Firmennachricht • 22.04.2021

Technologieführer setzt Fokus weiterhin auf Innovationen und Ethik trotz Covid-19-Jahr

Axis Communications präsentiert Nachhaltigkeitsbericht 2020

Am heutigen Earth Day stehen Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Fokus der öffentlichen Diskussion.

Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, veröffentlicht seinen Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2020. In dem Bericht zeigt sich vor allem der kontinuierliche Fokus auf Innovation und die damit verbundene Widerstandsfähigkeit von Axis als Unternehmen, in einem von der Covid-19-Krise geprägten Jahr.

 Das schwedische Unternehmen Axis Communications legte im letzten Jahr vor allem großen Wert auf die Gesundheit seiner weltweit mehr als 3.800 Mitarbeiter. Trotz der Herausforderungen, die der Übergang zum Homeoffice mit sich brachte, konnte Axis im Jahr 2020 global über 80 neue Produkte, Anwendungen und Zubehör vorstellen. Durch die Umsetzung unterschiedlicher Initiativen und eine kontinuierliche Evaluation der Maßnahmen verzeichnete Axis im letzten Jahr große Fortschritte bei der Erreichung seiner Nachhaltigkeitsziele. Die Ergebnisse finden sich nun im Annual Review & Sustainability Report.

 

Anbieter
Logo: Axis Communications GmbH

Axis Communications GmbH

Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Deutschland
Foto von Philippe Kubbinga
Philippe Kubbinga, Regional Director Middle Europe bei Axis Communications
Quelle: Axis Communications
„Wir stellen Nachhaltigkeit weiterhin in den Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit, indem wir die UN-Agenda 2030 unterstützen und einen Beitrag zu den globalen, nachhaltigen Entwicklungszielen leisten. Wir haben beispielsweise den Umfang unseres Carbon Footprint Reports um die Emissionen von Vertragsherstellern erweitert. Außerdem ist es uns gelungen, 34 Prozent aller Kameras BFR- und CFR-frei zu produzieren“, erklärt Philippe Kubbinga, Regional Director Middle Europe bei Axis Communications.

Schwerpunkte: Ethisches Handeln und Datenschutz

Besonders hervorzuheben sind die Initiativen zur Stärkung des ethischen Handelns, einschließlich der Implementierung eines neuen globalen Verhaltenskodex für Lieferanten. Dieser Kodex deckt eine Vielzahl von Themen ab, wie z. B. das Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit, die Anforderung an menschenwürdige Arbeit und entsprechenden Arbeitsbedingungen, sowie Kontrollen für Umweltauswirkungen (Energie- und Wasserverbrauch, Emissionen, Chemikalien, etc.). Darüber hinaus hat Axis ein konzernweites „Business Ethics Council“ eingerichtet, das sich auf ethische Fragen spezialisiert und zur internen Wissensvermittlung auch Mitarbeiterschulungen zu Datenschutz und Ethik durchführt.

Neben dem ethischen Handeln standen im letzten Jahr vor allem proaktive, systematische Bemühungen zur Stärkung der internen IT-Sicherheit im Fokus. Auch die Erhöhung des IT-Sicherheitsniveaus der Produkte war ein Schwerpunkt. Die implementierten Maßnahmen gewährleisten den größtmöglichen Schutz der Kundeninformationen und der Privatsphäre.

„Wir stellen Nachhaltigkeit weiterhin in den Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit, indem wir die UN-Agenda 2030 unterstützen und einen Beitrag zu den globalen, nachhaltigen Entwicklungszielen leisten. Wir haben beispielsweise den Umfang unseres Carbon Footprint Reports um die Emissionen von Vertragsherstellern erweitert. Außerdem ist es uns gelungen, 34 Prozent aller Kameras BFR- und CFR-frei zu produzieren“, erklärt Philippe Kubbinga, Regional Director Middle Europe bei Axis Communications.

Diversität, Inklusion und ein nachhaltiger Arbeitsplatz

Im Bereich der sozialen Verantwortung wurden im letzten Jahr ebenfalls große Erfolge erzielt: Dazu zählt beispielsweise die Einführung neuer sozialer Ziele, wie einer Null-Toleranz gegenüber Diskriminierung und Belästigung sowie gute Ergebnisse bei den Mitarbeiterumfragen. Axis hat 2020 auch einen stärkeren Fokus auf die Verbesserung des Gleichgewichts zwischen den Geschlechtern in den oberen Führungsetagen gelegt, um zu einer erhöhten Chancengleichheit und Vielfalt im Unternehmen beizutragen. Die Konferenz „Women in Security“, die 2020 aufgrund der Pandemie digital stattfand, ist Ausdruck dieses im Unternehmen fest verankerten Willens, sich für Diversität und Inklusion in der Sicherheitsbranche einzusetzen.    

Die neue Axis-Zentrale im schwedischen Lund mit 1.300 Arbeitsplätzen wurde 2020 fertiggestellt und erhielt die BREEAM-Zertifizierung (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) mit der Bewertung „Exzellent“. BREEAM ist das älteste und am weitesten verbreitete Zertifizierungssystem für nachhaltiges Bauen. Die Bewertung basiert auf einer Vielzahl von Nachhaltigkeitsfaktoren wie Materialien, Energie, Abfall, Außenumgebung und Biodiversität, sowie Alternativen für einen nachhaltigen Arbeitsweg.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Das ultimative Ecommerce Toolkit für Weihnachten...
28.07.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Das ultimative Ecommerce Toolkit für Weihnachten

Einblicke zur Vorbereitung Ihres E-Commerce-Plans für den Winter

Mit dem Sommer beginnt für Marken und Einzelhändler die Zeit der Urlaubsplanung. Laut der Studie "Adobe Digital Insights Holiday Ecommerce Playbook" ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um sich auf die Feiertage vorzubereiten, da ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2022
30.05.2022   #Kassensysteme #Tech in Retail

GLORY auf der EuroCIS 2022

Hybrid, kontaktlos und sicher – Checkout-Modelle für ein optimiertes Einkaufserlebnis

Der Payment-Experte präsentiert am Stand sowie virtuell seine zukunftsweisenden Cash-Management-Lösungen – darunter die bewährte CASHINFINITYTM-Serie und Kiosk-Systeme von Acrelec.Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 findet in ...

Thumbnail-Foto: retail trends 1/2022: Schwerpunkt EuroCIS 2022...
23.05.2022   #Nachhaltigkeit #Personalmanagement

retail trends 1/2022: Schwerpunkt "EuroCIS 2022"

Die aktuelle Ausgabe mit Tipps, Ideen und Trends für die und aus der Retail Technology-Branche

In unserer aktuellen retail trends zeigen wir euch mal wieder was die Branche umtreibt: Euch erwarten Fotostrecken aus internationalen Stores, Berichte zu Trendthemen wie "Visual Search", "Livestream Shopping" und ...

Thumbnail-Foto: ESL: ein Allrounder für die Customer Journey...
19.05.2022   #Tech in Retail #Service

ESL: ein Allrounder für die Customer Journey

Warum sich der Einsatz von Electronic Shelf Labels auszahlen kann

Am 18.5.2022 war es wieder soweit: Das Webtalkformat von iXtenso und EuroShop ging in die nächste Runde! Die neue „retail salsa“ hat trotz der kleinen Zutat ESL gezeigt, was für ein Allrounder elektronische Preisetiketten sein ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: Personal und Sortiment optimal planen
09.05.2022   #Online-Handel #Tech in Retail

Personal und Sortiment optimal planen

Interview über Technologien zur Messung von Besucherströmen und Bewegungsmustern

Modernste Technologien ermöglichen es Händler*innen, das Verhalten von Besucher*innen in ihren Geschäften zu messen und sowohl in Bezug auf das Personal als auch auf das Sortiment entsprechend zu planen.Anbieter solcher Technologien, ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Personal sinnvoll planen – mit Empathie und KI...
16.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Personal sinnvoll planen – mit Empathie und KI

Interview mit Maximilian Thost, Country Manager DACH bei Quinyx

Wie kaum ein anderes Ereignis zuvor hat die Pandemie dem Einzelhandel gezeigt, wie wichtig eine funktionierende Personaleinsatzplanung ist. Ausfälle durch Krankheit oder Quarantäne und eine dadurch entstehende Mehrbelastung für die im ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: KI-basierte Produktempfehlungen für besseren Schlaf...
28.07.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

KI-basierte Produktempfehlungen für besseren Schlaf

Neugestaltung der Matratzenindustrie mit 3D-Avatar-Technologie und biomechanisch-basierten Simulationen

Mit der Integration in die Online- und physischen Swiss Sense-Stores, ermöglicht die MQ Fit-Technologie von Motesque ein personalisiertes Einkaufserlebnis auf allen Vertriebskanälen und bietet präzise Produktempfehlungen. Mit MQ Fit ...

Anbieter

Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal