in diesem turbulenten Jahr durchweg als Silberstreif am Horizont erwiesen, da die Pandemie das Onlineshopping deutlich gestärkt hat. Die ganze Industrie schaut gespannt auf 2021, aber Normalität ist wahrscheinlich nicht sofort zu erwarten. Dennoch gibt es viel, das uns optimistisch stimmt. Der Lyst-Index Q4 nimmt unter die Lupe, wie das Virus und eine sich schnell ändernde Situation das Shopping-Verhalten in den letzten drei Monaten des Jahres beeinflusst haben.

Die angesagtesten Artikel - Gender-neutral und funktional

  • Zum ersten Mal stand das gleiche Produkt an der Spitze der Damen- und der Herrenliste: Die 1996 Retro Nuptse Jacke von The North Face ist der angesagteste Artikel der Welt. Von vielen Prominenten getragen, passt die Nuptse Jacke zum 90er-Jahre Nostalgie Trend. Insgesamt waren Daunenjacken 174 Prozent gefragter, da wir viel mehr spazieren gehen und uns draußen treffen.
  • Hausschuhe und Clogs waren eine weitere Spitzenkategorie, die verglichen mit dem gleichen Quartal 2019 gleichermaßen als Herren- und Damenartikel 242 Prozent mehr Suchen verzeichneten. Die gefütterten Boston Clogs von Birkenstock sind das zweit angesagteste Damenprodukt. Suchen nach dem Modell stiegen um 367 Prozent. Die Boston Clogs ohne Futter erscheinen in der Liste der beliebtesten Herrenartikel das zweite Mal in Folge, dieses Mal auf dem siebten Rang. 
  • Ugg ist eine weitere bequeme, gender-neutrale Marke, die es in beide Listen geschafft hat. Die Classic Ultra Mini Stiefel der Marke, auf die Models wie Irina Shayk und Joan Smalls schwören, sind das fünft angesagteste Damenprodukt. Gleichermaßen beliebt waren die Scuff Deco Hausschuhe von Ugg, z. B. als Geschenkidee, und schafften es so wieder in die Herrenliste und zwar auf den dritten Platz.
  • Kapuzenpullis wurden im Jahresvergleich 71 Prozent häufiger gesucht, denn noch immer dreht sich alles um Active- und Casualwear. Das Modell aus Velours von Kim Kardashians SKIMS Label ist der sechst angesagteste Frauenartikel und der klassische Tech Fleece Hoodie mit Reißverschluss von Nike belegt den fünften Platz im Ranking für Männer.

Neue Möglichkeiten, sich schick zu machen

  • Netflix inspiriert Shopper unverändert: Die Snapshot Kameratasche von Marc Jacobs erschien in der viel besprochenen Serie Emily in Paris und schafft es auf den achten Platz der angesagtesten Damenartikel. Den zehnten Rang belegt der Nikki Mantel von Stand Studio, der uns an ein Schachbrett und Das Damengambit erinnert.  
  • Promis wie Dua Lipa und Hailey Bieber sind im Le Bandeau Valensole BH von Jacquemus abgelichtet worden und so belegt er den siebten Platz im Ranking der beliebtesten Damenprodukte. Der Party Pyjama mit Federn von Sleeper folgt ihm auf dem neunten Rang. Obwohl über die Feiertage die meisten Partys abgesagt wurden, reflektieren beide Artikel das wachsende Interesse an glamouröserer Casualwear und Teilen, die den Spagat zwischen Loungewear und Ausgehmode meistern.

Die angesagtesten Marken 

Im letzten Quartal investierten Marken weiter in überwiegend digitale Initiativen, von der Vorstellung der Herbst/Winter ‘21 Kollektion von Balenciaga in einem Videospiel bis hin zur virtuellen Insights Shopping-Villa von Valentino. Gleichzeitig haben in den wichtigsten Städten auch weiter Flagship-Stores ihre Türen geöffnet - Loewe, Moncler und Versace wagten einen Neustart in Paris - und signalisierten damit, dass Marken durchaus eine Zukunft auf mehreren Kanälen für möglich halten. Digitales wird dabei aber mehr Platz einnehmen als noch vor Corona.

  • Gucci behauptet sich als die angesagteste Marke der Welt. Gucci glänzt auch zu einer Zeit, in der Events abgesagt und Läden geschlossen sind, darin, die Massen zu begeistern und von sich Reden zu machen. Ob es hieß, wir veranstalten ein Mode- und Filmfestival online (#GucciFest), oder wir kleiden Harry Styles für die Titelseite der amerikanischen Vogue ein: Gucci hat das ganze Quartal einen Moment nach dem anderen geliefert und Shopper stets begeistert.
  • Im letzten Quartal 2020 erscheint Balenciaga wieder auf dem zweiten Rang im Lyst-Index der angesagtesten Marken. Die Marke investiert weiter in hauptsächlich digitale Initiativen und stellt ihre Herbst/Winter ‘21 Kollektion online in einem Videospiel vor.
  • Moncler macht in diesem Quartal den größten Sprung aller Marken und klettert um ganze 10 Ränge auf den dritten Platz - so hoch wie noch nie im Lyst-Index. Aufwind gaben Moncler einerseits die Jahreszeit und die beliebte Kategorie der Daunenjacken, aber auch eine nagelneue Kollektion mit Rick Owens und die Ankündigung, dass die Marke in einem Deal über 1,15 Mrd. Euro Stone Island erwerben wird. 
  • Corona wird wohl auch weitere Konsolidierungen beschleunigen. Acht der 20 angesagtesten Marken gehören zu den Kering oder LVMH Konglomeraten und einige andere sind Teil kleinerer Luxuskonzerne. Der Lyst-Index bestärkt also die Theorie, dass Größe Marken heutzutage zu Erfolg verhelfen kann.
Quelle: Lyst

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Erweiterung des Mehrweg-Sortiments
26.08.2021   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Erweiterung des Mehrweg-Sortiments

Alnatura testet „Müsli ohne Müll“

Alnatura testet eine Erweiterung des Mehrweg-Sortiments: In elf Märkten gibt es ab sofort viele Zutaten und Toppings fürs individuell zusammengestellte Müsli im Pfandglas. Dazu gehören beispielsweise Produkte wie Leinsamen, ...

Thumbnail-Foto: CLAIM 5: Neue Wachstumsstrategie
20.08.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

CLAIM 5: Neue Wachstumsstrategie

HUGO BOSS präsentiert Plan zur Umsatzsteigerung

HUGO BOSS hat seine neue Wachstumsstrategie bis 2025, „CLAIM 5“, präsentiert, und stellt seine mittelfristigen Finanzziele vor. In den kommenden fünf Jahren will das Unternehmen sein Umsatzwachstum erheblich beschleunigen, die ...

Thumbnail-Foto: Form, Farbe und Design in der Social-Media-Kommunikation...
30.08.2021   #Marketing #Design

Form, Farbe und Design in der Social-Media-Kommunikation

Die meist unterschätzten Zutaten für mehr Reichweite

Der Auftritt auf Instagram, Facebook, TikTok und Co. ist für einen Großteil der Unternehmen heutzutage obligatorisch – soziale Online-Netzwerke stellen sich für Händler als wertvolle Kommunikationsinstrumente ...

Thumbnail-Foto: Digitale Pflegeetiketten: Zeigen Sie umweltbewussten Verbrauchern Ihr...
02.08.2021   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

Digitale Pflegeetiketten: Zeigen Sie umweltbewussten Verbrauchern Ihr Engagement

Darum sollten Modehändler Verbrauchern Einblick in die Kreislaufführung ihres Angebots geben

Bekleidungsmarken suchen aktiv nach Möglichkeiten, ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Es ist schockierend, dass im Schnitt 23 Kilogramm Treibhausgase pro Kilogramm Stoff produziert werden und allein in Nordwesteuropa rund 4,7 ...

Thumbnail-Foto: PSI 2022 – Die europäische Leitmesse der Werbeartikelwirtschaft...
27.09.2021   #Handel #Veranstaltung

PSI 2022 – Die europäische Leitmesse der Werbeartikelwirtschaft

11.01. - 13.01.2022 | Messegelände Düsseldorf

Die PSI in Düsseldorf ist am 11. - 13. Januar 2022 der zentrale Treffpunkt der europäischen Werbeartikelbranche. Werbeartikelhändler, (Textil-) Veredler, Werbetechniker, Agenturen und Industriekunden treffen auf Hersteller und ...

Thumbnail-Foto: Unternehmens-DNS
01.09.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Unternehmens-DNS

Welchen Einfluss die Genetik auf die Wahl des Shopsystems nimmt

Mit ihren unzähligen kleinen Elementen stellt die menschliche DNS das Fundament für das intelligente Wesen dar, das wir heute sind. Doch ebenjene kleinen Unterschiede machen nicht nur jeden Menschen zu etwas Einzigartigem und Besonderem, auch ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche...
13.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche und den Urlaubsort

Trendforum Retail am 06. und 07. Oktober 2021

Digitalisierung prägt die Gegenwart und die Zukunft des Handels – und autonome Formate, Experience Economy sowie revolutionäre Erlebniswelten formen neue Säulen des Retails, die innovative Möglichkeiten zur Bindung und ...

Thumbnail-Foto: Das Tor zum Onlineshop: Optimierung der Suche im E-Commerce...
06.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Das Tor zum Onlineshop: Optimierung der Suche im E-Commerce

In 9 Schritten zur kundenfreundlichen Webshop-Suche

Konsument*innen, die auf Webseiten oder in Onlineshops Suchbegriffe in das entsprechende Feld eintippen, sind oft an konkreten Produkten interessiert und zu Käufen bereit. Darin liegt ein Potenzial, das Sie nicht ungenutzt lassen sollten. Daher ...

Thumbnail-Foto: Predictive Analytics: Investieren lohnt sich!...
24.09.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Predictive Analytics: Investieren lohnt sich!

Warum sich der Einsatz moderner und intelligenter Prognosetools auszahlt

Am 23.9.2021 war es soweit: Das Webtalkformat von iXtenso und EuroShop meldete sich aus der Sommerpause zurück! Die neue „retail salsa“ hatte jede Menge intelligente Würze zu bieten, denn der virtuelle Tisch war mit allerlei ...

Thumbnail-Foto: Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops...
19.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Digital Signage

Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops

Elektronische Preisetiketten am Flughafen

Gebr. Heinemann, 1879 gegründet, hat sich mit dem IT-Unternehmen Delfi Technologies zusammengetan, um ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit in den internationalen Flughafenshops zu gewährleisten. Durch die Einführung von ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
Online Software AG
Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim