Firmennachricht • 22.04.2021

Technologieführer setzt Fokus weiterhin auf Innovationen und Ethik trotz Covid-19-Jahr

Axis Communications präsentiert Nachhaltigkeitsbericht 2020

Am heutigen Earth Day stehen Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Fokus der öffentlichen Diskussion.

Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, veröffentlicht seinen Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2020. In dem Bericht zeigt sich vor allem der kontinuierliche Fokus auf Innovation und die damit verbundene Widerstandsfähigkeit von Axis als Unternehmen, in einem von der Covid-19-Krise geprägten Jahr.

 Das schwedische Unternehmen Axis Communications legte im letzten Jahr vor allem großen Wert auf die Gesundheit seiner weltweit mehr als 3.800 Mitarbeiter. Trotz der Herausforderungen, die der Übergang zum Homeoffice mit sich brachte, konnte Axis im Jahr 2020 global über 80 neue Produkte, Anwendungen und Zubehör vorstellen. Durch die Umsetzung unterschiedlicher Initiativen und eine kontinuierliche Evaluation der Maßnahmen verzeichnete Axis im letzten Jahr große Fortschritte bei der Erreichung seiner Nachhaltigkeitsziele. Die Ergebnisse finden sich nun im Annual Review & Sustainability Report.

 

Anbieter
Logo: Axis Communications GmbH

Axis Communications GmbH

Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Deutschland
Foto von Philippe Kubbinga
Philippe Kubbinga, Regional Director Middle Europe bei Axis Communications
Quelle: Axis Communications
„Wir stellen Nachhaltigkeit weiterhin in den Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit, indem wir die UN-Agenda 2030 unterstützen und einen Beitrag zu den globalen, nachhaltigen Entwicklungszielen leisten. Wir haben beispielsweise den Umfang unseres Carbon Footprint Reports um die Emissionen von Vertragsherstellern erweitert. Außerdem ist es uns gelungen, 34 Prozent aller Kameras BFR- und CFR-frei zu produzieren“, erklärt Philippe Kubbinga, Regional Director Middle Europe bei Axis Communications.

Schwerpunkte: Ethisches Handeln und Datenschutz

Besonders hervorzuheben sind die Initiativen zur Stärkung des ethischen Handelns, einschließlich der Implementierung eines neuen globalen Verhaltenskodex für Lieferanten. Dieser Kodex deckt eine Vielzahl von Themen ab, wie z. B. das Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit, die Anforderung an menschenwürdige Arbeit und entsprechenden Arbeitsbedingungen, sowie Kontrollen für Umweltauswirkungen (Energie- und Wasserverbrauch, Emissionen, Chemikalien, etc.). Darüber hinaus hat Axis ein konzernweites „Business Ethics Council“ eingerichtet, das sich auf ethische Fragen spezialisiert und zur internen Wissensvermittlung auch Mitarbeiterschulungen zu Datenschutz und Ethik durchführt.

Neben dem ethischen Handeln standen im letzten Jahr vor allem proaktive, systematische Bemühungen zur Stärkung der internen IT-Sicherheit im Fokus. Auch die Erhöhung des IT-Sicherheitsniveaus der Produkte war ein Schwerpunkt. Die implementierten Maßnahmen gewährleisten den größtmöglichen Schutz der Kundeninformationen und der Privatsphäre.

„Wir stellen Nachhaltigkeit weiterhin in den Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit, indem wir die UN-Agenda 2030 unterstützen und einen Beitrag zu den globalen, nachhaltigen Entwicklungszielen leisten. Wir haben beispielsweise den Umfang unseres Carbon Footprint Reports um die Emissionen von Vertragsherstellern erweitert. Außerdem ist es uns gelungen, 34 Prozent aller Kameras BFR- und CFR-frei zu produzieren“, erklärt Philippe Kubbinga, Regional Director Middle Europe bei Axis Communications.

Diversität, Inklusion und ein nachhaltiger Arbeitsplatz

Im Bereich der sozialen Verantwortung wurden im letzten Jahr ebenfalls große Erfolge erzielt: Dazu zählt beispielsweise die Einführung neuer sozialer Ziele, wie einer Null-Toleranz gegenüber Diskriminierung und Belästigung sowie gute Ergebnisse bei den Mitarbeiterumfragen. Axis hat 2020 auch einen stärkeren Fokus auf die Verbesserung des Gleichgewichts zwischen den Geschlechtern in den oberen Führungsetagen gelegt, um zu einer erhöhten Chancengleichheit und Vielfalt im Unternehmen beizutragen. Die Konferenz „Women in Security“, die 2020 aufgrund der Pandemie digital stattfand, ist Ausdruck dieses im Unternehmen fest verankerten Willens, sich für Diversität und Inklusion in der Sicherheitsbranche einzusetzen.    

Die neue Axis-Zentrale im schwedischen Lund mit 1.300 Arbeitsplätzen wurde 2020 fertiggestellt und erhielt die BREEAM-Zertifizierung (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) mit der Bewertung „Exzellent“. BREEAM ist das älteste und am weitesten verbreitete Zertifizierungssystem für nachhaltiges Bauen. Die Bewertung basiert auf einer Vielzahl von Nachhaltigkeitsfaktoren wie Materialien, Energie, Abfall, Außenumgebung und Biodiversität, sowie Alternativen für einen nachhaltigen Arbeitsweg.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel...
22.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel

Wie CALIDA mit TIA A3 die Absatzplanung erfolgreich dezentralisiert hat

Die Absatzplanung bei CALIDA, einem traditionsreichen Schweizer Wäschehersteller, ist durch den zunehmenden Onlinehandel in den vergangenen Jahren noch komplexer geworden ...

Thumbnail-Foto: Klassischer POS neu definiert
14.03.2024   #POS-Systeme #Drucker

Klassischer POS neu definiert

Citizen modernisiert POS-Drucker-Serie

Citizen Systems präsentiert neue POS-Drucker CT-S801III ...

Thumbnail-Foto: Arbeitszeiterfassung richtig umsetzen – das ist zu beachten...
03.04.2024   #Smartphone #Softwareapplikationen

Arbeitszeiterfassung richtig umsetzen – das ist zu beachten

Ein Blick in die rechtlichen Vorgaben

Im Jahr 2022 hat das Bundesarbeitsgericht auf der Grundlage eines bereits 2019 ergangenen ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur...
13.02.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur Bargeldbearbeitung und Altersverifikation

Innovative Technology Ltd (ITL) wird gemeinsam mit Einzelhandelsanbietern und Branchenexperten auf der "EuroShop 2024 - der führenden Fachmesse für Einzelhandelstechnologie" vertreten sein, die in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: Sichere und effiziente Zutrittslösungen für Retail-Unternehmen auf der...
01.02.2024   #Tech in Retail #Zutrittskontrolle

Sichere und effiziente Zutrittslösungen für Retail-Unternehmen auf der EuroCIS 2024

SALTO Systems präsentiert auf der EuroCIS in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen
15.01.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen

Rückblick ins Jahr 1994: Datenbanken und ERP-Systeme, erste kommerzielle Websites, Mobiltelefone mit Farbdisplay, CD-ROMs, die Programmiersprache Java ...

Thumbnail-Foto: Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Thumbnail-Foto: Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels...
01.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels

Auf der EuroCIS stellt EXPRESSO seine erweiterte SmartShopper-Familie vor

Mit dem intelligenten Einkaufswagen vom Typ SmartShopper erschließt EXPRESSO den Betreibern von Einzel- und Großhandelsmärkten neue Perspektiven ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die...
26.02.2024   #Tech in Retail #Kassen

GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die Herausforderung des Personalmangels

Der Payment-Experte präsentiert zwei SB-Produktneuheiten sowie weitere zukunftsweisende Lösungen

Auf der EuroCIS vom 27. bis 29. Februar 2024 zeigt GLORY ganzheitliche Automatisierungslösungen, die Unternehmen aus Handel, Gastgewerbe ...

Anbieter

VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal