Firmennachricht • 27.04.2017

Erfolgreiche Einzelhändler investieren rund 69 Prozent mehr in IT als Wettbewerber

Drei strategische Kernbereiche sind erfolgsentscheidend: Nahtloses Einkaufserlebnis, Personalisierung und Filialtransformation

Einzelhändler, die verstärkt in Technologie investieren, erzielen höheres Umsatzwachstum. Dies zeigt eine gemeinsame Studie der IHL-Group mit NCR, einem führenden Anbieter für Omnichannel-Lösungen.

Der „Unified Commerce-Landscape Report“ von NCR und dem Marktforschungsunternehmen IHL Group kommt zu dem Ergebnis: Einzelhändler, die in Technologien für ein nahtloses Einkaufserlebnis, Personalisierung und Filialtransformation investieren, können ihren Umsatz verdoppeln.

Anbieter
Logo: NCR GmbH

NCR GmbH

Steinerne Furt 67
86176 Augsburg
Deutschland
Foto: Erfolgreiche Einzelhändler investieren rund 69 Prozent mehr in IT als...
Quelle: NCR

Die Studie unterteilt die Einzelhändler abhängig vom Umsatzwachstum in zwei Kategorien und untersucht ob und inwieweit sie 30 unterschiedliche Unified-Commerce-Funktionalitäten einsetzen. Es zeigte sich, dass diejenigen Einzelhändler signifikante Umsatzvorteile erzielen, die auch entsprechende Technologien einsetzen. Dazu gehören:

  • Einzelhändler, die ihr Personal mit mobilen Verkaufstools ausstatten, konnten ein um 77 Prozent höheres Umsatzwachstum verzeichnen als ihre Konkurrenten. Händler, die mobile Kassen einsetzten, konnten sogar 92 Prozent mehr Umsatz erzielen. Einzelhändler, die ihren Mitarbeitern im Geschäft WLAN anbieten, konnten den Absatz sogar um 663 Prozent gegenüber Wettbewerbern steigern, die diesen Service nicht anbieten.  
  • Handelsunternehmen, die ihre Cross-Channel-Dienste aktiv vermarkten, erzielten bis zu 110 Prozent mehr Umsatz. 107 Prozent mehr Umsatz erzielten Händler im Durchschnitt, die in allen Kanälen persönliche Präferenzen der Kunden reflektiert. Händler, die Bonus- und Treueprogramme in Echtzeit aktualisieren, erreichten Umsatzvorteile von 84 Prozent
  • Nahtloses Einkaufserlebnis: Händler, die Kundennachfrage durch Cross-Channel-Funktionalitäten vorhersagen, verzeichnen 102 Prozent mehr Umsatzwachstum. 18 Prozent Umsatzvorteil gegenüber Wettbewerbern erreichen wiederum Einzelhändler, die Auftragsverwaltungssysteme einsetzen – die Grundlage für Unified Commerce.
Foto: Erfolgreiche Einzelhändler investieren rund 69 Prozent mehr in IT als...
Quelle: NCR

Die erfolgreichsten Einzelhändler konzentrierten sich darüber hinaus auf einen weiteren Bereich: Filialmitarbeitern relevante Daten und Analysen zur Verfügung zu stellen. Mehr als die Hälfte (56 Prozent) in dieser Kategorie geben ihrem Personal mit Analysen wichtige Entscheidungsgrundlagen für die Kundeninteraktion an die Hand.

„Traditionelle Einzelhändler nehmen es mit dem Online-Wettbewerb auf, da sie erkennen, wie sie das Einkaufserlebnis im Ladengeschäft zu ihrem Vorteil nutzen können“, so Stefan Clemens, Area Sales Leader Retail bei NCR. „Unsere Studienergebnisse unterstreichen den enormen Wert, den Investitionen in Technologien für Handelsunternehmen haben, um Kunden online und offline ein einheitliches und reibungsloses Einkaufserlebnis bieten und sie so dauerhaft zu binden.“

Die in der Studie nach Umsatz führenden Einzelhändler investieren durchschnittlich 69 Prozent mehr in ihre IT als die übrigen Umfrageteilnehmer. Stefan Clemens betont: „Dabei geht es nicht um die Summe der Aufwendungen. Vielmehr haben erfolgreiche Einzelhändler erkannt, dass sie sich mehreren Themen gleichzeitig widmen müssen, um die Vorteile aus ihren IT-Investitionen optimal ausschöpfen zu können.“

„IT-Investitionen sind kein reiner Kostenfaktor, sondern vielmehr eine strategische Ressource für das Unternehmenswachstum“, erklärt Greg Buzek, Präsident der IHL Group. „Die Ausgaben haben Einfluss darauf, wie gut Einzelhändler ihre wichtigsten strategischen Prioritäten in Einklang bringen können. Dazu gehören ein nahtloses Einkaufserlebnis und das Bestreben, einen Wow-Effekt im Laden zu erzielen und damit eine dauerhafte Kundenbindung zu erzielen. Ohne das entsprechende Budget, können Einzelhändler einfach nicht mithalten und sind dadurch besonders gefährdet.“

Umfrageteilnehmer waren 90 große Einzelhandelsketten in den USA und Großbritannien aus den Kategorien: Allgemeine Einzelhändler, wie beispielsweise Kaufhäuser, Gebrauchsgüter- und Textilhändler, sowie Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und Supermarktketten. Basierend auf den Ergebnissen hat NCR ein Benchmarking-Tool entwickelt mit dem Einzelhändler weltweit über einen einfachen Online-Fragebogen ermitteln können, wie sie im Vergleich zu den befragen Unternehmen stehen und in welchen Bereichen sie Nachholbedarf haben.

Die Studie und der Fragebogen sind unter folgendem Link erhältlich: www.ncr.com/howgreenisyourgrass

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Aktualisiertes Modern Store Framework von Zebra auf der EuroCIS...
16.02.2024   #Tech in Retail #Personalmanagement

Aktualisiertes Modern Store Framework von Zebra auf der EuroCIS

Mit neuen Produkten und KI-Expertise gegen die Probleme des Einzelhandels

Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), ein führender Anbieter digitaler Lösungen zur intelligenten Verbindung von Daten, Anlagen und Menschen, geht mit dem aktualisierten Modern Store Framework auf der EuroCIS in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: Aus SES-imagotag wird VusionGroup
29.01.2024   #Softwareapplikationen #Künstliche Intelligenz

Aus SES-imagotag wird VusionGroup

Eine neue Identität, die das breitere Portfolio an innovativen Lösungen hervorhebt, die zur Meisterung der großen Herausforderungen des physischen Handels von der Gruppe entwickelt wurden.

SES-imagotag (Euronext: SESL, FR0010282822), das weltweit führende Unternehmen für digitale Lösungen für den physischen Handel, hat heute bekannt gegeben, dass es seinen Namen in VusionGroup geändert hat. Dieser neue Name ...

Thumbnail-Foto: Frag den Bot: Generative KI im Handel
02.01.2024   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Frag den Bot: Generative KI im Handel

Revolution im Handel: Die Ära der generativen KI und KI-Bots

Sie können Daten analysieren, Produkte betexten, Kundenfragen beantworten oder Code schreiben...

Thumbnail-Foto: Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen
15.01.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen

Rückblick ins Jahr 1994: Datenbanken und ERP-Systeme, erste kommerzielle Websites, Mobiltelefone mit Farbdisplay, CD-ROMs, die Programmiersprache Java ...

Thumbnail-Foto: ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit...
07.12.2023   #Tech in Retail #Verpackungen

ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit digitalen Wasserzeichen

ALDI engagiert sich für eine verbesserte Trennung von Kunststoffverpackungen ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail:  KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf...
22.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Extenda Retail: KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf EuroCIS

Nach starker Akzeptanz in den nordischen Ländern und den Benelux-Staaten setzt Extenda Retail seine Kampagne gegen Warenschwund mit der Einführung seiner SSLP-Lösung in Deutschland fort ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt auf der EuroCIS Lösungen, die die Einzelhändler in die...
27.02.2024   #Tech in Retail

Toshiba zeigt auf der EuroCIS Lösungen, die die Einzelhändler in die Lage versetzen, über sich hinaus zu wachsen

Die Besucher werden flexible und sichere SB-Lösungen, KI-fähige intelligente Services sowie Software-Lösungen für Unified Shopping kennenlernen

Auf der EuroCIS 2024 zeigt Toshiba Global Commerce Solutions unter dem Motto “Create Beyond what’s Possible” sein innovatives Lösungsportfolio ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die...
26.02.2024   #Tech in Retail #Kassen

GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die Herausforderung des Personalmangels

Der Payment-Experte präsentiert zwei SB-Produktneuheiten sowie weitere zukunftsweisende Lösungen

Auf der EuroCIS vom 27. bis 29. Februar 2024 zeigt GLORY ganzheitliche Automatisierungslösungen, die Unternehmen aus Handel, Gastgewerbe ...

Thumbnail-Foto: Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels...
01.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels

Auf der EuroCIS stellt EXPRESSO seine erweiterte SmartShopper-Familie vor

Mit dem intelligenten Einkaufswagen vom Typ SmartShopper erschließt EXPRESSO den Betreibern von Einzel- und Großhandelsmärkten neue Perspektiven ...

Thumbnail-Foto: iXtenso testet: REWE Pick&Go
13.03.2024   #App #Self-Checkout-Systeme

iXtenso testet: REWE Pick&Go

Neuer Testmarkt in Düsseldorf – überzeugt das Konzept?

REWE ist mit seinem Pick&Go-Konzept (testweise) in Düsseldorf an den Start gegangen. Wir haben den Store getestet!

Anbieter

Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
m3connect GmbH
m3connect GmbH
Pascalstraße 18
52076 Aachen
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal