Gastbeitrag • 02.11.2020

So bereiten Händler ihr Online-Business fürs Weihnachtsgeschäft vor

Checkliste für Lieferkettenoptimierung, SEO und digitales Marketing

Eines ist klar – in dieser Vorweihnachtszeit werden viele Verbraucher die Innenstädte meiden und ihre Weihnachtseinkäufe online tätigen. So buhlen die großen Handelsketten schon jetzt um die Aufmerksamkeit der Konsumenten. Die kleinen Geschäfte und lokalen Händler sollten Vorkehrungen treffen, um im Weihnachtsgeschäft wahrgenommen zu werden. Mit dieser Checkliste geben wir Anregungen rund um Ihre Website und Ihr Marketing:

Online-Bestseller – Sortiment und Lieferkette stark aufstellen

Auch wenn Sie im letzten Jahr vielleicht noch keinen Fokus auf Ihren Onlineshop gelegt haben – 2020 ist Ihr digitales Schaufenster wichtiger denn je. In den Weihnachtstrubel starten Sie deshalb am besten mit einer fundierten Vorbereitung.

rentiere ziehen eine Kutsche voll mit riesigen Geschenken durch den Schnee...
Quelle: PantherMedia / porojnicu

Sicherlich kennen Sie Ihre Zielgruppe: Welchem demographischen Setting gehören Ihre Kunden an und auf welchen Online-Kanälen tummeln sie sich? Je mehr Sie über Ihre Kunden wissen, desto besser. Mit etwas Recherche können Sie jene Produkte identifizieren, die bei Ihren Kunden gerade ganz oben auf der Wunschliste stehen. Idealerweise haben Sie eine ausgewogene Mischung an Trendprodukten und klassischen Bestsellern im Sortiment. Überprüfen Sie jetzt nicht nur Ihr Angebot, sondern auch Ihre Lagerbestände sowie die Resilienz Ihrer Lieferketten – dies kann gerade in Krisenzeiten ausschlaggebend sein.

Wappnen Sie sich mit einem fundierten Business-Plan für einen Anstieg von Online-Bestellungen und dem damit verbundenen logistischen Aufwand. Die Kundenanfragen und Retouren werden zunehmen. Bereiten Sie Ihr Team auf die bevorstehende Mehrarbeit vor und planen Sie die Ressourcen frühzeitig.

Der Website den letzten Schliff verleihen

Es ist unerlässlich, dass Ihre E-Commerce-Plattform auf den zusätzlichen Datenverkehr in der Vorweihnachtszeit vorbereitet ist, aber auch der Look Ihrer Website ist entscheidend:

1. Überarbeiten Sie Ihr Website-Design

Bringen Sie Ihre Kunden mit der Gestaltung Ihrer Website in festliche Stimmung. Ändern Sie beispielsweise das Farbschema oder gestalten Sie den Header Ihrer Website im saisonalen Design. Vergessen Sie nicht, dass der weihnachtliche Look auch in der mobilen Ansicht herauskommen soll.

2. Erstellen Sie Texte mit weihnachtlichem Flair

Sprache kann unsere Stimmung beeinflussen. Um Ihre Kunden in vorweihnachtliche Kauflaune zu bringen, sollten Sie Ihre Website-Texte dem festlichen Anlass anpassen. Auch die Produktbeschreibungen können einen weihnachtlichen Touch erhalten.

3. Lassen Sie Ihre Produkte glänzen

Die Produkte sollten online so ansprechend präsentiert werden, dass Konsumenten Lust bekommen sie zu kaufen. Investieren Sie in professionelle Fotografie oder erstellen Sie kurze Produktvideos in einem festlichen Setting. Auch Ihre Produktbilder lassen sich mit Hilfe von Bildbearbeitungstools in weihnachtliche Designs bringen.

4. Profitieren Sie von SEO

Integrieren Sie relevante Keywords in die redaktionellen Beiträge und Produktbeschreibungen, um das Suchmaschinen-Ranking Ihrer Onlineplattform zu verbessern. Dabei sind saisonale Keywords sinnvoll, da viele Verbraucher zum Beispiel nach Begriffen wie „Weihnachtsgeschenke für Kinder“ suchen.

Eine Person am Laptop mit roter Kaffeetasse und Weihnachsdeko drumherum...
Quelle: Shutterstock - Prostock Studio

Über digitales Marketing die Sichtbarkeit erhöhen

Eine digitale Marketingstrategie hat das Ziel, dass möglichst viele Kunden Ihren Onlineshop finden, dort lange verweilen und wiederkommen. Verbreiten Sie Ihre Marketingbotschaften deshalb über diverse Kanäle, die Ihre Zielgruppen nutzen.

Eine Frau mit lockigen Haaren  sitzt im Schneidersitz auf Sand und lächelt in...
Peggy de Lange ist Vice President International Expansion von Fiverr
Quelle: Fiverr

1. Werden Sie in sozialen Medien aktiv

Alles, was Sie in den kommenden Wochen posten, sollte sich von der Masse abheben. Erstellen Sie visuell ansprechende Social-Media-Inhalte und nutzen Sie beliebte Hashtags. Mit Hilfe von Online-Verwaltungstools lassen sich die Beiträge bis zu den Feiertagen durchplanen. Wenn es das Budget zulässt, können Sie Ihren Postings über diverse Werbemöglichkeiten einen zusätzlichen Schub verleihen.

2. Schalten Sie Online-Anzeigen

Gezielte Werbung ist eine geeignete Möglichkeit, um neue Kundengruppen zu erschließen. Schalten Sie Anzeigen in den passenden Online-Medien und loten Sie die Möglichkeiten des Suchmaschinenmarketings (SEM) aus, um mehr Traffic für Ihre Website zu generieren. Eine kosteneffiziente Werbeform können Remarketing-Anzeigen sein. Diese sprechen Kunden an, die Ihre Website zwar schon einmal besucht, aber noch keinen Kauf getätigt haben.  

3. Nutzen Sie E-Mail-Marketing

Wenn Sie bereits eine Datenbank mit Kundenadressen aufgebaut haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt sie zu nutzen. Versenden Sie weihnachtlich gestaltete E-Mails, in denen Sie einzelne Produkte hervorheben oder kommende Angebote ankündigen. 

Nach einer fundierten Planung wird es jetzt also Zeit den Webshop zu aktualisieren und das Online-Marketing auszubauen. Öffnen Sie Kunden die virtuelle Tür zu Ihrem Shop. Kleine Geschäfte haben häufig nicht die Ressourcen alle Maßnahmen auf sich allein gestellt umzusetzen. Auf Freelancer-Plattformen wie Fiverr findet man erfahrene Fachexperten, zum Beispiel aus den Bereichen Webdesign und Marketing, die die Ausführung übernehmen oder beratend unterstützen können. 

Autor: Peggy de Lange, Fiverr

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein...
04.11.2020   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein

Netto Marken-Discount bietet Kunden die mobile Bezahlfunktion „Samsung Pay“

Netto-Kunden, die ein kompatibles Samsung Galaxy Smartphone besitzen, können jetzt bundesweit in allen 4.270 Netto-Filialen ihren Einkauf mit einem Swipe mobil und kontaktlos bezahlen.  ...

Thumbnail-Foto: Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben...
02.11.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Technologie im Handel: Motivation und Vorlieben

Internationale Studie analysiert die Verbindung von Einkaufserlebnis und Technologie

Die von Diebold Nixdorf (NYSE: DBD) in Auftrag gegebene Nielsen International Grocery Shopper and Technology Survey analysiert die verschiedenen Typen von Einkäufern und ihre Bereitschaft Technologie im Rahmen ihres Einkaufes zu nutzen. Die ...

Thumbnail-Foto: Klarna startet Kooperation mit Verifone
23.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Klarna startet Kooperation mit Verifone

Die Idee: Ein weltweit einzigartiges Shoppingerlebnis in Geschäften

Klarna, einer der weltweit führenden Zahlungs- und Shopping-Anbieter, verkündet eine Partnerschaft mit Verifone, einem weltweit führenden Anbieter von Zahlungs- und Handelslösungen. Durch die Kooperation können KundInnen die ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreicher Co-op-verband verzeichnet den größten Gewinn in Dänemark...
24.12.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Erfolgreicher Co-op-verband verzeichnet den größten Gewinn in Dänemark

Elektronische Regaletiketten spielen dabei eine wichtige Rolle.

In Helsinge in Dänemark befindet sich der co-op-Verband mit den besten Gewinnzahlen im Land. Der ansässige Kvickly-Markt hat dafür das richtige Rezept gefunden. Zukünftig soll nun sogar noch mehr Energie in die Kunden und ...

Thumbnail-Foto: GLORY CASH REPORT 2020
28.10.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY CASH REPORT 2020

Neue Herausforderungen und Chancen für die Customer Experience

GLORY stellt den „CASH REPORT 2020“ vor, der in seiner zweiten Auflage wieder unabhängige Studienergebnisse liefert und Einblicke in aktuelle Trends und (Payment-) Entwicklungen gibt. Der Report befasst sich insbesondere mit ...

Thumbnail-Foto: Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout
26.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout

Lidl beendet seinen Test mit Self Checkout Kassen und weitet deren Einsatz aus

Als erster Discounter setzt Lidl Schweiz landesweit auf die modernen Kassen. Die neuen Kassen ergänzen und entlasten die Standardkassen. Die Installation der Kassen erfolgt im Zuge der aktuell laufendenden Modernisierung aller Filialen in ...

Thumbnail-Foto: Drucklösungen neu gedacht
26.11.2020   #Drucker #POS-Drucker

Drucklösungen neu gedacht

Citizen zeigt fünf Ideen, wie Drucker in der Pandemie den Verkauf unterstützen

Längst ist klar: Einzelhändler müssen aufgrund der Corona-Pandemie Engpässe wie den Kassenplatz im stationären Geschäft entzerren, um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten. Bei vielen ...

Thumbnail-Foto: Scan&Go bei REWE
03.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

"Scan&Go" bei REWE

Kunde scannt selbst Einkauf - Innovative Technik bald in über 100 Märkten

Einfach, schnell und vor allem kontaktreduziert Einkaufen liegt im Trend. Deshalb bietet REWE in immer mehr Supermärkten einen besonderen Service an: "Scan&Go". Kunden können dabei schon beim Gang entlang der Regale ihre ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Thumbnail-Foto: Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie...
09.09.2020   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie

Diskussionen mit Opinion Leaders und Retail-Insidern

Immer montags und donnerstags erscheinen in der Trendakademie des Trendforums Retail aktuelle Video-Podcasts. Mit Marcus Meyer als Moderator führen wir spannende Diskussionen mit den Opinion Leadern aus dem DACH Retail. Die ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning