Firmennachricht • 06.12.2021

Netzwerk-Audio im Weihnachtsgeschäft

Intelligente Technologie sorgt für Sicherheit und Umsatzplus im Einzelhandel

Die Weihnachtsshopping-Saison ist für Einzelhändler entscheidend: Die Suche nach Geschenken sowie die Vorbereitungen auf die Feiertage führen bekanntermaßen zu vollen Läden und umsatzstarken Tagen. Gerade weil der coronabedingte Lockdown in der Vorweihnachtszeit 2020 zu massiven Geschäftseinbußen führte, setzen viele Händler umso mehr auf das diesjährige Weihnachtsgeschäft. Der intelligente Einsatz von Netzwerk-Audiolösungen in Kombination mit Videoanalyse hilft dabei, das Kundenerlebnis im Laden zu verbessern, Gewinne effizient zu steigern und gleichzeitig für Sicherheit von Mitarbeitenden und Kunden zu sorgen.

Anbieter
Logo: Axis Communications GmbH

Axis Communications GmbH

Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Deutschland
In die Wand eines Einzehandelgeschäftes eingelassene Lösung....
Netzwerk-Audio im Einzelhandel sorgt für Sicherheit und Umsatzplus.
Quelle: Axis Communications
„Die Anwendungsbereiche für Netzwerk-Audio im Einzelhandel werden mit der Zeit weiter zunehmen, da die Ladenlayouts immer komplexer werden. Durch eine Investition in die richtige Audiolösung können Einzelhändler schon jetzt von zahlreichen Vorteilen profitieren“, so Ralph Siegfried, Key Account Manager End Customers bei Axis Communications.

Personen im Laden schützen

Angesichts der aktuell angespannten Coronalage ist es essenziell, sowohl Mitarbeitenden als auch Kunden in Geschäften ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Neben Lösungen zur Personenzählung kann Netzwerk-Audio eingesetzt werden, um die Kundenanzahl in einem Laden zu kontrollieren. Ist beispielsweise die festgelegte maximale Personenanzahl in einem Laden erreicht, können über Lautsprecher aufgezeichnete Sprachnachrichten ausgespielt werden, in denen Kunden am Eingang gebeten werden zu warten. Dies entspricht den Kundenwünschen: Eine Studie von Multiscope im Auftrag von Axis Communications zeigte, dass über ein Drittel der befragten Deutschen (39 Prozent) gerne wissen möchte, wie viele Menschen sich in einem Geschäft befinden, bevor sie es betreten.[1] Darüber hinaus können Durchsagen im Laden generell dabei unterstützen, die Kundschaft an Hygienevorschriften und Abstandsregeln zu erinnern.

Schwund minimieren und Gewinne steigern

Neben der Sicherheit von Personen im Laden geht es für Einzelhändler auch darum, das Risiko von Diebstahl und Warenschwund möglichst zu verringern. Netzwerk-Videokameras und -Audiolösungen können hier eingesetzt werden, um mögliche Diebe noch vor ihrer Tat abzuschrecken. Erkennen Videokameras ein verdächtiges Verhalten – zum Beispiel eine Person, die länger in einem bestimmten Bereich des Ladens herumlungert – kann über Lautsprecher eine Nachricht direkt an diese Person ausgespielt werden. Die Botschaft: Ein Mitarbeitender ist bereits auf dem Weg, um behilflich zu sein. Auch Vandalismus oder anderweitig unerwünschtes Verhalten kann auf diese Weise erfolgreich verhindert werden. Dies führt zu weniger Vorfällen und damit auch zu einer Reduzierung des vor Ort benötigten Sicherheitspersonals.

Foto: Netzwerk-Audio im Weihnachtsgeschäft
Quelle: Axis Communications

Bessere Kundenerlebnisse schaffen

Netzwerk-Audio kann darüber hinaus dafür eingesetzt werden, Einkaufserlebnisse zu verbessern und damit die Verkaufszahlen zu steigern. Hintergrundmusik sorgt für eine angenehme Atmosphäre und lädt Kunden so zum Stöbern und Verweilen ein. Eine Audio Management Software hilft dabei, den Laden in Zonen aufzuteilen. Auf diese Weise kann in verschiedenen Bereichen unterschiedliche Musik in der richtigen Lautstärke ausgespielt werden. Über Lautsprecher lassen sich zudem Werbeaktionen an Kunden kommunizieren. Diese können so gestaltet werden, dass sie automatisch abgespielt werden, wenn Kunden bestimmte Zonen betreten.

Netzwerk-Audio für mehrere Zwecke nutzen

„Der große Vorteil von Netzwerk-Audio ist, dass Einzelhändler damit ein Mehrzwecksystem erhalten“, betont Ralph Siegfried, Key Account Manager End Customers bei Axis Communications. „In den All-in-One-Netzwerk-Lautsprechern von Axis ist bereits alles Nötige enthalten, es wird keinerlei zusätzliche Hard- oder Software benötigt. Damit können Händler ein einzelnes System für verschiedene Aufgaben nutzen, ohne dafür unterschiedliche Systeme betreiben zu müssen. Sie können Sicherheitsmeldungen kommunizieren, Werbeaktionen übermitteln, Hintergrundmusik abspielen oder Mitarbeitende ausrufen.“

Die Implementierung eines Systems, das mit dem Standardnetzwerk verbunden ist und auf offenen Standards basiert, ermöglicht Einzelhändlern zudem eine einfache Integration in andere Systeme. Das sorgt für Flexibilität und Skalierbarkeit. Lautsprecher können unkompliziert hinzugefügt werden. Zonen, Inhalte oder Zeitpläne können leicht geändert werden. „Die Anwendungsbereiche für Netzwerk-Audio im Einzelhandel werden mit der Zeit weiter zunehmen, da die Ladenlayouts immer komplexer werden. Durch eine Investition in die richtige Audiolösung können Einzelhändler schon jetzt von zahlreichen Vorteilen profitieren“, so Ralph Siegfried.

[1] Das niederländische Marktforschungsunternehmen Multiscope befragte im Januar 2021 im Auftrag von Axis Communications insgesamt 4.500 Personen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Ländern zu ihrem Sicherheitsempfinden im öffentlichen Raum.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail...
19.02.2024   #Tech in Retail #POS-Marketing

Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail

Media Kampangnen – der PRESTIGE KI Copilot

Online Software stellt auf der EuroCIS 2024 erstmals seinen
PRESTIGE KI Copilot vor. Mit dem smarten, auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierten Assistenten bekommen ...

Thumbnail-Foto: Arbeitszeiterfassung richtig umsetzen – das ist zu beachten...
03.04.2024   #Smartphone #Softwareapplikationen

Arbeitszeiterfassung richtig umsetzen – das ist zu beachten

Ein Blick in die rechtlichen Vorgaben

Im Jahr 2022 hat das Bundesarbeitsgericht auf der Grundlage eines bereits 2019 ergangenen ...

Thumbnail-Foto: Sichere und effiziente Zutrittslösungen für Retail-Unternehmen auf der...
01.02.2024   #Tech in Retail #Zutrittskontrolle

Sichere und effiziente Zutrittslösungen für Retail-Unternehmen auf der EuroCIS 2024

SALTO Systems präsentiert auf der EuroCIS in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die...
26.02.2024   #Tech in Retail #Kassen

GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die Herausforderung des Personalmangels

Der Payment-Experte präsentiert zwei SB-Produktneuheiten sowie weitere zukunftsweisende Lösungen

Auf der EuroCIS vom 27. bis 29. Februar 2024 zeigt GLORY ganzheitliche Automatisierungslösungen, die Unternehmen aus Handel, Gastgewerbe ...

Thumbnail-Foto: Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels...
01.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels

Auf der EuroCIS stellt EXPRESSO seine erweiterte SmartShopper-Familie vor

Mit dem intelligenten Einkaufswagen vom Typ SmartShopper erschließt EXPRESSO den Betreibern von Einzel- und Großhandelsmärkten neue Perspektiven ...

Thumbnail-Foto: Aus SES-imagotag wird VusionGroup
29.01.2024   #Softwareapplikationen #Künstliche Intelligenz

Aus SES-imagotag wird VusionGroup

Eine neue Identität, die das breitere Portfolio an innovativen Lösungen hervorhebt, die zur Meisterung der großen Herausforderungen des physischen Handels von der Gruppe entwickelt wurden.

SES-imagotag (Euronext: SESL, FR0010282822), das weltweit führende Unternehmen für digitale Lösungen für den physischen Handel, hat heute bekannt gegeben, dass es seinen Namen in VusionGroup geändert hat. Dieser neue Name ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: KI-gestützte Suite von Alibaba International erleichtert globales...
08.01.2024   #Kundenzufriedenheit #Handel

KI-gestützte Suite von Alibaba International erleichtert globales Wachstum für KMU

Überwindung von Grenzen: Wie Alibaba's Aidge KMU global unterstützt

Der globale Handel bietet KMU viele Vorteile. Er eröffnet den Zugang zu neuen Kunden und kann bei der Entwicklung ...

Thumbnail-Foto: Frag den Bot: Generative KI im Handel
02.01.2024   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Frag den Bot: Generative KI im Handel

Revolution im Handel: Die Ära der generativen KI und KI-Bots

Sie können Daten analysieren, Produkte betexten, Kundenfragen beantworten oder Code schreiben...

Thumbnail-Foto: Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf...
07.03.2024   #Self-Checkout-Systeme #POS-Software

Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf

Innovative Technology (ITL) berichtete letzte Woche von einer erfolgreichen EuroCIS in Düsseldorf, wo die Organisatoren einen Besucherrekord verkündeten. Die EuroCIS bietet einen exklusiven Hotspot für Retail Technology in Europa, ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham