News • 18.07.2022

Die vernetzte Verpackung

Avery Dennison unterstützt The R Collective bei nachhaltigem Modedesign-Projekt REVIVAL

Verschiedene Verpackungen liegen auf einer grauen Fläche...
Quelle: Avery Dennison

Avery Dennison, Unternehmen in den Bereichen Innovation und Materialwissenschaft, Branding und Fertigung, hat die Zusammenarbeit mit The R Collective bekannt gegeben, einer Modemarke mit Gewissen, die einen Fokus auf Kreislaufwirtschaft legt.

Diese Zusammenarbeit setzt auf die digital nutzbaren Verpackungs- und Etikettierlösungen von Avery Dennison und bietet so ein digitales Erlebnis, das Kunden in die Nachhaltigkeitsphilosophie von The R Collective eintauchen lässt. Die digitalen Etiketten von Avery Dennison sind am Kleidungsstück angebracht und enthalten einen QR-Code, der den Kunden direkt über die Maßnahmen informiert, die die Marke ergreift, um verantwortungsbewusste Produkte zu erschaffen. 

So wird gezeigt, wie The R Collective die Auswirkungen der Modeindustrie auf die Umwelt auf Produktebene durch Kohlenstoff- und Wassereinsparungen reduziert, die durch die Nutzung von Abfallprodukten erzielt werden. Als weiterer innovativer Schritt werden die Kleidungsstücke in den neu entwickelten kunststofffreien Kleidersäcken von Avery Dennison geliefert.

Das nachhaltige Designprojekt REVIVAL von The R Collective umfasst mit qualitativ hochwertigen Stoffen aus Seide, Baumwolle und Jersey gerettete Textilien von weltweit führenden Modemarken. Die Kleidungsstücke wurden von fünf preisgekrönten nachhaltigen Designern aus der ganzen Welt gestaltet, die Abfalltextilien aus verschiedenen Quellen nutzten, um tragbare und kommerzielle Damenmode zu entwerfen.

Verschiedene Kleidungsstücke hängen an einer Kleiderstange...
Quelle: Avery Dennison

Das übergeordnete Ziel dieser Partnerschaft ist die Reduktion von Abfall: Der kunststofffreie Kleidersack ist hochtransparent, über die gesamte Lieferkette langlebig und vor allem einfach recycelbar und hilft auf diese Weise, den Abfall der Modebranche zu verringern. Die Säcke stellen eine Alternative zu Poly-Säcken dar, die in dieser Phase häufig eingesetzt werden und in der Regel nur ein- oder zweimal recycelbar sind. Darüber hinaus können die kunststofffreien Kleidersäcke, die digital nutzbar sind, auch direkt als Verpackung für den Kunden genutzt werden. Die Zusammenarbeit umfasst auch einen E-Commerce-Brief der Marke R Collective aus umweltfreundlichem Packpapier, das vom Kunden leicht recycelt werden kann.

Caroline Hughes, Senior Product Line Manager Packaging von Avery Dennison RBIS, sagte: „Das Besondere an dieser Zusammenarbeit und unserer laufenden Arbeit mit dem Team von The R Collective ist unser gemeinsamer Fokus darauf, den Abfall in der Modebranche zu reduzieren. Es geht darum, über Rohmaterialien hinauszublicken und sicherzustellen, dass sie erneuerbar sind, und in weiterer Folge auch darum, das Ende ihres Lebenszyklus genauer zu betrachten.“

„Wir wollen die von uns angebotenen Lösungen mittels umfangreicher Forschung und Entwicklung stetig erweitern. Die Verpackungslösungen von Avery Dennison recycelbar zu machen, war ein wichtiger Aspekt, da dies ein hochwirksamer Ansatz ist, aktiv Abfall zu reduzieren und die Kreislaufwirtschaft zu fördern.“

Eine Person nutzt einen QR-Code an einem Kleidungsetikett mit einem Smartphone...
Quelle: Avery Dennison

„Diese nachhaltigen Verpackungsinnovationen werden von der Digitalisierung weiter vorangetrieben. In diesem Fall wird das digitale Element The R Collective in die Lage versetzten, seine Kunden über die wichtige geleistete Arbeit aufzuklären. Diese Informationen können über den QR-Code auf der Verpackung und über die digitalen Etiketten der Kleidungsstücke leicht abgerufen werden.“

Christina Dean, Gründerin und CEO von The R Collective dazu: „Das Hauptaugenmerk von The R Collective liegt darauf, neue Wege zu finden, um Abfälle in der Modebranche aktiv zu reduzieren. Unsere Kollektion REVIVAL ist ein sehr aufregender Moment für uns. Es ist nicht nur unserebisher kommerziellste Kollektion, sie wird auch direkt an die Kunden vertrieben und wird weltweit erhältlich sein.“ 

„Die innovativen kunststofffreien Kleidersäcke von Avery Dennison haben es uns ermöglicht, über unsere Verpackung aktiv Abfall zu reduzieren. Wir haben gerne mit dem Team von Avery Dennison zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass unsere Markenphilosopie über die digitalen Etiketten und die digitalen Verpackungslösungen vollständig erzählt wird. Wir haben unser Hauptaugenmerk auf Verpackung und Versand einen Schritt weiter gedacht und uns mit UPS zusammengetan, um für diese Kollektion einen CO2-neutralen Versand anbieten zu können.“

Quelle: Avery Dennison

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Veganuary 2024: Beste Verkaufsstrategien und Beispiele...
11.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Lebensmitteleinzelhandel

Veganuary 2024: Beste Verkaufsstrategien und Beispiele

Warum Einzelhändler*innen den Trend nutzen sollten

Der Veganuary ist in Deutschland in die vierte Runde gestartet. Über 850 deutsche Unternehmen beteiligen sich an dieser globalen Bewegung ...

Thumbnail-Foto: Gemeinsam stark im Lifestyle-Einzelhandel
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

Gemeinsam stark im Lifestyle-Einzelhandel

Besuch bei advarics GmbH

Am Stand der advarics GmbH präsentieren sich gleich vier Aussteller. Neben advarics selbst auch fashioncheque, Fashion Cloud sowie Hutter & Unger. Das gemeinsame Ziel: mit neuen Möglichkeiten besondere Erlebnisse im ...

Thumbnail-Foto: Mit rapidmail die Kundenbindung stärken
22.02.2024   #Online-Handel #Marketing

Mit rapidmail die Kundenbindung stärken

Trotz sozialer Netzwerke und Kurznachrichten-Diensten – die E-Mail zählt noch immer zu den effektivsten Kanälen in der Kundenkommunikation und lässt sich in nahezu allen Marketingbereichen einsetzen. Die auf den Online-Vertrieb ...

Thumbnail-Foto: Zutrittslösungen von heute und für morgen
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

Zutrittslösungen von heute und für morgen

Interview mit Salto Systems GmbH

Türen mit Schlüsseln öffnen? Nicht, wenn es nach Salto Systems GmbH geht: Das Unternehmen bietet elektronische Zutrittslösungen an und zeigt auf der EuroCIS, was durch technischen Fortschritt alles möglich ist, wenn es um ...

Thumbnail-Foto: Chinesisches Neujahrsfest 2024: erfolgreiche Marketingstrategien...
31.01.2024   #E-Commerce #Marketing

Chinesisches Neujahrsfest 2024: erfolgreiche Marketingstrategien

So können (Online-)Händler*innen von den Feierlichkeiten profitieren

Das Chinesische Neujahrsfest 2024 beginnt am 10. Februar und dauert 16 Tage. Während des bedeutenden Festes, das nicht nur in China ...

Thumbnail-Foto: Kund*innen zu Freunden machen – So kann’s gehen...
24.01.2024   #Marketing #Online-Marketing

Kund*innen zu Freunden machen – So kann’s gehen

WhatsApp-Channels als Geheimwaffe im Marketing-Mix

Im Herbst 2023 hat Meta mit den WhatsApp-Kanälen eine völlig ...

Thumbnail-Foto: Für dich: Retail-Marketing-Kalender 2024
08.01.2024   #Marketing #Verkaufsförderung

Für dich: Retail-Marketing-Kalender 2024

Diese Phasen und Tage kannst du im kommenden Jahr für dich und dein Geschäft nutzen

Geburtstage, Ferien, Urlaube … All diese Tage werden von uns alljährlich in Kalendern festgehalten, um unseren persönlichen Alltag zu planen. Aber auch das Geschäftsjahr lässt sich planen. Für Händler*innen kann ...

Thumbnail-Foto: Von Rebranding und digitalen Innovationen
28.02.2024   #Handel #Digitalisierung

Von Rebranding und digitalen Innovationen

Interview mit VusionGroup

Aus SES-imagotag wird VusionGroup – Was es mit dem Rebranding des Unternehmens auf sich hat, erzählt Alexander Hahn, VP & Country Manager DACH, im Interview. Er verrät, wie digitale Lösungen Geschäftsprozesse optimieren ...

Thumbnail-Foto: Trends für Muttertag und Vatertag: So können Einzelhändler*innen...
10.04.2024   #Nachhaltigkeit #Marketing

Trends für Muttertag und Vatertag: So können Einzelhändler*innen punkten

Wie du die Feiertage mit kreativen Geschenkideen für Mutter und Vater zum Erfolg für dein Geschäft machst

Der Muttertag und der Vatertag stehen vor der Tür – zwei besondere Anlässe, um unseren Eltern zu danken und unsere Wertschätzung zu zeigen. Traditionell nutzen wir diese Tage ...

Thumbnail-Foto: ESL – überraschend vielseitig?
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

ESL – überraschend vielseitig?

Interview mit Instore Solutions

ESL ist nicht gleich ESL: Am Stand von Instore Solutions auf der EuroCIS sehen Besucher*innen, wie vielfältig digitale Preisetikette in der Branche einsetzbar sind. ...

Anbieter

Online Software AG
Online Software AG
TechTower - Forum 7
69126 Heidelberg
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna