Bericht • 04.09.2015

Eine Investition in intelligente Kassentechnologie

APG Cash Drawer fusioniert mit Cash Bases

Der Sitz des zusammengeschlossenen Unternehmens ist der gegenwärtige APG...
Der Sitz des zusammengeschlossenen Unternehmens ist der gegenwärtige APG Standort in Minneapolis.
Quelle: APG Cash Drawer, LLC
Der ohnehin unübersichtlichen Situation im PoS-Markt wurde heute ein neuer Faktor hinzugefügt, als der nordamerikanische Kassenschubladenhersteller APG Cash Drawer und der britische Hersteller Cash Bases bekanntgaben, dass die beiden Unternehmen fusionieren werden.

Wirtschaftlich scheint die Fusion der beiden Unternehmen natürlich sinnvoll zu sein, denn durch die Verbindung erhält APG neue Kapazitäten für Fertigung und Vertrieb auf dem europäischen Markt, während Cash Bases seine Produkte verstärkt auf dem nordamerikanischen Markt anbieten kann. Beide Firmen waren zuvor eher auf die Stammmärkte konzentriert und nehmen dort eine ähnliche Marktposition ein. Durch die Fusion erhalten beide nun die Möglichkeit, gemeinsam global zu agieren.

Intelligentes Bargeldmanagement für Nordamerika

Vielleicht den wichtigsten Aspekt beim Zusammenschluss von APG und Cash Bases stellt jedoch die von Cash Bases entwickelte Bargeldhandling-Lösung SMARTtill dar. Das intelligente, auf einer Geldlade basierende System soll Händler in die Lage versetzen, den Bargeldverkehr aller damit ausgestatteten Kassen konstant zu überwachen, um die Wechselgeldverfügbarkeit jederzeit sicherzustellen und die Marktleitung zeitnah zu  informieren, wenn Bargeldbestände bestimmte Minimal- oder Maximalmengen erreichen. Eine ähnlich umfassende Lösung hatte APG bisher nicht im Portfolio, Cash Bases wiederum konnte SMARTtill bisher nicht auf breiter Front in Nordamerika vertreiben.

Cash Bases produziert an seinem Standort Newhaven, East Sussex in...
Cash Bases produziert an seinem Standort Newhaven, East Sussex in Großbritannien.
Quelle: Cash Bases
Wie bei jeder automatisierten Bargeldmanagementlösung ergeben sich dadurch mögliche Effizienzsteigerungen, da die Mitarbeiter vom manuellen Bargeldhandling entlastet werden. Laut Unternehmensangaben liegt der Hauptvorteil der Lösung allerdings bei den möglichen Einsparungen durch die konstante Überwachung, welche nur 20% verglichen mit ähnlichen Lösungen betragen sollen. Durch das kontinuierliche Bargeldmanagement werden außerdem die idealen Bargeldbestände identifiziert, was es dem Backoffice ermöglicht, Zeitpunkt und Häufigkeit von Bestandsauffüllung oder Abschöpfung zu optimieren.

Gemeinsame Entwicklung neuer Produkte

Neben dem weltweiten Vertrieb bestehender Produkte zielt die Fusion auch darauf ab, zusammen neue Bargeldhandling-Lösungen zu schaffen. Cash Bases-Geschäftsführer Philip Stone sieht den Zusammenschluss der Unternehmen folglich vor allem als strategische Chance für den weltweiten Vertrieb und als Möglichkeit zur Erschließung neuer Produktentwicklungspotentiale. „Die Technologien der beiden Unternehmen ergänzen sich ausgezeichnet“, zeigt sich auch APG-Chef Mark Olson, der das fusionierte Unternehmen führen wird, von den Vorteilen überzeugt.

Auf Veränderungen im Umgang mit Bargeld reagieren

Verkaufsberatung, Produktdesign, Fertigung und Kundendienst werden am gleichen...
Verkaufsberatung, Produktdesign, Fertigung und Kundendienst werden am gleichen Standort zentral abgewickelt.
Quelle: Cash Bases
Die Entwicklung neuer Lösungen ist in jedem Fall ein notwendiger Schritt und die Kombination des Know-Hows der beiden R&D-Abteilungen kann hier nur Vorteile bringen. Schließlich geht die Entwicklung - wenn auch eher langsam – immer weiter in Richtung einer „Cashless Society“. „Um den Anforderungen der gut vernetzten Konsumenten von heute zu entsprechen, werden wir unsere technischen Fähigkeiten ausbauen“, so Philip Stone.

Die Fusion scheint damit auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung zu sein, der sowohl den beteiligten Unternehmen, als auch ihren Kunden aus dem Handel einige Vorteile bringt. Noch bleibt allerdings abzuwarten, in welchem Umfang die beabsichtigten Potentiale auch tatsächlich realisiert werden können.

Autor: Daniel Stöter, iXtenso.com

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren...
19.04.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren lässt

Interaktives Online-Tool zum Vergleich der Shopsysteme

Auf dem Markt für Shopsystem-Lösungen tummeln sich viele Anbieter. Das kann schnell unübersichtlich werden, denn sie unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich Funktionsumfang, sondern auch in Bezug auf das Setup und die darauf ...

Thumbnail-Foto: Die Smart Store-Revolution rollt an!
31.05.2021   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienung

Die Smart Store-Revolution rollt an!

Was macht unbemannte 24/7-Ladenkonzepte so attraktiv?

Ob unbemannte Stores, Verkaufsautomaten oder Hybrid-Lösungen – automatisierte Smart Stores haben sich von reinen Testballons zu echten Einkaufsalternativen gemausert. Selbst in Deutschland, wo neue Technologien von vielen ...

Thumbnail-Foto: Arvato Supply Chain Solutions in Polen startet Zusammenarbeit mit Sephora...
11.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Arvato Supply Chain Solutions in Polen startet Zusammenarbeit mit Sephora

Arvato Supply Chain Solutions baut die Zusammenarbeit mit dem Kosmetik-Unternehmen Sephora aus. Im polnischen Pruszków hat der Supply-Chain-Management- und E-Commerce-Dienstleister dazu ein neues Distributionszentrum zur Unterstützung des E-Commerce- und B2B-Geschäfts für Sephora in Betrieb genommen.

Das neue Lager umfasst eine Fläche von 7.000 Quadratmetern und ist damit um fast 2.000 Quadratmeter größer als das bisherige. Eine der innovativen Lösungen, die hier für Sephora eingesetzt werden, sind selbstfahrende Fahrzeuge namens ...

Thumbnail-Foto: MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“

Die Zahlung so unsichtbar wie möglich in das Shoppingerlebnis einbauen

In dieser Ausgabe der „retail salsa – Spice up your community”, dem Webtalk-Format von iXtenso und EuroShop, am 23.06.2021, ging es um die Zubereitung der „Transaktion to go“, nämlich dem Bezahlen am Point of ...

Thumbnail-Foto: ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr...
30.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr Technologie

ComputerSalg gewinnt erfolgreich an Dynamik und hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet

ComputerSalg, das 1996 sein Ladengeschäft mit einem Angebot rund um Computer, Hardware und Software eröffnete, ist heute zu einem der größten Onlineshops Dänemarks herangewachsen. Die Coronakrise hat die Verkaufszahlen ...

Thumbnail-Foto: GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”...
15.04.2021   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”

Die Digitalisierung verändert den Handel grundlegend

In Fachvorträgen, Live-Präsentationen und Expertengesprächen bekamen die Teilnehmenden des ersten virtuellen Events auf dem GLORY V-SQUARE vom 16.-18. März 2021 zahlreiche Praxiseinblicke und Hintergrundinformationen zur Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Axis Communications begeistert über 1.400 Teilnehmer auf der...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

Axis Communications begeistert über 1.400 Teilnehmer auf der diesjährigen Axis Inspire

Zweitätige, virtuelle Konferenz geht erfolgreich zu Ende

Am 14. und 15. Juni lud Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, zur zweiten Auflage seines digitalen Eventformats Axis Inspire ein. Die virtuelle Konferenz richtete sich insbesondere an Partner, Distributoren und ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an...
07.06.2021   #Kassensysteme #Kassensoftware

AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an

Zucchetti stärkt Position im deutschsprachigen Raum mit mittelständischem Einzelhandelsspezialisten

Zucchettis Angebot für Einzelhändler wurde um eine leistungsstarke, kundenorientierte Lösung bereichert, die die führende Position der Gruppe im deutschsprachigen Raum stärken soll: Die AWEK microdata GmbH, seit über 30 ...

Thumbnail-Foto: Sortimentsplanung: Was Kunden wollen
19.04.2021   #Kundenanalyse #Künstliche Intelligenz

Sortimentsplanung: Was Kunden wollen

Bonprix setzt auf KI-gestützte Sortimentsgestaltung

Welcher Rock ist aktuell besonders beliebt? Sollte das Kleid weiter im Angebot bleiben oder nicht? Wie hat sich der Pullover im vergangenen Monat verkauft? Diese und weitere Fragen stellen sich Produktmanager in der Fashion-Branche Tag für ...

Anbieter

LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart