Firmennachricht • 12.11.2021

Was ist beim Kauf eines Versandetikettendrucker zu beachten?

Bei der Auswahl eines Druckers für Versandetiketten sind mehrere Faktoren zu beachten.

Zwei Versandmitarbeiter stehen in eine Halle neben einem...
Quelle: Citizen

Versandlabels werden überall auf der Welt gedruckt, angebracht, gescannt und gelesen und deshalb ist es zunächst einmal entscheidend, dass ein Etikettendrucker klare und präzise Ausdrucke liefert. Das ist jedoch nicht alles: Zuverlässigkeit, Druckertechnologie, Kapazität und Leistungsfähigkeit sind ebenfalls wichtige Parameter, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind. Worauf sollten Sie also genau bei einem Versandetikettendrucker achten und warum ist das so wichtig?

Thermotransfer-Technologie

Gedruckte Versandetiketten sollen so hochwertig gedruckt sein, dass sie auf ihrer Reise unterwegs nicht verblassen. Denn Paletten, Pakete und Päckchen durchlaufen mehrere Bearbeitungsschritte und sind unterschiedlichen Umgebungen ausgesetzt, bis sie an ihrem Bestimmungsort ankommen. Der Thermotransferdruck hat sich hier bewährt, weil er insgesamt haltbarer ist und eine höhere Bildqualität aufweist, da bei diesem Verfahren die Tinte von einem Farbband auf das Medium geschmolzen wird. Durch die Verwendung eines Druckers mit Thermotransfertechnologie stellen Sie daher sicher, dass Ihre Etiketten während des gesamten Logistikprozesses problemlos gescannt und gelesen werden können, ohne dass die Gefahr besteht, dass die Label verblassen oder verschmieren.

Robuster und zuverlässiger Mechanismus

Drucklösungen, die über einen robusten und zuverlässigen Druckmechanismus verfügen, sind ideal für anspruchsvolle Anwendungen wie Versandetiketten. So gewährleisten die Etikettendrucker von Citizen Systems mit ihrem Ganzmetallmechanismus gleichbleibend präzise, klare und leicht scannbare Ausdrucke. Da die Etikettendrucker sehr robust sind, entstehen kaum Ausfälle und die Fehlerquote ist eine der niedrigsten auf dem Markt.

Hohe Medienkapazität

Damit Sendungen schnell zur Auslieferung bereitstehen, dürfen Etikettendrucker möglichst wenig Ausfallzeiten haben. Deshalb ist es wichtig, einen Drucker mit einer großen Medienkapazität zu wählen. Benutzer brauchen dann die Etikettenrolle nicht so oft auszutauschen und können das Gerät laufen lassen, was Zeit spart und für den Druck der optimalen Etikettenmenge sorgt.

Hohes Druckvolumen

Ähnlich wie bei der hohen Medienkapazität hat ein Drucker mit einem hohen Druckvolumen weniger Ausfallzeiten und liefert mehr Ausdrucke. Etikettendrucker, die auf ein hohes Druckvolumen ausgelegt sind, eignen sich ideal für mittelgroße bis große Betriebe, die täglich eine große Anzahl von Versandetiketten drucken. Wenn Sie sich für einen Drucker mit geringerem Druckvolumen entscheiden, kann das genau das Richtige für eine Außenstelle oder ein Büro mit geringerem Versandvolumen sein. Für einen guten Return on Invest sollte der Etikettendrucker entsprechend auf das Druckvolumen abgestimmt sein.

Citizen Systems bietet eine große Auswahl an Etikettendruckern, die sich für den Druck von Versandetiketten eignen und verschiedene Anforderungen erfüllen. Für hohe Druckvolumen und hohe Druckqualität stehen der CL-E720 und der CL-S700II zur Verfügung. Wenn Sie hingegen einen Drucker für kleinere Versandvolumen benötigen, sind der CL-E321 und CL-S621II das Richtige. 

Anbieter
Logo: Citizen Systems Europe GmbH

Citizen Systems Europe GmbH

Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Deutschland
Source: Citizen

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Handelskraft Konferenz bietet Einblicke in die Business-Trends 2022...
10.02.2022   #Handel #Digitales Marketing

Handelskraft Konferenz bietet Einblicke in die Business-Trends 2022

Wirtschaftswandel statt Klimawandel

Die Handelskraft Konferenz für digitalen Erfolg, präsentiert von dotSource, zeigt am 16. und 17. März, wie Unternehmen zu digitalen Champions werden! In interaktiven Panels rund um Themen wie nachhaltiges Wirtschaften, Datenkultur und ...

Thumbnail-Foto: „E-Mail-Marketing für Einsteiger“ – neuer BVDW-Leitfaden...
18.03.2022   #Digitales Marketing #Marketing

„E-Mail-Marketing für Einsteiger“ – neuer BVDW-Leitfaden veröffentlicht

Bundesverband Digitale Wirtschaft veröffentlicht Leitfaden „E-Mail-Marketing für Einsteiger“ für systematischen Überblick über den Bereich E-Mail-Marketing

Ob Standalone-E-Mails, Newsletter, Transaktionsmails, Trigger- oder Eventmails: E-Mail-Marketing ist vielfältig und weist einen hohen Return on Investment (ROI) auf. Schätzungen zufolge liegt dieser aktuell bei über 44 Euro pro ...

Thumbnail-Foto: Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?...
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?

Ja! Eine Übersicht von verpackungsfreien Angeboten im Einzelhandel

Plastiktüten sind längst vergessen, doch wie steht es um die Verpackung von einzelnen Lebensmitteln? „Zero Waste“ klingt zunächst verlockend. Doch wird jede*r, der seinen oder ihren Plastikverbrauch kritisch hinterfragt, schnell ...

Thumbnail-Foto: Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse...
07.03.2022   #POS-Marketing #Verkaufsförderung

Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse

Was wird unter dem Diebstahl einer Produktkategorie verstanden?

Verbraucher*innen haben gelernt, dass Zahnpasta in Tuben und Shampoos in handlichen Kunststoffflaschen verkauft werden. Das ist schon seit Jahrzehnten so. Handelsmarken präsentieren ihre Produkte in einem optimierten und wiedererkennbaren ...

Thumbnail-Foto: Best Practices für Digital Asset Management
28.02.2022   #Datenmanagement #Digitales Marketing

Best Practices für Digital Asset Management

Darum muss ein DAM-System Herzstück Ihrer Brand Management-Strategie sein

Unsere wettbewerbsorientierte Geschäftswelt erfordert eine starke Marke, um sich abzuheben und dauerhafte Kundenbeziehungen aufzubauen. Eine ausgeprägte Markenidentität schärft nicht nur das Bewusstsein für Ihr Tun und Ihre ...

Thumbnail-Foto: Corona und die Folgen für Werbung, Konsum und Kaufkraft...
20.12.2021   #Coronavirus #Kundenanalyse

Corona und die Folgen für Werbung, Konsum und Kaufkraft

BVDW-Trendstudie 2021

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf Werbung, Konsum und Kaufkraft? Was sind kurzfristige Effekte? Welche Veränderungen bleiben? Diese Fragen beantwortet der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft ...

Thumbnail-Foto: Salsify unterstützt Hersteller und Einzelhändler mit erweiterten...
21.03.2022   #E-Commerce #Handel

Salsify unterstützt Hersteller und Einzelhändler mit erweiterten Content-Funktionen

Salsify fördert mit innovativer Technologie einen offenen und freien Datenaustausch zwischen Einzelhändlern und Lieferanten

Salsify, die Plattform für Commerce Experience Management (CommerceXM) zur Steigerung von Onlinehandel-Umsätzen für Markenhersteller, Distributoren und Einzelhändler, kündigt den neuen Salsify Enhanced Content Self-Service ...

Thumbnail-Foto: retail trends Dezember/2021
16.12.2021   #stationärer Einzelhandel #Multichannel Commerce

retail trends Dezember/2021

Erfahrungen und Berichte aus der Retailbranche

In unserer aktuellen retail trends geht es besonders praktisch zu: Unsere Redakteur*innen geben Einblicke in Erfahrungen, die sie in unterschiedlichen Stores gemacht haben, es geht außerdem um Social Commerce und Store Design.Hier findet ihr ...

Thumbnail-Foto: Veganuary bricht Rekord: Mehr als 200 Unternehmen starten vegan ins neue...
07.01.2022   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

Veganuary bricht Rekord: Mehr als 200 Unternehmen starten vegan ins neue Jahr

Weltweite Neujahrs-Challenge startet 2022 zum dritten Mal in Deutschland

Mit einer Rekordteilnahme des deutschen Einzelhandels, von Herstellern und der Gastronomie beginnt das neue Jahr vegan wie nie zuvor: Mehr als 200 Unternehmen präsentieren neue rein pflanzliche Produkte und Aktionen zum Veganuary 2022. Die ...

Thumbnail-Foto: Startup „emma & noah“: Wachstum mit Freelancern...
17.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Startup „emma & noah“: Wachstum mit Freelancern

Worauf es bei der Auswahl des Teams ankommt

Seit Gründung ihres Startups „emma & noah“ nutzen Aline Gallois und Fabian Bitta die Unterstützung von Freelancern als zusätzliche Ressource, um ihr Unternehmen voranzubringen. Mit großem Erfolg: Seit der ...

Anbieter

HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart