News • 17.06.2022

Zero Waste-Lieferdienst in München startet durch

Start-up alpakas möchte tonnenweise Verpackungsmüll entgegenwirken

Eine Person steht in einer Küche und packt eine Tasche mit Einkäufen aus...
Quelle: Alpakas Technologies GmbH

Jede Person in Deutschland erzeugt über 230 Kilogramm Verpackungsmüll pro Jahr. Der Lieferservice alpakas will dem mit seinem Zero Waste-Ansatz entgegenwirken und setzt dafür auf ein intuitives System von Mehrwegbehältern, die nach Benutzung wiederverwendet werden können. 

Doch das Thema Nachhaltigkeit finden Kunden nicht nur bei der Verpackung: Das Sortiment umfasst über 800 nachhaltige Produkte, welche mittels E-Lastenrädern direkt nach Hause geliefert werden.

Ab sofort können sich neben Berliner*innen auch Münchner*innen über eine nachhaltige und umweltfreundliche Einkaufsalternative freuen.

Die Idee: zero waste. hero taste.

Die Lieferrevolution ist im vollen Gange. Der große Vorteil von Lieferservices für Kunden: Der zeitintensive Gang zum Supermarkt bleibt erspart, ohne draufzuzahlen oder lange warten zu müssen. Doch bislang hatte die schnelle und bequeme Lieferung für den Verbraucher seinen Preis: hohe Aufschläge, schwierige Anstellungsverhältnisse der Mitarbeiter und vor allem Berge aus Plastikverpackungen und Versandtaschen. 

alpakas hat dazu die perfekte Alternative entwickelt: Bequeme, preiswerte Lieferung am selben Tag, ohne den Planeten mit Abfall zu belasten. Ihre Vision: „Statt nur auf Geschwindigkeit zu setzen, fokussieren wir uns auf den Inhalt der Lieferung: tolle Produkte ohne Verpackungsmüll”, so Simon Chorzelski, Gründer von alpakas. Vor allem will das junge Unternehmen beweisen, dass der gesamte wöchentliche Einkauf nachhaltig, sowie fair für Rider und Umwelt lieferbar ist.

Die Start-up Gründer Antony Roczek, Tomy Eitner und Simon Chorzelski vor einem...
Gegründet wurde alpakas 2021 von Antony Roczek, Tomy Eitner und Simon Chorzelski
Quelle: Alpakas Technologies GmbH

Nachhaltig Einkaufen

alpakas bietet biologisch angebaute Lebensmittel an, die vorzugsweise aus regenerativer Landwirtschaft stammen. Dabei legen sie großen Wert auf lokale und saisonale Kriterien. Die plastikfreien Bio-Lebensmittel können im Onlineshop oder direkt auf der alpakas App ausgewählt und zum Warenkorb hinzugefügt werden. Ab einem Warenwert von 25 € werden die Lebensmittel kostenlos geliefert. 

Die gesamten Artikel werden in Mehrweggläsern verschiedenster Größe, Obst- und Gemüsenetzen, kompostierbaren Papier oder recycelbarer Pappe direkt nach Hause geliefert. Bei einer nächsten Lieferung gehen die Pfandgläser wieder retour und nach einer professionellen Reinigung, kommen sie zurück in den alpakas-Kreislauf. Das Pfand wird den Kund:innen daraufhin zurückerstattet. Als Transportmittel dienen sogenannte E-Lastenräder, welche eine emissionsarme Zustellung der Lieferung ermöglichen. 

Die Routen für die Fahrer*innen werden im Voraus geplant und sind daher effizient. So können bis zu 20 Bestellungen in einer Tour ausgefahren werden. Das reduziert nicht nur Hektik und Stress für die Rider:innen, sondern entlastet auch den Stadtverkehr enorm.

Quelle: alpakas

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Studie: Last-Mile Delivery im Jahr 2040
08.03.2022   #Logistik #Lieferung

Studie: Last-Mile Delivery im Jahr 2040

Paketstationen statt Robotern: Wie die Paketzustellung im Jahr 2040 aussehen wird

Der Onlinehandel boomt. Nicht zuletzt durch die Pandemie steigt die Anzahl der verschickten Pakete stetig. Die Zustellung dieser Pakete ist aber nicht unproblematisch: Besonders die Last-Mile Delivery, also die letzte Etappe, bei der die Waren an ...

Thumbnail-Foto: Glory baut seine direkte Vertriebs- und Servicepräsenz in Osteuropa aus...
14.04.2022   #Logistik #Cash-Management

Glory baut seine direkte Vertriebs- und Servicepräsenz in Osteuropa aus

Unternehmen expandiert weiter, neue Vertriebspräsenz in Warschau bekanntgegeben

Glory hat eine weitere Expansion und die Eröffnung einer direkten Vertriebspräsenz in Warschau bekanntgegeben. Glory Global Solutions (Poland) LLC wird vom Wachstum des polnischen Marktes, insbesondere im Retail-Bereich, profitieren. ...

Thumbnail-Foto: Der Konkurrenz entgegen: kurzfristige Euphorie vs. nachhaltige Effekte...
02.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Der Konkurrenz entgegen: kurzfristige Euphorie vs. nachhaltige Effekte

Vier Ansätze für erfolgreiche Lieferdienste-Strategien

Liefern (lassen) ist im Lebensmittelsektor der Trend der Stunde. In großen Städten begegnet man im Straßenbild innerhalb weniger Minuten einer Vielzahl von so genannten Ridern unterschiedlicher Anbieter. Die Konkurrenz unter Wulpo, ...

Thumbnail-Foto: Gebacken – geliefert: Schneller Lieferdienst von Filialen zu den...
14.01.2022   #E-Commerce #Lieferung

Gebacken – geliefert: Schneller Lieferdienst von Filialen zu den Kund*innen

MALZERS Backstube und Bakerix beginnen Kooperation im Ruhrgebiet

Die Erzeugnisse der Gelsenkirchener Bäckerei Malzers Backstube, kurz 'MALZERS', werden ab sofort durch das Berliner Startup Bakerix an Kund*innen ausgeliefert. Das Gelsenkirchener Unternehmen MALZERS geht in Kooperation mit dem ...

Thumbnail-Foto: Effizient und vernetzt im E-Commerce-Lager
24.01.2022   #E-Commerce #Datenanalyse

Effizient und vernetzt im E-Commerce-Lager

Mit Big Data proaktiv auf saisonale Peaks vorbereiten

Digitales Shopping rund um die Uhr bedeutet für E-Commerce-Anbieter, Serviceansprüche an maximale Verfügbarkeiten und kürzeste Lieferzeiten zu erfüllen. Da die Prozesse rund um Lagerung und Versand zunehmend komplexer ...

Thumbnail-Foto: Positives Feedback für nachhaltige Graspapier-Verpackung...
29.03.2022   #Nachhaltigkeit #Logistik

Positives Feedback für nachhaltige Graspapier-Verpackung

Test einer nachhaltigen Graspapier-Verpackung für den Onlinehandel durch Sportausstatter Schuster und Transportverpackungshändler ratioform

Die klimaneutrale Speedbox aus Graspapier ist mit ihrem Automatikboden und hohem Anteil einer schnell nachwachsenden Ressource gleichermaßen effizient und nachhaltig. Um sicherzugehen, dass die innovative Verpackung die Anforderungen an ...

Thumbnail-Foto: Corona-Krise beschleunigt Trend zu elektronischen Handelsdokumenten...
18.04.2022   #Handel #Digitalisierung

Corona-Krise beschleunigt Trend zu elektronischen Handelsdokumenten

DIHK-Außenwirtschaftsreport 2022: elektronische Ursprungszeugnisse knacken Millionengrenze

Die Corona-Krise hat den Trend zu digital ausgestellten Handelsdokumenten noch einmal enorm beschleunigt. Das geht aus dem aktuellen Außenwirtschaftsreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor. Danach sind 2021 ...

Thumbnail-Foto: Kommende Jahrzehnte versprechen Augmentation und Automatisierung...
13.04.2022   #Tech in Retail #Logistik

Kommende Jahrzehnte versprechen Augmentation und Automatisierung

Teil 2 des Trend Reports "Future of Work in Logistics" erwartet große technologische Veränderungen in der Logistikbranche

Um neuen Anforderungen, die sich aus der schrittweisen und uneinheitlichen digitalen Entwicklung ergeben, gerecht zu werden, müssen Lieferketten flexibel sein. Doch die Logistikbranche ist nach wie vor "People Business". Der Erfolg ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltigkeit und grüne Lieferketten im europäischen E-Commerce...
04.02.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Nachhaltigkeit und grüne Lieferketten im europäischen E-Commerce

Cross-Border Commerce Europe stellt Blue Paper vor

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Online-Handels in Europa, veröffentlicht ihr neuestes Blue Paper, das Erkenntnisse aus sieben Wissens- und Brainstorming-Sitzungen von ...

Thumbnail-Foto: Das Lieferkettengesetz kommt
04.03.2022   #Datenmanagement #Nachhaltigkeit

Das Lieferkettengesetz kommt

Wie die Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten hilft, Strafzahlungen zu vermeiden und Compliance sicherzustellen

Das neue Lieferkettengesetz tritt 2023 in Deutschland in Kraft – eine Ausweitung auf EU-Ebene steht bevor. Eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten kann dabei helfen, Strafzahlungen zu vermeiden.Im Juli 2021 haben ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Rhenus SE & Co. KG
Rhenus SE & Co. KG
Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede