Firmennachricht • 14.02.2020

Backend-Integration Retail

Reibungsloser Datenaustausch in Echtzeit

Der stationäre Einzelhandel ist in den vergangenen zwei Jahrzehnten mehr und mehr in die Defensive geraten. Zunächst durch die Online-Shops, die im Web entstanden sind und sich längst als feste Größe etabliert haben. Und dann durch die Smartphones, die den Einkauf an jedem Ort ermöglichen – auch, während ein Kunde gerade in einem realen Laden das Sortiment prüft. Der Einzelhandel muss dem etwas entgegensetzen, wenn er auch in Zukunft eine Rolle spielen will. 

Konkret: Er muss eine Customer Experience kreieren, die das Internet nicht bieten kann. Dazu gehören zum Beispiel die persönliche Beratung oder eine Atmosphäre, die alle Sinne eines Kunden anspricht. Wichtig sind aber auch digitale Frontend-Technologien. Mit ihrer Hilfe lassen sich ganz neue Szenarien realisieren, die unter anderem den Komfort steigern oder Impulse für den Einkauf geben. Ein Beispiel: Kunden gehe mit ihrem Smartphone durch die Regalreihen im Supermarkt und scannen die Codes der gewünschten Produkte. Der Betrag wird einfach vom eingebundenen Konto abgebucht, die Ware später am Tag nach Hause geliefert.

Anbieter
Logo: Nagarro Allgeier ES GmbH

Nagarro Allgeier ES GmbH

Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
Deutschland
Blick in eine riesige Shoppingmall mit mehreren Stockwerken...
Quelle: PantherMedia/pwollinga

Weniger spektakulär als die Frontend-Technologien an sich ist deren nahtlose Integration in das Backend. Dafür ist Anbindung aber umso wichtiger, weil erst dadurch End-to-End-Prozesse möglich werden. Dabei müssen die Frontend-Technologien in der Regel nicht nur in das ERP-System integriert werden. Häufig kommt noch eine ganze Reihe von IT-Komponenten hinzu: vielleicht ein CRM-System oder eine Shop-Lösung, Payment-Anbieter wie PayPal und Klarna oder unterschiedliche Kurier-, Express- und Paket-Dienste. Und das ist längst nicht alles. Wichtigstes Ziel bei der Integration: Der Datenaustausch zwischen sämtlichen Komponenten muss reibungslos und in Echtzeit funktionieren.

In Projekten erleben wir immer wieder, dass es gerade beim Datenaustausch immer wieder hakt. Möglicherweise liegt das daran, dass das Thema weniger attraktiv erscheint und deshalb nachrangig behandelt wird. Eventuell herrscht auch ein wenig die Meinung vor, dass sich mit ein paar APIs alles mühelos vernetzen lässt. Ganz so einfach ist es aber nicht. Und auch nicht ganz so unattraktiv. Tatsächlich ist eine solide Integration eine strategische Aufgabe. Daher sollten vor dem Start ein paar Leitfragen beantwortet werden:

  1. Wie genau ist der Prozess gestaltet? 
  2. Welche Daten werden für den Prozess benötigt?
  3. Wie gut ist die Qualität der Stammdaten?
  4. Welche Quell- und welche Ziel-Systeme sind involviert?
  5. Über welche Kanäle können Daten übermittelt werden – welche technologischen Restriktionen bestehen dabei?
  6. In welcher Form werden die Daten verarbeitet, aufbereitet und visualisiert?
  7. Welche Anwendungen sind für all das erforderlich?
  8. Welche dieser Anwendungen sind in der Systemlandschaft bereits vorhanden und wo müssen Lücken geschlossen werden?

Das zu beantworten, fällt vielen Unternehmen nicht leicht. Für sie bietet sich ein Workshop an, in dem gemeinsam mit einem Partner der Soll-Zustand erarbeitet und die Ist-Situation analysiert wird. Davon ausgehend kann dann eine Roadmap entwickelt werden.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Thumbnail-Foto: KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel...
22.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel

Wie CALIDA mit TIA A3 die Absatzplanung erfolgreich dezentralisiert hat

Die Absatzplanung bei CALIDA, einem traditionsreichen Schweizer Wäschehersteller, ist durch den zunehmenden Onlinehandel in den vergangenen Jahren noch komplexer geworden ...

Thumbnail-Foto: Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf...
07.03.2024   #Self-Checkout-Systeme #POS-Software

Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf

Innovative Technology (ITL) berichtete letzte Woche von einer erfolgreichen EuroCIS in Düsseldorf, wo die Organisatoren einen Besucherrekord verkündeten. Die EuroCIS bietet einen exklusiven Hotspot für Retail Technology in Europa, ...

Thumbnail-Foto: Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:...
03.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:

Zukunftsfitter SPAR in der Vollbadgasse

Der neue SPAR-Supermarkt in der Vollbadgasse im 17. Bezirk bietet nicht nur ein topmodernes, urbanes Sortiment, ...

Thumbnail-Foto: Frag den Bot: Generative KI im Handel
02.01.2024   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Frag den Bot: Generative KI im Handel

Revolution im Handel: Die Ära der generativen KI und KI-Bots

Sie können Daten analysieren, Produkte betexten, Kundenfragen beantworten oder Code schreiben...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail:  KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf...
22.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Extenda Retail: KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf EuroCIS

Nach starker Akzeptanz in den nordischen Ländern und den Benelux-Staaten setzt Extenda Retail seine Kampagne gegen Warenschwund mit der Einführung seiner SSLP-Lösung in Deutschland fort ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die...
26.02.2024   #Tech in Retail #Kassen

GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die Herausforderung des Personalmangels

Der Payment-Experte präsentiert zwei SB-Produktneuheiten sowie weitere zukunftsweisende Lösungen

Auf der EuroCIS vom 27. bis 29. Februar 2024 zeigt GLORY ganzheitliche Automatisierungslösungen, die Unternehmen aus Handel, Gastgewerbe ...

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Thumbnail-Foto: Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM...
26.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM

Intelligente, zuverlässige Vernetzung für Filialstrukturen.

Der stationäre Handel steht vor großen Herausforderungen im Wettbewerb mit technologiegetriebenen Online-Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Anbieter

VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg