Firmennachricht • 16.08.2023

Wie Oberpaur mit Remira Retail Kennzahlen schneller vergleicht

Potenzial von Artikel- und Kundendaten nutzen

Die Verkaufsflächen des traditionsreichen Modehauses Oberpaur sind mit fast 7.000 m² in Landshut plus 4.600 m² in Ludwigsburg zusammen größer als ein Fußballfeld. Um alle Abteilungen mit der richtigen Ware zu bespielen, hat Oberpaur seine Verkaufsprozesse mit Systemen von Remira automatisiert. Lieblingsfeature der IT-Abteilung sind dabei die zeitsparenden Daten-Auswertungsmöglichkeiten per Data Warehouse.

Anbieter
Logo: REMIRA Group GmbH

REMIRA Group GmbH

Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
Deutschland
Mehrere Mannequins in einem Bekleidungsgeschäft
Warenwirtschaftssystem verwaltet eine Viertelmillion Artikel für Oberpaur.
Quelle: Oberpaur

Drehscheibe Warenwirtschaft

Wo an 18 Kassensystemen erfolgreich verkauft wird, von modischer Oberbekleidung für die ganze Familie über Wäsche bis hin zu schicken Accessoires, sind neben leistungsfähigen Systemen auch umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten per Business Intelligence gefragt. Eine Viertelmillion Artikel verwaltet das Remira-Warenwirtschaftssystem für Oberpaur. Hinzu kommen zahlreiche Kundendaten im zugehörigen CRM. 

Käufer*innen kommen zu Oberpaur aus bis zu 60 Kilometern Umkreis, selbst aus den nächstgelegenen Großstädten, München und Stuttgart, berichtet Cornelia Dietl. Die Verwaltungs- und IT-Allrounderin arbeitet seit vier Jahrzehnten bei Oberpaur, hat den Wechsel von der sechsten zur siebten Führungsgeneration im Familienunternehmen mitgemacht und ebenso den großen Sprung von der ersten Unternehmens-IT zur Remira-Software, die damals noch unter „Höltl“ firmierte. „Heute könnte man sich das Geschäft gar nicht mehr ohne die Unterstützung der IT vorstellen, die Remira Warenwirtschaft ist zum Dreh- und Angelpunkt geworden“, sagt Dietl.

Einfaches Versionsupdate

Kürzlich gab es ein Update auf die allerneueste Version der Remira-Software. Das ging wesentlich schneller als früher, sagt Cornelia Dietl. Und auch ihr Kollege in der IT, Systemadministrator Thomas Prokosch, stellt fest: „Der Umzug ging relativ entspannt an einem Wochenende, ohne Ausfall. Wir konnten gleich am nächsten Tag weiterarbeiten.“ Anschlusspläne in Sachen Digitalisierung, wie die Anbindung der Remira INSTORE App, sollen folgen. An einem Lieblingsfeature ihres Systems wird sich dabei jedoch nichts ändern: Die umfangreichen Auswertungs- und Reportingtools von Remira erleichtern der IT-Abteilung schon seit einigen Jahren die Arbeit deutlich. Cornelia Dietl: „Die Reports wurden von mir nur einmal voreingestellt; die gewünschten Zahlen erhalten wir automatisch.“ Benötigt werden nicht nur die Verkaufszahlen, auch die kurzfristige Erfolgsrechnung, der Nettoertrag, der artikelgenaue Abverkauf heruntergebrochen bis zur Farbebene – und weitere KPIs. Dabei wird auch der Oberpaur-Onlineshop berücksichtigt, in welchem 90 % der Artikel aus den beiden Häusern angeboten werden sowie die Verkäufe über Plattformen wie Zalando.

Über 280 Reports im Monat 

Die vom System erstellten Datenauswertungen werden automatisiert an selektierte Verteiler, wie die Geschäftsführung oder zum Beispiel an den Einkauf, zum Teil aber auch an die Lieferanten versendet. Dietl: „Wir erstellen und versenden 284 Reports monatlich – das war früher eine Tagesbeschäftigung für mehrere Personen im Haus, heute muss keiner mehr manuell eingreifen.“

Das Statistik- und Reportingtool der Warenwirtschaft ermöglicht die Analyse von Unternehmensdaten in Echtzeit. Viele Standardreports sind bereits hinterlegt. Individuelle Reports hat Oberpaur nach seinem Bedarf selbst erstellt. Die in den Verteilern aufgenommenen Ansprechpartner*innen behalten ohne Aufwand ihre Schlüsselkennzahlen im Blick und können die Ergebnisse in ihre Prozesse einbinden. 

Die Auswertung erfolgt standardmäßig über das Data Warehouse oder – optisch und funktional optimiert – per Dashboard. Damit lassen sich Daten aus der Warenwirtschaft und weiteren Unternehmensquellen zusammenführen und grafisch ansprechend aufbereiten. Thomas Prokosch: „Die Reportings laufen komplett störungsfrei und sind von ihrer Komplexität und der Systematik der Auswertung her nach meinem Eindruck ein echtes Alleinstellungsmerkmal von Remira.“

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Klimaneutralität: So sparst du Energie in deinem Store!...
27.11.2023   #Beleuchtungskonzepte #Umwelt

Klimaneutralität: So sparst du Energie in deinem Store!

Die Klimaschutzoffensive des Handels hilft praxisnah und mit neuen und innovativen Pilotprojekten – auch dir.

Eine EDEKA-Filiale in Leipzig wird zum ersten klimaneutralen Supermarkt - Aber wie?

Thumbnail-Foto: 5 Tipps für erfolgreiches TikTok-Marketing für deinen Onlineshop...
06.09.2023   #Online-Handel #Marketing

5 Tipps für erfolgreiches TikTok-Marketing für deinen Onlineshop

Wie du treue Fans für deine Brand gewinnst

TikTok ist der Wilde Westen der sozialen Medien: Alles bewegt sich rasend schnell und du hast nur einen Wimpernschlag Zeit, um die User*innen zu fesseln. Wer sich viel auf TikTok bewegt, erkennt auf Anhieb...

Thumbnail-Foto: ISE 2024 - die Zukunft des Handels
23.10.2023   #Online-Handel #Tech in Retail

ISE 2024 - die Zukunft des Handels

Die ISE findet vom 30. Januar bis 2. Februar 2024 in Barcelona statt

Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 hat die Integrated Systems Europe (ISE) - die weltweit führende Messe für professionelle audiovisuelle Technik (Pro AV) und Systemintegration - an Größe, Stärke und Einfluss gewonnen ...

Thumbnail-Foto: Unified Commerce – Die Zukunft des Einzelhandels?...
12.09.2023   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Unified Commerce – Die Zukunft des Einzelhandels?

Wie man reibungslose Einkaufserlebnisse schafft und von ihnen profitiert

Die Übergänge zwischen den verschiedenen Verkaufskanälen sind fließend geworden und zwingen den Einzelhandel dazu, Kund*innen ein Unified-Commerce-Erlebnis zu bieten. Eine Möglichkeit für Einzelhändler, den Weg ...

Thumbnail-Foto: Kundschaft besser kennenlernen – mit Individualsoftware!...
18.10.2023   #Kundenbeziehungsmanagement #Softwareapplikationen

Kundschaft besser kennenlernen – mit Individualsoftware!

Von Datenanalyse zur personalisierten Kundenbindung

Dauerhafte Kundenbeziehungen zeichnen sich unter anderem durch regelmäßige Käufe...

Thumbnail-Foto: Tipps: Optimale Shopping Experience zu Weihnachten...
22.11.2023   #Online-Handel #Künstliche Intelligenz

Tipps: Optimale Shopping Experience zu Weihnachten

So bereitest du dich als Amazon-Händler*in auf die Shoppingtage vor

Die Aktionstage zum Beginn der weihnachtlichen...

Thumbnail-Foto: Die „Stille Stunde“ – Ein Beitrag zur Inklusion im Einzelhandel?...
31.10.2023   #Kundenzufriedenheit #Marketing

Die „Stille Stunde“ – Ein Beitrag zur Inklusion im Einzelhandel?

Zur Ruhe kommen in einer lauten Welt: Supermärkte setzen Zeichen

Die Geschäftswelt sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, Kund*innen anzuziehen...

Thumbnail-Foto: Komfortable Wasserversorgung im Einzelhandel
30.08.2023   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Komfortable Wasserversorgung im Einzelhandel

Wasserspender im Retail-Sektor: uneingeschränkter Zugriff für Kund*innen und Mitarbeiter*innen auf reines Wasser

Zugegeben: Wer sich in einem großen Kaufhaus oder einem kleinen, inhabergeführten Store beim Shopping verausgabt, hat sich einen kleinen Durstlöscher verdient. Praktische Wasserspender im Einzelhandel bieten sowohl den Kund*innen als ...

Thumbnail-Foto: Social Commerce: Community sells?
04.10.2023   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

Social Commerce: Community sells?

Warum der Community-Ansatz die schnelle Lieferung unter den Kundenwünschen ablöst und was das für dich bedeutet

Lange Zeit hieß es: Schnelle oder sogar „Same Day Delivery is the Key”. Für Fabian Mischler ist das nicht mehr der einzige Schlüssel für zufriedene Kundschaft. Im Interview hat uns der CEO der ...

Thumbnail-Foto: Optimierung visuellen Inhalts für das Einzelhandelsmarketing...
26.10.2023   #Digitales Marketing #Visuelle Kommunikation

Optimierung visuellen Inhalts für das Einzelhandelsmarketing

Visueller Inhalt spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu gewinnen und zu halten.

In einer Welt, in der wir ständig von Bildern, Videos und Grafiken umgeben sind, ist es entscheidend, dass Ihr visueller Inhalt heraussticht und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Denken Sie an die letzten Male, wenn Sie online ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg