Interview • 01.08.2019

Silver Surfer: dank Onlineshopping auch im Alter mobil unterwegs

E-Commerce wird für Senioren immer wichtiger

Mann im Anzug ohne Krawatte lächelt schräg in die Kamera...
Spencer Hinzen
Quelle: Ruckus Netwerks

Wer denkt, dass hauptsächlich Jugendliche online unterwegs sind, irrt. Immer mehr Senioren kaufen gerne im Internet ein. 

Im Interview erzählt Spencer Hinzen, Director Sales, Central Region, Ruckus Networks, wofür die ältere Generation am liebsten ihr Geld ausgibt, was das für den Online-Händler bedeutet und wo trotz Digitalisierung noch nachgerüstet werden sollte.

Herr Hinzen, viele Senioren, mehr als beispielsweise 2017, kaufen mittlerweile im Internet ein. Woran liegt das? Ist die Handhabung auch einfacher geworden?

Spencer Hinzen: In der Tat sehen wir, auch an den Ergebnissen unserer letztjährigen Online-Umfrage unter mehr als 1.000 Senioren, dass etwa 40 Prozent der über 65-Jährigen das Internet bereits zum Einkaufen nutzen. Insgesamt verbringen die Deutschen immer mehr Zeit online: Knapp 54 Millionen Menschen sind täglich im Netz und verbringen dort durchschnittlich 196 Minuten, also fast dreieinhalb Stunden!

Selbst die über 70-Jährigen surfen rund eine Stunde täglich im Internet. Der Anstieg der Onlineshopper unter den Senioren hat weniger mit der Handhabung zu tun, sondern vielmehr mit der zunehmenden digitalen Affinität der Nutzer. Computer, Smartphones und Laptops sind ständige Begleiter – und das endet nicht mit dem Eintritt in den Ruhestand. Im Gegenteil: Die Menschen sind es einfach gewohnt, diese Technologien zu nutzen und möchten auf die Möglichkeiten, die das Internet bietet, auch im Alter nicht verzichten.

Was schätzen Senioren am Onlineshopping?

Viele Verbraucher, und genauso auch die älteren Menschen, schätzen das komfortable Einkaufserlebnis von Zuhause aus. Wenn man nicht mehr so mobil ist, ist Onlineshopping eine gute Möglichkeit, weiterhin unabhängig zu bleiben und die gewohnte Lebensqualität aufrecht zu erhalten. Im Internet kann man sich trotzdem weiterhin über aktuelle Trends informieren und Artikel bestellen.

Welche Produkte und Plattformen sind bei der älteren Generation besonders beliebt?

Das Kaufverhalten der Silver Surfer und der Digital Natives ist grundsätzlich sehr ähnlich. Wobei: Die ältere Generation gibt, im Gegensatz zu den jüngeren digitalen Einkäufern, beim Onlineshopping mehr Geld aus. Zu den beliebtesten Produktkategorien bei Senioren zählen Bücher, Musik, Filme und sogar Videospiele. Dinge wie Möbel oder Kosmetik werden aber weiterhin gerne „offline“ gekauft.

Zwei Senioren - Mann und Frau - sitzen vor dem Laptop und shoppen online...
Ältere Menschen surfen gerne im Internet und kaufen dort ein. Insbesondere wenn sie ins Altenheim ziehen, müssen sie häufig darauf verzichten.
Quelle: PantherMedia / AndrewLozovyi

Was sollten Online-Händler, die Senioren als Kunden gewinnen wollen, bei ihrer E-Commerce-Strategie beachten?

Wenn Onlineshop-Betreiber eine ältere Zielgruppe erreichen möchten, sollten sie ihre Marketing- und Werbemethoden an die Bedürfnisse der Senioren anpassen. Laut der Ruckus-Umfrage nutzt die Mehrheit der Befragten (55,7 Prozent) das Smartphone, um ins Internet zu gehen. Deshalb ist eine optimale Mobile Usability der Schlüssel zum Erfolg von E-Commerce-Anbietern. Die Strategie endet aber noch lange nicht bei der Nutzerfreundlichkeit. Über die gesamte Customer Journey hinweg müssen E-Commerce-Unternehmen die Vorlieben ihrer Kundengruppen berücksichtigen. Da Senioren beispielsweise lieber per Rechnung bezahlen, sollte auch diese Bezahlmethode angeboten werden.

Auch wenn die Nutzung des E-Commerce weiter zunimmt, wo gibt es noch Verbesserungsbedarf?

Senioren legen viel Wert auf einen seriösen Webauftritt. Mit Testimonials oder Gütesiegeln können E-Commerce-Unternehmen diese Vertrauenswürdigkeit schaffen. Zudem wünschen sich Silver Surfer eine einfache Menüführung und detaillierte Beschreibungen zu ihren Wunschprodukten, Versandkosten, Garantien und Lieferzeiten. Zusätzlich können Online-Händler mit kompetenten Serviceangeboten wie Chatbots oder Rückruffunktionen punkten.

Ein Blick in die Zukunft: Wohin geht der Trend im Bereich E-Commerce für Senioren?

Senioren haben eine hohe Kaufkraft und sorgen so unter anderem dafür, dass E-Food inzwischen zu den am stärksten wachsenden Kategorien im deutschen E-Commerce zählt. Neben Lebensmitteln interessieren sich Senioren besonders für Freizeitaktivitäten, Reisen und Wellness. Mit Erholungsangeboten für Best Ager können E-Commerce-Unternehmen auch künftig Umsatz generieren. Voraussetzung dafür ist eine stabile Internetverbindung, die den Online-Einkauf zum Erlebnis macht.

Großen Nachholbedarf sehen wir aktuell bei der WLAN-Versorgung von Senioreneinrichtungen. Bisher gilt: Senioren, die in einer Senioreneinrichtung wohnen, werden aktuell weitestgehend vom E-Commerce ausgeschlossen. Warum? Laut WLAN-Studie Pflegeheime 2018 sind weniger als 40 Prozent der Senioreneinrichtungen in Deutschland aktuell mit WLAN ausgestattet. Erst wenn auch diese Einrichtungen eine flächendeckende, digitale Infrastruktur haben, ist ein reibungsloser Zugang zu Onlineshopping-Angeboten für weite Teile der Generation 65+ möglich. 

Interview: Katja Laska

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Hobbii wächst weiter ...
23.06.2020   #POS-Systeme #stationärer Einzelhandel

Hobbii wächst weiter ...

... mit neuen Filialen und digitalen Initiativen

Der Onlineshop Hobbii.dk öffnet mit der neuen Filiale im Tarup Shopping Center in Odense, Dänemark, seine dritte Geschäftsfläche. Die enge Zusammenarbeit mit Delfi Technologies, in der verschiedene digitale Initiativen ...

Thumbnail-Foto: Warentest im Wohnzimmer
16.06.2020   #Online-Handel #Smartphone

Warentest im Wohnzimmer

Der Nutzen von AR im Online-Shop

Die Kommode passt nicht neben das Bett! Die Farbe entspricht nicht dem Produktfoto! Die Handtasche ist viel zu klein! Es gibt zahllose Gründe, online erworbene Artikel zurückgehen zu lassen. Aber was wäre, wenn man diese Fehler schon ...

Thumbnail-Foto: Experience Economy – Kundenerlebnisse im Zeitalter der Digitalisierung...
19.08.2020   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Experience Economy – Kundenerlebnisse im Zeitalter der Digitalisierung

Trendforum Retail 2020 am 07. & 08. Oktober 2020 in Frankfurt und Schwalbach

Interesse wecken, Wünsche heraufbeschwören, Erlebnisse spüren – die Customer Experience im stationären Einzelhandel kann viel bieten. So zu erleben beispielsweise im Samsung Showroom in Frankfurt am Main. Daniel ...

Thumbnail-Foto: Rabattaktion WIMIsys PT51 + Swissbit TSE!
05.08.2020   #POS-Systeme #Displays

Rabattaktion WIMIsys PT51 + Swissbit TSE!

Bis zum 30. September: 10% Rabatt auf das WIMIsys PT51 POS System in Verbindung mit einer Swissbit TSE Lösung

Sind Sie auf der Suche nach einer TSE-konformen POS-Lösung für Ihre Kunden in Bäckerei, Restaurant oder Einzelhandel? ...

Thumbnail-Foto: Online-Neukunden sind gekommen, um zu bleiben...
21.08.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Online-Neukunden sind gekommen, um zu bleiben

Coronakrise beschleunigt Trend zu E-Commerce

IFH Köln und Capgemini analysieren Neukunden im eCommerce seit Beginn der Coronapandemie und zeigen: Bei Online-Neulingen besteht eine hohe Zufriedenheit und damit großes Potenzial die neue Zielgruppe dauerhaft an den Onlinekanal zu ...

Thumbnail-Foto: „Lieber Einkaufswagen, zeige mir den Weg!“...
06.07.2020   #Self-Checkout-Systeme #Scanner

„Lieber Einkaufswagen, zeige mir den Weg!“

Shopping Cart 2.0 – Spielerei oder Idee mit echtem Mehrwert?

Einkaufswagen ist gleich Einkaufswagen? Weit gefehlt. Auch vor diesem Bereich des Einzelhandels machen Digitalisierung und Automatisierung nicht Halt. Das, was in der Regel nicht viel mehr ist als ein großer Korb auf Rädern, der dem ...

Thumbnail-Foto: Disposition und Regalpflege in Zeiten von Corona...
19.08.2020   #POS-Marketing #Ladenausstattung

Disposition und Regalpflege in Zeiten von Corona

Hilfsmittel zur Regalordnung

Die Industrie erlebt momentan ebenso turbulente Zeiten wie der Handel. Herausforderungen wie das Verbot von Außendienst-Besuchen oder auch der plötzliche Mehrbedarf von einigen Artikel, der zu Regallücken und Umsatzverlusten ...

Thumbnail-Foto: Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!...
09.06.2020   #Personalmanagement #Digitalisierung

Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!

dm-drogerie markt setzt auf moderne Filialkommunikation

Für die richtige Kundenberatung, zur Warennachbestellung und zum internen Netzwerken: dm setzt in seinen 2.000 Märkten in Deutschland auf digitale Mitarbeiterorganisation und -kommunikation per Smartphone. Christian Harms, ...

Thumbnail-Foto: Filialkommunikation und Personalstrategien in Krisenzeiten...
15.06.2020   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Filialkommunikation und Personalstrategien in Krisenzeiten

Personalorientierte Technologien für einen Post-Covid-Plan

Jeder Einzelne ist von der Covid-19-Krise betroffen. Doch in einem Bereich steht die Welt geradezu Kopf: im Einzelhandel.Die Pandemie hat das tägliche Leben von Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt durcheinandergebracht. Insbesondere die ...

Thumbnail-Foto: retail trends 2/2020: Schwerpunkt Retail Technology...
13.07.2020   #Personalmanagement #Logistiklösungen

retail trends 2/2020: Schwerpunkt "Retail Technology"

Die aktuelle Ausgabe mit allen Trends rund um Technologie im Handel und Corona-Sonderseiten

Ob vor den Ladentüren, in den Geschäften oder im Backoffice der Händler - Technologie hält Einzug in der Branche. Möchten Sie sich über die neuesten technologischen Handelstrends informieren und dabei Seite für ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Apostore GmbH
Apostore GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Am Weidendamm 1a
10117 Berlin
WEBSALE AG
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Adasys GmbH – a Poindus Company
Adasys GmbH – a Poindus Company
Max-Planck-Straße 10
70806 Kornwestheim
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen