Verlosung: Ladenbau-Projekt "fresh -up" • 20.10.2021

Sattelfest und zukunftssicher: Einzigartig verkaufen will gelernt sein!

Neues Laden-Konzept: Wie Coaching und Beratung zur Verkaufsförderung aussehen

Frau in weißer Bluse lächelt in die Kamera.
Yvonne Bungardt hilft Einzelhändlern sich gegen den Konkurrenten Onlinehandel zu behaupten.
Quelle: Yvonne Bungardt

Beratung im Einzelhandel betrifft heutzutage nicht nur die klassischen Merkmale wie Warenwirtschaft, Abteilungsaufbau und Kostenstrukturen. Für Yvonne König ging es nicht nur um die praktische und optische Umsetzung des Ladenbau-Special „fresh-up“ in ihrem Geschäft Reitsport König, sondern auch um das richtige Mindset. 

Expertin Yvonne Bungardt erklärt, worauf es hierbei ankommt und wie sie die Gewinnerin unterstützt hat.

Frau Bungardt, was hat Sie dazu bewogen sich an der Verlosung zu beteiligen?

Yvonne Bungardt: Der gleiche Ansatz: Individualität und Einzigartigkeit verbinden Sabine Rohs und mich. Wir helfen unseren Kunden ihre eigene Positionierung und Einzigartigkeit darzustellen. Da wir beide praxis- und lösungsorientiert arbeiten gelingt es uns, Einzelhändler erfolgreich durch Veränderungen zu begleiten. Die Idee einer Verlosung zur Neugestaltung während der Pandemie und den damit verbundenen Schließungen gefiel mir sehr gut. Denn in diesen Zeiten ist es wichtig nicht nur im Unternehmen sondern am Unternehmen zu arbeiten.

Photo

Warum sind Coaching und Beratung wie Sie sie anbieten heutzutage wichtig?

Innovation, Durchhaltevermögen und Kreativität nehmen zwischenzeitlich 70 Prozent meiner Beratungsmandate ein. Die Schmerzpunkt und die Probleme sind bei jedem Kunden unterschiedlich. Da ich praxisbezogen und individuell mit meinen Kunden zusammenarbeite, erzielen wir zeitnahe Erfolge in Kundengewinnung und Umsatz. 

Welche Ängste treiben Einzelhändler heute um?

Frequenz, Onlinekonkurrenz und Kundengewinnung. Das sind die Probleme, die Einzelhändler heute bewältigen müssen. Häufig wird die Verantwortung an die Lieferanten abgegeben und „fertige Shops“ regieren die Flächen. Hier geht die eigene Positionierung und die Einzigartigkeit der Einzelhändler verloren.

Nur wer „anders ist als andere“ und sich selbst als Marke verkauft, wird überleben.

Die Pandemie hat gezeigt, dass die Händler, die sich für unterschiedliche Formate in den sozialen Medien geöffnet haben, Umsätze generiert haben. Nicht der anonyme Onlineshop, sondern der persönliche Onlinekontakt zu Kunden bringt Erfolg.

Wie haben Sie mit der Gewinnerin Frau König gearbeitet und waren an der Umsetzung des Gewinns beteiligt?

Da die Zeit sehr knapp war und Frau König sich mit Umbau und Eröffnung beschäftigen musste, haben wir uns zu einem Treffen nach einem Monat verständigt. Mein Sponsoring war ein sogenannter „Kick-off-Tag“: An diesem Tag identifizieren wir erste Hebel, die schnell umgesetzt werden können, um den gewünschten Umsatz zu erreichen. Im ersten Stepp analysieren wir die betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen (Limit, Jahresplanung Kalkulation und Kostenstruktur). Dies ist die Basis um sich mit den folgenden, daran anschließenden Themen zu beschäftigen:

  • Die wichtigsten Schritte zur verkaufsfördernden Warenpräsentation
  • Kreative Ideen zur Kundenbindung
  • Neukundengewinnung 
  • Konzept Events- und Aktionstage anstatt Rabattaktionen
  • Leitfaden Verkaufsargumente gegen den Onlinehandel
Wie es nach dem Gewinn mit dem Ladenbau-Projekt "fresh -up" weitergeht? iXtenso ist exklusiv dabei und berichtet regelmäßig!
Interview: Katja Laska

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4

Winterlandschaften kreieren und Kundschaft begeistern

Auch wenn die Temperaturen es nicht immer widerspiegeln: Zur Weihnachtsstimmung gehört hierzulande eigentlich der Winter. Daher eignen sich weiße Dekoartikel und die Verwendung von Dekoschnee. Eine schneebestäubte Winterlandschaft ...

Thumbnail-Foto: Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2

Es muss nicht immer gekauft sein, es geht auch selbstgemacht

Ein Klassiker unter der Weihnachtsdekoration ist sicher der Tannenbaum aus Holz. Mit etwas Geschick im Schnitzen lassen sich interessante Dekoelemente so selbst herstellen. ...

Thumbnail-Foto: Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko
16.11.2023   #Shopdesign #Dekorationsbeleuchtung

Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko

Von klassisch bis modern - vier Stilrichtungen

Designerin Annetta Palmisano und ihre Kollegen vom Stilbüro bora.herke.palmisano erarbeiten jedes Jahr die Dekorationstrends der kommenden Weihnachtssaison. In der Vergangenheit haben sie unter anderem diese vier Stilrichtungen ...

Thumbnail-Foto: Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7

Verspielt: So machst du Kinder froh – und Erwachsene ebenso?

Für Erwachsene bedeutet die Adventszeit oft Stress. Die Feiertage planen, Familienbesuche vorbereiten, Geschenke kaufen und die Wohnung in Form bringen – da bleibt wenig Zeit zum Staunen und Genießen.Wie schön ist es da, dass ...

Thumbnail-Foto: Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1

Von flieder bis orange: einfach mal etwas anderes

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, die Lebkuchen stapeln sich in den Supermärkten und die Ersten überlegen schon, was sie verschenken könnten. Es wird höchste Zeit, potentielle Käufer*innen zum Geschenke-Shopping zu ...

Thumbnail-Foto: Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6

Mach es deiner Kundschaft gemütlich - wie im Kaminzimmer

Was im Wohnzimmer gut aussieht, kann auch einen Shop in Szene setzen, oder? Sehr im Trend liegen zur Zeit Accessoires mit Edelrost-Look. Metall wird dafür mit einem Rosteffekt versehen. ...

Thumbnail-Foto: Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5

Es muss nicht immer der klassische grüne Evergreen sein!

Ein traditionelles Symbol hierzulande für die Weihnachtszeit: der Christbaum. Du möchtest weihnachtliche Stimmung im Laden, aber brauchst den Platz in deinem Laden und kannst auf die ganzen Nadeln auf dem Boden verzichten? Wir ...

Thumbnail-Foto: Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3...
16.11.2023   #LED-Leuchten #Leuchten

Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3

Stimmung für das Schaufenster und den Store

Licht ist das Mittel für Aufmerksamkeit. Leuchtende Komponenten ziehen das Auge magisch an und verbreiten festliche Stimmung. Wenn dir brennende Kerzen zu heikel sind, haben wir hier noch ein paar Ideen für andere Beleuchtungselemente. ...