Firmennachricht • 18.12.2013

viscom gewinnt weiter an Profil

Neue Struktur ab 2014 zeigt Vielfalt der Messe

viscom gewinnt weiter an Profil
Quelle: Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Die viscom schärft das Profil ihrer sechs Themenwelten und bildet diese ab 2014 auch in einer veränderten Hallenaufplanung ab. Das geht einher mit einer Erweiterung der Ausstellungsfläche auf zwei Hallen.

Künftig finden die Besucher die Aussteller der sechs Kernbereiche large format printing, signmaking, digital signage, POS display, POS packaging und object design gebündelt an einem Ort. Mit POS packaging und object design werden zudem zwei neue Messebereiche klar positioniert, die sich verstärkt im Portfolio der Messe wiederfinden. Mit ihrer klaren Struktur in sechs übersichtlich gegliederten Bereichen bietet die viscom 2014 effektive Orientierung in einem Markt voller unterschiedlicher Anforderungen und Geschäftsmodelle.

„Die klare Struktur macht die viscom noch attraktiver für die unterschiedlichsten Aussteller- und Besucherzielgruppen“, so viscom-Chefin Petra Lassahn. „Mit der strukturierten Ausstellungsfläche schaffen wir eine gemeinsame Identität innerhalb der Segmente, aber auch die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand zu blicken, Synergien zu erkennen und zu nutzen. Das Nebeneinander und das Miteinander ergänzen sich so perfekt.“ Als einzige Fachmesse Europas verzahnt die viscom die vielfältigen Branchen der visuellen Kommunikation. Dabei entwickelt sie sich gemäß der Bewegungen am Markt stetig weiter.

Neue Struktur und Werbelinie ab 2014

Large format printing ist der erste der sechs gleichwertig nebeneinander stehenden Kernbereiche der viscom. Mit neuen Nachfragebereichen und Anwendungen entstehen hier neue Geschäftsfelder. Für Unternehmen auf der Suche nach innovativen Druckverfahren, Lösungen und Geschäftsmodellen bündelt die viscom die geballte Kraft der Druckindustrie als effektives Zusammenspiel von Maschine, Software und Medienträger.

Signmaking ist seit jeher einer der Kernbereiche der viscom. Die Anzahl der Technologien steigt, die Verfahren werden komplexer. Werbetechniker, grafische Betriebe und Medienproduktioner finden auf der viscom alles, was sie für ihr nachhaltig erfolgreiches Geschäft benötigen und schätzen den geldwerten Input rund um aktuelle Trends.

Digital Signage ist auf der viscom eine feste Größe. Hier werden die Welten der visuellen Kommunikation mit den digitalen Möglichkeiten zusammengebracht. Die Aussteller bieten den Besuchern Anregungen, wie sie Digital Signage optimal nutzen können, sei es im Einzelhandel, in Hotels und Restaurants, in Bahnhöfen und Flughäfen, Kultureinrichtungen oder öffentlichen Plätzen. Die viscom verbindet das technisch Machbare mit dem inhaltlich Sinnvollen und fördert so Akzeptanz und Absatz für vernetzte Lösungen.

POS display: Der Name ist neu, den Bereich gibt es auf der Messe bereits seit einigen Jahren. Markenartikler und Trademarketer brauchen die Aufmerksamkeit am POS. Ob Kurz- oder Langzeiteinsatz: In einem eigenen Ausstellungsbereich präsentiert die viscom ihren Fachbesuchern innovative warentragende und selbstdarstellende Displays in allen erdenklichen Materialien und Facetten.

POS packaging ist als eigenständiger Messebereich neu auf der viscom. Von der Faltschachtel über den Verpackungsdruck bis hin zu modernen Sicherheitstechnologien, Marketing und Kommunikation: Eingebettet in die gesamte Kette der visuellen Kommunikation gibt die viscom der facettenreichen Thematik rund um die Verpackung eine Heimat. Branchenübergreifend erhalten Trade Marketing und Produkt Manager, Einkäufer und Kreative zusätzliche Inspirationen durch neue Materialien, Farben und Druckverfahren.

object design Erstmals wird 2014 auch object design ein eigener Messebereich. Messegäste aus Bereichen wie Objektgestaltung, Architektur und Verarbeitung finden im breiten Angebot der viscom Technologien, Verfahren und Materialien für inspirierenden Impulse und neue Ansätze, bei denen analoge und digitale Welten verschmelzen.

Mit den entwickelten Sub-Marken und einem eingängigen Farbschema werden Aussteller und Besucher gezielt angesprochen. Jeder Messebereich wird in Druckunterlagen und online farblich gekennzeichnet, auch auf der viscom stehen diese Farben dann für die sechs Themenwelten.

Neue Hallenstruktur und -belegung

Die viscom-Aussteller werden ab 2014 vor Ort in den verschiedenen Themenwelten gebündelt. So findet der Besucher dann beispielsweise alle Unternehmen aus dem Segment large format printing in einem Hallenbereich. Eine weitere Neuerung, die im Wachstum der viscom begründet ist, ist die Erweiterung der viscom in Frankfurt auf zwei Hallen. Neben der Halle 3.0 wird vom 5. bis 7. November 2014 auch die Halle 3.1. belegt.

Im Erdgeschoss finden die Besucher dann vorwiegend neue Techniken und Herstellungsverfahren, die neusten Maschinengenerationen sowie Zubehör, Techniken und Materialien. Aussteller aus den Bereichen Large Format Printing, Signmaking mit Werbetechnik und Lichtwerbung und Object Design stellen hier aus.

Die Obergeschoss-Halle 3.1 ist vor allem eine Anlaufstelle für Besucher, die nach fertigen Lösungen suchen und sich inspirieren lassen wollen. Angesprochen werden zum Beispiel Marketing- und Produktmanager, Trademarketer, Agenturen, Marketingentscheider aus Handel und Industrie, Messe- und Ladenbauer, Schauwerbegestalter oder Objektdesigner. Die Halle beherbergt die Aussteller aus den Bereichen Digital Signage, POS Display, POS Packaging und Object Design sowie als Querschnitt aller Kernbereiche die viscom World of Inspiration.

Die neue Hallenplanung ist als Rundlauf konzipiert, so dass alle Segmente und beide Hallen gleichwertig im Mittelpunkt stehen.

Geänderte Wochentage

Mittwoch bis Freitag statt Donnerstag bis Samstag: Auch die Platzierung der viscom innerhalb der Woche ändert sich zum kommenden Jahr. Auf Wunsch von Ausstellern und Besuchern findet die Messe dann ausschließlich an Werktagen vom 5. bis 7. November statt.

Anbieter
Logo: Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: CLAIM 5: Neue Wachstumsstrategie
20.08.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

CLAIM 5: Neue Wachstumsstrategie

HUGO BOSS präsentiert Plan zur Umsatzsteigerung

HUGO BOSS hat seine neue Wachstumsstrategie bis 2025, „CLAIM 5“, präsentiert, und stellt seine mittelfristigen Finanzziele vor. In den kommenden fünf Jahren will das Unternehmen sein Umsatzwachstum erheblich beschleunigen, die ...

Thumbnail-Foto: ALDI SÜD startet auf TikTok
12.08.2021   #Marketing #App

ALDI SÜD startet auf TikTok

Discounter möchte junges Zielpublikum stärker ansprechen

ALDI SÜD geht auf den Social-Media-Kanälen einen Schritt weiter und erweitert mit einem eigenen TikTok-Kanal seine Social-Media-Aktivitäten. Ziel ist es, künftig noch stärker die jungen Zielgruppen anzusprechen. Nach Facebook und Instagram ...

Thumbnail-Foto: Viscom 2022 – Europas Fachmesse für visuelle Kommunikation...
13.10.2021   #Handel #Veranstaltung

Viscom 2022 – Europas Fachmesse für visuelle Kommunikation

11.01. - 13.01.2022 | Düsseldorf

Die Messe viscom in Düsseldorf ist die internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation. Mehr als 250 nationale und internationale Aussteller präsentieren auf der viscom Messe Düsseldorf ihre Produkte und Dienstleistungen ...

Thumbnail-Foto: AllFacebook Marketing Konferenz
13.10.2021   #Handel #Digitales Marketing

AllFacebook Marketing Konferenz

16.03. - 17.03.2022 | München

Rabattcode für die vergünstigte Ticketbuchung (15% Rabatt): IXTENSOAFBMCAuf zwei Bühnen gleichzeitig mit über 20 Speakern und großen Pausen fürs Networking findet die AllFacebook Marketing Konferenz vom 16. bis 17. ...

Thumbnail-Foto: Frankonia verbindet sein Online- und Offline-Einkaufserlebnis...
13.10.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Frankonia verbindet sein Online- und Offline-Einkaufserlebnis

Cloud-basierte ESL-Lösung

Der deutsche Händler für Jagdzubehör – Frankonia – hat sich entschieden, das Breece System mit elektronischen Regaletiketten (ESL) von Delfi Technologies in allen seinen Filialen einzuführen, um das Online- und ...

Thumbnail-Foto: TrendSet 2022 – Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration...
12.10.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

TrendSet 2022 – Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle

08.01.-10.01.2022 | München

Als größte Fachmesse ihrer Art im südlichen deutschsprachigen Raum zählt die TrendSet jedes Jahr im Januar und Juli pro Messe rund 35.000 Fachbesuche von Einkäufern und Top-Entscheidern aller Handelsformen. Hier zeigen die ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche...
13.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche und den Urlaubsort

Trendforum Retail am 06. und 07. Oktober 2021

Digitalisierung prägt die Gegenwart und die Zukunft des Handels – und autonome Formate, Experience Economy sowie revolutionäre Erlebniswelten formen neue Säulen des Retails, die innovative Möglichkeiten zur Bindung und ...

Thumbnail-Foto: Flexibel, adaptiv und krisenfest: Stadt der Zukunft oder Utopie?...
21.07.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Flexibel, adaptiv und krisenfest: Stadt der Zukunft oder Utopie?

Die Studie #ELASTICITY zeigt, wie Innenstädte künftig aussehen könnten

Gestapelte Stühle, geschlossene Türen: Die Corona-Pandemie hat das Innenstadtleben vor eine harte Probe gestellt. Zwar konnten To-Go-Angebote und Konzepte wie Click&Meet den Einzelhandel vorübergehend über ...

Thumbnail-Foto: Fashion Tech 2022
28.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Fashion Tech 2022

18.01. - 20.01.2022 | STATION Berlin, Deutschland

Die FASHIONTECH Berlin ist eine Konferenz über die Zukunft der Mode und beschäftigt sich mit Themen rund um Innovationen und Digitalisierung in der Modeindustrie. Global Player, Einkäufer, Start-ups, Influencer, Marketingexperten und ...

Thumbnail-Foto: Daniels Genussstation – Genussmomente und multisensorische Ansprache...
08.11.2021   #Digital Signage #Terminals

Daniels Genussstation – Genussmomente und multisensorische Ansprache von NEXGEN smart instore

Der Treffpunkt zum Genießen und Wohlfühlen mit Lieblingsmenschen

Ein Drive-In-Bereich für die speziellen Momente beim Lieblingsbäcker im eigenen Wohnzimmer? NEXGEN smart instore und Schäfers haben genau das und weitere innovative Konzepte stilvoll umgesetzt. ...

Anbieter

NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
Online Software AG
Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen