Firmennachricht • 15.06.2021

Videoüberwachung und IP-Zutrittskontrolle auf einer Oberfläche

Axis stellt neue Lösung AXIS Camera Station Secure Entry für IP-Zutrittskontrollsysteme vor

Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, ergänzt seine Video Management Software um AXIS Camera Station Secure Entry. Hierbei handelt es sich um eine zentrale Lösung für Videoüberwachung und Zutrittskontrolle, die ab sofort in der AXIS Camera Station Video Management Software integriert ist. Durch die Integration profitieren Anwender künftig von einer zusätzlichen Funktion, einer vereinfachten Installation, Nutzung und Wartung ihrer vernetzten Lösungen.

AXIS Camera Station (ACS) ermöglicht es Anwendern im Einzelhandel, im Gesundheitswesen oder in der Industrie seit vielen Jahren, alle an das System angeschlossenen Netzwerk-Kameras über eine intuitive Benutzeroberfläche zu visualisieren und zu verwalten. Um mit dem wachsenden Portfolio an IP-Produkten (u. a. Audiolösungen, Radartechnologie und Body-Worn-Kameras) Schritt zu halten, wird ACS ständig weiterentwickelt. Mit ACS Secure Entry werden ab sofort IP-Zutrittskontrolle und Netzwerk-Kameras ganz einfach zentral auf einer einzigen Plattform zusammengeführt.

Anbieter
Logo: Axis Communications GmbH

Axis Communications GmbH

Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Deutschland
Mann vor Bildschirmen in Sicherheitszentrale
Quelle: Axis Communications GmbH

Flexible Zutrittsverwaltung für Gebäude und Gelände

AXIS Camera Station Secure Entry übernimmt zukünftig die Hauptfunktionen der Zutrittskontrolle für Gebäude und Gelände in Unternehmen: Die Software erleichtert die Verwaltung der Karteninhaber und Gruppen sowie die Aufstellung von Zutrittsregelungen für Zeitpläne, Standorte und Benutzerberechtigungen. Zusätzlich ermöglicht sie eine Tür- und Zonenkonfiguration, eine mehrstufige Authentifizierung und die Nutzung mehrerer Kartenformate. Verschiedene Nutzergruppen können das System für unterschiedliche Zwecke einsetzen: Das Empfangspersonal kann beispielsweise temporäre Zugangsdaten erstellen, während andere Mitarbeiter aufgezeichnetes Videomaterial überprüfen. Mit AXIS Camera Station Secure Entry kann das Sicherheitspersonal alle Funktionen der Videoüberwachung und Zutrittskontrolle an einer zentralen Schnittstelle ausführen.

Bei seltener genutzten Eingängen oder außerhalb der normalen Arbeitszeiten können Videoaufzeichnungen, Warnungen und andere Maßnahmen eingeleitet werden, wenn sich z. B. ein Besucher nähert, eine Tür nicht ordnungsgemäß geschlossen ist oder der Zutritt verweigert wurde. Für Türen, die zu lange oder gewaltsam geöffnet wurden, können Echtzeitbenachrichtigungen an das Sicherheitspersonal eingerichtet werden. Besondere Ereignisse können weitere Maßnahmen auslösen, wie das Abspielen aufgezeichneter Audiodurchsagen oder das Aufzeichnen von Videos. Über die zentrale Schnittstelle kann das Wachpersonal eines Gebäudes zudem jederzeit den Zutritt von Personen verwalten, indem es Live-Videos der eintretenden Person mit dem Foto des Karteninhabers abgleicht. 

Einfache und intuitive Bedienung

ACS Secure Entry ist eine Softwarelösung, die in der ACS Video Management Software ab sofort enthalten ist. Aktivierungsgebühren für die neue Lösung fallen nicht an. Das Lizenzmodell ist denkbar einfach: Eine Lizenz pro Gerät, egal ob es sich um eine Netzwerk-Kamera oder eine Türsteuerung handelt.[1] Die Lösung ist für bis zu 128 Türen und 10.000 Karteninhaber optimiert und unterstützt mehrere Zugangsdaten pro Karteninhaber. Die webbasierte Schnittstelle ermöglicht das einfache Hinzufügen oder Löschen von Nutzern per Drag-and-drop.

Bei Synchronisierung aller Datenbanken mit dem AXIS A1601 Network Door Controller werden alle Entscheidungen der Zutrittskontrolle lokal in der Peripherie getroffen. Die Tür funktioniert also immer, unabhängig vom Status des Netzwerks oder Servers. ACS Secure Entry arbeitet außerdem mit verschlüsselter Kommunikation, um die Daten bestmöglich zu schützen. Bei Nutzung einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV)[2] bleibt das System sogar bei einem Stromausfall funktionsfähig.

 

Mann vor Bildschirmen in Sicherheitszentrale
Quelle: Axis Communications GmbH

Höchste Sicherheit und betriebliche Effizienz

„Jede Technologie für sich bietet einen bestimmten Nutzen, aber zusammen sorgen Video, Audio und Zutrittskontrolle für höchste Sicherheit und betriebliche Effizienz. Ein zentraler Punkt in der Vision von Axis ist die Entwicklung von End-to-End-Lösungen, bei denen alle Netzwerk-Elemente nahtlos zusammenarbeiten“, so Thorsten Grimm, Manager Area Sales Middle Europe bei Axis Communications. „Die videogestützte Zutrittskontrolle bietet drei große Vorteile: Die Live-Betrachtung aller Zutrittspunkte, die Unterstützung bei der Zutrittserlaubnis und die Möglichkeit zur Nachverfolgung nach einem Vorfall. Unsere neue ACS Secure Entry ermöglicht eine nahtlose, intuitive und kostengünstige Umsetzung dieser Funktionen.“

Nähere Informationen zu AXIS Camera Station Secure Entry finden Sie hier

Einen Überblick über die End-to-End-Lösungen von Axis finden Sie hier.

 

 

[1] Eine vollständig-funktionale Installation erfordert die Einbindung eines AXIS A1601 Network Door Controller mit angeschlossenen Kartenlesern.

[2] Eine USV ist nicht Bestandteil des Systems.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden...
17.01.2022   #Personalmanagement #Personaleinsatzplanung

Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden

Was die Generation Z auszeichnet, ist ihre hohe Kompetenz im Umgang mit mobilen Technologien

Immer mehr Menschen der Generation Z (Gen Z) sind inzwischen auch als Mitarbeiter im Einzelhandel tätig. Der Begriff Generation Z bezeichnet Personen, die zwischen den Jahren 1996 und 2009 geboren wurden. Dazu gehören 13,7 Prozent der ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex...
31.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Thumbnail-Foto: Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout

Mit flexiblen SB-Lösungen von Toshiba haben die Kunden heute und morgen beim Bezahlen die Wahl

Wie schnell sich die Anforderungen an den Einzelhandel ändern können, haben die letzten Jahre gezeigt. Sowohl die staatlichen Verordnungen als auch die Erwartungen der Kunden erforderten es, die Abläufe in der Filiale immer wieder neu ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: Echtzeittransparenz und Rückverfolgbarkeit im europaweiten Liefernetzwerk...
25.04.2022   #Tech in Retail #Softwareapplikationen

Echtzeittransparenz und Rückverfolgbarkeit im europaweiten Liefernetzwerk

JD Sports setzt auf Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes für Warenlieferungen in ganz Europa

Der internationale Sportmodehändler JD Sports führt europaweit eine Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes, dem Spezialisten für Supply-Chain-Technologie und Integration, ein. ZetesChronos ermöglicht die Rückverfolgbarkeit ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg