News • 07.06.2022

EuroCIS 2022 übertrifft Erwartungen

Investitionsbereitschaft in Technologie im Handel hoch wie nie – Stimmung in den Messehallen positiv

Die EuroCIS 2022, The Leading Trade Fair for Retail Technology, ist am Donnerstag (02. Juni 2022) in Düsseldorf mit einem sehr guten Ergebnis zu Ende gegangen. Mit ihrem Angebot untermauerte die Messe eindrucksvoll, dass gerade die vergangenen beiden Pandemiejahre für einen enormen Digitalisierungsschub im stationären Handel gesorgt haben. Viele Retailer haben die Umsetzung ihrer Omnichannel-Strategien stark beschleunigt und investieren nun in die Digitalisierung ihrer Stores.

Das Team der EuroCIS 2022 vor einer Wand mit der Aufschrift Finally back where...
Quelle: Messe Düsseldorf

„Die Stimmung in den Messehallen war durchweg positiv und von Optimismus geprägt. Aus den Gesprächen mit unseren Kund*innen wissen wir, dass die Erwartungen vielfach übertroffen wurden. Endlich konnten wieder persönlich Kontakte geknüpft und intensiviert werden“, zieht Petra Cullmann, Executive Director Messe Düsseldorf, erfreut Bilanz.

345 Aussteller*innen, 9000 Besucher*innen

An den drei Messetagen der EuroCIS wurden 9.070 Fachbesucher*innen aus 88 Ländern gezählt. 345 Aussteller*innen aus 33 Nationen nahmen auf 10.721 m² netto Ausstellungsfläche teil.

„Diese Zahlen stimmen sehr optimistisch und waren nach der pandemiebedingten Zwangspause in 2021 und der Verschiebung von Februar auf Juni 2022 nicht auf diesem Niveau erwartbar. Mit dem Messegeschehen hat die EuroCIS einen starken Impuls für die Branche gesetzt. Die Aussteller*innen sind froh, nach Düsseldorf gekommen zu sein und erkundigen sich rege nach Teilnahmeoptionen im nächsten Jahr, wenn die EuroCIS turnusgemäß innerhalb der EuroShop stattfinden wird“, so Elke Moebius, Project Director EuroCIS.


Mehr zu Trends und Technologien auf der EuroCIS 2022 findet ihr in unserem Technology Special



Breites Angebot von Self-Checkout bis Robotics

Im Fokus der diesjährigen EuroCIS standen Innovationen rund um Analytics, Payment, Checkout-Lösungen, Connected Retail und Omnichannel, Künstliche Intelligenz, kassenlose Stores und kundenzentriertes Marketing.

Lösungen wie z.B. intuitiv nutzbare Checkout-Kiosks und -Terminals, Digital Signage-Lösungen mit Touchfunktion oder interaktive Schaufenster begeisterten das internationale Fachpublikum. Außerdem wurden Lift & Learn-Systeme, mit denen Kund*innen eingeladen werden, sich über alle Verkaufskanäle hinweg interaktiv über Produkte zu informieren, vorgestellt. Diese bieten Händler*innen einen großen Mehrwert: Von der virtuell vergrößerbaren Ladenfläche über mehr Customer Loyalty bis hin zur Umsatzsteigerung. Auch für den Back Office Bereich präsentierte die EuroCIS innovative Technologien, mit denen Handelsunternehmen Abläufe in der Filiale, im Lager und der gesamten Lieferkette in allen Stufen des Prozesses analysieren, optimieren und so fit für die Zukunft machen können.

Ulrich Spaan, Mitglied der Geschäftsleitung des EHI Retail Institute resümiert: „Der Erfolg der EuroCIS 2022 reflektiert die hohe Bedeutung, die der Einsatz von Technologie heute in Handelsorganisationen erlangt hat. Technologie durchdringt sämtliche Bereiche im Handel, wobei gerade die Pandemie dies noch einmal stark beschleunigt hat. „Smart Retail“ spielt eine große Rolle in der Gunst der Kund*innen, die zwischen den on- und offline Kanälen reibungslose Shoppingerlebnisse und personalisierte Services erwarten.“

Die nächste EuroCIS findet im Rahmen der EuroShop 2023 vom 26. Februar bis 02. März 2023 in Düsseldorf statt.

Quelle: EuroCIS / Messe Düsseldorf

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Thumbnail-Foto: Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen
15.01.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen

Rückblick ins Jahr 1994: Datenbanken und ERP-Systeme, erste kommerzielle Websites, Mobiltelefone mit Farbdisplay, CD-ROMs, die Programmiersprache Java ...

Thumbnail-Foto: Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf...
07.03.2024   #Self-Checkout-Systeme #POS-Software

Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf

Innovative Technology (ITL) berichtete letzte Woche von einer erfolgreichen EuroCIS in Düsseldorf, wo die Organisatoren einen Besucherrekord verkündeten. Die EuroCIS bietet einen exklusiven Hotspot für Retail Technology in Europa, ...

Thumbnail-Foto: Klassischer POS neu definiert
14.03.2024   #POS-Systeme #Drucker

Klassischer POS neu definiert

Citizen modernisiert POS-Drucker-Serie

Citizen Systems präsentiert neue POS-Drucker CT-S801III ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit...
07.12.2023   #Tech in Retail #Verpackungen

ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit digitalen Wasserzeichen

ALDI engagiert sich für eine verbesserte Trennung von Kunststoffverpackungen ...

Thumbnail-Foto: Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Thumbnail-Foto: Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:...
03.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:

Zukunftsfitter SPAR in der Vollbadgasse

Der neue SPAR-Supermarkt in der Vollbadgasse im 17. Bezirk bietet nicht nur ein topmodernes, urbanes Sortiment, ...

Thumbnail-Foto: Frag den Bot: Generative KI im Handel
02.01.2024   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Frag den Bot: Generative KI im Handel

Revolution im Handel: Die Ära der generativen KI und KI-Bots

Sie können Daten analysieren, Produkte betexten, Kundenfragen beantworten oder Code schreiben...

Thumbnail-Foto: Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM...
26.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM

Intelligente, zuverlässige Vernetzung für Filialstrukturen.

Der stationäre Handel steht vor großen Herausforderungen im Wettbewerb mit technologiegetriebenen Online-Unternehmen ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund