News • 17.10.2019

Hackathon in Pforzheim: Mode und künstliche Intelligenz

Entwickeln und Programmieren im Lager der KLiNGEL Gruppe

Teilnehmer des Hackathons
Quelle: DigitalHub PforzheimEnzkreis

Im September verwandelten sich Teile der Lagerräume der KLiNGEL Gruppe in Pforzheim vorübergehend in eine digitale Denkfabrik. 

Rund 50 spezialisierte Softwareentwickler, Datenwissenschaftler, 3D-Künstler, Designer und Innovationsmanager trafen sich zwischen Kartons und Paletten zum ersten Hackathon "Fashion meets AI", um sich über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (Artifical Intelligence, AI) im Modegeschäft auszutauschen und gemeinsam an zukunftsweisenden Anwendungen zu tüfteln.

Ziel des Hackathon "Fashion meets AI" war es, die kreativsten Ideen, innovativsten Softwareprodukte und Out-of-The-Box-Lösungen rund um die Nutzung von Künstlicher Intelligenz in der Fashion-Branche zu finden – für Produktentwicklung, Design und Marketing ebenso wie für Vertrieb und Logistik. Fragestellungen zu Themen wie "WhatsApp Chatbots", "virtuelle Anprobe" oder dem Einsatz von Datenbanken für mehr Nachhaltigkeit sollten einzeln oder im Team mit Konzepten, Designs und Codes gelöst werden. Für ihre Arbeit konnten die Teilnehmer auf reale Daten der KLiNGEL Gruppe als international tätigem Multichanel Distanzhändler zurückgreifen.

Denk-Marathon in Industrieambiente

Der Gast- und Themengeber KLiNGEL hatte seine Pforzheimer Lagerräumlichkeiten für die kollaborative Soft- und Hardwareentwicklungsveranstaltung ausstatten lassen, um alle Teilnehmer mit Arbeitsplätzen, Strom und schnellem Internet versorgen zu können. Auch Getränke, Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten wurden gestellt. Das zweitägige Programm des Hackathon gestaltete die KLiNGEL Gruppe gemeinsam mit den Initiatoren der Veranstaltung Digital Hub Pforzheim/Enzkreis, medialesson, Omikron Data Quality, Meyle + Müller, der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim sowie Microsoft als prominentem Partner.

"Der erste Pforzheimer Hackathon 'Fashion meets AI' war ein voller Erfolg", resümiert Sven Christian Andrä, Chief Digital Officer der KLiNGEL Gruppe. "Die Teilnehmer haben zukunftsweisende Ideen entwickelt, von denen wir einige weiter verfolgen werden." 

KLiNGEL: bereits große Fortschritte in der Digitalisierung

KLiNGEL hat die Digitalisierung der Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren maßgeblich vorangetrieben und die Bereiche Data Science, Data-Analytics, Datenmanagement und Business Intelligence ausgebaut. "Wir nutzen künstliche Intelligenz bereits in verschiedenen Bereichen wie beispielsweise in der Produktempfehlung und der Disposition. Doch die Möglichkeiten sind noch nicht ausgeschöpft. Veranstaltungen wie der Hackathon helfen dabei, uns enger mit Profis unterschiedlichster Disziplinen zu vernetzen und uns noch stärker als attraktiver Arbeitgeber im Bereich IT zu positionieren", so Andrä. 

Quelle: KLiNGEL Gruppe

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: retail trends 1/2020: Schwerpunkt EuroShop 2020...
05.02.2020   #Digital Signage #Beleuchtungskonzepte

retail trends 1/2020: Schwerpunkt "EuroShop 2020"

Die aktuelle Ausgabe mit allen Trends rund um den Handel

Sie möchten sich über die neuesten Handelstrends rund um Technologie, Marketing, Beleuchtung, Store Design und Logistik informieren und dabei Seite für Seite blättern? Wir schicken Ihnen gerne unsere aktuelle Printausgabe retail ...

Thumbnail-Foto: Die weltweit beliebtesten Modemarken und -artikel...
29.04.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die weltweit beliebtesten Modemarken und -artikel

Der Lyst-Index Q1 2020

Auch in Zeiten großer Verunsicherung, bleibt Off-White weiterhin die gefragteste Modemarke der Welt. Wie bereits im vorherigen Quartal, sichert sich das Streetwear-Label auch im ersten Quartal des Jahres 2020 den ersten Platz des ...

Thumbnail-Foto: Lockerungen im Einzelhandel: keine einheitliche Regelung erlangt...
16.04.2020   #stationärer Einzelhandel #Handel

Lockerungen im Einzelhandel: keine einheitliche Regelung erlangt

Verbände fürchten Wettbewerbsverzerrung

Bund und Länder haben erste Lockerungen für Unternehmen im Umgang mit der Corona-Krise vereinbart. Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von weniger als 800 Quadratmetern sollen ab Montag wieder öffnen dürfen. Dafür ...

Thumbnail-Foto: Kundenkontakt: immer und überall
16.04.2020   #Beratung #stationärer Einzelhandel

Kundenkontakt: immer und überall

Mode Miesen in Mondorf

Ein neues Outfit kreieren, anprobieren und ab damit auf Facebook, wo es Kunden anschauen und gleich auch bestellen können - für Ingrid Miesen und Yvonne Przkora von Mode Miesen kein neues Konzept, doch in Zeiten von Corona gefragter denn ...

Thumbnail-Foto: „Liebe Grüße“ aus dem Onlineshop
17.04.2020   #Online-Handel #digitales Marketing

„Liebe Grüße“ aus dem Onlineshop

Mit der webbasierten Anwendung ViDGREETS können Onlineshopper persönliche Nachrichten aufzeichnen und mit dem Einkauf verschicken.

ViDGREETS – Der Name sagt es schon: Mit diesem Feature können Kunden im Onlineshop noch schnell Videogrüße zu ihrer Bestellung packen und verschicken. Auch Händler können so auch Botschaften an Ihre Kunden ...

Thumbnail-Foto: Christmasworld im Januar 2020
17.01.2020   #Dekorationsbeleuchtung #Ladendekorationen

Christmasworld im Januar 2020

Christmasworld-Highlights fördern eine erfolgreiche Geschäftssaison 2020/21

Unter dem Motto „coming home for business“ öffnet die Christmasworld vom 24. bis 28. Januar 2020 in Frankfurt am Main ihre Tore. Auf der international führenden Fachmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck werden ...

Thumbnail-Foto: Hygiene in Corona-Zeiten
24.03.2020   #Kassen #stationärer Einzelhandel

Hygiene in Corona-Zeiten

Wie der Lebensmitteleinzelhandel Kunden und Mitarbeiter schützen will

Es steht alles still in den deutschen Innenstädten und Einkaufsmeilen. Geschlossene Geschäfte, Bars, Cafés – so will es der Beschluss von Bund und Ländern vom 16. März. Zu groß die Gefahr einer ...

Thumbnail-Foto: Online-Marktplatz stellt Versorgung bei Quarantäne sicher...
06.03.2020   #Online-Handel #Coronavirus

Online-Marktplatz stellt Versorgung bei Quarantäne sicher

Lozuka bietet Plattform kostenfrei gegen Engpässe in den Regionen

In Krisensituationen zusammenstehen: Lozuka bietet Städten, Gemeinden und regionalen Initiativen spontan und zeitlich begrenzt Hilfe. In einigen Regionen Deutschlands ist das Angebot auf Basis von Lozuka schon alltäglich – jetzt kann ...

Thumbnail-Foto: Ranking von SPLENDID RESEARCH
10.03.2020   #stationärer Einzelhandel #Lebensmitteleinzelhandel

Ranking von SPLENDID RESEARCH

Lidl auf Platz 1

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge ist Lidl die stärkste Marke unter den Supermärkten und Discountern. Aldi Nord und Süd liefern sich einen spannenden Zweikampf um die bessere Platzierung im von SPLENDID RESEARCH ...

Thumbnail-Foto: Stationärem Handel drohen jetzt Milliardenverluste...
18.03.2020   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Stationärem Handel drohen jetzt Milliardenverluste

Textilbranche verzeichnet bereits jetzt hohe Umsatzeinbußen

Während der Lebensmittelhandel einen regelrechten Ansturm erlebt, sieht sich insbesondere der Textilhandel mit Umsatzeinbußen konfrontiert. Die Prognosen für den stationären Nonfood-Handel sehen aus Sicht der Experten ...

Anbieter

iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen