#coronavirus • 26.03.2020

Corona Consumer Check

Konsumverhalten in Zeiten von Corona

Ein Mann mit Einmalhandschuhen trägt eine Einkaufstüte und steht vor einem...
Quelle: Bildagentur PantherMedia / Olga Gillmeister

IFH Köln analysiert Konsumverhalten in Zeiten des Coronavirus. Die erste Auswertung widmet sich dem Thema Hamsterkäufe, eingeschränkten Einkaufsmöglichkeiten und der Abhilfe über Onlinedienste.

Die aktuelle Ausgabe des neuen „Corona Consumer Check“ zeigt, dass außerordentliche Vorratskäufe bei Produkten des täglichen Bedarfs bei den Konsumentinnen und Konsumenten beliebt sind. Grund dafür scheint die Befürchtung zu sein, nicht mehr wie gewohnt einkaufen zu können. Generell greifen Konsument*innen vermehrt auf Onlinebestellungen zurück. Ein Drittel der Befragten empfindet die eingeschränkten Einkaufsmöglichkeiten im Rahmen der Coronakrise als Freiheitsverlust.  

Konsumenten legen Vorräte an – vor allem im Bereich Lebensmittel

Balkendiagramm über das übermäßige Anlegen von Vorräten...
Quelle: IFH Köln

Rund jeder dritte Deutsche hat in der vergangenen Woche mehr Vorräte an Lebensmitteln als sonst angelegt. Das sogenannte Hamstern kommt bei Hygieneartikeln seltener vor. Hier geben nur rund 17 Prozent der Befragten an, mehr als sonst gekauft zu haben.

Verschiebung von stationärem Einkaufen auf Onlineeinkäufe noch wenig ausgeprägt

Grafik über die Verschiebung des Einkaufsverhaltens Richtung Online-Shopping...
Quelle: IFH Köln

Den Einkauf über das Internet anstatt über den gewohnten stationären Handel haben in der vergangenen Woche 13 Prozent der Befragten wahrgenommen. Dabei lässt sich eine besondere Affinität für die Verschiebung von stationären Einkäufen auf Onlineeinkäufe bei der jüngeren Zielgruppe der 18- bis 29-Jährigen feststellen.

Kaufeinschränkungen von jüngeren Konsumeten als Freiheitsverlust wahrgenommen

Balkendiagramm über die Einstufung von Kaufeinschränkungen als ein Verlust...
Quelle: IFH Köln

Die Einschränkung des Einkaufsverhaltens und somit nicht mehr nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen einkaufen zu können, bedeutet für 31 Prozent der Befragten einen Verlust an Freiheit. Besonders eingeschränkt fühlen sich dabei jüngere Konsumentinnen und Konsumenten bis 49 Jahre.

Quelle: IFH Köln

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Die echten Kühe von Milka
06.03.2020   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Die echten Kühe von Milka

Mondelēz International setzt in Deutschland verstärkt auf
nachhaltiges POS-Material

Nachhaltige Verpackungen und Rohstoffe werden immer häufiger nachgefragt. Bei der Umsetzung der aktuellen Milka Kampagne „Die echten Kühe von Milka“ am Point of Sale setzt Mondelez International in Deutschland daher auf ...

Thumbnail-Foto: Corona-Pandemie: Umfrage über Auswirkungen und Chancen für KMU...
15.05.2020   #Coronavirus

Corona-Pandemie: Umfrage über Auswirkungen und Chancen für KMU

Über die Hälfte der Unternehmer haben ihr Geschäftsmodell infolge der Corona-Krise geändert

Fast die Hälfte der Unternehmer und Kleinunternehmer verzeichnete einen starken Umsatzrückgang oder stellte den Betrieb als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie sogar ganz ein. 56 Prozent haben sich für ein neues Geschäftsmodell ...

Thumbnail-Foto: Kundenorientiert, digital und lernfähig
23.03.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Kundenorientiert, digital und lernfähig

Der fashion connect Store von bonprix in Hamburg

Stationär Shoppen per App – das bietet der fashion connect Store in der Hamburger Innenstadt. Einer der kreativen Köpfe hinter dem neuen Retail-Konzept für Sie ist bonprix Retail-Geschäftsführer Daniel ...

Thumbnail-Foto: Solidarität zwischen Unternehmen in der Corona-Krise...
04.05.2020   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Solidarität zwischen Unternehmen in der Corona-Krise

ROSE Bikes eröffnet Pop-Up Store in Reisebüro

Die Corona-Krise hat den Handel fest im Griff, aber es gibt sie, Projekte, die Zusammenhalt und Solidarität zwischen Unternehmen signalisieren. So hat sich beispielsweise die Rose Bikes GmbH aus Bocholt mit dem Münsteraner Reisebüro ...

Thumbnail-Foto: Verkaufsdaten für mehr Transparenz in der Schuhbranche...
18.05.2020   #Online-Handel #Mode

Verkaufsdaten für mehr Transparenz in der Schuhbranche

Erstmals aktuelle Erhebung mit Zahlenmaterial von Schuhe24.de

Der Internethandel ist mit gut 23 Prozent Marktanteil der zweit-größte Schuhverkäufer in Deutschland. Seit 2010 hat sich der Umsatz nahezu ver-vierfacht und liegt aktuell bei rund 2,087 Milliarden Euro. Jeder dritte Kunde kauft ...

Thumbnail-Foto: Kundenkontakt: immer und überall
16.04.2020   #Beratung #stationärer Einzelhandel

Kundenkontakt: immer und überall

Mode Miesen in Mondorf

Ein neues Outfit kreieren, anprobieren und ab damit auf Facebook, wo es Kunden anschauen und gleich auch bestellen können - für Ingrid Miesen und Yvonne Przkora von Mode Miesen kein neues Konzept, doch in Zeiten von Corona gefragter denn ...

Thumbnail-Foto: Die weltweit beliebtesten Modemarken und -artikel...
29.04.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die weltweit beliebtesten Modemarken und -artikel

Der Lyst-Index Q1 2020

Auch in Zeiten großer Verunsicherung, bleibt Off-White weiterhin die gefragteste Modemarke der Welt. Wie bereits im vorherigen Quartal, sichert sich das Streetwear-Label auch im ersten Quartal des Jahres 2020 den ersten Platz des ...

Thumbnail-Foto: Corona: Unterstützung durch Handel und Hersteller...
27.03.2020   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Corona: Unterstützung durch Handel und Hersteller

Von außergewöhnlichen Maßnahmen und noch mehr Solidarität

Das Coronavirus stellt den Einzelhandel vor weitreichende Herausforderungen. Stationären Händlern droht durch die Geschäftsschließung die Insolvenz, die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln und Atemmasken führt zu ...

Thumbnail-Foto: Customer Insights für bessere Kauferlebnisse im Handel...
26.05.2020   #Kundenzufriedenheit #Kundenanalyse

Customer Insights für bessere Kauferlebnisse im Handel

Ergebnisse aus aktuellen Fokusgruppenanalysen von shoplupe

Was sollten Händler tun, wenn sie wissen wollen, was Kunden denken, sich wünschen und ihnen wichtig ist? Genau, sie sollten ihre Kunden fragen! Überraschende Forschungsergebnisse aus aktuellen Fokusgruppenanalysen von shoplupe zeigen, ...

Thumbnail-Foto: LED: optische Illusionen am Flughafen
16.04.2020   #Digital Signage #stationärer Einzelhandel

LED: optische Illusionen am Flughafen

BrightSign-Player steuern riesige LED-Außenwand des Shopping-Konzepts The Fashion Gallery im Flughafen Wien

BrightSign, LLC® ist Teil des neuen Konzepts ‘The Fashion Gallery’ von Lagardère Travel Retail am Flughafen Wien-Schwechat. Der 800m² große Shop befindet sich am Abflug-Terminal 2 des Vienna International Airport ...

Anbieter

POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen